298 Benutzer online
11. Mai 2021, 06:28:59

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort display
9
Antworten
18948
Aufrufe
Bildschirm wird kurz schwarz
Begonnen von Ron-Pascale Prengemann
28. Juli 2018, 20:49:22
Hallo,

Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem. Immer wenn ich bei Netflix auf "nächste Folge" klicke oder zurück zum Hauptmenu bzw. auf "den Pfeil"  klicke, der mich zurück zum Start bringt drücke wird mein Bildschirm immer für ca. 2-3 sekunden schwarz, dann erscheint das Bild wieder. Oben links steht dann HDMI und dann geht alles wieder wie sonst. Wie passiert das und wie kann ich das ausschalten.

Ich benutze Windows 10 Pro.
Grafikkarte: NVIDIA GEFORCE 1060 6GB

Danke schonmal im voraus.

MFG
Ron

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin win7win7 ymsyms treibertreiber problemproblem bgebge zwuzwu bgqbgq forumforum problemeprobleme gehtgeht bildschirmbildschirm softwaresoftware windows7windows7 zguzgu bingbing updateupdate d2sd2s keinkein d24d24 funktioniertfunktioniert fehlerfehler laptoplaptop windowwindow installiereninstallieren bggbgg yahooyahoo
3
Antworten
2701
Aufrufe
Laptop - mehrere Monitore mit Display-Port?
Begonnen von baumkraxler
22. Januar 2017, 16:35:48
Hallo,

ich überlege mir einen zweiten Monitor zuzulegen. Habe einen Dell U2414H mit dem ich sehr zufrieden bin. Über Display-Port (MST) kann ich da einen zweiten durchschleifen, so daß ich beide nebeneinander stehen habe.

Die Frage, deren Antwort ich jetzt nach einer Stunde suchen noch nicht gefunden habe:

Bewältigt die Grafikkarte eines (nicht billigen) Laptops (Dell Latitude E5420) das?
Habe eine Intel HD Graphics 3000, der Laptop hat einen i5 mit 4 x 2,5 GHz und 8GB RAM

Vielen Dank für die Hilfe, herzlich

Frank
11
Antworten
3715
Aufrufe
Bildschirm bleibt dunkel bis zum Windows start
Begonnen von Matrix3
09. August 2016, 23:03:51
Hallo Community,

Ich hab mehrfach gegooglet aber scheinbar hat niemand das Problem oder niemand empfindet es  als Problem.

Mein Rechner, also der Bildschirm, bleibt solange dunkel bis er direkt ins Windowsdesktop reinstartet.
Ich komme also nicht ans BIOS ran. Das habe ich zwar bisweilen so hingenommen, aber jetzt wo ich mir endlich mal eine zweite SSD gekauft habe, fällt mir auf das ich sie ja garnicht konfiguieren kann weil ich seit längerem nicht ins BIOS komme.
Hat jemand eine Idee woran es liegt?

Das Betriebssystem ist auf einer SSD, zu Anfang war da noch ein Ladebildschirm zu sehen.
22
Antworten
36614
Aufrufe
Monitor geht nicht in den Standby
Begonnen von paskoc
10. August 2015, 08:14:05
« 1 2
Hallo!

Ich habe nun seit einigen Tagen Windows 10 - Home - 64bit installiert.
Läuft auch so ziemlich alles prima.

Nur habe ich ein Problem mit dem Standby meines Monitors.

Wenn ich nicht im System angemeldet bin, schaltet der Monitor von meinem PC - so wie es sein soll - nach einigen Minuten in den Standby, Wenn ich mich dann allerdings als Administrator anmelde, wird der Monitor, auch nach Stunden, nicht dunkel.

Die Energiesparoptionen habe ich überprüft, da sollte der Monitor nach 5 Minuten Inaktivität in den Standby-Modus gehen. Das macht er aber, wie gesagt, nicht.

Treiber sind korrekt installiert (Zumindest sagt das der Gerätemanager).

Ich will jetzt hier nicht die gesamte Systemkonfiguration posten, damit der Beitrag übersichtlich bleibt.
Bin aber gerne bereit, auf Nachfrage einzelne Abschnitte meiner Systemkonfiguration hier zu posten.

Im Groben sieht die Systemkonfiguration so aus:

Intel Mainboard x64 mit i3 Prozessor dual Core mit Hyperthreading auf 4 Core
4 GB RAM
Nvidia Gforce 640 von Asus.
Windows 10 - Home - x64


Vielleicht weiß ja schon jemand einen Lösungsansatz für mich?

Schon jetzt vielen Dank für die Mühe!

Paskoc
3
Antworten
11950
Aufrufe
Windows 10 - NumLock bei Start aktivieren
Begonnen von Markus
07. August 2015, 06:26:31
Seit meinem Windows 10-Update ist im Startbildschirm (Login) immer NumLock deaktiviert.

Folgendes soll helfen:
NumLock auf dem Login-Screen aktivieren und noch vor der Anmeldung in Windows einen Neustart über den Button rechts unten durchführen (danach soll es immer aktiv sein).

Habe ich noch nicht getestet - aber werde ich bei der nächsten Anmeldung testen.
8
Antworten
6531
Aufrufe
Bildschirm wieder einschalten - Energiesparoptionen
Begonnen von RainerD
06. April 2015, 14:33:14
hallo,
ich habe meine energieoptionen so eingestellt dass sich der bildschirm nach gewisser Zeit ausschaltet.
Im Hintergrund läuft eine Kamerasoftware und meine Idee wäre dass sich bei Bewegungserkennung der bildschirm wieder einschaltet.
mein kameraprogramm kann dazu als Event ein Popup Fenster liefern (Popup öffnet sich bei Bewegung) oder auch einen Beep-Ton ausgeben.

Ich möchte jetzt irgendwie erreichen dass sich der Bildschirm wieder einschaltet wenn sich entweder ein Popup Fenster öffnet oder wenn im Windows ein Peep-ton ertönt.

jemand eine Idee

danke
0
Antworten
1465
Aufrufe
Wi-Fi Display: Alles neu unter Windows 10
Begonnen von admin
01. April 2015, 17:45:03
Wi-Fi Display: Alles neu unter Windows 10 [iurl]http://www.go-windows.de/windows/wi-fi-display-alles-neu-unter-windows-10/[/iurl]
13
Antworten
56958
Aufrufe
Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
Begonnen von yaaba
18. Januar 2015, 21:00:09
[attach=1]Hilfe! Plötzlich sind die Menüleisten, Schriften und Icons in allen meinen Programmen (Excel, Word, Grafikprogramme...) riesengroß. Begonnen hat es vor ein paar Tagen damit, dass die Schrift in der e-mail-Übersicht zu groß war, aber seit heute einfach alles - außer dem Desktop, der stimmt.
Habe Windows 7.
Hab schon alles mögliche probiert - erfolglos:
Systemsteuerung > Darstellung > Anzeige > Schriften  (steht auf mittel, womit der Desktop passt und aussieht wie immer, aber in den Programmen ist alles zu groß)  oder:
Klick auf Desktop > Ansicht > kleine Symbole






1
Antworten
7799
Aufrufe
Laptop Display sehr dunkel (nicht schwarz)
Begonnen von Flokolade
20. Oktober 2014, 10:43:32
Hallo Leute,

bei meinem Laptop "Toshiba Satellite U400-15G PSU44E-01901CGR" wird beim Hochfahren das Display sehr dunkel. Hin und wieder, nach dem Aufwachen aus dem Ruhemodus, leuchtet es für etwa 1 Sekunde normal, ehe der Bildschirm wieder stark verdunkelt (komplett schwarz wird er nicht).
Die Einstellung der Helligkeit führt zu keiner Besserung. Das Bild wird extern auf einem Fernseher via HDMI Kabel einwandfrei wiedergegeben. Dieses Problem tauchte schon einmal auf, bei einer Reparatur wurde ein Wackelkontakt festgestellt und behoben.
Gestern hat zudem das Bild geflackert, in der unteren linken Ecke wurde das Display sehr heiß und das Windows Logo (Windows Vista) wurde zunehmend schwarz. Dies war neu. Seit heute wieder o.g. Szenario.

Liegt das jetzt noch an einem Wackelkontakt? Wenn nein, was könnte es sein?

Vielen Dank im Voraus!

Flokolade
2
Antworten
2588
Aufrufe
Defektes Display am Laptop getauscht
Begonnen von ossinator
01. Oktober 2014, 09:01:24
Nachdem ich vor geraumer Zeit das LED-Display meines Laptops, Acer Aspire 5750G, geschrottet habe (unten rechts gesplittert, Riß zog sich bis oben rechts, trotzdem funktionierte es noch mit einigen bewußtseinserweiternden Farbnuancen), habe ich für 50 € ein Ersatz LED-Display gekauft und getauscht.

Ich möchte euch damit nur sagen, dass man nicht unbedingt immer ein neues Gerät kaufen muss. Häufig lohnt eine Reparatur.

[attachimg=1]
[attachimg=2]
[attachimg=3]
18
Antworten
10883
Aufrufe
Wieso kriege ich einen Blue Screen beim Start meines Laptops ?
Begonnen von Tritecs
11. März 2014, 21:54:25
« 1 2
Hallo Leute,

Beim zocken ist mein Laptop hängen geblieben. Es kam zuerst ein schwarzer Bildschirm und kurze Zeit später kam dann ein Blue Screen. Wenn ich mein Laptop jetzt starten will kommt wie gewohnt das Windows Logo. Aber danach kommt ein schwarzer Bildschirm und eine Minute später kommt dann der Blue Screen, der dann aber auch gleich wieder verschwindet. Danach startet der Lappi wieder neu und dann wieder das selbe. Also Windows Logo, dann schwarzer Bildschirm, Blue Screen und Neustart. Ich habe viel dazu im Internet gesucht, bin aber nie auf eine Lösung gekommen.

Ich weiß jetzt nicht was ich über mein Lappi alles sagen muss. Ich habe jedenfalls Windows 7 32-Bit, 2GB Ram und eine Nvidia Geforce Go 7600. Außerdem habe ich auf dem Blue Screen noch diese Infos entdeckt: 0x00000116 und nvlddmkm.sys

Ich würde mich freuen, wenn einer oder mehrere mir helfen könnten und bedanke mich für jede Antwort schon mal im voraus.

Gruß Tritecs
3
Antworten
2875
Aufrufe
Notbook-Display helligkeit verringern am Bildschirm
Begonnen von amageto
14. Februar 2014, 23:58:04
hallo zusammen,

ich möchte von mein notebook asus r100x die helligkeit runter drehen wen ich es im moment nicht brauche habe alle treibers instaliert und auf nidrigste helligkeit eingestellt aber es ist abends immer noch zu hell der bildschirm. Gibt es die möglichkeit noch weiter veringern?


thx in voraus
7
Antworten
10099
Aufrufe
Bildschirm flackert
Begonnen von laie
07. Februar 2014, 16:24:28
Servus,

ich habe einen compaq Laptop mit Win7 64 bit.

Mein Problem bzw. des Computers, wenn er aus dem Sand by Modus geweckt wird, flackert der Bildschirm. Beim normalen Start nicht.

Habe schon geschaut ob es ein update für NVIDIA gibt, doch negativ.

Microsoft findet auch keinen Fehler.

Könnt ihr mir helfen?
5
Antworten
10730
Aufrufe
Asus X72D - Nach Grafikkartentreiber installation keine Beleuchtung d. Displays
Begonnen von AlisD
14. Januar 2014, 15:00:29
Servus,
hab grad ein Asus X72D auf dem Tisch.
Windows 7 HP ist grad neu aufgespielt und es macht auch n super Bild. Sobald ich den Grafikkartentreiber von ATI (den ich bei AMD ziehen muss da ASUS - warum auch immer - ihn nich auf der Treiberseite anbietet), für die verbaute HD5470 installiere schaltet das Notebook die Hintergrundbeleuchtung für den Monitor/ das Display ab. Man kann nur noch ganz schwach ein Bild erkennen. Sobald ich einen externen Monitor anschließe macht er wieder ein Bild - zumindest auf dem externen Monitor.

Habe mehrere Treiber probiert und solang der installiert ist, egal ob mit Catalyst Control Center oder ohne macht er diesen Fehler. Deinstalliere ich den Treiber wieder habe ich nach einem neustart wieder die Hintergrundbeleuchtung.

Woran liegts? :grübel
1
Antworten
11630
Aufrufe
Audioausgabegerät nicht installiert, Win7 64bit
Begonnen von Infidel85
04. Januar 2014, 14:42:54
Gude liebes Forum.

Folgendes Problem. Bei meinem Laptop (Acer Aspire 7750G) mit Windows 7 Home Editon 64Bit, hab ich seit einiger Zeit Soundprobleme. Nach einem, durch ein Windowsupdate erzwungenen Neustart, Angang Dezemeber, hatte ich das Problem, das ich beim VLC-Player keinen Ton mehr hatte. Auch andere Player haben rumgesponnen (Windows Media Player hat konnte gar nichts mehr abspielen, Quick-Time war auch ohne Sound). Dachte erst das Update hätte Mist gebaut. Update neuinstalliert, keine Veränderung. Sämtliche Treiber für Soundkarte etc. neuinstalliert, Player neuinstalliert bzw. upgedated. Keine Veränderung. Hatte dann halt gedacht, das vielleicht das update richtig installiert wurde, aber halt nen Bug enthielt und dachte mir, warteste mal die nächsten Updates ab, vielleicht ist da ein Bugfix. Nach den Feiertagen jetzt war immer noch keine Lösung in Sicht. Also System zurückgesetzt. Keine Veränderung.

Jetzt hab ich nochmal alle Soundgeräte deinstalliert und neuinstalliert und jetzt bekomm ich die Meldung, wenn ich über das Icon unten rechts scrolle "Es ist kein Audioausgabegerät installiert". Im Geräte-Manager wird aber angezeigt:

Intel(R) Display Audio
Realtek High Definition Audio

Beide funktionieren Einwandfrei. Neueste Treiber sind installiert. Ich bekam zu Beginn der Neuinstallationen noch die Meldung das Dolby HD nicht funktioniert weil die Treiber zu alt sind, aber nach Installation der Acer-Treiber für Realtek High Definition Audio ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.

Auch beim Rechtsklick -> Wiedergabegeräte wird der Realtek angezeigt mit grünem Häckchen als Standardgerät.

Problembehandlung offline sagt, es sei kein Gerät installiert und das einer der Audiodienste nicht funktioneren würde. Dienste-Menü und Taskmanager sagen das beide Dienste einwandfrei laufen und auch auf automatisch gestellt sind.

Die Onlineproblembehandlung sagt das es ein Lautstärkeproblem gebe. Konnte es aber auch nicht beheben.

Hier noch ein Auszug aus AIDA falls es was hilft:

[b]Windows Audio:[/b]
Gerät Identifizierung Gerätebeschreibung
midi-out.0 0001 001B Microsoft GS Wavetable Synth
wave-in.0 0001 0065 Mikrofon (Realtek High Definiti
wave-out.0 0001 0064 Lautsprecher (Realtek High Defi
[b]
PCI/PnP Audio:[/b]
Gerätebeschreibung Typ
Intel Cougar Point HDMI @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-2] PCI
Realtek ALC269 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-2] PCI

[b]HD Audio:[/b]
Informationsliste Wert
Geräteeigenschaften
Gerätebeschreibung Realtek ALC269
Gerätebeschreibung (Windows) Realtek High Definition Audio
Geräteart Audio
Bustyp HDAUDIO
Geräte ID 10EC-0269
Subsystem ID 1025-050E
Revision 1001
Hardwarekennung HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0269&SUBSYS_1025050E&REV_1001

Gerätehersteller
Firmenname Realtek Semiconductor Corp.
Produktinformation http://www.realtek.com.tw/products/productsView.aspx?Langid=1&PNid=8&PFid=14&Level=3&Conn=2
Treiberdownload http://www.realtek.com.tw/downloads
Treiberupdate http://www.aida64.com/driver-updates

Informationsliste Wert
Geräteeigenschaften
Gerätebeschreibung Intel Cougar Point HDMI
Gerätebeschreibung (Windows) Intel(R) Display-Audio
Geräteart Audio
Bustyp HDAUDIO
Geräte ID 8086-2805
Subsystem ID 8086-0101
Revision 1000
Hardwarekennung HDAUDIO\FUNC_01&VEN_8086&DEV_2805&SUBSYS_80860101&REV_1000

Gerätehersteller
Firmenname Intel Corporation
Produktinformation http://www.intel.com/products/chipsets
Treiberdownload http://support.intel.com/support/chipsets
Treiberupdate http://www.aida64.com/driver-updates

Mir bliebe jetzt nur noch die Werkseinstellungen wieder herzustellen. Das würde ich aber halt doch gerne vermeiden, wenn es geht. Hoffe jemand von euch hat ne gute Idee. Wenn noch Fragen sind, einfach fragen.

Greetz
Infidel85
26
Antworten
12219
Aufrufe
Monitor flackert !
Begonnen von nogaro
17. Februar 2013, 16:51:14
« 1 2
Hi Freunde,

Ich habe mal wieder ein Problem. Ich habe mir ja neue Hardware gekauft ( ASUS M5A78L-M LE ). Ich dachte mit einer PCIe 16x Karte würde mein Win 8 noch besser laufen, aber seit dem flimmert mein Monitor. Die Karte habe ich inzwischen raus und wieder auf die Standard Karte vom Bord umgestöpselt. Allerdings ohne Erfolg. Der Monitor flimmert auch wenn ich den Rechner einschalte...also auch im BIOS und beim Start.
Habe noch ein anderen Rechner hier dran und sobald ich den umstecke flimmert nichts mehr. Vor der PCIe Grafikkarte lief alles auch ohne flackern...
Ich habe scho versucht die paar Einstellungen bei der OnBoard Karte zu verändern aber ohne Erfolg.
Evtl. habt Ihr noch eine Idee, woran das liegen könnte.

Ach ja .. der Monitor ist ein Fujitsu Siemens L20T-2 LED mit NUR VGA Eingang und Karte ist auch nur an dem VGA Eingang angeschlossen.

Viele Grüße
Peter
9
Antworten
12517
Aufrufe
Dual Monitor wird nicht erkannt
Begonnen von Mortain
04. Januar 2013, 21:45:17
Hallo Windows Freunde,

ich bin fast am verzweifeln. Ich habe einen PC gebaut (im Sommer) und habe 2 Monitore mit dem ich immer arbeite. Mein Problem ist, dass jedes mal wenn ich umziehe, kann ich nur ein Monitor ansprechen. Diese Problem hatte ich schon öfters gehabt, nur dieses mal gehen auch meine vorher angewendete Lösungsstrategien nicht und wollte wissen ob ihr eine Lösung dafür habt. Wenn ihr euch fragt wieso ich so oft umziehe ist weil ich in einer Stadt lebe aber in einer andere studiere und ich habe mir ein mini PC gebaut der als Laptop dienen soll. Der PC hat folgende teile:

- Mainboard: ASUS P8Z77-i deluxe und verwende auch den DVI und HDMI Anschluss um die Bildschirme anzuschließen
- CPU: Core i7 3770k und verwende dadurch nur die integrierte Grafikchip
- 2 identische Bildschirme von LG IPS234
- den Rest ist nicht wichtig und falls ja dann kann ich es immer noch hinzufügen

Die vorherigen Lösungen waren folgende:

1. Open an elevated (Administrator) Command Prompt.

Type del /s "%systemdrive%\users\%username%\AppData\Local\Microsoft\Device Metadata\*.*" and press Enter.

Type Y to the Are you sure (Y/N) prompt and press Enter.

You may need to type Y to confirm several more deletions, depending on the number of Device Stage packages
currently on your computer. (all of them will be freshly downloaded by Windows)

Start Ubuntu, Recognize the 2 screens

Start Windows and repair it, reboot!

2. Habe auch noch bei HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\GraphicsDrivers\Configuratio n alle Einträge gelöscht um eine automatische wieder erkennung zu bekommen aber ohne Erfolg

Jetzt das einzige was ich bekomme ist ein Bild von über den HDMI Kabel. Was ich wirklich nicht verstehe.. Habe echt schon viel gefunden gehabt im Internet, aber nur diese zwei Lösungen haben mir je geholfen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank schon im Voraus.
3
Antworten
13331
Aufrufe
Bildschirm bleibt nach windows start sehr lange schwarz
Begonnen von RandomUser24
03. Dezember 2012, 19:37:48
Hab das Problem, dass mein Monitor nach einem längeren Ausgeschaltet sein meines PCs mal für 30-60min einfach nicht angeht, habe einige Foren durchsucht aber keine Lösung gefunden, Grafiktreiber auf dem aktuellsten Stand und den Namen des Monitors weiß ich leider nicht  :-\
2
Antworten
6414
Aufrufe
Bildschirm geht in standby Modus, seit neustem in 5min. bis zu 1 Std. rythmus
Begonnen von compwrite
02. Dezember 2012, 02:55:30
Ich stehe zu Zeit vor einem Rätsel: Seit ca. 14 Tagen geht mein Bildschirm in unterschiedlichen Abständen in den Standby Modus, mal nach 5 Min, mal nach einer Stunde.

Der Energiemodus steht auf niemals in standby.
SIW Check ok keine Probleme mit der Temperatur von CPU oder Grafik, man bekommt schon eher eine Erkältung wenn man das Gehäuse öffnet.

Was habe ich bis jetzt gemacht:

1. Monitor ausgetauscht
2. Grafikkartentreiber aktualisiert
3. Grafikkarte AGP ATI HD 4560 ausgebaut alle Treiber deinstalliert und mit Onboard Intel Grafik im Standard VGA Modus betrieben.
4. Gehäuse von Innen von Staub befreit.
5. Speichertest durchgeführt, ist OK

Mainboard ist ein MSI 7037 mit 3 GHz Intel, 2GB RAM, 500 GB WD, DVD Brenner, 300Watt Netzteil, Windows 7 Home

Weiß jemand Rat? Gibt es noch ein anderes Testprogramm?

Es tut dem Rechner oder der Konfiguration nicht so gut, wenn man im Laufenden Betrieb den Rechner ausschalten muss um wieder ein Bild zu erhalten.....
3
Antworten
29606
Aufrufe
Windows 8 auf Sony Vaio, Probleme
Begonnen von Lalou
27. November 2012, 01:09:01
[font=verdana][font=verdana][size=12pt][color=blue]Huhu ihr klugen Menschen da draußen :)),

ich habe ein Problem und finde seit Samstag keine Lösung dafür. Kurz einmal die Fakten:
Letzte Woche habe ich mir ein [b]Sony Vaio Notebook[/b] gekauft, auf dem [b]Windows 8[/b] direkt installiert war.
Ich habe absolut keine Ahnung von Notebooks oder Software und und und... Also einfach total unwissend auf dem IT-Gebiet.
Mein Problem:
Am Anfang lief alles super. Hatte zuerst diesen McAfee Schutz drauf, den ich aber auf dem Rat eines Freundes deinstalliert und dafür Avast geholt habe. Soooo, nun starten die Apps nicht mehr, aber auch so Dinge wie Paint, oder "PC-Einstellungen ändern" funktionieren nicht mehr. Außerdem habe ich es oft, dass nach dem Hochfahren ein schwarzer Bildschirm da ist, ohne dass ich etwas tun kann. Mein Task-Manager geht auch nicht...
Habe mir irgendwie versucht im Internet Rat zu suchen und fand 2 Tipps,

1. Avast deinstallieren
2. Ordner "ole" löschen....

Okay, das habe ich dann mal gemacht. Hat beides kurz funktioniert... Dann war alles beim Alten...

Ich habe den Rat bekommen, meine Festplatte zu formatieren... Ja super gerne, aber ich habe doch keine Windows CD... Ich meine, dann müsste ich Windows 8 ja neu installieren oder??? Und das war nunmal direkt beim Kauf auf dem Laptop.

Hat bitte irgendjemand eine Lösung, wie ich entweder diese bekloppten Fehler beheben oder alles zurücksetzen kann? Wie gesagt, komme ja nicht mal an meine PC-Einstellungen ran...
Ist ätzend, wenn man gerade etwas neu hat und dann so ein Mist passiert.  ;(
Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße von Lalou[/color][/size][/font][/font]

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen