234 Benutzer online
20. Dezember 2014, 08:58:54

Windows Community



Zum Thema PC Kühlungsproblem - Hallo alle zusammen,Ich hab ne frage und die wäre, beim einfachen Gebrauch (mails checken, internet...)  läuft der Pc einwandfrei. Doch sobald ich ein Vide... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

PC Kühlungsproblem

 (Antworten: 6, Gelesen 1787 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
PC Kühlungsproblem
« am: 24. November 2011, 22:00:41 »
Hallo alle zusammen,
Ich hab ne frage und die wäre, beim einfachen Gebrauch (mails checken, internet...)  läuft der Pc einwandfrei. Doch sobald ich ein Video auf Youtube schaue oder so etwas in der Art, verzerrt es den Ton des Videos... und wenn ich zum Beispiel zocke (Crysis 2, COD,BF,..usw) stürzt der Pc nach einer gewissen Zeit ab mit einem brummenden Ton, der Bildschirm wird schwarz(aber der Pc läuft noch) und ich kann nichts mehr machen ausser den Pc neu zu starten. Ich habe mir SIW heruntergeladen um zu schauen ob mein Prozessor zu heiss wird aber bei normal gebrauch ist er etwa 39° Grad heiss und beim zocken etwa 50°, also im normalen Bereich.

und hier sind noch die Technischen Daten meines PCs:

-Mainboard: Gigabyte AMD 890GXA-UD3H
-Netzteil: Corsair Power supply VX550W
-Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 460 Zotac
-Prozessor: AMD Phenom II X4 965 black edition
-RAM: Apacer Golden Cover Series DDR3 1333 MHz 4GB Kit
-Kühler: Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev.2
-Altes Gehäuse (5 Jährig) hinten 120mm Lüfter und vorne ein 60 mm Lüfter
-und dann noch eine Wireless PCI-Card Zyxel NWD-310N

Das alles ist fast ein Jahr alt ausser das Gehäuse. Ich denke es liegt am Gehäuse, könntet Ihr mir bitte helfen. Danke im Voraus

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 25. November 2011, 01:09:09 »

Könnte ein Netzteilproblem sein. Und wie heiß wird die GraKa?

Damit mal scannen ,zwecks veraltete Treiber. Dann Google nutzen . :
http://systweak.com/adu/ashampoo/

Und den PC mal öffnen,und schauen, welcher Lüfter stehen bleibt.
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 01:26:13 von Pebro1 »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 25. November 2011, 07:46:58 »
Wie kommst Du denn bitte auf die Diagnose "PC Kühlungsproblem"?  :grübel
Ich lese nichts, was auf ein "PC Kühlungsproblem" hindeutet...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #3 am: 26. November 2011, 01:41:24 »
Sorry ich hab das Gehäuse könnte man sagen falsch umschrieben der vordere Lüfter, den habe ich selbst hineingetan... so zu sagen hat es vorne keinen anschluss für denn Lüfter, nur ein Zwischenraum. Daher kommt nur wenig Luft durch und ich habe jetzt noch das Programm GPU-Z heruntergeladen um zu schauen wie heiss die GraKa wird, hier ist die Temperatur zwischen 55°-65° Grad heiss bei normalen Gebrauch und beim zocken treibt es die Temperatur auf ganze 94° Grad...

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #4 am: 26. November 2011, 08:14:59 »
Warm verlängerst du das vordere Lüfterkabel nicht ? So das es mit dem hinteren Lüfterkabel verbunden werden könnte ? Auf dem Board mal richtig schauen,ob dort nicht noch ein Lüfteranschluß frei ist. (zu 99% sind welche vorhanden)
Seitenteil offen lassen,zwecks finden der Brummtonfehlerquelle.


Vista oder XP oder Linux drauf
« Letzte Änderung: 26. November 2011, 08:18:38 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Re: PC Kühlungsproblem
« Antwort #5 am: 26. November 2011, 12:05:38 »
Windows 7 Professional 64bit

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5495
  • Viva la Revolución
« Antwort #6 am: 27. November 2011, 00:22:00 »
94°C sind zwar viel, aber noch i.O. Grakas können 130°C ab. Da ist erst die Kotzgrenze.

Meine Gehäuse ist gute 7 Jahre alt. Das es bei dir daran liegt muss nicht sein. Wie sind denn die üfter bei dir eingebaut? Vorne Luft rein oder raus? und hinten? Mann sollte im Gehäuse für einen Unterdruck sorgen. Das zieht die warme Luft besser nach aussen.

vista windows weiter profile 4gb rechner vom cpu temperatur gold
einer geforce crysis edition spielen bildschirm gtx zwischen computer hardware