324 Benutzer online
31. Januar 2015, 00:12:17

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort vista
1
Antworten
4905
Aufrufe
Medion 8822 mit Vista - XP kann nicht installiert werden. Lösung???
Begonnen von horst44
17. April 2007, 20:13:39
Hallo,

ich habe den neuen Medion 8822 mit Vista Home Premium. Mein Problem:


Wenn ich jetzt zusätzlich XP installieren will, stürzt der Rechner regelmäßig ab. Der Anfang läuft gut, die Installationsdateien werden eingelesen, danach wird der Rechner automatisch neu gestartet, damit der Installationsprozess fortgesetzt werden kann - und dann ist es passiert - nichts geht mehr.

Habe Vista auf der 1. HDD, dann eine 2. SATA HDD eingebaut, auf die ich XP spielen will. Habe es mit 2 verschiedenen XP (einmal Prof, einmal Home beide mit SP2) versucht - immer dasselbe.

Hat jemand von euch eine Lösung für dies Problem???


Gruß, Horst

windowswindows go-windowsgo-windows win7win7 ymsyms winwin forumforum bgebge problemproblem problemeprobleme treibertreiber softwaresoftware bgqbgq zwuzwu gehtgeht windows7windows7 hilfehilfe funktioniertfunktioniert fehlerfehler keinkein keinekeine installiereninstallieren windowwindow downloaddownload programmprogramm zguzgu bitbit updateupdate 5818717858187178 13555341691355534169 computercomputer
1
Antworten
3390
Aufrufe
Vista upgrade von XP
Begonnen von robsn
17. April 2007, 19:35:25
Hallo, ich hab bei meinem Dad Win Vista Home Premium geupgradet, vorher hatte er Xp Home (sonst gehts ja net)...
auf jeden fall hat der zuerstmal 2 stunden installiert, dann neue updates dlt und alles läuft soweit.
ich hab probleme mit dem internet explorer da die google toolbar von xp noch installiert war, dadurch geht er zuerst nicht ins netz, das is aber ne andere geschichte.
[b]meine frage ist[/b] ob er die [u]emails[/u] und kontakte die im outlook gespeichert waren, in windows mail übernommen hat.
die kontake finde ich noch in seinem [i]"eigenen"[/i] Ordner nur die mails sind auf mysteriöse weise veschwunden aber wichtig...gibts da nen weg sie wieder zu finden?

mfg
0
Antworten
12369
Aufrufe
Autostart-Programme identifizieren
Begonnen von ossinator
17. April 2007, 17:54:55
Programme im Autostartmenü verlangsamen den Systemstart. Zum Leistungsumfang der in Windows Vista integrierten Antispyware Windows Defender gehört eine Übersicht über die automatisch beim Start ausgeführte Software.

[color=green][i]"Start"[/i][/color], suchen nach [color=green][i]"Windows Defender"[/i][/color], [color=green][i]"Extras"[/i][/color], [color=green][i]"Software-Explorer"[/i][/color], Drop-Down-Menü [color=green][i]"Autostartprogramme"[/i][/color]

[i]Quelle: ZDnet.de[/i]
3
Antworten
6442
Aufrufe
Neue Ergänzung für Flip 3D
Begonnen von ossinator
17. April 2007, 17:33:34
Der Programmierer Bao Nguyen hat mit [color=green][i]Switcher[/i][/color] ein Tool erstellt, das diese Aufgabe grafisch anders löst.
Es ist nur 310 KByte groß und steht [url=http://insentient.net/Files/Projects/Switcher/Switcher-1.1.0.1468.msi][b][color=blue] hier [/color][/b][/url] zum Download.

[i]Quelle: insentient.net[/i]
0
Antworten
24469
Aufrufe
COM Surrogate funktioniert nicht mehr
Begonnen von ossinator
17. April 2007, 14:41:30
... dieser Fehler tritt bei fehlerhaften Video-Codecs auf, siehe angehängtes Bild. Fehlermeldung kommt meistens beim Anklicken/Öffnen eines Videofiles. Auslöser kann z.B. Nero, Version kleiner 7.5.7.0 sein. Es ist allerdings mühsam deb fehlerhaten Codec zu finden. Eine Lösung ist meines Wissens nicht bekannt.
Abhilfe schafft das Deaktivieren von: "Miniaturansichten anstatt Symbolen" in den Ordneroptionen.
Eine Beeinträchtigung irgendwelcher Programme beim Auftreten des Fehlers ist mir nicht bekannt. Es läuft alle so wie gewohnt.
3
Antworten
2583
Aufrufe
Mainborad und Graka neu- VISTA neuinstalation?
Begonnen von Myar
17. April 2007, 12:08:17
Hallöchen!

Hab mal bisschen geschaut, bisher hatte keiner mein prob.. sind wohl alle fixer damit als ich ;)

Heute werde ich mir wohl ein neues Mainboard und ne neue Grake (beides relativ, beides low budget halt) kaufen. Ich hielt es schon unter WinXP so, dass nach so einer Anschaffung ich das System komplett neu aufgespielt habe. Nur habe ich nun nicht mehr die Zeit für soetwas.. außerdem wäre es wesentlich mehr, was es neu zu installieren gibt.

Nun, das Mainboard soll bereits VISTA fähig sein (meine Frau hat das selbe, von daher stimmt das wohl, bei meinem muckt VISTA sogar bei meinem USB MP3 Player rum, bei Ihrem kein problem *rolleyes*), ich denke mal, mit nem BIOS Update ist das auch getan. Die Graka wird ne Geforce, ich benutze auch jetzt den NVidia Forceware Treiber.

Wenn ich beides eingebaut habe und den PC neu starte, soltle VISTA ja automatisch erkennen, dass da was neu ist.
Nun, ist es auch so schlau die Treiber intelligent zu installieren (also auch die alten wieder raus zu werfen) oder muss ich das per Hand machen? Die Graka sollte den selben Forceware Treiber nutzen können (wechsel von 6200 auf 7600GS).
Wollte heute Abend nämlich endlich in den genuss kommen bisschen zocken zu können ;)

Oder sollte ich doch alles runter werfen und VISTA neu aufspielen (Home Premium 64bit).

Und, wie sieht es aus mit der aktivierung, wird Vista nach dem Umbau wahrscheinlich sagen, ich muss neu aktivieren? (kostet das eigentlich was?)

Hoffe da kann mir wer helfen :)

Gruß
Myar
4
Antworten
3503
Aufrufe
Google Maps ist cool !
Begonnen von netzmonster
17. April 2007, 11:29:08
[url=http://maps.google.de/maps?f=d] Google Maps aufrufen[/url]
Route : Berlin -> New York eingeben
Punkt 40 ansehen ....and have Fun :)
7
Antworten
2591
Aufrufe
Wie lösche ich Vista
Begonnen von Casimo
17. April 2007, 11:25:06
Hallo Leute
Habe ja nun schon viele Sachen gelesen zwecks Löschen von Windows Vista. Aber da ich ein kleiner Anfänger bin und mich nicht so recht traue etwas zu unternehmen schildere ich hier noch mal mein Anliegen.
Habe auf Partion C- WindowsXP Home Preium
Habe auf D- Windwos Vista Home Premium. war leider nur eine 30 Tages Version.
Habe auf D ausserdem noch daten die mit der partion C zusammenarbeiten
habe auf Partion E kleinere dateien wo ich nicht weiss wofür die sind glaube Auslagerungsdaten.(nur 3 Gb)
Nun meine Frage. kann ich Windwos Vista einfach löschen und vor allen wie kann ich es löschen denn ich finde nichts in der Systemsteuerung unter dem Punkt Software.
Ich wäre irgendeinem der wirklich sehr viel Ahnung hat sehr dankbar für eventuelle Hilfe.
Möchte es irgendwie loswerden aber ich kann es ja nicht einmal verschieben da ich auf C keinen Platz mehr habe und auch keine externe Festplatte besitze. Mit dreundlichen Gruss
0
Antworten
3498
Aufrufe
Problme mit Vista Installation und DVD Treibern
Begonnen von Saver1984
17. April 2007, 09:23:34
Problme mit Vista Installation und DVD Treibern

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo erstmal an alle!

Versuche über dieses Forum mein Vista Problem zu lösen und hoffe auf gute Lösungvorschläge:

Home Premium Vollversion:

Installation:

Der Pc startet von dem Datenträger - Setup wird geladen nach - nach dem klick auf "Jetzt installieren" kommt diese Meldung:

"Ein benötigter CD/DVD Gerätetreiber wurde nicht gefunden. Wenn Sie eine Treiberdiskette haben, legen Sie diese jetzt bitte ein."

Mainboard: Asus P5W DH Deluxe

Festplatte Segate 200 GB Sata

Optische Laufwerke:

IDE - DVD Rom: LITE ON SHD-16P1S (Master)
IDE - DVD RW SAMSUNG SH-S182M (Slaver)

Die Firmware der Lauferke und auch das Bios des Boards sind auf dem neusten Stand!

____________________________________

2tens:

Habe Vista nun über mein laufendes XP als Update installiert, die Installation hat zwar fast 4 Stunden gedauert aber problemlos funkioniert!

Alle Geräte wurden erkannt!

Nach einlegen einer DVD bzw. CD in die Laufwerke (habe Zig CD's und DVD's versucht sogar komplett neue Laufwerke besorg) das schreckliche erwachen: kein Datenträger kann gelsen werden obwohl die Lauferke im Vista arbeitsplat korrekt angezeigt werden (auch in der Systemsteuerung)

_______________________________________

Also beide Wege führen nicht zum Ziel denn ohne funktionierende Laufwerke bringt das alles nix1

Weiß echt nicht mehr weiter hab schon so viel versucht und auch bei den Herstellern nachgefragt keiner konnte mir helfen!

Eine Idee Hab ich noch wobei ich nicht weiß ob das was bringt: Auf meiner PLatte war XP oben zwar nur das Betriebsystem ohne Programme usw. aber beim Vista Update wird die PLatte ja nicht formatiert glaubt ihr kann das ganze mit einer frischen (formatierten platte) funktionieren?

Oder vielleicht wisst ihr ja noch etwas mehr?

Wäre echt toll wenn mir hier wer helfen könnte!

Danke im Voraus

mfg

Dominik
0
Antworten
1319
Aufrufe
[News] 30 Jahre Apple
Begonnen von ossinator
17. April 2007, 00:57:20
[i]Am 16./17. April 1977 präsentierten Steve Jobs und Steven Wozniak auf der Computer Messe in San Francisco den Apple II. Der kompakte Rechner war nicht größer als eine elektrische Schreibmaschine und Büro und zu Hause gedacht. Der Nachfolger des von Wozniak in der Garage zusammengelöteten Apple I wurde zum ersten Erfolgsmodell. In Inneren des ersten tauglichen Apple-Rechners werkelte ein MOS 6502 Prozessor mit 1 MHz Taktrate. Stolze 4 Kb RAM brachte die Maschine mit, die Programmierung erfolgte mittels BASIC. Über eine Schnittstelle ließen sich Programme auf Audio-Kassetten speichern oder von dort laden.   

Das in Regenbogenfarben gehaltene Logo wies auf eine wesentliche Fähigkeit des Apple II hin: Er konnte Farbgrafik darstellen. Weiterhin von Vorteil waren die von Wozniak durchgesetzten Karten-Slots. Der bei den ersten Modellen auf 48 kb aufgerüstete Speicher ließ sich erweitern.

Spätestens mit dem 1978 eingeführten Disketten-Laufwerk und dem später abgelösten Apple DOS kam auch richtig Spaß auf den Heimrechner. Die 5,25-Zoll-Floppies wurden mit dem "PR#6"-Befehl angesprochen und ermöglichten so aufkommende Software zu installieren.

Nach einigen Modell-Updates war erst 1993 endgültig Schluss für die populäre IIer-Serie. Rund 2 Millionen Originalrechner sollen verkauft worden sein. Trotzdem legte das 1981 eingeführte Konkurrenzprodukt von IBM den Grundstein für den bis heute dominanten PC-Standard. Apple dagegen hatte mit den diversen Nachfolgern des bereits 1984 eingeführten Macintosh nicht immer Erfolg.

Quelle: heise online[/i]

[b]Wir von Go-Vista.de sagen: [color=orange] [size=14pt]  :flowers  Herzlichen Glückwunsch!  :flowers [/size] [/color][/b]
8
Antworten
5018
Aufrufe
dvd wird nicht gelesen
Begonnen von neurotic
16. April 2007, 22:02:33
hallo!!!

bin ganz frisch hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann  :-\

ich habe mir vista home premium oem gekauft und wollte das logischerweise auch installieren  :zwinkern das geht aber nicht!

ich lege die DVD ein und starte den rechner neu. festplatten werden aufgelistet ... und da wo normal "wenn sie von cd starten........." passiert erstmal nichts. das laufwerk blinkt wie blöd und der rechner arbeitet lt led auch auf hochtouren. nach ca 30 (!) minuten kommt dann ein schwarzer bildschirm mit einem weissen ladebalken. der bleibt etwa 15 minuten und es kommt danach für etwa 5 minuten ein weiterer ladebildschirm. mit so extremen zeiten geht es immer weiter. ich werde nach ewigkeiten sogar aufgefordert die serial einzugeben und die installation startet. die bricht allerdings nach ca 60 minuten mit 0% ab ... "daten können nicht geladen werden" oder so ähnlich  ;(

wenn ich die DVD unter xp prof reinschiebe dauert es auch stunden bis irgendwas auf der DVD gefunden wird. versucht man irgendwas am rechner zu machen hängt alles extrem ...

bin echt am verzweifeln, kann mir jemand helfen???

lg
neurotic
3
Antworten
5119
Aufrufe
Mikrofon-Pegel
Begonnen von zimbo
16. April 2007, 21:56:30
Hi Leute,

ich hab mal wieder ein VISTA-Problem.

Konkret gehts darum dass ich - weder mit headset noch mit Tisch-Mirco - zu hören
bin wenn ich skype oder TeamSpeak verwende.

Pegel werden mit 100% angezeigt (soweit ich das beurteilen kann)

Ich bitte um Hilfe !!!
0
Antworten
14584
Aufrufe
GPartEd Partitionsmanager
Begonnen von ossinator
16. April 2007, 21:48:32
Es ist am sichersten einen Bootmanager von CD zu starten. Ladet Euch dazu den kostenlosen auf Linux basierenden Partitions-Manager GPartEd hier runter: [url=http://sourceforge.net/project/downloading.php?group_id=115843&use_mirror=belnet&filename=gparted-livecd-0.3.4-6.iso&96987778][b][color=blue]Download GPartEd[/color][/b][/url]

Der kann ziemlich viel, Formatieren, Verschieben, Vergrößern, Verkleinern... und das mit NTFS, ext, fat (16 und 32) reiser und vielem mehr!!!

Ihr brennt Euch die ISO-Datei einfach mit einem Iso-Brennprogramm (z.B. Nero) und startet beim Computerstart von CD (könnt Ihr im BIOS einstellen)
Die Software selber wird nicht installiert, ist garantiert kostenlos, da OpenSource, auf deutsch und mit grafischer Oberfläche.

[i]Tipp stammt von: [color=green]grosche[/color][/i]
3
Antworten
3278
Aufrufe
Neue fehlermeldung von Creative. X-Fi geht mal wieder nicht.
Begonnen von HeatHunter
16. April 2007, 19:53:04
Ich habe folgendes Problem. Meine X-Fi rauscht ständig. Mein Ton hört sich wie bei einer Schalplatte an. Immerzu son rauschen dazwischen.

Ich denke, das es an den Windows Treibern liegt. Also habe ich in meine unendlichen Weißheit :baby: die Treiber von Creative runtergeladen. Sogar die aktuellen. Toll, aber ich wusste noch gar nicht, das ich aktuellere Treiber (müssen Windowstreiber sein ?(), als die von Creative, auf meinem Rechner habe. Es kommt die Fehlermeldung bei der Installation, dass da aktuellere Treiber auf dem System sind und die Installation der Creativetreiber bricht ab.  :evil: Super Toll, wäre ja auch schlimm, wenn ich einfach so die "alten" Treiber installieren könnte. Wäre ja möglich, dass dann das Rauschen weg ist. Das wollen die Creative Menschen natürlich vermeiden. Wäre ja schlimm, wenn man mit der Soundkarte zufrieden ist.

Ich komme zum Punkt.  :backtopic: Gibt es ne Möglichkeit diese Windowstreiber zu deinstallieren, damit ich die Creativetreiber installieren kann??
Ich kann die Treiber nicht normal deinstallieren und alles Löschen was auch nur nach Creative aussieht geht auch nicht. Ich hatte alle Datein und Regestrieeinträge versucht zu löschen. Und auch der CCleaner hilft nicht.
9
Antworten
4114
Aufrufe
Word Programm
Begonnen von danii
16. April 2007, 18:16:18
Ich habe seit Samstag einen neuen Notebook.
Dort ist ja bereits das Vista Premium schon vorhanden.
Nur hab ich leider das Word Programm nicht mehr drauf.
Auch auf den CDs die dabei waren hab ich es auch nicht mit drauf.

Kann ich die CD mit Word nehmen,die ich für XP auch hatte?
0
Antworten
6516
Aufrufe
Windows Kalender funktioniert nicht mehr
Begonnen von ossinator
16. April 2007, 16:41:11
[url=http://thehotfixshare.net/download/index.php?dir=Language%20Neutral/Vista/&file=Windows6.0-KB933942-x86.msu][b][color=blue]Windows Kalender funktioniert nicht mehr[/color][/b][/url] hier der Hotfix, wenn die Kalenderfunktion Ärger macht (KB933942-x86.msu)

Edit : Alter Link war ungültig, habe ihn korrigiert.

Und nun auch das Update (32Bit und 64Bit) zum Laden [size=8pt](ohne sich durch weitere Seiten klicken zu müssen)[/size]
0
Antworten
6994
Aufrufe
"Ruhezustand" wiederherstellen
Begonnen von ossinator
16. April 2007, 16:40:09
[url=http://support.microsoft.com/kb/929658/de][b][color=blue]"Ruhezustand" wiederherstellen[/color][/b][/url] Wenn die Option Ruhezustand nicht mehr zur Verfügung steht
0
Antworten
1673
Aufrufe
[News] Patch für Outlook 2007 veröffentlicht
Begonnen von ossinator
16. April 2007, 09:51:11
Microsoft hat einen Patch für Outlook 2007 veröffentlicht, der Performance-Probleme der Office-Software beheben soll.
Der Patch verbessert die Reaktionszeiten sowie das Ansprechverhalten von Outlook 2007.

[url=http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=c262bcfd-1e09-49b6-9003-c4c47539df66][b]Download[/b][/url]

[url=http://support.microsoft.com/?kbid=933493][b]Knowledge 933493[/b][/url]
0
Antworten
2123
Aufrufe
[News] Gefährlicher Trojaner "Cimuz.EL" verbreitet sich schnell
Begonnen von ossinator
16. April 2007, 09:18:15
Das Virenlabor von Panda Software meldet eine schnelle Verbreitung des Trojaners [i][color=green]"Cimuz.EL"[/color][/i]. Für bereits 57 Prozent der aktuellen Malware-Infizierungen sei der Trojaner verantwortlich.

Laut Panda geschehe die Installation des schädlichen Codes über zwei Schritte. Der erste Teil des Codes arbeite als Downloader. Ist er ins System eingedrungen, lädt er die weiteren Komponenten des Cimuz-Trojaners herunter, der die Schadroutinen ausführt. Ist die Installation abgeschlossen, protokolliert Cimuz.EL die Internet-Aktivität des Users, um Informationen wie Usernamen oder Passwörter sowie IP-Adresse, Hardware- und Software-Daten zu speichern und an den Malware-Programmierer zu senden. Der Trojaner sammle dabei die auf dem PC gespeicherten Daten und zugleich die vom Nutzer im Internet eingetippten Angaben.

Um den Internet-Verkehr überwachen zu können, bindet der Trojaner eine DLL in den Internet Explorer ein. Alle Informationen wie Kreditkartennummern, oder Zugangsdaten, die der Anwender in Online-Formulare eingebe, könne Cimuz.EL sammeln und über einem Server versenden, warnt Panda. Zudem stoppt der Schädling die Prozesse von Sicherheits-Tools wie Antivirenprogrammen oder Firewalls. Das mache seine Entdeckung schwierig. Der 98.008 Bytes große Trojaner ist in der Programmiersprache Visual C++ geschrieben und verbreitet sich über Internet Downloads, CDs, infizierte Memory Sticks, E-Mail Anhänge und Sicherheitslücken.

[i]Quelle: GMX.net[/i]

0
Antworten
4830
Aufrufe
Nach Upgrade von XP->Vista - XP wieder herstellen.
Begonnen von netzmonster
15. April 2007, 21:48:28
Nachdem man ein Upgrade von Windows XP auf Windows Vista gemacht hat, wird der Ordner windows.old auf dem Systemlaufwerk angezeigt. Dieser ist dafür da, um später Windows XP wieder herzustellen.

Microsoft stellt eine Anleitung zur Verfügung, wie Windows XP wieder hergestellt werden kann :
[url=http://support.microsoft.com/kb/927522]LINK : Microsoft kb927522 XP wiederherstellen[/url]