294 Benutzer online
23. November 2014, 00:31:32

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort breitband-verbindung
11
Antworten
32225
Aufrufe
Problemmeldung: Eingeschränkte oder keine Konnektivität
Begonnen von Tachyonbaby
14. Oktober 2010, 22:45:45
Guten Abend, liebe Leute!

Mein Herr PC treibt mich noch in den Wahnsinn...
Nachdem ich nun glücklich Service Pack 2 installiert habe (vielen Dank noch mal für den Link @netzmonster) und endlich auch eine Firewall besitze, läuft mein Internet nur noch langsam und ich bekomme unten rechts in der Leiste neben meiner Breitbandverbindung ein zweites Paar Bildschirme mit gelbem Dreieck und Ausrufezeichen angezeigt: Eingeschränkte oder keine Konnektivität. Nachdem ich >Reparieren< angeklickt habe, kommt die Meldung, daß eine Reparatur nicht möglich ist, weil die IP-Adresse nicht erneuert werden konnte.

Kann mir jemand sagen, was ich wo einstellen muß, damit meine DSL-Leitung wieder funzt?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Tachyonbaby

4152442941524429 4328749443287494 4634061646340616 4829306048293060 4978446949784469 5321776453217764 5581944455819444 5818717858187178 6153528061535280 6539761365397613 7177875871778758 vistavista 7577527375775273 dsldsl keinkein funktioniertfunktioniert outlookoutlook machenmachen verbindungverbindung dienstdienst windowwindow konntekonnte stromstrom fehlermeldungfehlermeldung 20002000 zweitezweite speedportspeedport mssmss win7win7 20122012
0
Antworten
12587
Aufrufe
DSL-Modem wird nicht erkannt - keine Internetverbindung möglich | Ultimate 64bit
Begonnen von Mancubus
12. Juni 2007, 22:43:41
Hallo an alle

Mein frisch installiertes Vista Ultimate 64-Bit hat ein Problem: Es connected einfach nicht ins Internet.

Ich habe ein [b]TELEDAT 430 DSL-Modem[/b] von der Tcom welches an einem internen ULI-Ehternet-Adapter hängt;
also habe somit keinen Router. Die interne ULi-Netzwerkkarte wird auch fehlerfrei im Device-Manager angezeigt:

Die Einrichtung der Breitband-Verbindung verlief nicht ganz fehlerfrei. Beim einrichten der Breitband-Verbindung
testet Vista ja irgendwann ob er ins Internet kommt -> schon da tut sich nix und ich muss diesen Schritt 'SKIPPEN'.

Auch die Einstellungen mit Benutzerkennung/Passwort etc. sind aufjedenfall richtig, da ich die ganze Prozedur
schon von XP/2000 kenne und ich mich via Google nochmals schlau gemacht habe, ob man in Vista nicht doch
irgendetwas anders machen muss...

Jedenfalls, wenn ich nun ins Internet connecten möchte, öffnet sich das "Verbinden"-Fenster und läuft sich
quasi "tot". Das ist quasi so, als würde die Netzwerkkarte mit dem Modem endlos kommunizieren wollen,
aber es tut sich einfach nichts.

Muss man denn einen speziellen DSL-Modem Treiber installieren? (Dachte eigtl das man keinen Treiber für
DSL-Modems braucht wenn diese direkt an der Netzwerkkarte hängen?!). Ein Problem mit meinem ISP kanns
auch nich sein, da ich parallel XP laufen hab und da funktioniert das connecten einwandfrei.

Meine LAN-Verbindung zeigt eine eingeschränkte Konnektivität an, bei IPv4 und auch bei IPv6. IP's habe ich
nicht vergeben - habe alles auf "automatisch beziehen" eingestellt (da ich keinen Router benutze).

Meine Vermutung ist, dass der Fehler zwischen Modem und Netzwerkkarte liegt, da das anpingen des Modems
wohl fehlschlägt. Aber wie kann man das beheben?? Habt Ihr eine Idee was man da machen kann?

Grüße
Mancubus


//edit


[b][size=12pt]Die Lösung[/size][/b]

Durch einen Zufall habe ich das Problem bei mir gelöst, und zwar: Versucht mal unter
[b]Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Dienste [/b] ....
alle Dienste die mit [b]Netzwerk-...... beginnen zu aktivieren [/b] (einige davon waren bei mir deaktiviert!)

Nach anschließendem neu-einrichten der Netzwerkkarte/Internet-Verbindung hat es plötzlich
geklappt. Tssss, ....mich wundert nur das diverse Netzwerkdienste direkt nach der Installation
deaktiviert waren! Da muss man erstmal drauf kommen. Vorallem wurde meine Netzwerkkarte
auch richtig erkannt?!

Hoffe das hier hilft jemandem weiter!

grüße
Mancubus