MVP - Microsoft Most Valuable Professional
213 Benutzer online
24. April 2014, 06:00:29

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort dateiexplorer
1
Antworten
672
Aufrufe
Datei Explorer
Begonnen von vic
23. September 2012, 18:32:46
Datei Explorer hängt scich ständig auf , braucht dann ewig bis sich Datei öffnet

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows ymsyms winwin explorerexplorer win7win7 dateidatei anzeigenanzeigen dateiendateien programmprogramm bgebge windows7windows7 keinekeine ordnerordner bgqbgq d2kd2k 5818717858187178 computercomputer windowwindow problemproblem 5715546957155469 gehtgeht ohneohne 13555341691355534169 hilfehilfe 6292240162922401 allealle 5512311555123115 internetinternet
4
Antworten
20747
Aufrufe
Windows Explorer stürzt permanent ab
Begonnen von Danie
04. Juni 2012, 08:55:33
Ich brauche gaaaanz dringend Hilfe!
Seit gestern Abend, auch noch völlig zufällig, stürzt mein Windows Explorer PERMANENT ab. Nicht wenn ich irgendwas besonderes klicke, nein, permanent! Das heißt er startet, "reagiert nicht mehr", wird neugestartet, reagiert wieder nicht mehr, und so weiter. So geht das permanent weiter wenn ich den Prozess nicht selbst im Task-Manager beende.
Ich hab absolut KEINE Ahnung woran es liegen könnte?!
Hab auch schon fein gegoogelt, aber nichts zu exakt demselben Problem gefunden.
Lasse gerade einen Virencheck laufen..
Neustart brachte natürlich keine Lösung.
Ich hab alle anderen Programme die beim Start auch mitstarten beendet.
Wäre irgendwie echt ganz toll wenn mir jemand helfen könnte.
Denn im Moment hab ich weder meine Symbole auf dem Desktop, noch meine Taskleiste, und so zu arbeiten ist dann doch relativ schwierig!

Danke schon einmal im Voraus.
3
Antworten
13750
Aufrufe
Windows Explorer stürzt permanent ab - ntdll.dll das Problem?
Begonnen von beccaria
10. Mai 2012, 20:37:49
Hallo,

ich habe seit mehreren Tagen ein Problem mit meinem Windows Explorer.
Anfänglich stürzte er nur ab, wenn ich in Ordnern etwas "gearbeitet/verschoben" habe usw. aber mittlerweile genügt es, überhaupt einen Ordner anzuklicken.
Sofort "friert" der Laptop ein, die Benachrichtigun "Windows Explorer funktioniert nicht mehr" erscheint, ich kann dann erst weiter arbeiten, wenn der WE geschlossen wurde. (Das selbe Probleme habe ich ca 3-4x am Tag mit Mozilla, jedoch "friert" dieses immer nur für ca 1 Min ein und somit hängt dann eben alles und erst dann kann ich weiter arbeiten. Das ist auch seeehr nervig, aber ich weiß nicht, ob es mit dem Windows Explorer Problem zusammen liegt!)

Ich habe unter Start / CMD und dem Befehl sfc scannow gesucht, das Ergebnis sah so aus:
Ergebnis:
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.
Dateils finden sie in der Datei CBS.LOG
<windir\logs\CBS\CBS.log> z.b. in Windows\logs\CBS\cbs.log

Die Details konnte ich nicht abrufen, da ich keinen Zugriff hätte.

So, dann habe ich eben über die Ergebnisanzeige im System und Anwendung die "Fehler" und "Warnungen" mal genauer betrachtet und jedes mal stehen diese mit NTDLL.DLL in Verbindung.
Beispiel eines Aufrufes:
Name der fehlerhaften Anwendung: plugin-container.exe, Version: 1.9.2.4448, Zeitstempel: 0x4f563ac1
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7601.17725, Zeitstempel: 0x4ec49b8f
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000222b2
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x644
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cd2969729afaee
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\plugin-container.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll
Berichtskennung: 7831d927-9565-11e1-9e7d-14dae9404578

Gibt es noch eine Möglichkeit das Problem zu beheben?
Eine Win7 CD habe ich nicht, da ja keine mit dem Laptop mitgeliefert wurde.
(Habe diesen: http://www.asus.com/Notebooks/Versatile_Performance/X54L/)
Kann ich im Notfall einfach auf einen anderen Gerätemanager umsteigen oder würde das nur eine zeitlich begrenzte Alternative darstellen?

Ich danke für eure Antworten im Voraus.
(Achja, bitte köpft mich nicht, ich bin eine absolute Laptop-nichtkennerin :-))

P.s. „Eigene Ordner“ (Eigene Bilder, Eigene Dokumente usw.) stürzen im Übrigen nicht so schnell ab, die später erstellten und sehr vollen Ordner sofort beim Anklicken.
Ich hab die Ordneroption auch schon „im eigenen Prozessor“ starten lassen, dann stürzt es noch schneller ab…………
UND: Zu guter Letzt habe ich noch die Maleware-Log Daten:

[spoiler]
Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
blblabla :: blabla-PC [Administrator]

Schutz: Aktiviert

07.05.2012 21:02:53
mbam-log-2012-05-07 (23-00-07).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 544512
Laufzeit: 1 Stunde(n), 56 Minute(n), 35 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Shell (Backdoor.Agent) -> Daten: C:\Users\blabla\AppData\Local\bc4581c2\X -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 2
C:\$Recycle.Bin\S-1-5-21-2764755212-3932830633-3591871303-1001\$RA2P6PQ.exe (Adware.Agent) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\blablaAppData\Local\bc4581c2\U\800000c f.@ (Rootkit.0Access) -> Keine Aktion durchgeführt.

(Ende)

[/spoiler]
1
Antworten
1562
Aufrufe
Vista 64bit freez beim start/Explorer reagiert nicht
Begonnen von Raveboy
03. Dezember 2011, 16:44:39
Hallo Leute !
Ich habe ein großes Problem mit Vista 64bit , gestern lief noch alles glatt.
Es geht darum dass mein Desktop sofort nach dem start einfriert :(... bzw. der Explorer startet ziemlich lange -_- . Nach etwa 15 minuten hebt sich der "freez" auf, doch wenn ich irgendwas starten will sei es Arbeitsplatz oder Internet Browser erhalte ich "Keine rückmeldung" ,wenn ich dieses dann wegklicken will kommt die fehlermeldung dass Windows Explorer nicht reagiert und der bildschirm freez nochmal ein :(. Bei msconfig hab ich schon diverse unwichtige autostarts deaktiviert aber leider ohne erfolg , bin langsam am verzweifeln

mfg Alex
3
Antworten
11532
Aufrufe
Windows Explorer stürzt IMMER ab.
Begonnen von janno123
13. November 2011, 20:38:46
Hallo liebe Member

ich habe bemerkt das meine Festplatte ( C: ) ziemlich voll ist, dann wollte ich ein paar datein auf meine externe Festplatte verschieben.
Nun kam die meldung : Windows Explorer funktioniert nicht mehr!
und er stürzt ab.
Auch wenn ich es woanders hin verschiebe kommt diese meldung.
Ich habe viel gegoogelt und auch schon vieles probiert aber nichts hat geklappt.

Dazu habe ich noch einen O-T-L Logfile gemacht und einen Vollscan mit Anti-Malware. falls von nöten, melden

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Vielen Dank Janno
1
Antworten
3860
Aufrufe
Explorer-History in der Taskleiste leer, keine Favoritenordner
Begonnen von Mugros
20. Mai 2011, 18:49:14
Ich habe seit heute das Problem, dass das Kontextmenü meines Explorer-Icons in der Taskleiste praktisch leer ist. Es gibt nur die Menüpunkte "Windows-Explorer" und "Dieses Programm von der Taskleiste lösen". Vorher waren da die meistbesuchten Ordner, sowie einige Favoriten-Ordner zu sehen, die jetzt alle verschwunden sind. Ich kann auch keine neuen Favoriten anheften.
Geändert wurde am System nichts.
2
Antworten
3455
Aufrufe
Windows Explorer stürzt bei Öffnungsversuch von Datei-Eigenschaften permanent ab
Begonnen von carmen33
22. Oktober 2010, 17:20:28
Progrmammdatei ist leer. Wo ist der Explorer geblieben?? Hilfe gesucht. Carmen33
12
Antworten
6961
Aufrufe
Unerklärliches Lokales Laufwerk Q:\
Begonnen von Hardstylez91
25. Mai 2010, 12:50:15
Nachdem ich hier im Forum anfragte was dieses selbstständige Tab öffnen und das Add-On Z sei, das einfach nicht zu entfernen war. Spinnte mein Rechner mehr und mehr... :O Demher habe ich ihn komplett Platt gemacht und mehrmals Formatiert... Und habe Win 7 neu draufgezogen... Jetzt hab ich seit gestern ein neues Problem:

Bei mir im Windows Explorer ist eine Festplatte mit dem LW Buchstaben Q:\
Wie ihr bestimmt wisst sieht man bei win7 so blaue balken die anzeigen wie voll die FP ist...
Existiert bei der genannten FP nicht... Beim draufgehen kommt Zugriff verweigert...

Im Anhang sind 2 Screens
21
Antworten
3108
Aufrufe
Problem mit IE8 - ständiger Refresh
Begonnen von ossinator
02. April 2010, 21:33:41
« 1 2

Seit heute Mittag öffnet sich der IE8 in regelmäßigen Abständen selbständig und hängt dann in einer Art Refresh-Schleife. Der IE8 versucht ständig unterschiedliche Seiten Wiederherzustellen.
Ich nutze den IE8 nicht, daher ist es auch nicht nachvollziehbar, welche Seiten er Wiederherstellen möchte.

Hat jemand ein ähnliches Problem und vielleicht eine Lösung dazu?

[url=http://www.bilder-speicher.de/10040221277450.gratis-foto-hosting-page.html][img width=640 height=358]http://images3.bilder-speicher.de/show-image_800-10040221277450.jpg[/img][/url]
10
Antworten
5662
Aufrufe
Leiste im Windows Explorer immer anzeigen lassen aber wie?
Begonnen von 73r0C007
11. Februar 2010, 13:06:48
Hy Leute, meine Frage/ mein Problem bezieht sich auf den Windows Explorer.
Wenn ich im WE die Ansicht "Details" wähle, dann erscheint eine Leiste, mit der ich die Dinge, die mir im Fenster angezeigt werden sehr leicht und schnell sortieren kann, nach Namen, Änderungsdatum, Erstellungsdatum und was man da noch sich so reinpackt. Nun meine Frage, ist es möglich diese Leiste in jeder Ansichtseinstellung des Explorers anzeigen zu lassen, wie zum Beispiel in der Ansicht "Miniarturansicht"? Wenn ja, wie kann ich das machen?
Falls ihr nicht wisst, welche Leiste ich meine, hänge ich noch ein Bild mit ran.
[attachment=1]
6
Antworten
8804
Aufrufe
Bitte Thread löschen - Danke.
Begonnen von Canon
01. November 2009, 00:23:09
Mods: Bitte das Thema löschen, Danke.
0
Antworten
3461
Aufrufe
Dateien in Gruppen anzeigen
Begonnen von BD Action
02. September 2009, 12:57:12
ich habe mal ne frage zu win7
und zwar konnte man ja unter xp und so alle dateien in den ordnern immer schön in gruppen anzeigen lassen und zumindest bei mir war das so das sogesehen jeder buchstabe für sich ne gruppe gebildet hat also a-a  b-b  c-c  usw....
jetzt bin ich auf win 7 umgestiegen und da gibts das mit in gruppen anzeigen klar auch aber bei mir wird jetzt alles in größeren gruppen angezeigt wie jetzt z.B.  a-g  usw...
is das  bei win7 jetzt so stadart oder kann ich das irgentwo umstellen das wieder jeder buchstabe seine eigene gruppe bildet da ich mich einfach viel zusehr daran gewöht habe und es in meinen augen auch übersichtlicher ist #

im vorraus schonmal besten dank für die antworten
1
Antworten
21718
Aufrufe
Windows Vista Systemdateien reparieren (auch Win XP und Windows 7)
Begonnen von Markus
24. Juli 2009, 14:50:53
Windows Vista reparieren / Windows 7 reparieren / XP reparieren
Wichtige Windows-Systemdateien automatisch reparieren (falls defekt) und bei Bedarf automatisch reparieren/wiederherstellen lassen.

1. Auf "Start/Alle Programme/Zubehör" gehen und mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung".
-> hier "Als Administrator ausführen" wählen (bei XP einfach mit der linken Maustaste draufklicken)

2. Im neuen Fenster "[b]sfc /scannow[/b]" eingeben.
Nach einigen Minuten ist die Überprüfung abgeschlossen und evtl. defekte Systemdateien sind in der Regel repariert.
2
Antworten
5792
Aufrufe
Dateinamen werden in der Symbolansicht nicht angezeigt!
Begonnen von M11
27. April 2009, 18:09:51
Ich habe W Vista SP2 und folgendes Problem: (das Problem bestand schon vor dem update auf SP 2 und hat sich mit diesem auch nicht aufgehoben)
Seit ein paar Tagen werden bei mir in der Symbolansicht (kleine, mittelgroße ...) die Dateinamen nicht mehr angezeigt!
Diverse Internetforen habe ich diesbezüglich schon durchforstet, Tipps wie die Ansicht mit gedrückter Umschalttaste zu wechseln oder kurzfristig auf das klassische Windows layout zu wechseln haben leider keine Erfolge gezeigt!
Auch das mehrmalige öffnen mit gedrückter Shift Taste funktionierte leider auch nur mit mäßigem Erfolg!
Hier noch ein Bild meiner Nichtangezeigten Dateinamen!
| | |
V V V
3
Antworten
4227
Aufrufe
Kann eine VERSTECKTE Partition (mit BS WinXP) insgeheim überschrieben werden?
Begonnen von lune
16. März 2009, 16:11:41
Hallo, Helfer in der Not!
Es kommt mir vor, als müsste ich im Fadenkreuz schärfster Schadsoftware stehen.
Habe mir zu  meinem Vista- "AKOYA MD 8828" nachträglich von einer Fachwerkstatt zusätzlich XP installieren lassen (fehlende SataTreiber; meine zwei wichtigsten Anwendungen liefen/laufen nicht unter Vista).
Nach heftigen Angriffen auf einzelne unersetzliche Verzeichnisse (2x exakt 10.000 Dateifragmente von je 4 KB - was sicher unmöglich durch normale chk-Partitionierungsfehler verursacht werden konnte - eine Fehlermeldung hieß dann auch , durch eine EXTERNE Anwendung seien die Datein verändert worden und kein Dateiende mehr erkennbar) wollte ich das Übel (dieser Schädlingssoftware) an der Wurzel anpacken, indem ich die Vista-Betriebssystempartition formatierte und darauf Vista neu installierte.
Als ich danach dann die Partition mit dem BS XP wieder sichtbar mache, finde ich zu meinem Schrecken in dieser Partition kein XP mehr vor, sondern irgendwelche - z. T. virenbehaftete - Restdateien, insb. von "Visual Studio 9.0 Beta Program", das ich meines Wissens selber nie je installiert hatte, dann eine unzugängliche und uneinsehbare "System Volume Information" von wohl 2,49 GB.
Also frage ich:
1. Kann eine VERSTECKTE Partition insgeheim tatsächlich (etwa dr. ein Schadprogramm) geknackt und sogar überschrieben werden? (Zum Verstecken gebrauchte ich "Paragon Partition Manager 9".)
2. Könnte es sein, dass sich das Betriegbssystem WinXP in dieser unzugänglichen Datei "System Volume Information" befindet? (Und wie könnte ich das wieder reaktivieren?)
Danke!
8
Antworten
10131
Aufrufe
Vista Schriftart änderung massiv brauche Hilfe!
Begonnen von Dastan
25. November 2008, 05:01:57
Also, ich hab hier ein problem und zwar hatte ich mir heute left4dead(PC Game) installiert gehabt da es mir nicht gefallen hat habe ich es deinstalliert und nach dem neustart des laptops hat sich meine ganzen schriftarten verändert siehe bild

[URL=http://img123.imageshack.us/my.php?image=bildqu4.jpg][IMG]http://img123.imageshack.us/img123/8683/bildqu4.th.jpg[/img][/URL][URL=http://g.imageshack.us/thpix.php][IMG]http://img123.imageshack.us/images/thpix.gif[/img][/URL]

also es verändert sogar die schriftart/typ von programmen (browser, winamp, psp10 usw..)

also zuvor war alles normal nicht fett und kursiv...  keine ahnung was da passiert ist aber man kanns nicht rückgengig machen also habe keine optionen dafür gefunden

hatte left4dead auf 2 vista recher installiert gehabt und nach deinstalation und nem reboot wurden beide so.

hoffe ihr könnt mir helfen.
MfG Dastan

12
Antworten
10215
Aufrufe
keine Miniaturansicht?!
Begonnen von atroX
15. November 2008, 14:40:47
Kann mir bitte jemand helfen wie ichs hinbekomme das mir die Miniaturansicht angezeigt wird.

Wenn ich ein Ordner öffne dann lädt er für einen kurzen augeblick ein paar Thumbs, verwirft sie aber sofort wieder und es erscheinen nur die standardsymbole, nur warum?

Die miniaturansicht ist auch aktiviert, also das Häckchen nicht gesetzt bei "immer Symbole statt Miniaturansicht anzeigen"


[img]http://img266.imageshack.us/img266/6335/keinethumbsss9.jpg[/img]


vielen Dank
8
Antworten
5452
Aufrufe
Aufnahmedatum im Explorer nicht sichtbar
Begonnen von kris-online
14. November 2008, 21:08:18
ich habe auf meiner festplatte viele fotos (jpgeg, originale von kamera). unter xp habe ich mir im explorer in der detailansicht "bild aufgenommen an" und "kameramodell" eingeblendet, ist auch alles sichtbar.

unter vista habe ich mir das "aufnahmedatum" und "kameramodell" ebenfalls als spalte in der detailansicht eingeblendet.

ABER: die spalteninhalte sind alle leer. sprich: dort wo in xp daten angezeigt werden, ist in vista gähnende leere.

ich habe zum testen
1. einige bilder auf die interne festplatte kopiert (damit ich ausschliesse ob es an der festplatte liegt) = ebenfalls nichts zu sehen im explorer.
2. ein bild davon an einen freund geschickt -> der sieht unter seinem vista aufnahmedatum und auch kameramodell.

wo hakt es da bei meinem vista?

?(
27
Antworten
18243
Aufrufe
wo sind Temporäre Dateie ?
Begonnen von perkapt
12. Oktober 2008, 13:03:19
« 1 2
Hallo:
Ich hoffe, dass der Beitrag hier richtig ist.
Ich wollte fragen, wo Windows Vista Temporäre Dateien z.B. von DivX speichert?
DAS Verzeichnis von DivX ist ja C:\Users\Administrator\Videos\DivX Movies\Temporary Downloaded Files
aber in dem Ordner sind die Dateien nicht zu treffen.
Danke im Vorraus
Perkapt
6
Antworten
15930
Aufrufe
Ordnergröße im Explorer anzeigen
Begonnen von ciosan
30. September 2008, 21:57:23
Hallo,

kann mir jemand einen Tipp geben wie ich im Explorer die Größe der Ordner in der Liste angezeigt bekommen kann. ? ?(

Danke im voraus.

ciosan