MVP - Microsoft Most Valuable Professional
301 Benutzer online
20. August 2014, 22:28:53

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort starter
1
Antworten
799
Aufrufe
Festplatte prüfen bei Fehlern und BlueScreens
Begonnen von Markus
02. Februar 2014, 14:59:19
Eine Überprüfung der Festplatte auf Fehler bietet sich immer an, wenn das System abstürzt, sich nicht wie erwartet erhält oder sogar BlueScreens anzeigt. So können oft Computerprobleme behoben und die Leistung des Computers verbessert werden und ggf. eine Fehler-Quelle ausgeschlossen werden.

Bei Windows Vista aber auch analog bei Windows 7 und Windows 8 geht man wie folgt vor.


Am Windows PC auf  Schaltfläche "[b]Start[/b]" klicken und dann auf [b]Computer[/b] klicken

Mit der rechten Maustaste auf die Festplatte klicken, die überprüft werden soll und dann auf [b]Eigenschaften[/b].

Klick auf die Registerkarte [b]Tools[/b] und dann unter [b]Fehlerüberprüfung[/b] auf Jetzt prüfen. 
Je nachs Sicherheits-Einstellung ist eine Administratorberechtigung erforderlich - wird man aufgefordert , ein Administrator-Passwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Man sollte [b]Dateisystemfehler automatisch korrigieren[/b] auswählen, so werden Fehler gleich behoben (falls möglich), ansonsten werden von der Datenträger-Überprüfung Probleme nur gemeldet aber NICHT behoben - daher muss man dann alles nochmals durchlaufen lassen.

Wählen Sie [b]Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen [/b]aus, um eine gründliche Datenträgerüberprüfung auszuführen - dadurch werden physische Fehler auf der Festplatte gesucht und wenn möglich behoben.. Das dauert zwar deutlich länger, sollte aber, wenn man schon PC-Probleme hat sicherheitshalber ausgeführt werden.

Klick auf [b]Start[/b].

Dieser Vorgang kann je nach Festplattengröße einige Zeit in Anspruch nehmen - ist Windows direkt auf dieser Partition installiert - muss der PC zur Prüfung neugestartet werden (dafür erscheint ein Hinweis).
Man sollte während der Prüfung keine anderen Programme starten, damit alles schneller von statten geht.

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista win7win7 winwin ymsyms bgebge windows7windows7 windowwindow forumforum gehtgeht bgqbgq problemproblem softwaresoftware zguzgu problemeprobleme keinekeine programmprogramm 13555341691355534169 keinkein 5818717858187178 zwuzwu hilfehilfe d2kd2k ohneohne funktioniertfunktioniert startstart computercomputer treibertreiber fehlerfehler
1
Antworten
532
Aufrufe
Win7 startet, bleibt 2 Minuten schwarz, dann geht alles wieder!?!
Begonnen von ElBullo
01. Januar 2014, 16:35:23
Hallo liebe Wissenden und frohes Neujahr!
Ich habe den heutigen Feiertag genutzt, um mir drei neue Systemlüfter einzubauen. Während des Einbaus habe ich mein System viele male über den Powerknopf auf dem Mainboard (Gigabyte Z77UD5H- falls das zur Problemlösung beitragen kann) ein- und ausgeschaltet, um den Freilauf der Lüfter usw. zu testen. Als alles so rund und leise lief, wie ich es wollte, wurden alle Kabel wieder angeschlossen, Win7 Home Premium 64 gestartet.
Beim Start erschien dann recht schnell das Emblem von Rollback rx mit der Möglichkeit, das System zurückzusetzten. Dies tat ich erst mal nicht, sondern startete erneut über meine Win7 DVD, um das System zu reparieren. Es wurde tatsächlich ein Fehler im Startmenü gefunden. Nach der angeblichen Reparatur dieses Fehlers startete der PC neu, aber es erschein wieder Rollback rx. Dieses mal wollte ich die Reparaturfunktion von Rollback nutzen, und drückte, wie gewünscht die Home-Taste. Dies resultierte in einem DOS-ähnlichen Bildschirm mit schief angeordneten Buchstaben, die wild über den Monitor verteilt 'ERROR' bildeten- also auch hier eine derbe Fehlfunktion.
Nun startete ich wieder neu und nach dem Windows Startfenster blieb es einige Minuten schwarz (die Maus ist zu sehen und beweglich)- dann aber, als ob nichts wäre erscheint der Desktop und alles funktioniert einwandfrei. Ich nutzte die Windows-Systemwiederherstellung, aber auch dies beendete den Schwarzen Monitor nicht.
Bei schwarzem Monitor funktionieren keine Tastenanschläge, sondern nur die Maus, wildes Klicken allerdings bringt auch hier nichts.
Bevor ich jetzt Win neu installiere (wer weiß, ob das Problem dann immer noch besteht?), wüsste ich gerne, ob einer von euch einen Grund des Problems kennt. Kann man mit den Pins der Lüfter irgendetwas falsch gemacht haben? Ich weiß nicht mehr weiter.

Vielen Dank im Voraus.
0
Antworten
2700
Aufrufe
Office Starter 2010 Dateien können nicht geöffnet werden - Lizenz kaufen
Begonnen von Markus
14. September 2013, 13:22:30
Durch eines der letzten Windows Updates können bei vorhandenem Office 2010 Starter (Excel 2010 Starter + Word 2010 Starter) keine erstellten Dateien mehr geöffnet werden.

Bei dem Update wurde die Datei-Zuordnung falsch abgeändert.
Abhilfe schafft folgendes Vorgehen:

Nach Installation der Office Updates ist die Dateizuordnung zu Word Starter und Excel Starter Dateien fehlerhaft.

So wird das Problem behoben:

Entweder:

>> Rechtsklick auf eine betroffene Office Datei >> Eigenschaften >> Öffnen mit: Microsoft Office  Ändern >> Microsoft Office Client Virtualization Handler auswählen und bestätigen (Dateisymbol ändert sich sofort in das korrekte Symbol - vorher wird ein falsches "goldenes" Symbol angezeigt)

Dass muss mit jedem betroffenen Dateityp geschehen, der falsch angezeigt werd.

Weitere Möglichkeit ist folgendes:

Start >> Systemsteuerung >> Standardprogramme >> Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen

==> Bei allen Microsoft Office Dateitypen => Programm ändern => Microsoft Office Client Virtualization Handler auswählen

25
Antworten
7490
Aufrufe
Windows Vista , Startet nicht selbst mit Recovery CD
Begonnen von Frithjof
02. März 2013, 22:56:46
« 1 2
Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem: Der Laptop meiner Freundin ist neulich runtergefallen und seit dem funktioniert er [glow=red,2,300]nicht mehr[/glow] richtig. Dummerweise weiß keiner ob der Rechner 32 oder 64 Bit hat. Naja egal, ich habe erstmal zwei Recovery-CD"s, einer 32 und eine 64 Bit [url=http://www.drwindows.de/windows-tools/3741-vista-notfall-recovery-cd-32-bit.html]http://www.drwindows.de/windows-tools/3741-vista-notfall-recovery-cd-32-bit.html[/url], eingelegt und über die CDs gestartet. Die ganzen anderen Funktionen wie Abgesicherter Modus etc. funktionieren nicht d.h. ich erhalte nach dem Standard Vista Ladebalken einen Blacksreen und meine Maus ( bewegen kann ich die auch;) ). Leider sind wir nicht im Besitz der Vista CD  da der Laptop vorinstalliert war. Wenn ich den PC ganz normal starte erscheint ebenfalls nur ein Blacksreen und der PC startet nach ca 4 min neu. Gibt es da noch eine andere Lösung oder muss ich jetzt mir ein Vista Betriebssystem kaufen?  ?( Oder kann ich WIndows Vista beantragen bei Emachines? Ich weiß nun leider fast gar nichts über den PC  :-\ Ich könnte ja noch XP drauf Spielen nur möchte meine Freundin keinen Datenverlust( wenn das mal nicht schon zu spät ist :-\) Gibt es da einen vernünftige möglichkeit oder scheidet das völlig aus :grübel ?

Wäre sehr nett und hilfreich wenn einer/e von euch etwas für mich hätte :wink. Ich weiß auch nicht mehr wirklich weiter und ansonsten muss ich wohl zu einem Spezialisten und die sind ja leider Teuer :]

Danke jetzt schon mal :applaus
Liebe Grüße Frithjof :zwinkern
14
Antworten
6947
Aufrufe
Windows startet nach mainboard und CPU Tausch nicht mehr
Begonnen von Dummepeter
15. Januar 2013, 23:14:51
Guten Tag.
Ich habe gerade mein mainboard und meinen CPU getauscht.
Dann habe ich meinen pc gestartet und dieser hat auch das herstellerlogo meines mainboard angezeigt.
Dann kommt das bekannte Windows Logo und dann für ca eine halbe Sekunde ein Blue Screen und der pc startet neu. Wenn ich Windows mit Starthilfe startet sucht Windows nach Fehlern kann aber keine finden. Beim ersten Start konnte ich auch auswählen ob ich das System wiederherstellen möchte (da habe ich auch ja gedrückt). Ich bin ratlos und weiß nicht wieso mein pc nicht hochfährt.

Mein altes System:
-q9550 E0 Sockel 775
-Gigabyte ga-x38-dq6
-4GB RAM DDR2
-gtx 550 ti

Mein neues System:
-i5 3570k Sockel 1155
-asrock Z77 Pro 4
-8GB RAM DDR3

Bitte um Hilfe.
1
Antworten
2899
Aufrufe
Prefetch Ordner wie wiederherstellen unter Win7?
Begonnen von Kryptonid
27. Oktober 2012, 13:32:01
Hallo Ich habe im Internet gelesen das wenn man den Prefetch Ordner nach einiger Zeit löscht das der PC schneller wird.

Nun wollte ich den löschen und hatte zeuerst kein zugriff darauf. Den Zugang habe ich mir verschafft, und den Ordner gelöscht. Aber nach dem Neustart ist der weg.

Wie kann ich in wieder aktivieren?
Mach das was am System wen er weg ist?

Aus dem Papierkorb ist der auch schon weg!
danke im voraus
Mfg Kryptonid
7
Antworten
3172
Aufrufe
Linux Mint + Windows. Nach ändern der Startoptionen startet Windows nicht mehr
Begonnen von Schattenkind
19. Oktober 2012, 13:39:31
Moin Ihrs!

Folgendes:

C Platte: 3 partitionen

Partition 1: Windows 7 Ultimate 64bit
Partition 2: Linux Mint 13 64 bit
Partition 3: Swap Auslagerung

Bootlaoder ist Grub.

Getsern habe ich unter Windows das nervige Origin per msconfig aus dem Systemstart genommen und danach noch eine Weile mit dem Rechner gearbeitet ohne direkt neu zu starten.

Heute morgen starte ich meinen Rechner und bis zur OS-Auswahl ist alles wie gehabt, nachdem ich Windows 7 zum booten ausgewählt habe kommt jedoch die Routine wie wenn man die Win-DVD einlegt (Daten werden geladen etc) dann kommt eine Fehlermeldung das Windows nicht gebootet werden konnte und ich per Win-DVD eine reperatur durchführen soll. Also Win-DVD rein und Rechner neu gestartet. Es wurde auch von DVD gebootet und man kommt in das Instal-Menü von Windows. Dort habe ich dann die Reperatur ausgewählt und er fängt an nach vorhandenen Windowsinstallationen zu suchen, allerdings findet er das installierte Windows nicht. bzw zeigt mir keins an. Reperatur kann ich trotzdem durchführen lassen und wenn ich mir die Diagnose der durchgeführten Reperatur anschaue zeigt er da auch einen Fehler an den er angeblich gefunden und beseitigt hat. Windows startet trotzdem nicht und das Spiel geht von vorne los. Nach 4 mal hatte ich keine Lust mehr.

Weiß jemand von Euch was das ist, bzw was ich dagegen tun kann?

Ich habe vor 6 oder 7 Tagen einen Wiederherstellungspunkt gesetzt als ich was am Rechner gemacht habe, allerdings findet er keinen und eben auch kein System... Linux startet ganz normal und ohne Mucken...

Ich weiß, ist alles nicht ganz genau 100% wiedergegeben wie es da bei den Meldungen stand, aber ich schreibe es grad aus dem Kopf, da ich zur Zeit bei der Arbeit bin und es mir gerade nicht noch einmal anschauen kann...

Hoffe Ihr könnt trotzdem etwas dazu sagen!?

MfG
10
Antworten
7248
Aufrufe
Vista auf Werkeinstellung zurücksetzten ohne CD´s
Begonnen von Carina
30. Juli 2012, 21:05:54
Hallo,

ich habe seid Wochen ein massives Problem mit meinem PC. Er fährt sich ständig selbst runter und startet neu. Beim heutigen Virenscan fand er 22 Viren (Avira). Ich habe mit der System Diagnostik geprüft laut der ist die Hardware iO. Ich hatte vor einer Woche diesen Polizei Virus darauf und denke das da irgendwas zurückblieb, entfernt wurde er mit Maleware, da das ne Testversion war ist die nun auch abgelaufen.

Ich bin dermassen sauer, das ich nun das ganze System auf Werk zurücksetzten will. Beim Kauf des PCs war keine CD dabei und ich habe auch keine Sicherungen. Kann mir jemand sagen ob ich überhaupt ohne Betriebssystem Cd den PC zurücksetzten kann und wenn ja, wie das geht.

Verzweifelte Grüsse
Carina
2
Antworten
3950
Aufrufe
Systemsteuerung: Hier Sichern und Wiederherstellen funktioniert nicht
Begonnen von abalone
17. Juli 2012, 12:16:05
Hallo, bin neu hier.

Wie es oben steht, diese Funktion funktioniert nicht. Keine Reaktion beim Anklicken.

Alle anderen Funktionen der Systemsteuerung laufen tadellos.

Was ist der Grund und wie kann ich es reparieren ?

Win 7 Ultimate 64 -Bit.

Danke für Hilfe.
12
Antworten
4123
Aufrufe
Office Starter 2010
Begonnen von Ulla1812
08. Juli 2012, 18:26:41
Hallo, im Januar habe ich einen neuen Rechner mit Windows 7 und der Software Microsoft Office Starter 2010 gekauft. jetzt kann ich plötzlich den Office Starter nicht mehr öffnen. Ich habe schon versucht, in den Systemsteuerung das Produkt zu reparieren bzw. eine Systemwiederherstellung ausgeführt. Aber nichts hat geklappt. Da ich Laie bin, weiss ich nicht mehr weiter. Wie kann so ein Programm denn einfach verschwinden. Kann mir jemand helfen. Ulla
2
Antworten
2547
Aufrufe
netbook fährt nicht mehr hoch
Begonnen von Sabrina
29. Juni 2012, 01:49:30
[color=purple][font=verdana]huhu,

bin total verzweifelt.mein etbook samsung n145 jp 01 fährt nicht mehr hoch. ein ehemaliger Kumpel hat win 7 starter runter gemacht und dann so ne fälschung drauf. jetzt wollte ich linux per usb installieren nur irgendwie haut das nicht hin. glaube im bios ist was verstellt da er auch ohne usbstick kein system mehr findet.kan mir jemd helfen??
;([/font][/color]
4
Antworten
4740
Aufrufe
Devolo 200AV Mini Schneller als Devolo HS85 Mini?
Begonnen von Robin99
24. Juni 2012, 15:57:48
Hi :)

Hab im moment eine frage mit denen ich mich rumqüalen muss:

Vor einiger Zeit hatte ich mir mal die DLAN Dosen (HS85Mini) von Devolo angelegt. Das Probem ist einfach das unser Router im Keller unterm Tisch hängt un mein PC in meinem Zimmer (1.Etage) Steht.

Wir haben eine 32000er Leitung von Unitymedia (Also Kabel). Wenn ich nun Direkt ans Netzwerk gehe lade ich mit vollen 32000kb/s (~4,2mBit/s).
Jeoch scheinen die DLAN dosen das Internet vollkommen auszubremsen. Oben lade ich nur noch mit ca 6000kb/s (~200-600mBit/s, an guten tagen auch mal 1mBit/s).

Nun denke ich mir:Das kanns ja wohl nicht sein. ALso überlege ich mir nun die Schnelleren DLAN Dosen zu kaufen. Jedoch verstehe ich deren einheiten nicht so ganz :/. 85mbit müsste doch eigentlich schon mega schnell sein oder ? (wenn man etwas aus dem internet runterläd).

Macht es sinn sich die (nicht ganz billigen) 200AV Mini DLAN Dosen zu kaufen ?
7
Antworten
13839
Aufrufe
Windows 7 Fährt hoch bis blauer bildschirm
Begonnen von Ronny
03. Juni 2012, 21:29:17
Hallo
habe folgendes Problem
mein laptop mit windows 7  ( HP) fährt hoch bis zum blauen bildschirm und das wars mehr geht nicht
was kann ich da tun um den laptop wieder in gang zu bekommen ??..
HIlfffffe
1
Antworten
1810
Aufrufe
Breitband nach Neustart deaktiviert
Begonnen von Sabrina
21. April 2012, 07:48:07
Guten Morgen!

Ich habe ein Samsung NB30 Netbook mit Simcard und Win7 Starter. Anfangs war die T-Mobile Software für Internetverbindungen installiert, aber mich störte sie, also habe ich sie deinstalliert, da Windows sich eh stets alleine verbunden hatte. Vermutlich mit einer DFÜ Verbindung?! Keine Ahnung. Jedenfalls lief alles so wie gewohnt. Nach einem Neustart des Netbooks hat sich die Internetverbindung alleine aufgebaut.
Doch seit zwei Wochen ist das nicht mehr so. Nach dem Starten des PCs wird unten in der Taskleiste ein rotes X angezeigt. Mit dem Vermerk: Nicht verbunden – Es sind keine Netzwerkverbindungen verfügbar.
Ich bekomm die dann auch nicht aktiviert. Erst wenn ich diesen Schalter an der Seite betätige, mit dem Wlan+Blootooth+WWan deaktiviert wird und dann wieder mit diesem Schalter aktiviere, dann über die Adaptereinstellungen mein Mobiles Breitband (Samsung HSPA DataCard Network) deaktiviere und anschließend aktiviere, wird eine Verbindung hergestellt.

Ich habe mich schon durchs Internet gesucht, aber leider keine Lösung für mein, recht spezielles Problem finden können.
Ich wäre wirklich froh, wenn es dafür eine Lösung geben würde, denn es ist doch recht nervig, jedes Mal diesen Umweg gehen zu müssen.

Lg Sabrina
3
Antworten
2733
Aufrufe
Dateiverschlüsselung mit Gewalt wieder aufheben
Begonnen von verschlüsselt
03. April 2012, 14:42:54
Hallo Go Windows User,

ich habe im Anflug eines früheren Sicherheitswahns einige Dateien auf meiner Ex-Festplatte mit den Attribut "verschlüsselt" versehen und zwar allein über die Windows-Standard-Ordnerfunktion über Rechtklick der Maus.
[b]
Problem entstanden durch:[/b]

Soweit ich mich recht entsinne, hatte ich die Verschlüsselung noch mit einem aufgesetzten [b]Win Milenium[/b] vorgesehen, einige Zeit später ist mir der Kollege durch eine Erkältung hops gegangen, sodass ich danach gleich wieder mein geliebtes [b]XP[/b] raufgespielt habe (Win ME hat mir gar nicht zugesagt) und das leider mit einem Sieb als Kopp, der nicht an die verschlüsselten Dateien gedacht hat.

[b]vorhandene Probleme:
[/b]
Nun sitze ich hier haareraufend vor meinen tollen mit grüner Farbe hinterlegten Dateien und erhalte für mich noch logisch die wunderschöne Fehlermeldung:

[quote]Fehler beim Übernehmen der Attribute
Beim Übernehmen der Attribute für die Datei ist ein Fehler aufgetreten:

Pfad :\ Dateiname

Der Zugriff wurde verweigert.[/quote]

Nun kommt aber noch eine Glanzleistung von mir hinzu - den alten XP PC habe ich 100terte Kilometer zu Freunden geschickt, weil ich da noch dachte, das ich das Ding nicht mehr brauche. (Bei Klick auf Details kann ich ein Zertifikat erkennen, dass ich augenscheinlich nicht mehr habe) Momentan sitze ich an einem WIN Vista PC und hab schon 1000 Mal versucht mit Rechtsklick auf die Datei den verdammten [b]Haken bei "verschlüsselt"[/b] zu entfernen. Was mir aber nicht gelingt, da die Sache auch noch [b]ausgegraut[/b] ist.

Versuche ich direkt über cmd auf eine Datei meiner Ex-Festplatte zuzugreifen, sagt der mir das es [b]den Pfad gar nicht gibt[/b], obwohl ich ihn doch sehe und über die stinknormalen Win Fenster auch öffnen kann.

[quote]Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.[/quote]

[b]
Meine Hardware:[/b]

Win Vista Home Premium 32 Bit

Ex-Platte: TrekSore

[b]Was ich möchte[/b]

Kann ich jemals wieder auf die verschlüsselten Daten zugreifen? Bzw. wie mache ich der Kiste klar, dass es doch meine Daten sind, die ich öffnen will.  :O

Ich hoffe mir kann überhaupt noch jemand helfen.

Gruß
vc
10
Antworten
21679
Aufrufe
Windows 7 startet nicht mehr
Begonnen von Jensi
06. Februar 2012, 01:22:07
Hallo,

habe seit Tagen ein Problem. Mein ACER PC mit Windows 7 Professional startet nicht mehr.

Man sieht das Windows Logo und dann bleibt der PC hängen.
Problem: ich habe keine Sicherung meiner privaten Daten usw.

------------------------------------------------------------------

Folgende Versuche wurden schon unternommen:

1) Reparaturdisk:
- Läuft erst und bleibt dann auch hängen

2.) AVG Rescue Disk
- gestartet und laufen lassen. Bringt auch nicht viel. Bleibt auch hängen.

3.) Festplatte aufgebaut
- Festplatte ausgebaut und an einen anderen PC per USB Adapter angeschlossen, aber es werden zu teilweise Daten angezeigt. Die Desktop Daten, sieht man gar nicht.

Programm Daten wie AVG usw. kann man net löschen oder kopieren. Nix geht
Beispiel: http://forums.avg.com/de-de/avg-forums?sec=thread&act=show&id=4280

4.) Abgesicherter Modus
- Wurde gestartet aber bleibt dann bei:c:\windows\system32\drivers\avg.sys bleibt der Modus hängen
Daher hatte ich es auch mit Punkt 2. versucht, aber scheint nicht zu funzen

5.) Systemwiederherstellungsoptionen
- dann kommt ein Meldefenster mit:
z.B: Die Datei oder das Verzeichnis \Programm Files (x86)\Adobe ist beschädigt und nicht lesbar. Führen Sie CHKDSK aus.

Diese Meldung taucht auch mit anstatt Adobe mit ICQ 7.5, Mircosoft Office, Skype usw. auf, also alle Programme, die ich auch unter Punkt 3. einsehen kann, aber nicht löschen oder bearbeiten kann.

6.) Windows 7 Installation
- auch versucht und dann ein Update zu machen, aber dann sagt mir das Programm. Lap Top neu starten und dann Update durchführen. Aber wie wenn er ja net startet  :-\


------------------------------------------------------------------------------

Tja und nun steh ich auf dem Schlauch. Ich komme nicht an meine Daten ran :( und die benötige ich natürlich.

Sicherlich kann man Windows neu installieren, nur dann werden wohl alle Daten weg sein  :-\

Für einen Tipp bin ich dankbar  :))
Obwohl ich kaum noch Hoffnung habe

P.S: Der Lap Top ist auch erst 3 Monate halt
9
Antworten
5068
Aufrufe
Startprobleme, langsames Sytem, "Keine Rückmeldung"
Begonnen von Electro92
29. Januar 2012, 16:47:02
Ein Guten Tag wünsch ich euch!

Ich habe folgendes Problem: Mein Laptop (Aspire 7738G) ist seit ca. 4 Wochen extrem langsam geworden. Sämtliche Programme frieren ständig ein und melden "Reine Rückmeldung" Programme wie z.B. Opera, Mozilla, IE, AVG Anti Virus oder auch die Windows Programme. In der Regel fangen sich die Programme nach 20-30 Sekunden wieder.

Mir ist speziell nicht aufgefallen das, dass einfireren bei bestimmten Aktionen passiert.

Heute morgen wollte er dann garnicht mehr Hochfahren. Nach dem Laden von Windows erhielt ich ein Bluescreen der so schnell wieder weg war das keine Information daraus entnehmbar war bis auf eine "unmountable_Boot_Volumen".

Ich habe bereits die Festplatte gewechselt um diese als mögliche Fehlerquelle auszuschließen sowie die RAM Speicher-Sticks getauscht und einzeln getestet.

Backup hab ich bereits Zurückkgespielt sowie auch die Recovery.

Jemand noch ne idee woran es liegen könnte?
1
Antworten
7264
Aufrufe
Probleme mit Windows Live Mail
Begonnen von Matze49
22. Dezember 2011, 13:14:08
Hallo,

ich nutze seit einigen Monaten auf meinem neuem Lap ( windows 7 ) Windows Live Mail 2011.
Seit einigen Tagen spinnt das Prgramm total  :evil:.
Beim öffnen von Live Mail hat das Programm in der Vergangenheit eigentlich automatisch alle neuen Mails von Web.de geladen.
Nun geht beim öffnen ständig das Anmeldefenster auf, wo ich meine Zufgangsdaten bestätigen soll. Auch nach erfolgter Bestätigung bzw. Neueingabe holt das Programm keine Mails ab.

Kennt sich Jemand mit dem Problem aus und kann mir eine Lösung bieten ?

vorab schon mal vielen Dank und schöne Weihnachten 
1
Antworten
11034
Aufrufe
Samsung Laptop Neuinstallation mit Samsung Recovery Solotion 4?
Begonnen von peter129234
21. Dezember 2011, 01:22:37
hallo leute

habe ein dicken virus im system, also mein laptop hängt sich oft auf, musik und videos werden nicht flüssig abgespielt, der laptop führt befehle aus die ich garnicht will.

jetzt wollte ich ihn neuinstallieren ... was sagt ihr wie ich das am besten machen sollte denn ich habe gelesen dass msung Recovery Solotion 4 nicht so gut wäre.

habe Win 7 64-Bit Version

danke für die hilfe

mfg peter
6
Antworten
6878
Aufrufe
Office Starter 2010
Begonnen von Rewoje
14. Dezember 2011, 12:08:17
Hallo,
habe seit kurzem "Office Starter 2010" installiert. Bei "Word" fehlt aber das Zeilenlineal (vertkal und horizontal) und die Tabs-Einstellungen. Vertikal erscheint das Zeilenlineal kurzzeitig.
Ein "Ansicht-Button" gibt es ja bei "Starter" nicht.
Unter >Start, >Einfügen >Wordoptionen  ist bei >Anzeige< der Haken bei Tabstoppzeichen und bei >Erweitert< der Haken bei "Vertikales Lineal im Seitenlayout anzeigen, aktiviert.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei "Word Starter 2010" diese wichtigen Funktionen nicht vorhanden sind.
MfG
rewoje