230 Benutzer online
25. November 2014, 01:20:50

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort arbeiten
2
Antworten
411
Aufrufe
Ohne Maus arbeiten
Begonnen von Dirk28
22. Mai 2014, 08:35:18
Hallo,
nachdem ich Probleme mit der Maus habe, bin ich über Tastatureingaben zum Gerätemanager gelangt, dort auch auf die Maus. Dort existieren aber Unterverzeichnisse (+). Wie kann ich diese mit Tastatureingabe anzeigen (Mit der Maus ein Klick auf das +)?
Danke Euch

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows winwin ymsyms win7win7 bgebge gehtgeht problemproblem forumforum bgqbgq problemeprobleme hilfehilfe softwaresoftware zwuzwu keinkein windowwindow windows7windows7 programmprogramm keinekeine computercomputer funktioniertfunktioniert treibertreiber 13555341691355534169 ohneohne zguzgu installiereninstallieren fehlerfehler d2kd2k 5818717858187178
15
Antworten
2391
Aufrufe
Bei Installation kein Passwort für Administrator angegeben
Begonnen von tenetopera
04. März 2014, 08:35:36
« 1 2
Guten Tag,
ich hatte einen Xp-Crash durch Virenbefall und da der Support ausläuft, hat mir jemand auf einem neuen Computer Vista (Lizenz) eingerichtet. Er hat kein Administratorkennwort angelegt. Seitdem richte ich nun den PC neu ein mit Programmen usw.
Da ich mich mit diesem System noch nicht gut auskenne, kann ich folgendes Problem nicht lösen.
Als "gebranntes Kind" möchte ich so sicher wie möglich im Internet surfen, also als Benutzer. Habe einen eingerichtet und wollte Kennwort festlegen, da kam die Meldung (sicher allseits bekannt): Wenn Sie das tun, dann verlieren Sie.... - hab erstmal abgebrochen und gegoogelt, was das Zeug hält, aber ich versteh das alles nicht. Entweder wahnsinnig kompliziert erklärt, bzw. mein Problem gibt es gar nicht.
Begriffen habe ich, dass der neue Benutzer eingeschränkte Rechte haben soll, was ich ja auch will, d.h. ich will bei der Alltagsarbeit unangreifbarer für Böslinge sein. Aber überall lese ich, dass ich Veränderungen dann nur machen kann, wenn ich das Administratorkennwort eingebe, was ich gar nicht habe, weil es nicht angelegt wurde. Wenn ich jetzt bei Administrator ein Passwort erstellen will, kommt die gleiche Meldung: "Wenn Sie das tun, dann..." verliere ich sozusagen die Administratorrechte.
Im Moment kann ich noch alles einrichten und ich möchte nichts Falsches eingeben oder mich selbst aus meinem PC ausschließen. Aber ich möchte auch sicherer unterwegs sein, wenn ich mit dem Einrichten fertig bin.
Kennt jemand eine Lösung?

Das 2. Problem beim Einrichten war:
Als ich den Computer nach Einrichtung bei mir angeschlossen habe, wollte er eine 2. Netzwerkverbindung herstellen - interaktiv - ich habe das angeklickt, wo ich der Meinung war, was auf mich zutrifft und arbeite jetzt unter diesem Netzwerk. Da sind einige Dinge aufgelistet wie Wlan Router, den ich gar nicht habe. Ich habe Computer, Leitung zum Telefon und DSL Router, sonst nix. Meine Nachbarin hat WLan.
Ich will in dem Netzwerk arbeiten, in dem ein Computer und die Weltkugel zu sehen ist, aber nicht im Netzwerk 2, das möchte ich gern löschen. Wie funktioniert das, bzw. geht das überhaupt?

Ich bedanke mich schon mal im voraus für Eure Hilfe
tenetopera ?( ?( ?(


14
Antworten
2100
Aufrufe
PC schaltet sich beim "arbeiten" komplett ab! Ursache?
Begonnen von bigshow83
30. Juli 2013, 01:28:24
Moin,
ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass sich meiN PC immer dann komplett "auschaltet", wenn er etwas mehr machen muss, als nur im Internet zu surfen, o.ä.!
Allerdings ist nichtmal das Decodieren von Videos oder so notwendig, sondern bereits die normale Installation von etwas größeren Programmen, bzw das packen von Dateien, also grundsätzlich keine besonders hohen Anforderungen. Die Auslastung des CPU ist dementsprechend auch nicht in kritischen Bereichen.
Ich habe auch schonmal versucht die Temperatur messen zu lassen, allerdings auch dabei keine Auffälligkeiten entdeckt (vllt war auch das Programm einfach schlecht).
Gestern habe ich den PC noch einmal komplett "platt" gemacht und die Festplatte im Zuge der Neuinstallation formatieren lassen. Aber auch das hat leider nichts gebracht.
Ich habe wirklich absolut keine AHnung, woran es liegen könnte - lann mir jemand den einen oder anderen Tipp geben?

Ich nutze Windows 7 Home Premium mit 64bit.
Der Prozessor ist ein AMD Phenom 9650 QUad-Core 2,30GHz
11
Antworten
2400
Aufrufe
Rechner piept und bleibt hängen
Begonnen von serpil85
23. April 2013, 21:59:57
Hallo an alle,
langsam werde ich verrückt ich habe ein großes problem, habe seit 2 jahren mein pc aber auf einmal fing
mein rechner zu spinnen er piept ständig 1mal kurz und dann bleibt alles hängen danach kann ich wieder weiter arbeiten nach einpaar minuten piept es wieder, ich möchte jetzt nicht einfach so ein Arbeitsspeicher oder netzteil kaufen ohne zu wissen was wirklich das problem ist.

memtest habe ich schon gemacht, kein fehler.
netzteil, arbeitsspeicher und der rest ist kühl.
habe mein pc auch formatiert.

ich brauche eure Hilfe :(



6
Antworten
3408
Aufrufe
Easynote SD-Card-Reader reagiert nicht
Begonnen von habefrage123
29. Januar 2013, 12:38:44
Moin moin,

wir haben einen Packard-Bell Easynote TE11HC mit selbst installiertem Windows 7.
Hier funktioniert der Cardreader nur leider nicht. Haben mehrere Treiber ausprobiert, auch alle von der offiziellen Herstellerwebseite, aber trotzdem passiert nichts, nachdem die SD-Karte reingesteckt wurde (welche anderorts aber läuft, also liegts nicht an der Karte).
Im Geräte-Manager wird auch angezeigt, dass es ein Problem mit dem Cardreader gibt, möchte einen neuen Treiber installieren, wir können auf der CD oder im Internet suchen, wird gesucht, aber das Treiberproblem wird nicht behoben, genau steht da:
"Gefundene Probleme:
1. Treiberproblem bei SD-Speicherkarte nicht behoben.
2. Basissystemgerät verfügt über keinen Treiber nicht behoben. (2. ist zweimal angezeigt)
3. Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt"

Hat jemand eine Idee, wie wir das Problem lösen können?
Vielen Dank,

Mit freundlichen Grüßen

edit: sehe auch gerade: der offizielle Treiber installiert nichtmal fertig, bei ca der Hälfte des Installationsfortschritts unterbricht er und möchte nicht fertig stellen. Dann ist ja klar, warum nichts passiert.
Angegeben, warum das System nicht geändert werden kann, ist allerdings nicht.
10
Antworten
7446
Aufrufe
Externe Festplatte als interne Verwenden über USB und ohne Einbau?
Begonnen von PC-Horst
21. September 2012, 21:21:03
Hallo,
da  meine notebook Festplatte in Kürze den Geist aufgeben wird und ich eine externe Festplatte habe, die über USB betrieben ist meine Frage:Kann ich meine Festplatte auf die externe Festplatte klonen,
die alte Festplatte ausbauen, weil eh defekt und dann die externe Festplatte als  Standardfestplatte verwenden? Heißt also, die externe Festplatte über USB Anschluß mit Windows und allem drum und dran betreiben?Die externe Festplatte hat nämlich keine Schrauben, ich kann sie also nicht ins Notebook einbauen und will nicht extra eine neue interne Festplatte kaufen. :grübel
1
Antworten
3656
Aufrufe
Wie lange kann ich Windows 8 Release preview nutzen?
Begonnen von Tombay1969
22. Juni 2012, 00:46:35
Hallo wie lange kann ich die Release preview die am 01.06 raus kam für windows 8 nutzen? sind es 30 tage oder kürzer?
4
Antworten
1984
Aufrufe
Brauch Access 2010 Hilfe
Begonnen von DSimunovic
29. Mai 2012, 11:05:04
:kaffee

Hallo Forum User. Ich muss eine Datenbank für einen Kindergarten erstellen, bei dem die Eltern je nach Abgabedatum des Antrages in einer Rangliste dargestellt werden sollen (Der 1. bekommt die Nr.1 und so weiter. Ich hab so gut wie keine Ahnung von Access und Programmieren ist 15 Jahre her. Kann mir bitte jemand helfen. Ich wäre sehr dankbar.
Grüße Dali
2
Antworten
1988
Aufrufe
Foxit reader
Begonnen von Tomy
26. Mai 2012, 13:29:11
Hallo guten Tag,
ich würde gerne mit dem Foxit Reader in deutscher Sprache arbeiten.Mein Englisch ist auf grund meines Alters nicht so gut, daß ich alle Alltagsdinge damit bewältigen kann. Danke für die Hilfe.
3
Antworten
15575
Aufrufe
Windows Explorer stürzt permanent ab - ntdll.dll das Problem?
Begonnen von beccaria
10. Mai 2012, 20:37:49
Hallo,

ich habe seit mehreren Tagen ein Problem mit meinem Windows Explorer.
Anfänglich stürzte er nur ab, wenn ich in Ordnern etwas "gearbeitet/verschoben" habe usw. aber mittlerweile genügt es, überhaupt einen Ordner anzuklicken.
Sofort "friert" der Laptop ein, die Benachrichtigun "Windows Explorer funktioniert nicht mehr" erscheint, ich kann dann erst weiter arbeiten, wenn der WE geschlossen wurde. (Das selbe Probleme habe ich ca 3-4x am Tag mit Mozilla, jedoch "friert" dieses immer nur für ca 1 Min ein und somit hängt dann eben alles und erst dann kann ich weiter arbeiten. Das ist auch seeehr nervig, aber ich weiß nicht, ob es mit dem Windows Explorer Problem zusammen liegt!)

Ich habe unter Start / CMD und dem Befehl sfc scannow gesucht, das Ergebnis sah so aus:
Ergebnis:
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.
Dateils finden sie in der Datei CBS.LOG
<windir\logs\CBS\CBS.log> z.b. in Windows\logs\CBS\cbs.log

Die Details konnte ich nicht abrufen, da ich keinen Zugriff hätte.

So, dann habe ich eben über die Ergebnisanzeige im System und Anwendung die "Fehler" und "Warnungen" mal genauer betrachtet und jedes mal stehen diese mit NTDLL.DLL in Verbindung.
Beispiel eines Aufrufes:
Name der fehlerhaften Anwendung: plugin-container.exe, Version: 1.9.2.4448, Zeitstempel: 0x4f563ac1
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7601.17725, Zeitstempel: 0x4ec49b8f
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000222b2
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x644
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cd2969729afaee
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\plugin-container.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll
Berichtskennung: 7831d927-9565-11e1-9e7d-14dae9404578

Gibt es noch eine Möglichkeit das Problem zu beheben?
Eine Win7 CD habe ich nicht, da ja keine mit dem Laptop mitgeliefert wurde.
(Habe diesen: http://www.asus.com/Notebooks/Versatile_Performance/X54L/)
Kann ich im Notfall einfach auf einen anderen Gerätemanager umsteigen oder würde das nur eine zeitlich begrenzte Alternative darstellen?

Ich danke für eure Antworten im Voraus.
(Achja, bitte köpft mich nicht, ich bin eine absolute Laptop-nichtkennerin :-))

P.s. „Eigene Ordner“ (Eigene Bilder, Eigene Dokumente usw.) stürzen im Übrigen nicht so schnell ab, die später erstellten und sehr vollen Ordner sofort beim Anklicken.
Ich hab die Ordneroption auch schon „im eigenen Prozessor“ starten lassen, dann stürzt es noch schneller ab…………
UND: Zu guter Letzt habe ich noch die Maleware-Log Daten:

[spoiler]
Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
blblabla :: blabla-PC [Administrator]

Schutz: Aktiviert

07.05.2012 21:02:53
mbam-log-2012-05-07 (23-00-07).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 544512
Laufzeit: 1 Stunde(n), 56 Minute(n), 35 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Shell (Backdoor.Agent) -> Daten: C:\Users\blabla\AppData\Local\bc4581c2\X -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 2
C:\$Recycle.Bin\S-1-5-21-2764755212-3932830633-3591871303-1001\$RA2P6PQ.exe (Adware.Agent) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\blablaAppData\Local\bc4581c2\U\800000c f.@ (Rootkit.0Access) -> Keine Aktion durchgeführt.

(Ende)

[/spoiler]
1
Antworten
5330
Aufrufe
windows7 zerstört sich reproduzierbar selbst
Begonnen von techij
02. April 2012, 05:25:16
1.) Windows 7 SP 1 -upgrade (von Vista) auf Medion-Notebook 4 Jahre alt - saubere Installtation mit allen Treibern und Updates; keine Fehler, keine Probleme
2.) jetzt Ersatz der HDD durch eine OCZ Vertex plus SSD 60GB. SSD wird erkannt. Neuinstallation startet, scheitert aber kurz vor Ende beim Treiberupdate lapidar
3.) Windows 7 -Wiederherstellungsdatei scheitert ebenfalls mit Fehlermeldung
4.) also Acronis-Abbild der weiterhin problemlos funzenden HDD-win7-Installation auf die SSD 'wiederhergestellt', und siehe da: fährt problemlos hoch, Windows ist voll da, installiert sofort ungefragt den OCZ-SSD-Treiber und fordert zum Neustart auf. Zögere ich den hinaus und arbeite ganz normal in Windows 7, ist alles fit und schön!
5.) Irgendwann fahre ich win7 dann doch runter zum RE-Start. Windows werkelt dann plötzlich sehr lange und intensiv (obwohl die SSD-Treiber ja längst installiert sind), ohne Hinweise oder Erklärungen, fährt endlich runter und sollte jetzt re-starten - stattdessen kommt: "missing operating system"!
6.) Setze win7 (auf der HDD) jetzt NEU ohne und mit der 100MB-'vor'-Partition auf, überspiele wieder mit Acronis - Ergebnis das gleiche: anfangs funzt es, aber nach RE-start: kein MBR, kein OS, Nix!
7.) mit Live-CD eine Prüfung der SSD nach der -reproduzierbaren- win7-'Selbstzerstörung': "raw", also keine Partition, kein Betriebssystem, keine Daten, nix.
8.) BIOS-Firmware-Update auf letzte Version: keine Änderung.
9.) Die klassische Festplatte (mit weiterhin problemlos funzendem win7) wie auch die SSD (die mit dem Acronis-Abbild immer wieder problemlos hochfährt und läuft - bis zum Re-Boot!) sind physikalisch also vollends ok sind, die Firmwares up to date. Alle Treiber geladen, alles schick, wie's im anfänglichen Betrieb noch scheint.
Win7 zerschießt sich offenbar also beim Runterfahren (nach SSD-Treiber-update, und was für anderen Updates noch?) systematisch TOTAL selbst - warum?
10.) alle Reparatur-Versuche mit Original-Installations-DVD bzw. Reparaturdatenträger mit Konsole laufen ins Leere, weil keine Platte (mehr) erkannt wird (no OS; bzw. no disk!) - bis ich die SSD wieder neu formatiere oder mit Acronis das Abbild wieder draufpacke.
11.) Könnte jetzt also sogar richtig arbeiten damit - darf nur nie normal runterfahren!
12.) Ach: im Ami-BIOS finde ich unter Sata-device: Block not supported - wenn die SSD drin ist.
Bei der HDD steht da: Bockgröße 64.
Wenn es das ist- warum funzt die SSD dann mit dem HDD-Abbild aber problemlos?
13.) (Wie) Kann ich Win7 beim Hochfahren am automatischen UPDATEN hindern? (Das wäre ja schon eine Rettung, wenn auch nicht die ideale!)??

3
Antworten
2275
Aufrufe
PC in den Auslieferungszustand bringen funktioniert nicht.
Begonnen von Alican.iset
27. Februar 2012, 01:12:37
Ich habe das Problem, dass mein Laufwerk nicht funktioniert. Also an der Hardware ist alles Tip-Top nur an der Software nicht. (Habe 2 Laufwerke und beide funktionieren nicht, werden im Arbeitsplatz und Geräte-Manager nicht angezeigt, habe schon alles mit Lower- UperFilters etc. versucht) und will meine Festplatte formatieren oder besser gesagt will ich meinen PC in den Auslieferungszustand bringen. Habe die XP-CD aber das Laufwerk funktioniert halt nicht. Ich bitte um dringende Hilfe!!! Habe Medion auch schon kontaktiert, aber die konnten mir auch nicht weiterhelfen :( Die wollen, dass ich den PC einschicke.

Betriebssystem : Windows XP Home Edition
3
Antworten
30278
Aufrufe
Outlook 2010 auf 2 PC nutzen und synchronisieren ?
Begonnen von edeh
14. Februar 2012, 12:13:04
Ich nutze einen PC mit Win7 Prof. und eine Subnotebook mit Win7 Home
und auf beiden Office 2010 inkl. Outlook 2010.

Wie kann ich mein Outlook vom Büro PC auf das Subnotebook übertragen und bei Bedarf
auch wieder zurück synchronisieren . Der Austausch der jeweiligen outlokk.pst Datei umfasst nicht die Konten
und auch nicht die Filterregeln und kann auch zur Beschädigung der .pst Datei führen.

Gibt es eine elegantere Lösung ?

Gruss Ede
7
Antworten
9917
Aufrufe
Drahtlosnetzwerkverbindung zum Smartphone geht nicht
Begonnen von pope5
13. Februar 2012, 20:14:33
Hallo,

das hat schon mal funktioniert!

Ich möchte mit meinem Notebook (Windows XP) eine Drahtlosverbindung zu meinem Smartphone, einem Samsung Galaxy S2 herstellen. Das habe ich als mobilen WLAN Hotspot eingerichtet.

Klicke ich auf drahtlose Netzwerkverbindungen und suche nach Zugängen, sehe ich mein Smartphone und auch meine Fritzbox. Wähle ich das Smartphone und klicke auf Verbinden, kommt der Fortschrittsbalken und nach einiger Zeit werden wieder wortlos die vorhandenen Netze angezeigt.

(Wähle ich die Fritzbox, kommt sofort eine Verbindung zustande.)

Man könnte also glauben, es liegt am Smartphone. Aber... wenn ich meinen Netbook  (anderer PC!) starte und dort eine Drahtlosverbindung mit dem Smartphone aufsetze kommt eine erfolgreiche Verbindung zustande ohne, dass ich am Smartphone etwas ändern mußte.

Was muß ich machen, damit auch der Notbook über das Smartphone ins Internet geht?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

pope5
1
Antworten
11214
Aufrufe
Rechner geht von alleine in Stromsparmodus und ist nicht mehr zu starten
Begonnen von Schüler
02. Februar 2012, 12:10:31
Hallo, kann jemand helfen, will arbeiten und kann den Rechner nicht mehr starten???
Danke
3
Antworten
9673
Aufrufe
Problem mit Firefox, Thunderbird und GDATA
Begonnen von Panthalon
25. Dezember 2011, 19:45:50
Hallo und schöne Weihnachten,
mir gehen so langsam die Ideen aus. Ich nutze Windows 7 Prof. 64. Schon lange habe ich Probleme, die ich mir eigentlich nicht erklären kann.

Nach dem Booten des Rechners kann ich oftmals Mozilla Firefox und Thunderbird nicht starten. Ich klicke auf die Start-Buttons, es erscheint kurz die Eier-Uhr und dann passiert aber nichts mehr. Die Eier-Uhr wird wieder zum normalen Mauszeiger.

Ein anderes Phänomen ist bei Gdata Internet Security 2012 zu sehen. Der stündliche Update der Virensignaturen wird nicht mehr beendet.

Es bleibt mir dann nichts mehr anderes übrig als den Rechner neu zu booten. Aber beim Herunterfahren wird mir der Bildschirm angezeigt, dass irgendwelche Programme noch laufen und diese explizit beendet werden sollen. Jedoch bleibt die Liste für die Anzeige der noch laufenden Programme leer. Früher wurde mir dort immer noch das Programm angezeigt, welches durch den Shut-Down abgebrochen werden muss.

Hat jemand ein ähnliches Problem? Vielleicht kann mir jemand bei der Lösung einen Rat geben. Oder zumindest einen Tipp geben.

Habe mir die sysinternalssuite heruntergeladen von der c't Disc, bin aber noch nicht sehr viel schlauer geworden.

Danke euch für eure Hilfe und feiert noch schön!
lG
Panthalon
6
Antworten
6571
Aufrufe
USB-Dongle unter WIN7 XP-Mode zuweisen
Begonnen von Schlaueraffe
19. Dezember 2011, 15:35:14
Hallo zusammen,

was kann ich tun um ein USB-LIZENZ-Dongle einer Applikation unter Windows 7 XP-Mode zum laufen zu bringen?

Kann man nicht ein Port direkt für den XP-Mode zuweisen?

Bitte um Hilfe das die Applikation nur unter XP läuft, danke

mfg
Speedy
0
Antworten
4157
Aufrufe
Neue Version CDBurnerXP 4.4.0.2838
Begonnen von ossinator
04. Dezember 2011, 09:07:43
CDBurnerXP steht in der neuen Version 4.4.0.2838 zum Download bereit.

[b]Changelog für Version 4.4.0.2838:[/b]
[list]
[li]Added support for BIN/CUE files (audio CD burning)[/li]
[li]Made updater compatible to both versions of .NET Framework[/li]
[li]CDBurnerXP will now ask before installing an update to prevent surprises[/li]
[li]Updated burning library for more reliable audio burning[/li]
[li]Fixed a visual glitch in the video DVD burning dialog[/li]
[li]Fixed: Progress for multiple disc copies updated incorrectly[/li]
[/list]

[url=http://.][b][color=blue]Download CDBurnerXP[/color][/b][/url]
5
Antworten
3668
Aufrufe
Hilfe für 2 Verschieden IP Adressen an 2 Rechnern !!!
Begonnen von T-Bexx
09. Oktober 2011, 19:07:17
Ich habe jetzt einen 2 Rechner im wohnzimmer der über Kabel ins Netz geht.
In der Küche steht mein Lapi über Wlan, soweit so gut alles funzt,
nur haben beide Rechner die gleiche IP adresse wenn ich auf wieistmeineip gehe.
Was dazu führt das ich nicht gleichzeitig auf diverse Seiten kann also mit meinem Lapi und meinem Rechner.

Wie kann man die IP ändern oder geht das nicht. Also nicht die Rechner IP des weiß ich wie des geht sondern meine I-Net IP.

Bestes Beispiel: Ich will mit meiner Frau auf Facebook Pokern. Das geht aber nicht da wir die gleichen IP Adressen haben.

Zu meinem Anschluss: Kabel Deutschland 32000KBs, Wlan Router D-Link DIR-615.
Googel hat mir nicht wirklich weitergeholfen, und so gut kenn ich mich auch nicht aus was IP Adressen angeht. Ich habe irgendwas gelesen von DHCP aber keine Ahnung wo das sein soll.

Ich hoffe mir kann einer helfen.
Gruß sandro
3
Antworten
4877
Aufrufe
Defekten Ram-Riegel finden
Begonnen von Markus
03. Oktober 2011, 11:31:32
Servus,

laut Windows Speicherdiagnose (F8 bei Windows-Start => Computer reparieren => Speicherdiganose) ist wohl einer meiner Ram-Riegel defekt (Hardware-Probleme gefunden).

gibt es ein Tool, mit dem man den defekten Ram-Riegel direkt finden kann - hab aktuell 2 mal 512 MB und einmal 1 GB eingebaut und will jetzt nicht alle ausbauen, bis ich den richtigen gefunden hab...

mfg
Markus