379 Benutzer online
25. Oktober 2014, 17:14:03

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort cpu-last
4
Antworten
5600
Aufrufe
Vista läuft mit 100% CPU Auslastung, explorer.exe mit 97%
Begonnen von albert39
25. November 2010, 12:15:51
Ich soll einen Acer Aspire 5315 mit Vista Home Basic wieder zum normalen Betrieb bringen. Nach der Deinstallation eines Programmes (zum Passwort verschlüsseln, aber der Besitzer weiß den Namen des Programmes nicht, aber jedenfalls ist es nun weg) begann der Laptop sehr langsam zu werden, Hochfahren dauert 7 Minuten und als erste Ursache sah ich im Taskmanager, dass die [b]CPU-Auslastung ständig 100% ist[/b] und dafür ausschließlich der [b]explorer.exe [/b](mit 85 bis 97%) dafür zuständig ist.

Nach etlichen Maßnahmen aus den Foren hat sich bis jetzt nichts verändert. Ccleaner zeigt keine Fehler mehr an, Antiviren ein- und ausschalten ändert nichts, die unbekannten Dienste und Startprogramme habe ich schon ausgeschaltet. [b]Hochfahren im Abgesicherten Modus geht problemlos und explorer.exe benimmt sich dabei normal.
[/b]
Frage #1) kann man im laufenden Betrieb (also ohne Neustart) einen Dienst ausschalten? (im msconfig wird das veweigert).
Frage #2) Kann mir jemand Tipps zum effizienten Weitersuchen geben?

Danke für Eure Hilfe

Albert

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows win7win7 winwin ymsyms problemeprobleme cpucpu auslastungauslastung problemproblem prozessorprozessor lastlast internetinternet hochhoch 20082008 belastungbelastung gehtgeht anzeigenanzeigen softwaresoftware startstart durchdurch systemsystem forumforum programmprogramm hohehohe cpu-auslastungcpu-auslastung programmeprogramme windows7windows7 treibertreiber bgqbgq
8
Antworten
3997
Aufrufe
Suche ingame OSD CPU Graph
Begonnen von Perfomance
06. Oktober 2010, 19:29:16
Guten Tag liebes Forum ;)

Ich bin seit ca. einer Woche auf der Suche nach einem Tool , welches in der Lage ist die Auslastung aller CPU Kerne als GRAPH darzustellen in einem beliebigem Spiel (DX10/11). Es ist auch auf größere Entfernung leichter zu erkennen und stellt nicht nur so eine Momentaufnahme dar (mir ist z.b. egal wie stark die Kerne bei Physikberechnungen z.b. einer Explosion Peakmässig belastet sind, sondern ich will eine gute Gesamtübersicht ohne in Windows wechseln zu müssen oder im nachhinein mühevoll irgendwelche Logfiles zu durchforsten.
Das Programm muss keinerlei Grafikkarten Infos auslesen , da bin ich mit dem ATITool bzw MSI Afterburner OSD recht zufrieden.

Zur Zeit nutze das ATITool, dort ist es allerdings nicht möglich sich die Daten als Graph anzeigen zulassen.
Man hat lediglich eine Reihe cpu(0) 50% cpu (1) 42%... etc.


Rivatuner bietet nach bestem Wissen und Gewissen auch nur eine vergleichbare Darstellung (und ich HASSE Rivatuner,konnt mich mit dem Programm noch nie anfreunden..)

Das  Programm darf auch gerne etwas kosten.

Utopischerweise noch mit Treshholds
z.B. eine Warnung sobald die echte Core Voltage einen voreingestellten Wert von z.b. 1.5V überschreitet
5
Antworten
7020
Aufrufe
CPU-Auslastung dauerhaft bei 100%
Begonnen von dmeli99
08. Oktober 2009, 10:23:45
Ich hab ein großes Problem. Hab schon alles probiert, aber meine CPU-Auslastung ist dauerhaft bei 100%.
Hatte ein spiel deinstalliert, danach hing mein pc einfach. Hab mein PC dann einfach ausgeschaltet und wieder eingeschaltet. Aufjedenfall jedesmal wenn ich es normal starte, komme ich bis zum desktop. es wird auch alles geladen, aber dann wenn ich i-was anklicke, hängt mein PC. Achja sofort beim hochfahren, zeigt meine CPU 100% Auslastung an. Hab schon eine Systemwiederherstellung gemacht, bleibt trotzdem noch hängen. Hab fast alle Autostartprogramme ausgeschaltet. Nur die wichtigsten an gelassen. Hilft auch nicht. Habe das spiel im abgesichterten modus gelöscht oder zumindestens versucht. Einige sachen kann ich löschen nur dieses spiel nicht. Hat jemand ein rat???
Mein PC:
Windows Vista SP 2
Intel Quad Prozessor 4x2.3 GHz
3GB Arbeitsspeicher
512 MB Grafikkartenspeicher Nvidia GeForce 9500GS

UND immer wenn ich mein PC hochfahre und beim bootscreen bin, wird mein ventilator einmal richtig laut. für kurze zeit. Hat der früher auch nicht gemacht!!! Hoffe mir kann einer helfen!!! bitte...
8
Antworten
3033
Aufrufe
Sidebar erzeugt CPU - Last
Begonnen von D1Telekom
25. August 2009, 22:42:44
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen habe ich das Problem dass die Sidebar (sichtbar im Taskmanager) mit ihren zwei Prozessen jeweils eine Last von ca. 40 % erzeugt. Die Uhr in der Sidebar steht und geht nicht weiter. Auch wenn ich alle Gadgets entferne bleibt die Last bestehen. Erst wenn ich die Sidebar schliesse, fällt auch die Last wieder auf normale Werte zurück.
In dem Forum habe ich dazu nichts gefunden, aber wenn ich "Google" bemühe, dann weiss ich dass ich nicht der einzige bin. Hat jemand ne Idee?

Danke und beste Grüße
D1Telekom
6
Antworten
5699
Aufrufe
Windows 7 auf VMware workstation?
Begonnen von Raman
16. Januar 2009, 13:34:49
Hallo Leute,

ich habe mir Windows7 und VMware workstation heruntergeladen und weis aber net wie ich jezt Windows 7 auf der Wirstation zum laufen bringe :D


Win7 auf DVD gebrannt
VMware heruntergelade
Win7 bereit ;)


Also meine frage:
Wie kann ich win7 auf der Vmware tun?

Es ware sehr serh nett wne ihr mir antworten würdet :D


Danke
5
Antworten
6568
Aufrufe
Dreamscene
Begonnen von Jean Paul
20. März 2008, 04:01:39
Bei Dreamscene handelt sich um ein Ultimate-Extra, mit dem man Videos als Desktophintergrund einrichten kann. Bisher war das nur für die englischsprachigen Versionen von Ultimate verfügbar. Jetzt, seit dem SP1, scheint es auch für deutsche User zur Verfügung zu stehen.

Bei Stardock kann man ein Tool (Deskscapes) herunterladen, mit dem man auch ein neues Videoformat, nämlich das dream-Format, statt der herkömmlichen Videoformate verwenden kann (für Ultimate-User kostenlos, ansonsten kostenpflichtig). Stardock hat wohl für MS das Dreamscene entwickelt. Dort findet man auch viele "Dreams".
http://dream.wincustomize.com/index.aspx
Zwischenzeitlich scheint es eine regelrechte Dream-Fangemeinde zu geben, weil man diese auch selbst herstellen kann. Demzufolge gibt es kostenlose, aber auch kostenpflichtige Dreams. Microsoft stellt jetzt offenbar selbst einige hübsche "Dreams" zur Verfügung, wie eben heute meinen "Wasserfall" (Beispiele s. u.).

Hier steht, wie man Dreamscene installieren kann:
http://windowsvistaderblog.spaces.live.com/blog/cns!4318BA6D6F9D55D2!959.entry
Das dream-Format muß man nur ganz einfach doppelklicken und schon läuft das Video auf dem Desktiop, ganz einfach.

Wir haben darüber hier im Forum vor ca. einem halben Jahr auch schon mal gesprochen, als es für die englischen Versionen verfügbar wurde.

Wie ich das sehe, kann man auf jedem Vista-PC, also auch Basic etc.,  Dreamscene einrichten, wenn man sich das Stardock-Tool für 20 USD leistet.
http://www.stardock.com/products/deskscapes/
http://www.stardock.com/products/deskscapes/downloads.asp

Übrigens:
Stelle jetzt fest, daß Dreamscene, je nach Hintergrund, mindestens 10 %, manchmal auch 50 %, meiner CPU-Leistung in Anspruch nimmt. Ist zwar recht nett anzusehen, aber um diesen Preis? Bei mir rauscht jetzt gerade ein Wasserfall...

Stelle jetzt fest, daß das mit der CPU-Belastung nur dann gilt, wenn der Desktop angezeigt wird. Wenn er durch andere Fesnter verdeckt ist, sinkt die CPU-Last wieder auf das Normalmaß. Im Flip3D wird nur das Standbild, nicht das Video, angezeigt.
11
Antworten
6143
Aufrufe
Cpu auslastung bei 50 % dürch explorer.exe
Begonnen von dome001
14. März 2008, 22:17:59
hallo
Ich habe das Problem das die explorer.exe mein cpu zu 50% auslastet
Ich habe alle Treiber aktualisiert und die Sachen wie aero style und die sidebar ausgemacht

bitte um Hilfe



CPU : Q6600 2,4 Ghz
Grafik : Nvidia 8800
arbeitsschpeicher : 2 GB
16
Antworten
8735
Aufrufe
Media Player 100% CPU Last
Begonnen von marko.h
11. März 2008, 22:30:56
« 1 2
Hallo Leute,

ich habe seit zwei Tagen Vista Home Basic 32Bit SP1 auf meinem Asus A9RP welches ich auf 1,5 GB Arbeitsspeicher aufgerüstet habe und es läuft jetzt Stabil und auch von der Geschwindigkeit kann ich mich nicht beklagen.

Wenn ich jetzt allerdings Musik über den Media Player 11 höre, dann geht die CPU Auslastung auf 100%, das ist doch nicht normal oder?
6
Antworten
4432
Aufrufe
(Audigy2): Lautstärke kontrolle reagiert verzögert & Sound kratzt
Begonnen von SirIsaac
22. Februar 2008, 13:37:42
Hi!

Ich hab ein Problemchen:

MS-7235 (MSI Neo) Board
Core 2 Duo E6300
4x 512 MB DDR2
Creative Audigy2 PCI
nVidia GeForce 7600GT PCIe

Klicke ich unten rechts auf das Lautsprecher Icon erscheint der Mastervolumeregler.
Jedoch werden Änderungen, die ich dann da am Regler tätige (also halt lauter/leiser) erst nach ca. 1-2 Sekunden Pause durchgeführt.
Anschließend läuft das wieder problemlos. Bis ich den Mixer schließe und erneut aufrufe.

Liegts an der Hardware? An den Treibern (aktuellste von Creative sind drauf, ebenso für den Chipsatz)? An Vista? Hat jemand auch so ein Problem?


Problemchen #2:
Mein Sound kratzt/hakt. Vornehmlich (ausschließlich?) wenn ich in iTunes Musik höre... merkwürdige.. vor allem nervige sache. bei 11% cpu auslastung und 1 gb ram auslastung
5
Antworten
3998
Aufrufe
wmp 11, musikbibliothek und mp3 player
Begonnen von babra
14. Januar 2008, 16:16:35
hallo, ich bin wieder hier mit einer neue frage  :zwinkern

ich würd mich gerne näher mit wmp11 auseinandersetzen da ich in den nächsten tag einen philips-mp3-player bekomme und diesen mit wmp verbinden kann.
ich hab zuvor nie wmp verwendet, daher auch meine dummen fragen - aber bei mir erkennt er leider sehr viele lieder nicht. ich hab bei der bibliothek die option musik hinzufügen verwendet, aber irgendwie importiert er nur einen teil der alben und auch darin nicht alle lieder.
ich habs immer wieder mit importieren versucht aber es hat leider nie etwas gebracht. die lieder liegen im wmp-format und mp3-format vor, die wmplieder findet er.

darauf hin hab ich mir einen codec runtergeladen und installiert, aber auch der führt leider nicht zum gewünschten ergebnis.

vielleicht habt ihr eine idee???
beziehungsweise vielleicht gibt es ein anderes programm mit den gleichen oder besseren funktionen und der ebensfalls mit philips-mp3-player koordiniert?
vielen dank!!!
9
Antworten
6561
Aufrufe
100 % CPU-Last mit Windows Live Messenger & Windows Vista Ultimate x64
Begonnen von D3fc0n
08. Januar 2008, 00:28:17
Einen schönen guten Abend,

schieße ich gleich mal mit meinem Problem los: Immer wenn ich unter Windows Vista Ultimate x64 meine Webcam einschalte (Windows Live Messenger) steigt die CPU-Last meines Rechners auf 100 %! Meine Webcam ist eine Loggitech Sphere MP. Mein System ist locker schnell genug um das Video ohne Vollast darzustellen. Die Treiber der Camera sind aktuell! Worann kann das liegen? Ich weiß viele Leute haben dieses Problem...
2
Antworten
2880
Aufrufe
Skype verursacht in der Cpu last sprünge -.-
Begonnen von Erik83
24. Dezember 2007, 23:09:05
Hallo zusammen,

Ich hab folgendes Problem wenn ich nebenbei mit ein Freund Skype springt die Cpu last ständig von 14-21 proz hin her.
Der Nachteil daran ist wenn ich jetzt UnrealTournament 3 Spielen gehe sind unter anderem meine Frames gut 10 FPS niedriger ok das were noch ok aber was mich vorallem nervt ist mir kommt es so vor ob das spiel irgendwie hinkt. So immer wieder minimale aussetzer.
Ist Skype dann auch komplett ausgeschaltet ist die Cpu last nurnoch 0-8 Proz hmpf

Schalte ich dagegen Skype aus läuft es mit gut 10 fps mehr und kein einziger hikser ruckler. Ich find das komisch da skype nur 50mb ram verbraucht ca aber in der cpu solche hikser verursacht die ehrlichgesagt übelst nervig sind da man so echt nicht wirklich mit Freude spielen kann.

Mein Kumpel der Xp hat anscheinend hat diese probleme nicht wie es scheint oder gibt es nicht zu ka lol.

Mich würde nur mal Intressieren woran das liegt. Ein Vista problem oder Skype problem? Bzw wie man diese nervige sache umgehen kann.

Schönen Weinachtsabend zusammen
Erik
13
Antworten
10866
Aufrufe
Kaspersky- und GDATA-Nutzer: Fehlalarm von Kaspersky legt Windows-Rechner lahm
Begonnen von Jean Paul
21. Dezember 2007, 08:31:51
Der russische Antivirenhersteller Kaspersky hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Update der Viren-Signaturen verteilt, durch das die Datei explorer.exe, die unter anderem die Windows-Bedienoberfläche für Anwender bereitstellt, als Worm.Win32.Huhk.c erkannt wird. Dadurch haben einige Nutzer der Software und darauf basierender Antivirenlösungen wie der von Gdata diese Datei nachhaltig gelöscht und können ihr System nach einem Neustart nicht mehr bedienen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/100909

Macht also, wenn möglich, vorläufig kein Update! Vielleicht ist der Fehler aber ja auch schon wieder behoben...
31
Antworten
39190
Aufrufe
VLC Media Player - Neue Version
Begonnen von ossinator
02. Dezember 2007, 11:29:16
« 1 2 3

Für den VLC Media Player wurde ein neues Update veröffentlicht, welches kritische Sicherheitslücken schließt. Diese traten in Verbindung mit dem integrierten Active-X-Plugins sowie bei der Wiedergabe von FLAC-Audiodateien auf. Von den Sicherheitsrisiken sind prinzipiell alle Versionen betroffen, weshalb ein Update auf die neue Version 0.8.6d dringend empfohlen wird. 

[url=http://www.videolan.org/vlc/download-windows.html][b][color=blue]VLC 0.8.6d Download[/color][/b][/url]

[size=8pt][i]Quelle: videolan.org[/i][/size]
47
Antworten
16596
Aufrufe
go-vista bewirkt in IE7 eine CPU-Auslastung von 100%
Begonnen von Jean Paul
12. Oktober 2007, 12:22:38
« 1 2 3 4
Könnt Ihr mir den Grund erklären, warum meine CPU-Last von <10% bei Google auf nahe 100% ansteigt, wenn ich im IE7 (unter WinXP) auf die go-vista-Seite gehe? Irgendwie hat die Seite wieder einmal irgendein Plugin, das die CPU-Leistung explosionsartig in Anspruch nimmt. Vielleicht handelt es sich um Werbeeinbledungen etc.

In Firefox, wo ich Adblock verwende, tritt dieses Verhalten nicht auf.

Das sollte schnellstmöglich wieder behoben werden.
2
Antworten
4900
Aufrufe
Taskmanager zeigt hohe CPU Auslastung an..
Begonnen von Stefanotis
21. September 2007, 15:27:23
Hallo!
Ich hab vor kurzem mein Notebook erstanden (Amilo Pro 3515)
Darauf habe ich Windows Vista Ultimate aufgesetzt, alle erforderlichen Treiber (Chipsatz) installiert und angefangen alles zu installieren, was ich so benötige. Nun fällt mir nach einiger Zeit auf, dass die CPU Auslastung erstaunliche Werte annimmt, wenn ich mal so durch den Taskmanager scrolle...
er sagt mir teilweise eine volle Auslastung zu 100%. Sehe ich mir dann die laufenden Prozesse einmal an, komme ich auf einen viel geringeren Wert. Woran liegt das? Ich habe mal einen Screenshot davon zugefügt.
Die Auslastung scheint reel tatsächlich so hoch zu sein, da ständig der Lüfter anspringt und ich merke auch beim ARbeiten, gerade wenn ich viele Dinge gleichzeitig erledigt, dass er ziemlich lahmt, trotz DUALCore und 2GB RAM.

Im Anhang ist der Screenshot, man sieht, dass der Taskmanager unten eine Auslastung von 55% angibt.Rechne ich die AUslastungen zusammen, komme ich auf 32!

Führe ich mehrere Programme gleichzeitig aus, komme ich manchmal auf unter 40% und er zeigt mir volle 100% an, und es "fühlt sich so an" als wäre die CPU total beschäftigt, alles geht sehr langsam und ruckelig von statten.
6
Antworten
21236
Aufrufe
CPU Auslastung ständig bei 100%
Begonnen von Soloo
22. April 2007, 19:19:42
Hallo,

Habe jetzt mal Vista auf meinem Notebook das vorher unter XP Home lief installiert. Installation klappte gut und auch die meisten Programme sind drauf.

Was mir jetzt auffällt und was bei XP nicht war ist das die CPU Auslastung ständig bei 100% hängt, egal ob ich jetzt was mache oder nicht. Schaue ich im perfmon rein dann sehe ich das alleine svchost.exe 60% der CPU für sich beansprucht. Nun frage ich mich doch ein wenig woran das liegt, unter XP lief das Notebook mit den gleichen Anwendungen und dort wars kein Problem, unter Vista kann ich das Gerät eher als Heizung denn als Notebook benutzen.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Gruss
9
Antworten
11871
Aufrufe
CPU Auslastung - Vergleich XP vs. Vista
Begonnen von Tomcat
07. Februar 2007, 10:07:27
Hallo Leute,

hab gestern mal auf meinem neuen Vista Ultimate 32 Bit paar Tests der Systemauslastung gemacht. Dabei ist mir aufgefallen das ein einzelnes Programm teilweise 4 mal soviel CPU Auslastung verursacht wie unter XP.

z.B Winamp 5.1 ( bei laufender MP3 )
- unter XP 0-5% CPU Auslastung
- unter Vista 15-25% CPU Auslastung

Windows Media Player ( DVD Wiedergabe )
- unter XP 10-15% CPU Auslastung
- unter Vista 35-45% CPU Auslastung

Was allerdings noch merkwürdiger ist, ist der Punkt das wenn ich nun Winmap laufen habe, eine DVD im MediaPlayer laufen lasse, etwas runter lade und noch gleichzeitig einen Virenscann mache, die CPU Auslastung zwischen 40-60 % schwankt.
Auch wenn ich nur Winamp und den Mediaplayer gleichzeitig laufen habe addieren sich die beiden Werte der CPU Auslastung nicht.
Also nach was für einem System wird dieser Wert im Taskmanager unter Vista denn angezeigt? Eine Anwendung kann doch nicht weniger CPU Last erzeugen nur weil noch mehr Programme laufen als wenn es alleine ausgeführt wird.

Dazu sollte ich noch erwähnen das ich einen AMD 3500+ habe der sich dank Cool and Quite selbständig hoch und runter taktet. Allerdings erkennt Vista die CPU richtig, und sogar XP hatte damit schon keine Probleme die richtigen CPU Auslastungen anzuzeigen.

Gefühlt ist die Performance allerdings in Ordnung, nur bei zuviel Anwendungen setzt der Winamp ab und zu mal für ne halbe Sekunde aus ( was ich unter XP nicht hatte ).

Vielleicht könnt ihr das bei euch ja mal nachprüfen, oder vielleicht weiß jemand eine Erklärung.