MVP - Microsoft Most Valuable Professional
320 Benutzer online
23. April 2014, 23:46:48

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort verlust
10
Antworten
5517
Aufrufe
Mp3 in Audio CD
Begonnen von Musicscore
22. Juli 2012, 18:52:09
Hallo,

muss für einen bekannten eine Audio CD brennen.
Habe die Songs aber nur in MP3 vorliegen.

Da er einen CD Player hat kann er keine MP3s abspielen, wie also mache ich MP3s zur Audio??

Danke

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows ymsyms winwin win7win7 bgebge ohneohne treibertreiber problemeprobleme programmprogramm gehtgeht computercomputer forumforum softwaresoftware windows7windows7 keinekeine 5715546957155469 problemproblem keinkein funktioniertfunktioniert machenmachen rechnerrechner 13555341691355534169 5818717858187178 bgqbgq programmeprogramme fehlerfehler zguzgu windowwindow
1
Antworten
1284
Aufrufe
Passwort vergessen und kein 2 Konto
Begonnen von lulli
18. Mai 2012, 18:43:49
Wir haben für meine Kleine Schwester ein Netbook gekauft.
Sie ist erst 10 und hat ein Passwort erstellt, und wir wissen nicht welches.
Es gibt nur ein Konto, kein Laufwerk und es hat Win 7.

Kann uns jemand helfen?
11
Antworten
6934
Aufrufe
älteren PC ohne Handbuch wieder auf Werkseinstellung mit leerer Festplatte
Begonnen von ich 2012
08. Januar 2012, 20:05:01
Ich möchte meinen alten PC der Windows XP Prf. drauf hat komplett zurücksetzen "PLATT Machen" ! Wie mache ich das ohne XP dabei neu installieren zu müssen. Jedoch mit leeerer Festplatte :) Danke mal im Vorraus ;)
0
Antworten
4123
Aufrufe
VERSCHOBEN: DVD-Laufwerk unter WIN 7 verloren
Begonnen von SB
20. Dezember 2011, 17:56:51
Dieses Thema wurde verschoben nach [url=http://www.go-windows.de/forum/index.php?board=39.0]Hardware - Treiber[/url].

[iurl]http://www.go-windows.de/forum/index.php?topic=17971.0[/iurl]
7
Antworten
5378
Aufrufe
Festplatte unter Win7 benutzen ohne formatieren
Begonnen von S. Pätsch
22. Oktober 2011, 17:17:24
Hallo,

ich habe aus eine alten PC eine IDE-Festplatte ausgebaut und mittels eines "Sharkoon Drivelink" Adapter per USB an meinem Laptop angeschlossen. Auf der Festplatte sind Daten bzw. Bilder die ich auf den Laptop ziehen wollte. Jedoch will der Laptop, dass die Festplattte formatiert werden soll, bevor sie benutzt werden kann. (Formatieren = Löschen, alle Daten würden verloren gehen). Wie kann ich die Festplatte nutzen und die Daten rüberziehen ohne formatieren zu müssen? Betriebssystem Laptop Windows 7 vorher Windows XP.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!!!
0
Antworten
2051
Aufrufe
BING hat Microsoft bisher 5,5 Mrd. USD gekostet - und kostet weiter
Begonnen von Noone
21. September 2011, 19:46:26
Microsoft hat seit dem Start von Bing im Jahr 2009 rund 5,5 Milliarden Dollar in der Suchmaschine versenkt und versenkt weitere Milliarden jährlich. Bei BING handelt sich bisher um ein riesiges Verlustgeschäft. Zwar konnten Marktanteile gewonnen werden, aber nicht auf Kosten des Hauptrivalen Google, sondern auf Kosten anderer, insbesondere auch auf Kosten des hauseigenen Yahoo.
http://winfuture.de/news,65625.html

Das alles behaupten jedenfalls Analysten des Magazins CNN Money...
http://money.cnn.com/2011/09/20/technology/microsoft_bing/index.htm?source=cnn_bin
10
Antworten
11619
Aufrufe
Festplatte formatieren ohne Datenverlust
Begonnen von Guitarking
03. Februar 2011, 23:21:36
Ich habe mir heute ein neues Festplattengehäuse gekauft, das FANTEC FB-35US2, um die Vorteile von eSATA zu nutzen. Nun bin ich auf einmal darauf gestoßen, dass man seine Festplatte vorher formatieren muss, um diese zu benützen. Ich mein, wer will seine 1,5 TB große FP ( fast ganz voll gefüllt mit Daten) formatieren müssen, damit man sie verwenden kann?? Wo soll ich denn die Daten ablegen, um sie formatieren zu können? Bescheuert sowas  :wallbash  :grübel

Auf jeden Fall wollte ich jetzt wissen, ob es irgendwie möglich ist, die FP auch ohne Datenverlust zu formatieren bzw. sie irgendwie so zum laufen zu bringen. Wahrscheinlich eh nicht.
Was ich bereits probiert habe ist sie via eSATA als auch USB anzuschließen. Der PC erkennts nicht. Auch im Gerätemanager hab ich nach Plug & Play Hardware erfolglos gesucht. Mehr Möglichkeiten weiß ich nicht...

Hat jemand eine andre Idee?

Mfg
34
Antworten
10650
Aufrufe
nur Lokaler Zugriff auf Router kein Internet möglich
Begonnen von matag
26. Oktober 2010, 07:21:11
« 1 2 3
Guten Morgen zusammen,

ich bin am Ende meines Lateins...

mein Nachbar hat einen neuen DSL Router (mit WLAN) aufgrund updates aus VDSL 25 erhalten.
Die Einbindung seines Rechners via WLAN hat super einfach geklappt...

nur das Laptop seiner Frau macht Probleme, wenn ich da (BS Vista SP2) auf verfügbare Funknetzwerke suchen mache, wird mir das WLAN angezeigt ich kann es auch auswählen und mich nach Eingabe des Netzwerkschlüssels auch verbinden, aber ich bekomme nur eine Verbindung LOKAL hin.. also kein Internet.

Wenn ich das gleiche Spiel hier bei mir mit dem Laptop mache, komme ich ohne Probleme ins Internet....

ich habe schon alle verfügbaren (gespeicherten ) Verbindungen gelöscht und die neue wieder eingerichtet aber nichts desto Trotz bekomme ich nur eine Lokale Verbindung hin

Helft einen "alten" Mann auf die Sprünge....(der Anruf beim ISP hatte zur Folge... könenn wir machen is aber kostenpflichtig... tja.. ich gehe davon aus dass es nur ein Klick ist um das hinzubekommen, aber ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nich)


Danke für Eure Unterstützung

Gruß MATAG
5
Antworten
3277
Aufrufe
Datenverlust unter Vista durch (automatische) SID-Änderungen
Begonnen von joerka
20. Februar 2010, 14:37:00
Hallo zusammen,

ich hab ein ziemlich ungewöhnliches Problem, mehrere Stunden googeln und selbst herumprobieren haben mir bisher nicht weitergeholfen und ich hab zwar einige Sachen im Internet gefunden, aber keinen einzigen Fall mit genau diesem Problem.
Ich habe auf zwei Festplatten jeweils Vista 64 installiert, eins davon ist mein altes (wird nicht mehr benützt). Vor einiger Zeit habe ich dann von einer 3ten Festplatte eine Menge Daten sichern müssen, die aktuelle war schon voll und deswegen habe ich im alten Vista die Daten auf die alte Festplatte gezogen.(Festplattenanschlüsse begrenzet …)
Mysteriös war da ja schon, dass ich vom neuen Vista aus die Daten nicht sehen konnte (also waren nicht irgendwie versteckt, einfach nicht da), vom alten allerdings schon. Dachte mir nichts dabei, da ich ja beim wiederherstellen der Daten auch einfach ins alte Vista booten wollte.
Dann kam danach bei einem Neustart (wieder normal ins neue Vista) einige Stunden lang noch vor dem Laden des OS eine Art Dienst zur Festplattenreparatur, hab ich laufen lassen, mit den Meldungen: “Ungültige Sicherheitskennung für Datei xxxxx (<= 5 Zahlen) wird durch standardmäßigen Sicherheitsbezeichner ersetzt.“

Im neuen Vista war nichts verändert, die Daten immer noch nicht sichtbar, nur das alte Vista  läuft nicht mehr. Hab einiges ausprobiert, weder abgesicherter Modus noch Reparatur vom MBR oder allgemein von dem OS (standard über Vista DVD…) haben etwas gebracht, man sieht den Windows Ladebalken (ohne Grafik darüber), anschließend schwarzer Monitor mit bewegbarer Maus, aber sonst nichts.

Ich habe seitdem nichts an der Hardwarekonfiguration oder am BIOS geändert, d.h. diese Sicherheitskennungsänderungen sollten daran schuld sein. Festplatten natürlich überprüft, genauso wie andere Hardwareteile, da ist der Fehler auszuschließen.
In Ubuntu (Live-CD) waren die Daten ebenfalls nicht sichtbar. Hab jetzt auch verschiedene Datenwiederherstellunsgprogramme drüber laufen lassen (auch auf blockweisen Gesamtscan der Festplatte), haben so gut wie nichts gefunden (ein Programmeordner der Daten kam raus, einige Thumbnails, sonst nichts).

Hab mich genauer drüber informiert, was es mit dieser Sicherheitskennung (SID) auf sich hat, in dem Zusammenhang ist mein Problem wohl ziemlich einzigartig, denn normalerweise gibt’s mit der SID nur Probleme beim klonen eines Systems o. Ä. und nicht nur bei bloßem Daten sichern. Kann zwar sein, dass das alte Vista eh schon halb kaputt war, aber nur durch die SID-Änderungen komm ich jetzt nicht mehr an die Daten.

Habt ihr vielleicht Ideen, wie man noch an die Daten rankommen könnte? Wenn ich davon ausgehe, dass nur die SIDs geändert wurden, müssen sie ja noch da sein. Würde man unter Linux die Dateien auf jeden Fall sehen? Oder ist’s eine Möglichkeit, irgendwie das alte Vista wiederherzustellen, um so an diese Daten heranzukommen? Gibt’s evtl. noch ein besseres Datenwiederherstellungsprogramm (z.b. unter Linux), mit dem ich noch mal einen Komplettscan starten könnte?

Bin euch für jede Hilfe und Anregung dankbar, sitz schon einige Zeit an dem Problem und weiß echt nicht mehr weiter.

Liebe Grüße,
joerka
10
Antworten
19066
Aufrufe
keine LAN verbindung zwischen windows 7 & xp
Begonnen von sapor
04. Januar 2010, 14:52:48
Ich habe ein Asus Laptop mit Windows 7  Home Premium gekauft.
Ich wollte dann mit meinem alten Rechner XP sp 3 eine LAN verbindung erstellen um Daten auszutauschen. ( Musik,Bilder)

Ich hab also ein Cross Over Kabel an beiden Ethernet  eingesteckt, und die kleine Leuchte blinkt auch.
(also richtiges kabel?!).

Dan hab ich bei XP die Lan verbindung aktiviert und im Internetprotokoll TC/IP die Ip addresse 192.168.... sowie den Subnetzmaske 255..... eingegeben. Das gleiche natürlich auch bei 7 mit ner zum schluss anderen Zahl. Die gleiche Arbeitsgruppe ist auch bei beiden Rechnern.

Der status der Verbindungen ist in ordnung also zeigt mir an das das Kabel angeschlossen ist.

Bei xp hab ich ein Ordner freigegeben. ( bei 7 unter Freigabecenter, Heimnetztgruppen - und Freigabaoption auch Musik und Bilder Hacken gesetzt)sowie ein Laufwerk unter eigenschaften Freigegeben.

Wenn ich jetzt aber bei 7 auf [u]Netzwerk und Freigabecenter[/u] klicke. Zeigt der mir bei der Lan verbindung an das dies ein Öffentliches Netzwerk ist. ( Ich kann das aber auch nicht ändern ? )

(Bild wurde ein wenig bearbeitet, würde normal ne Internetverbindung sein)
[img]http://img189.imageshack.us/img189/1944/screen2cu.jpg[/img]

Liegt das vll daran das ich schon ein [u]Heimnetzwerk[/u] habe ( Meine WLAN verbindung zum Router)?


Wenn ich dann auf Gesammtübersicht anzeigen, bei [u]Freigabecenter[/u], seh ich die Wlan verbindung ganz normal. Klicke ich dann auf LAN verbindung steht da ein Kleiner Text.
"Es kann keine Verbindung hergestellt werden da die Verbindun sich nicht im Heimnetzwerk befindet."

Paar mal neu gestartet habe ich auch.
Ich kann einfach nicht auf die Datein des jeweils anderen Computers zugreifen.
Finden/ sehen kann ich die Computer auch nicht.

Weiß da jemand vll ein paar Tipps/Tricks?  :baby:

Danke Schön
8
Antworten
10529
Aufrufe
.mkv Dateien auf DVD brennen
Begonnen von lattenknaller
06. Oktober 2009, 15:50:53
Hallo zusammen.
Ich hab da mal ein Problem, ich weiß zwar das es zu diesem Thema schon unzählige andere Threads in anderen Foren gibt aber nichts passt wirklich und mir fehlt da die Ahnung.

Habe einen Film und .mkv Format und ich möchte ihn gerne auf DVD brennen. Optimal wäre in bestmöglicher Video und Audio Qualität. Gibt es dafür ein Programm das .mkv Datei in .vob Datei(en) konvertiert und wenn möglich direkt brennt?
Wird dann auch die 5.1 Audiospur übernommen?

lg
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
12
Antworten
14549
Aufrufe
Medion Akoya Mini E1210 Festplatte austauschen
Begonnen von Henrik
24. September 2009, 00:14:01
Mein Medion Akoya Mini E1210 friert nach dem Hochfahren immer wieder ein. Ich möchte deshalb auf einer anderen Festplatte das Betriebssystem neu installieren. Wie kann ich sie wechseln?
2
Antworten
175163
Aufrufe
Windows 7 reparieren Windows 7 Reparaturinstallation
Begonnen von gdi
25. August 2009, 14:52:24
Das Reparieren von Windows 7 funktioniert eigentlich genau so wie bei Windows Vista. Bei Windows 7 werden die Reparatur Programme aber gleich auf die Festplatte geschrieben, so dass diese direkt vom Bootmanager (F8 drücken nach dem Bios) gestartet werden können.  Vorteil dabei ist, dass keine Windows 7 Reparatur-CD bzw. DVD benötigt. Funktioniert die Reparaturkonsole/Reparaturpartition auch nicht mehr bleibt nur der Weg von der Installations-DVD zu starten. Nach Auswahl der Sprache und Tastaturlayout klickt man im nächsten Bildschirm auf "Computer reparieren" bzw. "Repair your computer". Nun werden alle erkannten Windows Installationen angezeigt. Hier wählt man nun eine aus und klickt auf "Weiter".

Es werden nun verschiedene Windows 7 Reperaturmöglichkeiten angeboten:
- Startup Repair - Start-Reparatur
Hier versucht das Windows 7 Setup-Programm automatisch Fehler zu finden, welche verhindern, dass Windows gestartet werden kann. Diese werden dann auch gleich repariert.

- System Restore - Windows 7 System-Wiederherstellung
Hier kann das System zu einem früheren Wiederherstellungspunkt zurückversetzt werden.

- System Image Recovery - Windows 7 Image-Widerherstellung
Hier kann man sein System mit Hilfe eines Abbilder wiederherstellen. Dazu muss man aber ein Abbild unter Windows erstellt haben.

- Windows Memory Diagnostic - Windows 7 Speicherdiagnose
Mit diesem Tool kann man den Arbeitsspeicher auf Fehler überprüfen lassen.

- Command Prompt - Windows 7 Reparaturkonsole
Hiermit startet man die Eingabeaufforderung um manuell Reparaturen am System ausführen zu können.
1
Antworten
21718
Aufrufe
Windows Vista Systemdateien reparieren (auch Win XP und Windows 7)
Begonnen von Markus
24. Juli 2009, 14:50:53
Windows Vista reparieren / Windows 7 reparieren / XP reparieren
Wichtige Windows-Systemdateien automatisch reparieren (falls defekt) und bei Bedarf automatisch reparieren/wiederherstellen lassen.

1. Auf "Start/Alle Programme/Zubehör" gehen und mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung".
-> hier "Als Administrator ausführen" wählen (bei XP einfach mit der linken Maustaste draufklicken)

2. Im neuen Fenster "[b]sfc /scannow[/b]" eingeben.
Nach einigen Minuten ist die Überprüfung abgeschlossen und evtl. defekte Systemdateien sind in der Regel repariert.
8
Antworten
2069
Aufrufe
Vista Business verschluckt den gesamten Arbeitsspeicher (6GB)
Begonnen von magnitka
23. Juli 2009, 14:27:03
Hallo


ich hab folgendes Problem. Seit kurzem ( so ca 2-3 wochen) kommt es oft dazu, dass die vista nach einem langen Betrieb (15-20 std) den fast gesamten Arbeisspeicher (6 GB) fast vollständig verschluckt und dann irgendwann böse Meldung kommt dasses nicht ausreichend Arbeitsspeicehr zur Verfügung steht und dass man die Anwendungen schließen muss.

Ganz von Vorne: dich habe die Auslagerungdatei abgeschaltet und ohne der Auslagerungsdatei funktionierte PC die letzten 6 Monate ordnungsgemäß und es hat frühe wunderbar funktioneirt. Viren/Malware habe ich auch auf dem PC keine finden können (Kaspersky/ a-Square etc durchlaufen lassen). Windows ist selbst auf dem aktuellsten Stand


In dem Taskmanager kommen die Anwendungen, die den Speicher in Rahmen beanspruchen. Der Rest ist irgendwo weg. Nach dem Neustart Ichr die VErwendung bei gewöhnlichen 1,7 GB.

hat jemand ähnliches Problem?

grüße
ich
[attachment=1]




12
Antworten
6555
Aufrufe
Statische Kontrastfarben - wie bei XP, W2k?
Begonnen von Volker S
20. Juli 2009, 01:46:35
Hallo Forumgemeinde,

bei den alten OS brauchte man nur auf Darstellung -> Destop -> Hintergrundfarbe wählen und die ganzen Programm-Icon-Beschriftungen wurden eben mit dieser Farbe hinterlegt. Da diese Farbe dann konstant unter den einzelnen Beschriftungen lag, konnte man verschiedene Hintergrungbilder auf dem Desktop laden und man konnte die Schrift immer noch gut erkennen.

Bei Vista und nun auch W7 geht das nicht mehr?

Ich habe dort ebenfalls als Desktop-Hintergrundfarbe 'schwarz' gewählt. Da tut sich dann aber nichts, auch wenn ich den Aero Glass - Effekt abschalte. Nur wenn ich den Kontrast mit 'Linkes Alt - Umschalt - Druck' einschalte ist das komplette Hintergrundbild weg und der Hintergrund ist komplett schwarz. Das isses aber auch nicht. Kann mir da Jemand bitte auf die Sprünge helfen?


-volker-
14
Antworten
28766
Aufrufe
Von Windows 7 auf Windows XP wechseln
Begonnen von Parkhouse
18. Juli 2009, 14:22:20
Hi
Ich möchte mein betriebssystem von Windows 7 auf Windows XP ändern aber leider ohne erfolg.
Kann mir Jemand helfen?

Schon probiert habe ich : direkt von der CD boten . wurde nicht ausgeführt.
                                      :  Windows 7 komplett gelöscht festplatte gereinigt / boten von der CD nicht möglich,da XP nicht anerkannt wir. versucht Vista zu installieren. ohne erfolg ( die war dafür gedacht das ich vielleicht von vista aus wieder die möglichkeit habe XP zu installieren )
habe immer wieder die fehlermeldung, das kein festplattenlaufwerk gefunden wurde.
Das einzige was geht ist windows 7 und das ist schrott


Weiß einer wie ich zu XP komme kann mir jemand helfen
7
Antworten
15437
Aufrufe
vista(recovery CD) neu installieren ohne Lauwerk D zu löschen
Begonnen von montana55
09. Juni 2009, 01:38:11
Hallo Leute!

...eben, wie soll ich das tun???

Ich habe toshiba satellite, der vista natürlich schon vorinstalliert hatte, recovery cd war dabei. Nun, es ist soweit eine Neuinstallation durchzuführen.
Da meine Freundin auch den selben notebook hat, habe ich erstmal bei ihr versucht ( vorhin hatte ich vista nie installiert) und ich war ziemlich überrascht, dass es ganz anders verlaufen ist, als ich es mir vorgestellt habe. ( Ich habe mich ein wenig schlau gemacht - zumindest dachte ich, ich hätte es...leider nicht).

Vor allem konnte ich nichts auswählen welche partition zu formatieren wäre und  welche da bleiben sollte (wie z.B. beim XP), ohne mich zu fragen hat die Recovery einfach alles gelöscht, da war nix "schritt für schritt" zu sehen, worauf ich idiot vergeblich gewartet habe - vorher hatte ich mir so etwas im internet angeschaut. (Alle daten hatte ich aber vorher auf der externer festplatte gesichert)

Na ja, ich habe ja auch keine orig.Vista DVD, aber troztdem wundere ich mich, das es so verlaufen ist...

Jetzt ist mein laptop an der reihe, und ich möchte unbedingt nur partition C löschen,vista neu installieren aber partition D soll da bleiben! Keine Lust auf backup, das sind milionen von dateien...

Ist das möglich mit Recovery CD? Wenn, dann wie? Ich gebe zu, ich komme nicht zu gut zu recht mit dem ganzen englischen zeug, der da massenweise erscheint während installation (cmd Befehle)...

Ich würde mich freuen, wenn einer von euch etwas dazu sagen würde.

Danke!
4
Antworten
7801
Aufrufe
Vista lässt sich nicht installieren (CD/DVD Treiber fehlt)
Begonnen von Nina2009
03. Mai 2009, 14:54:04
Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Problem.

[u]System[/u]
OS: Windows XP Pro 32bit incl. SP3. Ich möchte Windows Vista Ultimate 32Bit (SP1 integriert) installieren - dazu später mehr...

CPU: AMD Phenom II X3 720BE @3,4Ghz
RAM: OCZ Platinum rev.2 4GB DDR2/800 CL4 Dual
Mainboard: Gigabyte GA-MA790X UD4 (F2a Bios)
Grafikkarte: Zotac GTS250/9800GTX+
Netzteil: BeQuiet! DP/P7 450Watt
Festplatte(n): 1. Samsung S F1 502IJ @Sata II  2. Maxtor 6Y080L0 @IDE
Laufwerke/Brenner: Hitachi-LG DVDRAM GSA-4163B @IDE

[u]Problem[/u]

Ich habe meine 500GB SataII Festplatte in 2x 250Gb partitioniert (250GB für XP und 250GB für Vista)
XP erfolgreich installiert. Bei der Installation von Vista frägt er mich bei dem Punkt: "Sammlen von Daten" nach dem Treiber für mein CD/DVD Laufwerk (Die CD/DVD ist doch im Laufwerk!?! und wird die ganze Zeit gelesen!?!) .NaJa..  :grübel Diesen habe ich aber nicht mehr da dieses Laufwerk/Brenner schon etwas älter ist und über einen IDE anschluss verfügt - für den man normalerweise auch keinen Treiber brauch.

Denn passenden Treiber findet er weder auf der Mainboard CD noch auf der Vista DVD und über Google finde ich auch nichts.

?(

















9
Antworten
1882
Aufrufe
XP und virtuel Vista??
Begonnen von uschi
23. März 2009, 15:47:30
Hallo leutz.

habe auf meinem neuem rechner windows XP Prof. drauf und würde gerne Vista als virtuelle Maschine laufen lassen (wie Parallel Desktop für mac)
kennt ihr ein gutes, welches auch mit den spielen von vista klar kommt?
also net zu viel performance verlust.

mein system:

2 quad core (2,4 Ghz)
4 GB DDR2 Ram
G Force 9800 GTX (512 MB)
Windows XP Proffesional

währe schön en paar anregungen zu bekommen :-)