MVP - Microsoft Most Valuable Professional
217 Benutzer online
21. April 2014, 07:04:24

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort gtx
6
Antworten
1612
Aufrufe
neue gtx 660 - aber welcher Hersteller ?
Begonnen von Robin99
26. Dezember 2012, 00:14:02
Hi und frohes fest erstmal :)

Weihnachten ist ja bald vorüber. Einen kleinen Wunsch wollte ich mir noch erfüllen, und zwar wollte ich meine alte GTX 550 ti durch eine neuere GTX 660 ablösen. Die Karte an sich ist schön und gut, jedoch habe ich Grade die Qual der Wahl des Herstellers. Für mich kämen in frage:

[list]
[li][url=http://www.alternate.de/html/product/ASUS/GTX660-DC2O-2GD5/1030753/?]Asus:[/url]Lagnsahm, sieht mehr nach Plastik aus, heatpipes dafür direkt an der GPU[/li]
[li][url=http://www.alternate.de/html/product/EVGA/Geforce_GTX_660_FTW_Signature2/1046520/?]EVGA:[/url]Schneller und mehr Speicher, jedoch habe ich bedenken das der Kühler wieder nur so ein Verpackter Plastikkasten wie bei meiner alten graka ist[/li]
[li][url=http://www.alternate.de/html/product/MSI/N660_TF_2GD5-OC/1030918/?]MSI:[/url] Kühler sieht hochwertig aus da aus Metall, schneller als Asus
[/list]

Habt ihr gute bzw schlechte Erfahrungen mit gewissen Herstellern gemacht ? Bitte um euren Rat :D
btw.: Bitte kommt mir nicht mit alternativen AMD Grafikkarten, das ich NVidea kaufe hat schon seine gründe!


windowswindows vistavista go-windowsgo-windows treibertreiber problemproblem problemeprobleme nvidianvidia geforcegeforce win7win7 ymsyms forumforum winwin gehtgeht grafikkartegrafikkarte bitbit bgebge fehlerfehler keinkein funktioniertfunktioniert updateupdate 64bit64bit hilfehilfe downloaddownload spielespiele hardwarehardware installiereninstallieren grafikgrafik windows7windows7 installationinstallation spielenspielen
2
Antworten
870
Aufrufe
Der Pc stürzt während dem zocken ab
Begonnen von Helmut Moik
28. September 2012, 13:49:25
Hab das nur mit Gw2, und das dauert immer so ca. 2- 3 h bis sich dann der Rechner aufhängt. Und da fangen die prob an da geht nix mehr keine win- funktion, einfach garnix mehr. Das Bild ist da aber es hängt einfach alles. Bitte um hilfe.
Pc System:
8 GB Ram
gtx 560 ti
i5 2550 K
600 W Netzteil
19
Antworten
5307
Aufrufe
Regelmäßige, dennoch unterschiedliche Bluescreens unter Windows 7
Begonnen von JimSlim
16. Juli 2012, 09:21:45
« 1 2
Servus Go-Windows-Community,

ich habe seit mittlerweile zwei Jahren ein Problem mit meinem PC, bin bisher jedoch noch nie dazu gekommen es ausführlich irgendwo zu schildern und es somit evtl. zu beheben.

Das Problem sieht folgendermaßen aus: wenn der PC eine gewisse Zeit aus war (schätzungsweise ab einer halben Stunde) und ich ihn dann wieder hochfahre kommt es zu unterschiedlichen Zeitpunkten, jedoch spätestens beim Windows-Login-Screen zu einem Bluescreen. Dieser Bluescreen ist meist unterschiedlich (unterschiedliche Fehlermeldungen, siehe Link  zum Screenalbum weiter unten), was mich natürlich sehr verwundert. Was mich aber noch mehr verwundert ist die Tatsache, dass ich den PC ganz normal nutzen kann - wodurch die 2 Jahre Nutzung ohne Behebung des Problems möglich waren - , wenn ich nach dem erscheinen des Bluescreens folgende Schritte durchführe:

[list]
[*][B]1. Schritt:[/B] Powertaste am PC drücken, damit er herunter fährt
[*][B]2. Schritt:[/B] Netzteil im PC aus machen
[*][B]3. Schritt:[/B] Warten, bis die grüne LED auf dem Mainboard erlischt, danach Netzteil wieder anmachen
[*][B]4. Schritt:[/B] Powertaste erneut zum hochfahren drücken.. und schon gibt es keine Probleme mehr, egal wie lang der Rechner anschließend läuft.[/list]

Anzumerken wäre dabei noch, dass die Bluescreens dennoch kommen, wenn ich das Netzteil (z.B. über Nacht) direkt ausschalte. Beim morgigen hochfahren muss ich wieder alle Schritte durchführen, egal ob das Netzteil über Nacht an oder aus war.

Dinge wie CHKDSK habe ich schon mehrere Stunden ohne Probleme/Fehlermeldungen durchlaufen lassen.. RAM wurde ebenfalls bereits einige male ausgetauscht, ohne Erfolg. Bios ist auf dem aktuellsten Stand. Windows habe ich mehrmals neu installiert, auch Ergebnislos. Ich wäre euch für Hilfe sehr Dankbar, evtl. kennt ihr auch noch weitere Foren in denen explizit solche Themen betreut werden?

[B]Link zu den Screens[/B] (da es doch eine Menge sind und ich sie hier nicht alle reinpacken wollte): [URL=http://imageshack.us/g/845/foto0318q.jpg/]Imageshack-Album[/URL]

[B]Noch einige Specs zu meinem PC:[/B]
Motherboard: Asus P7P55D-E
CPU: Intel Core i7-860 @ 2,8Ghz (bei knapp unter 30°)
Speicher: 4x 4GB G.Skill Ripjaws (F3-10666CL7D-4GBRH) bei Standardlatenzen
Grafikkarte: Zotac Geforce GTX 470 AMP!
Festplatte (System - Windows 7): Intel SSD X25-M Postville (80GB)
weitere Festplatten: 2x WesternDigital Cavier Green (WD6400) (je 640GB)
Netzteil: CoolerMaster SilentPro 500W

[B]Anmerkung:[/B] Habe vor einiger Zeit mal irgendwo gelesen, dass durch falsche Treiberinstallation von SSD's vor der Windowsinstallation auf eben solchen, Bluescreens enstehen können. Könnte es auch damit zusammen hängen?


Beste Grüße, viel Spaß beim grübeln und schonmal danke fürs nachdenken
JimSlim

[edit=SB]Habe mal deinen Link korrigiert - jetzt kann man den auch benutzen :wink[/edit]
16
Antworten
6503
Aufrufe
Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt
Begonnen von deniznpl
12. Juli 2012, 21:48:05
« 1 2
Hi Leute,

ihr kennt bestimmt dieses bescheuerte Problem mit dem Anzeigetreiber Fehler. D.h. zum Beispiel wenn ich CSS oder WoW zocke flackert nach einer Zeit mein Bildschirm, dann friert er ungefähr für 5 Sekunden ein und geht danach wieder. Manchmal geht er dann nicht mehr und ich bekomme einen Bluescreen. Das nervt ganz schön und ich war jetzt schon in sooo vielen Foren und keiner hat wirklich ne Lösung für dieses verf***** Problem. Hab schon so vieles versucht aber nix davon hat funktioniert. Manchmal hängt es auch nur kurz und wenn es dann wieder geht ist mein ganzer Bildschirm verpixelt. Unten rechts ist dann ein Kasten wo steht: "Der Anzeigetreiber nvlddmkm.sys wurde nach einem Fehler wiederhergestellt".
Hier mein PC

Hoffe ihr könnt mir helfen bin hier langsam am verzweifeln es kann doch nicht sein dass dieses Problem nicht zu beheben ist. Will endlich wieder normal zocken können. Nvidia äußert sich auch nicht zu dem Problem. Danke schon mal im Voraus.
Acer Aspire 7730g
GeForce 9600M GT
4GB DDR2
5
Antworten
3621
Aufrufe
AToSqiptsd funktioniert nicht mehr
Begonnen von Lulloser
03. Juni 2012, 14:51:03
Hallöchen Leute,

ich habe zzt ein Problem. Bei jedem einloggen in Windows öffnen sich ca. 5 mal "funktioniert nicht mehr" Fenster  von diesem AToSqiptsd.  Habe schon danach gegoogelt, allerdings nichts gefunden.

Hier mal die Fehlermeldung:
[quote]Beschreibung:
  Stopped working

Problemsignatur:
  Problemereignisname: CLR20r3
  Problemsignatur 01: xvvtdll.exe
  Problemsignatur 02: 0.0.0.0
  Problemsignatur 03: 4faf2620
  Problemsignatur 04: System
  Problemsignatur 05: 2.0.0.0
  Problemsignatur 06: 4ea789b3
  Problemsignatur 07: 3aa5
  Problemsignatur 08: 288
  Problemsignatur 09: System.ComponentModel.Win32
  Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.256.48
  Gebietsschema-ID: 1031[/quote]

Alle anderen 5 haben das gleiche drin stehen.

Specs:
I7-2600K
4 GB Ram 1333 MHz
GTX 580
Windows 7 64-bit

Wenn ihr mehr Infos braucht, sagt bescheid.
10
Antworten
2618
Aufrufe
Grafikkarten Treiber Installieren nicht möglich
Begonnen von Ferigor
09. Mai 2012, 01:12:35
Hallöchen!
Ich habe das Problem, dass ich keinen Grafiktreiber installieren kann.
Ich habe eine Nvidia Gtx 285 und Windows xp service pack 3.
Vorhin habe ich noch bei service pack 1 einen veralteten treiber instalieren können. Aber seit dem Update funktioniert dieser nichtmehr und auch keiner der vorher auch nciht funktioniert hat.
Ich hab schon deinstallation, manuelles löschen und reinigen der registrierung versucht.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen  :))
sonst muss ich sterben!

Ferigor
0
Antworten
879
Aufrufe
Primäres Input Signal von HDMI auf DVI ändren
Begonnen von Lord_Zuribu
07. Mai 2012, 21:09:20
Guten Abend zusammen,

Ich habe eine Gainward Nvidia GTX560 Ti mit DVI und HDMI Anschluss. Den Monitor habe ich mittels DVI und meinen TV mittels HDMI angeschlossen, um beim erweiterten Bildschirm den Ton gleich auf den TV zu übertragen. Nun scheint meine Grafikkarte als primäres Inputsignal den HDMI zu verwenden. D.h. beim Start bleibt der Monitor schwarz (da er ja am DVI angeschlossen ist) und das Bild kommt erst beim Anmeldebildschirm. Wenn ich nun etwas im BIOS ändern oder nachschauen will, muss ich den HDMI ausstecken und ein Bild zu haben. Kann mir jemand sagen wie das primäre Inputsignal ändern kann? Ich habe in der NVIDIA Systemsteuerung und auch im BIOS gesucht. Aber ich fand nicht wirklich etwas aussagekräftiges. Mein Board ist übrigens ein Asus P8H67 B3
14
Antworten
6641
Aufrufe
Bluescreen beim Mw3 starten!... :(
Begonnen von Tigger1990
22. April 2012, 19:25:06
Hallo leute,
ich hoffe einer von euch mag mir helfen!!
Ich habe einen pc mit folgenden Sachen:
-Windows 7 home premium
-Gigabyte Technology Co.,Ltd.
-Bios: Award Modular BIOS v6.00PG
-Prozessor: AMD FX(tm)-8120 Eight-Core Processor  (8CPUs), ~3.1Ghz
-Speicher: 16384MB RAM
-Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 550 Ti
____________________________________________

Mein Problem ist, jedes mal wenn ich CoD MW3 starten will stürzt mein pc ab und es kommt ein Bluescreen!....
und ich kann nix mehr machen! kann mir wer helfen??
und das zeigt mein pc nach dem neustart an:
Problemsignatur:
  Problemereignisname: BlueScreen
  Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
  Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode: 101
  BCP1: 0000000000000019
  BCP2: 0000000000000000
  BCP3: FFFFF88003089180
  BCP4: 0000000000000005
  OS Version: 6_1_7601
  Service Pack: 1_0
  Product: 768_1

MfG Tigger!! hoffe jemand kann mir helfen!! danke
1
Antworten
2374
Aufrufe
Video Vollbildmodus: Über HDMI geht der Monitor kurz auf Standby
Begonnen von Lord_Zuribu
05. April 2012, 11:50:53
Hallo liebe Forum-Gemeinde,

Ich bin echt erstaunt das mein Account noch existiert.  yupi Hoffe auch das meine Unterforumwahl korrekt ist. Irgendwie schwer zuzuordnen.

Ich habe mir letzt Woche einen neuen Rechner angeschafft. Soweit alles i.O. Nun habe ich folgendes Problem. Wenn ich den Rechner über DVI am Monitor anschliesse, ist alles wie es sein muss. Wenn ich als Anschluss HDMI nehme, habe ich das Problem, dass der Monitor kurz schwarz wird und anschliessend auf das Bild wechselt wenn ich ein Video vom Normalmodus in den Vollbildmodus stelle. Dabei spielt es keine Rolle ob Media Player, VLC oder YouTube. Es spielt auch keine Rolle ob ich ein 1.3 oder 1.4 HDMI Kabel verwende. Die Grafikkarte ist eine Nvidia GTX 560 Ti mit den aktuellsten Treibern.
Hatte schom jemand von solch einem Problem gehört oder es sogar selbst gehabt. Es ist an sich kein Weltuntergang aber es nervt schon etwas  :-\

Gruss
Lord_Zuribu
5
Antworten
3190
Aufrufe
Grafikkartenfehler
Begonnen von GermanMan
04. April 2012, 02:27:16
Ja Hi,
Wie das Topic schon sagt, handelt es sich bei mir um einen Grafikkartenfehler. Es geht darum, wenn ich z.B. auf youtube ein video anschauen möchte, kann ich dies zwar tun aber eben nur auf 240p. Wenn ich höher gehen möchte kommt nurnoch grünes Bild. Ich weiß nicht woran es liegen kann... Habe schon im Fehlerspeicher nachgeschaut

Beschreibung
Aufgrund eines Videohardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

Problemsignatur
Problemereignisame: LiveKernelEvent
Betriebsystemversion: 6.0.6002.2.2.0.768.2
Gebietsschema-ID: 1031

Dateien zur Beschreibung des Problems
WD-20120404-0213.dmp
sysdata.xml
Version.txt

Weitere Informationen über das Problem
BCCode: 117
BCP1: 86032510
BCP2: 9A34AACE
BCP3: 00000000
BCP4: 00000000
OS Version: 6_0_6002
Service Pack: 2_0
Product: 768_1

Das ist dass, was der Fehlerspeicher mir über das Problem sagt... Hab trotzdem keine ahnung was ich machen soll..
Danke im vorraus für eure Antworten.

0
Antworten
982
Aufrufe
Ruckler nur bei Modern Warfare (MW) obwohl Hardware eig mehr als ausreichend ist
Begonnen von Jörg
21. März 2012, 23:17:16
Hallo zusammen, ich verzweifel langsam.
Erstmal mein PC:

Intel Core i5-2500
GeForce GTX 560 Ti
Corsair Vengeance Arbeitsspeicher PC1600, 8GB
Samsung HD161HJ ATA Device 160GB

Nun folgendes Problem:
Vor ein paar Tagen wollte ich mal wieder MW2 spielen. 1. Habe keine Server im mp gefunden. Na gut das ist nicht so ungewöhnlich. Dann bin ich in den sp gewechselt. Sobald ich im Menü bin bleibt der Nebel im Hintergrund alle 5 Sek. für 2.sek stehen und ich kann nichts mehr machen (auch im MP Menü). Wenn ich dann in der Kampagne bin läuft das Spiel ungefähr zwischen 30 sek. und einer Minute perfekt, dann hab ich ein Standbild für 2-5sek. und danach läuft alles wieder fließend. Egal welche Grafikeinstellungen ich auch vornehme... Ich dachte ok MW2 ist vielleicht defekt. Jetzt hab ich MW3 heute neu bekommen und installiert und genau das gleiche Problem. Finde im Mp keine Server und Sp ruckelt.... Auch im Menü die ruckelei ist na wie vor da.

Ich dachte schon mal Festplatte aber bei anderen Spielen kein Problem Anno 1404 und 2070 sowie BF2 ohne jegliche Probleme. Auch mein System läuft einwandfrei nur bei MW.

Habe alle Steam Updates und GraKa Treiber aktualisiert.

Ich weiß nicht mehr weiter bitte um Hilfe

Danke im vorraus an alle
1
Antworten
1613
Aufrufe
Grafikkarte nvidia geforce fx 5200 wird als Standard-VGA-Grafikkarte angezeigt
Begonnen von heylo
04. März 2012, 12:56:20
hey,
ich hatte windowqs xp pro und habe es auf windows 7 gemacht ich habe die grafikkarte nvidia geforce fx 5200 und die wird bei win 7 als standart-vga-graka angezeigt kann jemand mir den richtigen treiber geben hab ueberall gesucht aber die links waren immer falsch.

ich möchte es für win 7 32 bit
danke im vorraus.
6
Antworten
1735
Aufrufe
Heimkino an pc anschliessen
Begonnen von Evo87
03. Januar 2012, 15:57:38
hallo, ich hoffe ich bin hier richtig..

ich habe mir eine samsung ht-d555 heimkinoanlage gekauft, leider bekomme ich es einfach nicht hin die mit meinem pc zu verbinden :(
-habe es über hdmi von der grafigkarte (club3d nvidia geforce gts 450) versucht, leider erfolglos da ich im menü (fernseher) hdmi nicht eingeschaltet bekomme. angeblich weil kein "hdmi-gerät" erkennt wird, laut bedinungsanleitung.
-mit meiner soundkarte, aureon 5.1 pci, habe ich versucht über ein toslink kabel zu verbinden, auch erfolglos, habe in anderen foren gelesen das es am ausgang der soundkarte rot leuchten sollte, was ja sinn macht, ist aber ei mir nicht der fall.. hae natürlich auch jeweils in windows 7 und dem aureon 5.1 programm dem entsprechend engestellt..
ist es möglich das man im bios noch was einstellen muss?
ist es richtig das wenn ich mit dem toslink-kabel verbinde dann den digitalen ausgang aktivieren muss?

hoffe jemand kann mir helfen
14
Antworten
8161
Aufrufe
PC Startet nichtmehr Hilfe-.-
Begonnen von Marcoo
02. Januar 2012, 03:38:00
Hallo ich war gerade gemütlich am Spielen bis aufeinmal der Strom von mein PC weg war und er einfach ausgegangen ist kein Blue Screen kein garnix wenn ich Versuche ihn zu Starten passiert einfach garnix auch kein Piepen oder so un dich weiß echt nicht Weiter-.-

Das System ist jetz auch erst gut 4 Monate alt

hier mal mein System

Mainboard:EVGA x58 Sli3
Grafikkarte:Gigabyte GTX 560
Netzteil:SilverStone OP Series 650wPlus

wenn man mehr wissen will nur fragen hoffe mir kann jemand sagen was da genau Kaputt gegangen ist....
1
Antworten
1232
Aufrufe
Bluescreens seit neuer Graphikkarte
Begonnen von Ratterich
30. Dezember 2011, 18:55:25
Sehr geehrte Community,

Ich habe mir vor einigen Wochen eine Neue Graphikkarte gekauft, um BF3 spielen zu können, da die alte dafür zu langsam war.
Nun habe ich folgendes Problem: Wenn ich ein Spiel starte und es zum Vollbildmodus übergeht kommt es zu unterschiedlichsten Zeiten vor, dass ein Bluescreen einsetzt. Dies kann am Anfang, mittendrinn und auch am Ende vorkommen. Außerhalb der Spiele kommt der Bluescreen nicht vor und es ist immer dieselbe Fehlermeldung.
Die Graphikkarte sollte kompatibel sein, da man mir gesagt hat ich soll nur schauen ob das Netzteil genug Strom liefert. 400W braucht die Graka und 400W liefert mein Netzteil.
Ich habe ohne erfolg versucht die Neusten Treiber Herunterzuladen, sowohl von der Graka als auch Windows.
Jetzt die 1Mio € Frage: Woran liegt es bzw. was muss ich tun?

Graphikkarte: GTX 550 Ti
System: Windows Vista 32-Bit
Prozessor: Intel Core 2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz
RAM: 2 Gig

Das Programm: Debugging Tools for Windows (x86) sagt: Problem caused by ntoskrnl.exe ( nt+1f7cfa )

Nach dem Bluescreen werden mir diese Informationen geliefert:

Problemsignatur:
  Problemereignisname: BlueScreen
  Betriebsystemversion: 6.0.6000.2.0.0.768.3
  Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode: 1000008e
  BCP1: C0000005
  BCP2: 825F7CFA
  BCP3: B35D4BEC
  BCP4: 00000000
  OS Version: 6_0_6000
  Service Pack: 0_0
  Product: 768_1

Das seltsame ist, dass wenn ich den Rechner nach dem Bluescreen wieder hochfahre und ein Onlinespiel (Leage of Legends) wieder aufnehmen will, da ich im Spiel Disconected wurde, kann es vorkommen dass ich ganz normal ohne weiteren Bluescreen weiterspielen kann, aber es kann auch sein dass ich den Bluescreen wieder bekomme.

Ich hoffe, dass ich alles Richtig erfasst habe, da es mein erster post in einem Forum ist.
Außerdem hoffe ich auf schnelle Hilfe, da mein Urlaub in einer Woche vorbei sein wird :P .
Vielen Dank schonmal im Vorraus!

MFG Ratterich
2
Antworten
1926
Aufrufe
Neue Graka, 2 Monitore: Verwechslung der Bildschirme im Vollbildmodus
Begonnen von hannsch
28. November 2011, 02:10:08
Hab eine neue Grafikkarte (Nvidia GTX 560) seit dem hab ich das Problem mit den zwei Monitoren.

[b]Beispiel zum Problem:[/b]
Ich habe Firefox mit zwei Tabs offen, auf Monitor 1.
Nun ziehe ich den Tab, auf dem sich der stream befindet, auf Monitor 2.
Wenn ich dann den stream im Vollbildmodus ansehen möchte, geht der Vollbildmodus aber auf Monitor 1 an.

Dies passiert nur wenn die tabs von einem zum anderen Bildschirm gezogen werden.
Ausgenommen auf Youtube, dort tritt das Problem nicht auf.
4
Antworten
2515
Aufrufe
Standby Modus
Begonnen von Hannsch
26. November 2011, 01:45:06
Hey!

Bei einigen spielen geht mein Computer nach einiger Zeit in den Standby Modus.
Wenn ich zb Counter Strike Source, Mass Effect 2 oder World of Warcraft spiele
geht mein PC nach einiger Zeit in den Standby Modus und ich muss den PC kompltt neustarten.

Bei den spielen wie zb L.A. Noire oder Skyrim funktioniert alles super.

Hab zwei Bildschirme, Problem taucht auf, egal ob ich beide oder jeweils nur einen anschließe.
Grafikkartentreiber hab ich auch verschiedene ausprobiert.
Bios update hab ich auch schon gemacht.

Wär super wenn jemand ne Lösung kennt!

6
Antworten
1627
Aufrufe
PC Kühlungsproblem
Begonnen von Torca_93
24. November 2011, 22:00:41
Hallo alle zusammen,
Ich hab ne frage und die wäre, beim einfachen Gebrauch (mails checken, internet...)  läuft der Pc einwandfrei. Doch sobald ich ein Video auf Youtube schaue oder so etwas in der Art, verzerrt es den Ton des Videos... und wenn ich zum Beispiel zocke (Crysis 2, COD,BF,..usw) stürzt der Pc nach einer gewissen Zeit ab mit einem brummenden Ton, der Bildschirm wird schwarz(aber der Pc läuft noch) und ich kann nichts mehr machen ausser den Pc neu zu starten. Ich habe mir SIW heruntergeladen um zu schauen ob mein Prozessor zu heiss wird aber bei normal gebrauch ist er etwa 39° Grad heiss und beim zocken etwa 50°, also im normalen Bereich.

und hier sind noch die Technischen Daten meines PCs:

-Mainboard: Gigabyte AMD 890GXA-UD3H
-Netzteil: Corsair Power supply VX550W
-Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 460 Zotac
-Prozessor: AMD Phenom II X4 965 black edition
-RAM: Apacer Golden Cover Series DDR3 1333 MHz 4GB Kit
-Kühler: Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev.2
-Altes Gehäuse (5 Jährig) hinten 120mm Lüfter und vorne ein 60 mm Lüfter
-und dann noch eine Wireless PCI-Card Zyxel NWD-310N

Das alles ist fast ein Jahr alt ausser das Gehäuse. Ich denke es liegt am Gehäuse, könntet Ihr mir bitte helfen. Danke im Voraus
9
Antworten
3582
Aufrufe
Basissystemgeräte Problem
Begonnen von CoastiN
24. November 2011, 13:42:44
Hey Leute!
Ich komm am besten gleich zur Sache:

Meine Daten:
Dell XPS m1710
OS: Windows Vista
Grafikkarte: NIVIDIA GeForce Go 7900 GTX
Arbeitsspeicher: 2048 MB

Unter Geräte-Manager/Andere Geräte erscheinen zwei "Basissystemgerät" mit einem gelben Zeichen davor.

Unter Eigentschaften/Details/Hardware-IDs ergibt sich volgendes:

PCI\VEN_1180&DEV_0843&SUBSYS_01CE1028&REV_01
PCI\VEN_1180&DEV_0843&SUBSYS_01CE1028
PCI\VEN_1180&DEV_0843&CC_088000
PCI\VEN_1180&DEV_0843&CC_0880

und

PCI\VEN_1180&DEV_0852&SUBSYS_01CE1028&REV_05
PCI\VEN_1180&DEV_0852&SUBSYS_01CE1028
PCI\VEN_1180&DEV_0852&CC_088000
PCI\VEN_1180&DEV_0852&CC_0880


Ideen?
Danke schonmal^^
7
Antworten
7678
Aufrufe
TES V Skyrim - Auf einem Laptop spielbar?
Begonnen von Mesc94
16. November 2011, 19:58:49
Hi, kürzlich ist ja bekanntermaßen das neue Spiel aus der Elderscrolls-Reihe "Skyrim" herausgekommen.
Das Problem ist, dass das Spiel sehr hohe Grafikanforderungen stellt und ich nicht weiß, ob mein Laptop dem gewachsen ist.
Auf der Homepage des Spiels werden Systemanforderungen aufgelistet, und man meinte, dass mein Laptop diese Anforderungen erfüllt, andere aber meinten, dass meine Grafikarte dafür zu schlecht ist.

Meine Frage also: Lohnt es sich, das Spiel zu kaufen? Kann ich Skyrim auf meinen Laptop spielen?
Ich habe leider nur wenig Ahnung von Technik, was man vielleicht hier herausliest, gerade deswegen möchte ich unbedingt Meinungen von Leuten wissen, die Ahnung davon haben.