292 Benutzer online
01. November 2014, 00:25:11

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort sat
2
Antworten
1498
Aufrufe
Externe Festplatte (Satreceiver) wird nicht erkannt
Begonnen von cuxläner
18. November 2012, 14:55:37
Hallo

ich versuche seit einiger Zeit meinen Festplattensatreceiver über USB-Kabel mit meinem Notebook (Windows 7 alle Updates) zu verbinden. Laut Receiveranleitung soll der Receiver in Windows als Wechseldatenträger angezeigt werden. So weit so gut!
Aber das ganze klappt nicht. Am TV wird korrekt die Meldung: [U][B]USB Host verbunden, Festplattenzugriff gestattet[/B][/U] angezeigt.
Aber der Receiver erscheint nicht im Explorer.
In der Datenträgerverwaltung erscheint aber die Receiverfestplatte. Aber ohne Laufwerksbuchstaben, es lässt sich auch kein Buchstabe zuweisen.
Kommt ´ne längere Fehlermeldung mit Snap-in etc.

Wenn ich das ganze mit meinem Desktop-Pc versuche, auch Win 7 mit allen Updates funktioniert es problemlos.
Was läuft mit meinem Notebook falsch?

Cuxländer

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista treibertreiber forumforum win7win7 keinkein bgebge winwin ymsyms keinekeine problemeprobleme problemproblem softwaresoftware funktioniertfunktioniert downloaddownload bgqbgq gehtgeht windows7windows7 programmprogramm hilfehilfe kartekarte windowwindow bitbit fehlerfehler 13555341691355534169 ohneohne updateupdate zwuzwu 5818717858187178
1
Antworten
1700
Aufrufe
Windows Media Center TV Signal Problem
Begonnen von Fabigo
04. November 2012, 12:27:54
hey ich habe folgendes problem , ich besitze eine Nova - T Dvbt stick von Hauppauge und der hat bei dem Windows Media Center funktioniert bis vor einer weile . Nun wird mir kein Signal angezeigt aber ich weiß das eins vorhanden ist da ich es mit einem Dvbt Tuner an einem fernseher ausprobiert habe . Jetzt wird nur noch angezeigt das es kein signal gibt und das auch wenn ich nach einem neuen suche .
woran kann das liegen ?
3
Antworten
3304
Aufrufe
DSL Alternativen?
Begonnen von mimose
03. August 2012, 11:51:59
Hi,
könnt ihr mir vielleicht ein paar Alternativen zu DSL nennen, wenn die Telekom auf dem Land nur eine Geschwindigkeit knapp über ISDN liefern kann? Kabel Deutschland kann auch nicht liefern.
Danke!
Ingo
1
Antworten
3956
Aufrufe
keine ip tcp/ip deaktiviert.....kein i-net
Begonnen von Mark Skinner
06. Juli 2012, 08:44:09
Guten Morgen. Ich habe folgendes problem.Wollte bei der nachbarin t-entertain sat installieren. Dazu fritzbox konfiguriert...alles standart...zugangsdaten rein...und geht.Router aus und wieder an..nix geht kein i-net und fritzbox öffnen auch nicht.....unter ipconfig/all steht kein standardgateway..also steht keine ip undnetbios tcp/ip deaktiviert.....auf lanverbindung gegangen dort wird tcp/ip aber als aktiviert gemeldet........wie gesagt zuerst ging es über standardgateway 192.168.178.1 und nun wo nichts mehr geht lautet die ip 169.254.245.5....ich habe aber rein garnichts geändert... der alte t-sinus router funzt dagegen einwandfrei wenn ich den wieder anschliesse.....

wäre sehr schön, wenn mir jemand helfen könnte.....

Gruss Mark
0
Antworten
1562
Aufrufe
Neue Frequenzen für HDTV-Sender
Begonnen von ossinator
30. April 2012, 10:32:44
Für euch zur Info... hier findet ihr die neuen Sender.

[attachimg=1]

Einfach mal den Suchlauf starten und die neuen Sender finden lassen. Mittlerweile dürften alle Transponder aufgeschaltet sein.

Für Fragen zu Humax iCord HD und dem Kanallisten-Editor Omega stehe ich gerne zur Verfügung.

[i][size=8pt]Quelle: [url=http://www.hdtv-pro.de/neue-hdtv-sender-ab-30-04-2012/]hdtv-pro.de[/url][/size][/i]
1
Antworten
3840
Aufrufe
Kamera
Begonnen von Berry.
12. März 2012, 19:22:52
Ich habe mir einen Neuen Laptop gekauft [Toshiba Satellite L755 - 1D6] ,diese enthält eine Kamera aber die funktioniert nicht muss ich was installieren oder der gleichen ? Helft mir Bittee :S
11
Antworten
4679
Aufrufe
Sat-TV Problem
Begonnen von ossinator
28. November 2011, 21:32:21
Heute muss ich euch mal mit einem PC-fremden Problem belästigen  :D
Seit geraumer Zeit bereitet mir und meinen Eltern deren Satelliten-TV-Empfang Probleme.

Angefangen hat alles vor ca. 3 Jahren, als ich die analoge Anlage auf digital umgestellt habe.
Damals gab es eine 120er Schüssel, eine analoge NoName Twin LNB, 20m Baumarkt-Kabel und ein analoger Baumarkt Receiver. Es gab nie Probleme (bei Unwetter mal abgesehen).

Geändert habe ich bei der Umstellung nur die LNB und den Receiver, eben digital. Der Rest ist geblieben und Bild war wie gewohnt. Plötzlich fing es an, dass einzelne Sender kein Bild mehr zeigten (Wetter war i.o.). Hauptsächlich waren es dritte Programme und Sat.1

Daraufhin habe ich Schüssel und Kabel getauscht. Keine Änderung.
Mittlerweile hängt an der Wand eine 85cm Hirschmann-Schüssel mit einer Invacom Twin-LNB mit 0,3db, 2x 7m 7mm Sat-Koax-Kabel mit 98db und ein Humax HD+ Fox-Receiver.

Die Signalstärke wird mit 87% und die Signalqualität mit 100% angegeben. Jedoch setzen Sender aus, sobald Wolken aufziehen (müssen allerdings bestimmte Wolken sein, passiert nicht bei jeder Wolke). Starkregen bescherrt Komplettausfall.

Mittlerweile glaube ich schon an Erdstrahlen, die den Empfang beeinflussen. Da das Haus einen mittlerweile 32 Jahre alten 3-Phasen-Kraftanschluss besitzt (ca. 5m Luftlinie von Sat-Anlage entfernt) haben meine Eltern diesen bereits trennen lassen. Brachte keinerlei Verbesserung.

Hat jemand noch eine Idee, was man noch ändern könnte? Ich mache alles, Wünschelrute, Regentanz, Kaffeesatz...
3
Antworten
13922
Aufrufe
Internet lahmt, extrem langsamer Seitenaufbau
Begonnen von friseuse
15. September 2011, 15:10:53
Liebe Leute,

seit zwei Tagen baut keiner der verfügbaren Webbrowser (Iron, Chrome, FF, IE) in "hinnehmbarer" Geschwindigkeit Webseiten auf. Erst vermutete ich ein Problem beim Provider Telekom. Und tatsächlich hatten die auch eines, dies wurde automatisch ermittelt und ich dachte, wird bald wieder besser.

Wurde es auch, aber nur für die anderen Rechner, die im übrigen die gleiche Fritzbox benutzen. Der Speedtest (http://www.wieistmeineip.de/speedtest/) bescheinigt auch, dass alles bestens ist.

Hab den Rechner dann direkt, nicht via WLan, rangehängt. Keine Verbesserung.

SpyBot hat nichts gefunden. IPv6 deaktiviert - ohne Erfolg.

Auf dem Computer läuft Avast, der täglich aktualisiert und auch ein Windows-Update lief vorgestern.

Die Kommunikation mit der Fritzbox (einloggen) ist übrigens, wie auch lokale Seiten, problemlos.
Würde denken, dass es ein DNS-Problem ist. Aber damit kenn ich mich null aus. Eine Seite wie gmx lädt so ca.10min, keine Timeout-Meldung.

MSI-Notebook MS-163DX
Vista Home Prem. SP2
Rooter FritzBox 7050

Könnte jemand helfen?
11
Antworten
5154
Aufrufe
EPG Probleme bei Sat-Receiver
Begonnen von ossinator
02. Februar 2011, 17:23:03
Habt ihr möglicherweise auch gerade Probleme mit eurem digitalen Sat-Receiver mit EPG von TvTv?

Gegen 13.00 Uhr lief alles Bestens, jetzt ab ca. 16.15 h kam ich heim und mein Humax iCord HD stand beim EPG-Download bei 35% und ließ sich nicht Einschalten. Hab dann am Netzschalter Aus-/ und Eingeschaltet. Dann blieb das Bild nach ca. 2 min. stehen, der Ton lief weiter. Receiver reagiert nicht mehr.

Nach nochmaligen Aus-/Einschalten und Deaktivierung des TvTv-EPG läuft der Humax. Allerdings ohne Programm-Infos.

Ich denke es liegt an fehlerhaften Daten von TvTv.
2
Antworten
6569
Aufrufe
Dateitransfer mit WS_FTP LE von Humax iCord HD
Begonnen von ossinator
19. Januar 2011, 13:20:46
Ich nutze zum Sat-Empfang einen Huamx iCord HD mit 250 GB HDD. Bekanntlich blockiert Humax seine Geräte für den einfachen Datenaustausch. Aber wie so oft ist nichts unmöglich.

Ich habe nun meinen Humax in mein Netzwerk eingebunden und ihn via Netzwerkkabel an meine Fritz!Box gestöpselt. Die Verbindung zum Rechner erfolgt per WLAN.
Als FTP-Tool nutze ich WS_FTP LE. Die Erkennung erfolgt problemlos und auch der Transfer läuft recht flüssig.
Allerdings wundere ich mich über die Menge des Datentransfer (siehe Bild). Die Datei Sport1 Report~ ist 282044608 (ich vermute KB) groß. Wie im Bild zu sehen wird aber ein Vielfaches mehr übertragen (graues Transferfenster = 419521376). Mittlerweile ist der Transfer auf 625523304 angewachsen.

Was kann das sein?

[url=http://www.bilder-speicher.de/11011913368126.gratis-foto-hosting-page.html][img width=640 height=360]http://images3.bilder-speicher.de/show-image_org-11011913368126.jpg[/img][/url]
34
Antworten
4855
Aufrufe
HDTV-Satelliten-Receiver mit Internetanbindung
Begonnen von bagira
04. Januar 2011, 15:27:07
« 1 2 3
Hi,

Suche bessere Infos über HDTV-Satelliten-Receiver mit Internetanbindung.
Die Infos aus TV Shop sind nicht gerade hinreichend. Wäre froh, über eure Erfahrung hinsichtlich HDTV-Satelliten-Receiver mit Internetanbindung.
4
Antworten
4780
Aufrufe
PC erkennt Geräte nicht mehr!
Begonnen von ThaMasta5
26. November 2010, 16:04:31
Hi ich habe da eine Frage wegen meinen Geräten. Ich habe vor ein paar Tagen eine Festplattendefragmentierung gemacht, blöderweiße lief grad ein Windows update und der PC wurde heruntergefahren. Als ich ihn wieder neu gestartet habe ging erstmal das windows vist design nicht mehr...
das hab ich allerdings wieder über die cmd hinbekommen. Dann ging w-lan nicht mehr und ich muss jetzt auch nach jedem neustart ins Netzwerk Freigabecenter gehen und den Reparaturdienst machen lassen damit es wieder funktioniert. Falls das wer weiß wäre nett wenn er es posten könnte.
Das nächste ist das ich gestern dann meinen MP3 und mein Handy anschließen wollte. Nachdem ich sie angeschlossen habe ist aber nichts passiert. Also der PC hat gar nicht bemerkt das sie angeschlossen waren. Die Boxen und die Maus funktionieren allerdings noch. Weiß wer wie man das wieder hinbekommt :?:
Achja habe Win Vista Home Premium Service Pack 2 32 bit
4
Antworten
18934
Aufrufe
LG BDS590 - Testbericht - Blu-ray-Disc Player mit DVB-S2 HD-Tuner und CI+
Begonnen von Markus
01. November 2010, 21:30:35
Bin auf der Suche nach nem Testbericht für den LG BDS590 Blu-Ray-Player:
http://www.lg.com/de/tv-heimkino-blu-ray/blu-ray-dvd/LG-blu-ray-disc-BDS590.jsp

Leider finde ich nur Preisvergleichsseiten aber ohne Testberichte.

[iurl=http://Kostet bei Amazon knapp 350 Euro]Kostet bei Amazon knapp 350 Euro[/iurl] - finde den Preis nicht schlecht -

Vor allem ist die Auswahl an Blu-Ray-Playern mit DVB-S2-Receiver recht gering - leider..

Also falls den LG BDS590 schon jemand hat oder nen Testbericht findet würde ich mich über Infos freuen...

mfg
Markus
0
Antworten
7118
Aufrufe
HD+ Shop ist online
Begonnen von ossinator
21. Oktober 2010, 20:07:36
Für die, die es interessiert... der [url=https://www.hd-plus.de/#/web-shop][color=blue][b]HD+ -Shop[/b][/color][/url] ist online.

Dort könnt ihr die erforderliche HD+ Karte (gibt es sonst nur mit einem Receiver) für 12 Monate kaufen, HD+ verlängern oder ein CI-Modul mit HD+ Karte kaufen.

HD+ ist für RTL, Sat.1, Pro7, Kabel, Vox und Sport1 erhältlich und kann bereits über Astra empfangen werden.

Eine Diskussion über Sinn und Unsinn von HD+ ersparen wir uns besser.
1
Antworten
2799
Aufrufe
Suche Möglichkeit, um Receiver an Computer anzuschließen
Begonnen von WMball
27. Juli 2010, 16:40:35
Hallo,

ich habe mir das Fußball Paket von Sky ([url=http://www.sky.de/web/cms/de/abonnieren-fussball.jsp]dieses hier[/url]) gekauft und erhalte kostenlos einen Receiver dazu. Da ich einen neuen Fernseher gleich dazu über das Internet bestellt habe, aber die Bestellung bei eBay immer sehr lange dauert, suche ich nun eine Möglichkeit, um den Receiver auf meinem großen Monitor am Computer zu sehen. Was ist die günstigste und effektivste Variante, um das Signal auf meinem Monitor zu sehen? Der Monitor hat leider keinen HDMI-Anschluss und der Computer hat auch nur eine normale Grafikkarte ohne besondere Anschlüsse.

Welche Möglichkeiten könnten mir als Übergangslösung dienen?

Vielen Dank
WMball
7
Antworten
27610
Aufrufe
Sat- Receiver an Laptop anschließen?!
Begonnen von WauWau
23. Juni 2010, 19:46:30
Hallo,

kann man einen Sateliten Receiver an einen PC anschließen und so Fernsehen gucken? Hab ne Satelitenschüßel am Haus und auch schon mehrere Fernseher die über den Sateliten TV empfangen...

Nun meine Frage ob das auch über meinen PC möglich ist, am liebsten auch HD...
(Mein Laptop hat einen HDMI- Anschluss)

MfG

WauWau  :D

[url=http://www.mein-pc.eu/Profil/Packard-Bell-Easynote-LJ65-EasyNote-LJ65/12528][img]http://www.mein-pc.eu/Images/us/WauWau_12528_3.png[/img][/url]
3
Antworten
5040
Aufrufe
Windows Media Center Live TV
Begonnen von Guitarking
04. Februar 2010, 21:19:58
Hallo!
Ich hab seit vorgestern eine TV Karte (die MSI TV@nywhere Satellite II). Ich bin mit der Oberfläche der mitgelieferten Software zum Fernsehen nicht ganz glücklich. Jetzt hab ich mir gedacht ich mach das mal mit dem Media Center von Windows, also mit Live TV. Nach richtigem einstellen und suchlauf wollt ich z.b. Pro7 starten, aber er sagt nur "Dienst nicht verfügbar...". Sender hat er jedoch sehrwohl gefunden (rd. 600, wobei er ziemlich schnell war, also ich weiß nicht). Auf jeden Fall hat er die EPG Daten für den Sender sehrwohl gefunden, und die stimmen auch. Aber abspielen kann ich den Sender nicht.

Hat jemand eine Idee was ich falch gemacht haben könnte?

Mfg
17
Antworten
5801
Aufrufe
LCD TV Unschärfe
Begonnen von Musicscore
05. Januar 2010, 00:22:06
« 1 2
Frohes neues Jahr allerseits,

Habe mir einen Toshiba AV500P 32 Zoll LCD , bin total unzufrieden mit dem Ding.

Ob DVD oder TV, bei langsamen Bewegungen z.B. Gesichter der Personen, werden diese unscharf, habe ich auf meiner alten Röhre nie bemerkt, viele DVDs kann man einfach garnicht gucken, absoluter Mist.

Aber, das was mich am meisten stört ist diese Bewegungsunschärfe,zb Scheinwerfer von Live Shows sieht man wie sie sich Pixeln,aber das Sat.1 Icon bzw der Bewegene Ball sieht richtig gut aus und ohne Pixelveränderungen.
Leider habe ich die Anleitungen nicht mehr sonst würde ich da nachgucken.
Habe auch im TV Menü mal nachgesehen und folgendes entdeckt womit ich nichts anfangen kann,und ich schreibe direkt auf wie es eingestellt ist.

- Active Backlight Control (ausgeschalten) weiß nicht was das ist.

- Kino Modus (eingeschalten) Ich denke mal das es was mit 16:9 und 4:3 zutun hat,was sich aber beim ausschalten nicht bemerkbar macht,also es wird nichts verändert  :D

- DNR (Niedrig,gibt noch Mittel und Hoch,wobei sich da irgendwie nichts ändert) Weiß ich mal garnicht was das ist.

- Schwarzanpassen (eingeschalten) Ich denke mal das es wie der Name schon sagt unterschiedliche Schwarztöne angleicht,weiß es aber nicht genau,deshalb mitgelistet.

- MPEG Rauschreduzierung (eingeschalten),weiß auch nicht was das ist.

- Farbmanagment (eingeschalten)´,was das ist weiß ich auch nicht.

Naja und Schärfe Steht auf 0 (möglich sind entweder bis -50 oder bis +50)

Ich gucke DIGITALES TV und muss dafür auf AV schalten,problem ist dann nur,das mein ANALOG TV im hintergrund AV läuft.
Also das bild bewegt sich (vom ANALOG TV) von links nach rechts im hintergrund,also sobald ich AV benutze (WII,XBOX360,DVD PLAYER)

Hoffe ihr wisst was ich mit den bewegungen des ANALOG TV'S im Hintergrund meine.
Was das Obige betrifft,hoffe ich das man mir helfen kann was diese Einstellungen bedeuten und evtl Tipps geben was ich Einstellen kann.

Lieben Gruss ;)
5
Antworten
13808
Aufrufe
Windows 7 - AVM Fritz!WLAN USB Stick N - keine Netzwerkverbindung nach Download
Begonnen von Markus
21. November 2009, 20:24:37
Servus!

hab heute auf meinem PC: http://www.mein-pc.eu/Profil/Deutschland-PC-6-DeutschlandPC6/910
auf einer weiteren Partition neben WinXP - Windows 7 Professional 32bit installiert.

Der PC ist über WLAN mit dem Fritz!Wlan USB-Stick N ans Internet angebunden.

Problem: nachdem ich einen Download starte (bspw. im IE oder Firefox) und dieser ein paar Minuten läuft, trennt sich die Internet-Verbindung und es ist nicht mehr möglich eine WLAN-Verbindung aufzubauen (obwohl das WLAN-Netz noch als verfügbar angezeigt wir - es kann dann aber keine Verbindung mehr aufgebaut werden).
Jetzt hilft nur folgendes: wenn ich in den Netzwereinstellungen auf "Probleme beheben" klicke; daraufhin wird der Stick deaktiviert und wieder aktiviert.
Dann läuft das WLAN wieder, so lange bis ich erneut was herunterlade.

Dachte zuerst es ist evtl ein USB-Problem - wenn zu viele Daten kommen, was auch immer, habe deshalb als erstes die Chipsatz-Treiber (nforce4) auf die aktuellste Version gebracht und alle Windows 7 Updates eingespielt, hat aber keinen Erfolg gebracht.

Hat jemand noch ne Idee, woran es liegen könnte, bin schon etwas ratlos wo ich ansetzen soll - der Treiber des Fritz!Wlan-Sticks ist auch der aktuellste;

Bin echt froh, dass ich WinXP noch nicht runtergeschmissen hab.

mfg
Markus  ;(
1
Antworten
26513
Aufrufe
bootsqm.dat??
Begonnen von janik.zeh@googlemail.com
10. November 2009, 15:43:12
Hi, hab auf meiner C Festplatte neben Programme,Windows usw. auch irgendeine Datei  Namens "bootsqm.dat" herumfliegen und weiß nicht was das ist da sie auf einmal da war...ich möchte die löschen und deshalb fragen ob ich das bedenkenlos tun kann...Hab Windows 7 Ultimate(nur zur Info)