176 Benutzer online
24. April 2017, 15:06:08

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort internet
3
Antworten
6292
Aufrufe
HTML- und HTM-Dateien werden nicht durch Doppelklick im Browser geöffnet
Begonnen von RA_W7
01. Mai 2014, 15:58:28
Hallo!
    Ich kann HTM- und HTML-Dateien im Explorer nicht mehr einfach durch Doppelklick öffnen. Es erscheint nur ein leerer Browser(mit der im jeweiligen Browser eingestellten Startseite),egal ob FF oder IE als Standardbrowser eingestellt ist.
    Wenn ich dann im Browser unter "Datei" "Datei öffnen, die jeweilige HTM- oder HTML-Datei anklicke, wird diese ordnungsgemäß geöffnet und angezeigt.
    Links in Mail-Nachrichten werden durch Anklicken ebenfalls richtig geöffnet.
    Wenn ich im Explorer im Kontextmenü "Öffnen mit" auf "Standardprogramm auswählen" klicke und z.B. FF wähle und Klicke, wird die HTM- oder HTML-Datei sofort richtig im Browser geöffnet und angezeigt, nur das direkte öffnen durch Doppelklick erfolgt, wie beschrieben, nicht.

    Die Zuordnung von HTM- Und HTML-Dateien ist in der Systemsteuerung unter "Standardprogramme" durchgeführt.

    Alle anderen Datei-Typen, wie etwa .doc oder .txt oder.jpg ..), lassen sich einwandfrei durch Doppelkick öffnen.
    Mein Betriebssystem ist W7 64 Bit profeesional.

    Für Lösungsvorschläge für das Problem herzlichen Dank!
    Gruß Rainer

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows winwin ymsyms win7win7 problemproblem forumforum problemeprobleme bgebge gehtgeht bgqbgq zwuzwu keinekeine keinkein funktioniertfunktioniert hilfehilfe treibertreiber softwaresoftware windows7windows7 fehlerfehler windowwindow zguzgu updateupdate programmprogramm computercomputer d2sd2s installiereninstallieren ohneohne bitbit
6
Antworten
3321
Aufrufe
SSL-Verbindungen nicht mehr sicher
Begonnen von Mostrich
08. April 2014, 14:16:39
Es wurde in OpenSSL ein Programmierfehler entdeckt, der es erlaubt, daß angeblich als "sicher" geltende SSL-Verbindungen, auch solche zu Banken etc., mitgelesen werden können.
http://goo.gl/STSeuy
Das betrifft zwar nur OpenSSL, das allerdings sehr weit verbreitet ist. Ein Patch soll demnächst folgen, bzw. ist schon da, aber noch keineswegs überall eingespielt.
http://winfuture.de/news,81160.html
6
Antworten
15835
Aufrufe
Browser ist veraltet
Begonnen von fredwalter
29. Januar 2014, 22:08:05
Hallo
da ich neu im forum bin weiß ich nicht ob ich hier richtig bin. Es geht darum das ich oft den Hinweiss bekomme "ihr browser ist veraltert". Ich frage als PC-Depp lieber nach ob ich dann einfache eine neue version herunter laden kann.
Vielleicht eine doofe Frage aber ich habe einfach keine Zeit für PC-Probleme.
MfG Fred
1
Antworten
1076
Aufrufe
Internet Explorer hat aufgehört, dauerhaft zu arbeiten
Begonnen von DonnerThick
24. Januar 2014, 19:41:25
Hallo,
mein Internet Explorer ist gelegentlich mit der Meldung [b]"Internet Explorer has stopped working"[/b] abgestürzt. Doch wenn ich ihn wieder geöffnet habe, war alles wieder ok.
Seit gestern kann ich ihn nicht mehr starten. Ich bekomme ständig Nachrichten, dass er aufgehört hat, zu arbeiten. Ich habe ihn reinstalliert (Version 11), doch es war ohne Erfolg.
Weiss jemand, worum es sich handelt?
6
Antworten
16984
Aufrufe
Kein Internet per Lan Verbindung Win XP
Begonnen von Zotti83
16. Dezember 2013, 22:27:29
Hallo,

ich hab ein nerviges Problem. Hab eine Lan Verbindung zu meinem Switch und dann in PC. Aber ich kriege keine Verbindung zum Router. Hatte vorher den Switch nicht und auch keine Verbindung. Kable ist in Ordnung, denn wenn ich es in meinen Laptop stöpsel, habe ich eine Verbindung.
Ich habe schon etliches ausprobiert. Ich bin am verzweifeln  ;( . Da der PC kein Wlan hat muss es über Lan gemacht werden.

Ich kann auch den Router nicht anpingen. Das Problem habe ich seitdem ich Win neu aufgespielt habe. Der Rechner hat eine Lan Verbindung aber da steht eine falsche IP. Wenn ich selbst eine eingebe tut sich auch nichts.

Netzwerktreiber sind installiert und Karte arbeitet ohne Probleme. Router ist W 724V.
Netwerkkarte ist eine SiS 900 Ethernet Adapter.

Ich hoffe mir kann jemand helfen und wenn's geht in einfachen Worten  :O

Danke schonmal
2
Antworten
5223
Aufrufe
Norton online Backup deinstallieren
Begonnen von Monkee
16. Dezember 2013, 18:34:04
Hallo Wissende,
habe vor ca 3Monaten Norton Antivirus free deinstalliert und bvin auf Kaspersky umgestiegen.
Kaspersky funktioniert.
Mein Problem ist jetzt, das ich noch ein Norton online Backaup auf dem Rechner habe welches ich weder mit der Systemsteurung noch mit IObit Uninstaller deinstallieren kann, weil es da nicht erscheint. Ist aber im Autostart noch drin(Mittlerweile deaktiviert)
Das Norton Removal Tool erkennt auch kein Norton online backup.
Im Explorer erschein aber C:\Program Files (x86)\Symantec\Norton Online Backup,C:\Users\Public\Downloads\Norton,C:\Users\monkee\Documents\Berichte Norton und OTL usw. noch Einträge.
beim Versuch den Ordner Symantec zu löschen kommt der Hinweis das eine Datei von einem anderen Programm benutzt wird und nicht gelöscht werden kann.
In der Registrie sind auch noch diverse Einträge von Norton.
Hat da jemand ne Idee wie ich das lösen kann.
Gruß Monkee
7
Antworten
26831
Aufrufe
Netzwerk Kennwort im Windows 7 DEaktivieren
Begonnen von patigan
30. September 2013, 23:07:40
Guten Abend an alle !
Bin neu hier, habe aber viel in diesem Forum gelesen was mir sehr geholfen habe !
Allerdings habe ich jetzt selber ein Problem:
Ich habe heute mein Fritzbox 7390 von 1und1 bekommen...läuft alles prima BIS auf eins.
Wenn ich den Router ansprechen will kommt immer diese "windows Sicherheit" Fenster hoch und verlangt
von mir ein Benutzername und Passwort. Das will ich nicht !
Ich bin auch als administrator (wir hier sehr gut beschrieben) in die Systemsteuerung und habe das Kennwortgeschütztes Freigeben ausgeschaltet...DAS HILFT BEI MIR NICHT !!! Er will nach wie vor ein
Benutzername und Passwort (passwort kenne ich da selber vergeben aber der Benutzername nicht)
Was mache ich bloss falsch ???
Danke im Voraus für eure Hilfe! Liebe Grüße
Patigan
16
Antworten
3975
Aufrufe
Normales Benutzerkonto +Adminabfrage
Begonnen von Olle Zecke
23. September 2013, 12:48:24
« 1 2
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich benutze Windows 8 Pro und wollte mir jetzt fürs Internet ein normales Benutzerkonto fürs Internet erstellen.
Wenn ich jetzt unter dieses Konto ein Programm installieren möchte oder etwas am System ändern möchte, müsste eigentlich die Kennwortabfrage des Admins kommen, damit man das Programm installieren kann oder Änderungen am System durchführen kann.

Problem: Es ertönt auch der Ton und die Kennwortabfrage erscheint für ca. 1 Sekunde und ist sofort wieder weg. Kann also keine Änderung vornehmen.

Hat einer eine Idee, woran es liegen kann?

Olle Zecke
6
Antworten
4607
Aufrufe
Microsoft Security Essentials blockiert PC kein Wlan kein Internet
Begonnen von Markus
21. September 2013, 14:28:14
Musste eben bei einem bekannten Microsoft Security Essentials deinstallieren, weil nach Start der komplette PC  (Medion Akoya) blockiert war - eventuell hat sich irgendwas mit dem Bluetooth-Treiber nicht vertragen.
Keine Benutzerkontensteuerung, kein WLAN, Netzwerk-Center konnte nicht geöffnet werden und vieles mehr.
Hat mich den Vormittag über gekostet, den Fehler zu finden.
Jetzt läuft auf dem Windows 7-Rechner (32bit) AVG AntiVirus free.

Mfg
Markus
8
Antworten
9572
Aufrufe
IE 10 öffnet seit kurzem nur mit https://...
Begonnen von Tiggers
21. August 2013, 11:08:50
Ich habe seit Neuestem folgendes Problem: wenn ich den IE10 starten will, dann öffnet er die Seite https://www.google.de, eingestellt ist als Startseite aber http://www.google.de. Mein Virenprogramm und auch Malwarebytes haben nichts gefunden, was auf einen Virenbefall hinweist. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? Mein OS ist Windows 7 Pro 64 Bit. Danke schon mal im Voraus.
3
Antworten
3532
Aufrufe
Internetzugang Lan nur möglich wenn ich W-lan aktiviere
Begonnen von I3lackI3east
04. August 2013, 01:11:08
Hallo. Habe seit kurzem Telekomvertrag. Habe den Speedport W 723 V Typ A. Alles war normal bis gestern. Ich habe nichts verändert und bekam einfach keinen Internetzugang. Auf der Suche nach dem Fehler habe ich die Firmware des Speedports erneuert. Kein Erfolg. Ich habe den Intel(R) 82562V 10/100 Netzwerkadapter deinstalliert und Pc neugestartet. Er hat sich neu installiert und Treiber aktualisiert. Kein Erfolg. Da ich keine Fehlerangabe hatte habe ich die Problemlösung gestartet und die hat gesagt ich soll das Drahtlosnetzwerk aktivieren. Das habe ich getan und habe jetzt Internet über Drahtlosnetzwerk IPv4 Internet IPv6 Lokal und es zeigt mir ein Nicht indentifiziertes Netzwerk an über Lan IPv4 keine Konnektivität und IPv6 Lokal. Ich rede hier aber von einem Rechner und nicht einem Laptop.
Mein System ist Vista Home Premium 32 bit. Bitte um Hilfe.
4
Antworten
57865
Aufrufe
Internetzugriff vorhanden aber Browser läd keine Seiten
Begonnen von BoesesTucTuc
04. Juli 2013, 16:47:35
Hallo Leute,

bin durch einen andern Post in diesem Forum und Tante Google auf euch aufmerksam geworden.
Habe mom den Laptop von einem bekannten hier, bei diesem klappt das aufrufen von Webseiten nicht mehr. Vor geraumer Zeit ging dies aber noch ohne Probleme.
Der Internetzugriff ist laut Netzwerkcenter vorhanden, die Verbindung läuft über W-Lan. Weder bei ihm noch bei mir, funktioniert der IE-Explorer noch der vorhandene Chrome Browser. Andere Geräte im Netzwerk laufen tadellos.
Der Lappi läuft mit Win7 Pro. Habe schon "AntiVir" deaktiviert und auch die Aktuelle Version, vom Kasperski Rescue Center drüber laufen lassen. Aber ohne das finden von bösartiger Software oder ähnlichem. Im Linux bzw. Rescue Center klappt die I-Net Verbindung und das Surfen tadellos.
Beim Router anpingen, sendet er die 4 Pakete und empfängt sie auch.
Auch habe ich versucht, einen älteren Wiederherstellungspunkt auszuwählen aber bei allen vorhandenen, hat er leider nicht die möglichkeit das System wiederherzustellen (liegt wahrscheinlich an meinem schlechtem Karma  :grübel)
Hat einer von euch evtl. noch eine Idee? Ich bin leider am Ende mit meinem Latein...

Viele Grüße und schonmal Danke
BoesesTucTuc

PS: Ich hoffe es stört niemanden, dass ich einen neuen Post mit dem bekanntem Thema erstelle aber so wie die Diskusion im alten ausgegangen ist wollte ich das ganze nicht wieder neu hochholen.
[url=http://www.go-windows.de/forum/netzwerk/explorer-und-firefox-zeigen-keine-internet-seiten-an-trotz-internet-verbindung/#.UdWKEG20Z8E]http://www.go-windows.de/forum/netzwerk/explorer-und-firefox-zeigen-keine-internet-seiten-an-trotz-internet-verbindung/#.UdWKEG20Z8E[/url]
PPS: Und kann mir einer evtl. veraten, wieso das Forum hier keine GMAIL adressen mag? 
6
Antworten
6027
Aufrufe
Wlan und Lan eingeschränkte Verbindung
Begonnen von Terminator96
30. Juni 2013, 16:28:16
Hallo,

folgendes und zwar habe ich das Problem, das mein Internet vor 4 Tagen, als ich mit mein Pc gesurft habe, einfach verabschiedet hat also plötzlich war die Verbindung weg, dann habe ich Pc neu gestartet und mein Router auch. Doch wenn ich mich mit Wlan oder Lan verbinden möchte kommt immer eingeschränkte Verbindung, dann bin ich mit Rechtsklick in der Taskleiste unten rechts auf die Verbindung gegangen und auf Reparieren dann hatte er repariert und immer wenn er die Netzwerkadresse beziehen will sagt er eingeschränkte Konnektivität egal ob bei Wlan oder Lan. Dieses Problem ist nur bei mein Pc so ich schreibe grad von Pc meiner Mom. Was habe ich alles versucht, nachgeschaut. Also als erstes habe ich die neusten Treiber auf meine Adapter getan, sie deaktiviert, dann deinstalliert, Pc neugestartet und wieder installiert und wieder neugestartet. hat nichts geändert. 2 Schritt : ich habe geschaut ob dhcp beim Router an ist es war an dann geschaut ob alle Infos wie ip dns usw automatisch bezogen werden vom Pc aus ja werden bezogen dann habe ich die komplette Veschlüssellung vom Router deaktiviert wie auch die Firewalls vom Pc nix gebracht immer noch eingeschränkt. 3: ich habe die ip Adresse manuell eingegeben das sah so aus:
IP- Adresse: 192.168.2.111
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.2.1
Bevorzugte DNS-Server: 192.168.2.1
Alternativer DNS-Server: freigelassen

Dann war die Verbindung erfolgreich aber ich kann weder ins Internet noch in die Konfigurationseinstellungen des Routers zugreifen das einzige was möglich über die Eingabeaufforderung war: [u]ping 192.168.2.1[/u] alle 4 Pakete wurden gesendet und empfangen also kein Verlust.
jedoch bei z.B. [u]ping google.de[/u]  kam konnte Zielhost nicht finden....
ja also wenn ich dhcp nutze kommt eingeschränkte verbindung und ich kann 192.168.2.1 nicht anpingen da kommt Ziehlhost nicht erreichbar

(auf die ip adresse bin ich gekommen weil im router eingestelt ist 192.168.2.100 bis 199)
Router zu reseten habe ich auch gemacht ich bin mit mein Latein am Ende hier noch Infos Über mein Pc.:
bei ipconfig/all kam raus (bei automatisch zu weisen Verbindung):

Windows IP Konfiguration

Hostname: ibm
Primäres DNS Suffix: stand nix
IP Routing aktiviert: ja
WINS Proxy aktiviert: ja

Ethernetadapter Drahtlosverbindung:

Verbindungspezifisches DNS Suffix: stand nix
Physikalische adresse: 00-14-A4-4D-76-62
DHCP aktiviert: ja
Autokonfiguration aktiviert: ja
IP adresse(autoconfig): 169.254.68.136
Subnetzmaske: 255.255.0.0
Standardgateway: stand nix

da ist mir natürlich di ip und Subnetzmaske aufgefallen (Drahtlosverbindung)
wie kann denn das sein müsste eig. anders sein oder?
Adapter und Pc Daten:

Wlan Adapter: 11a/b/g Wireless LAN Mini PCI Adapter II
Lan Adapter: Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet
Pc:
Betriebssystem: Windows xp SP:3 ( schon solang ich denn Pc hab ungefähr ein Jahr)
Laptop: T43
Verbindung mache ich nur mit xp also hab keine Programme dafür
Antivirus Firewalls und andere Firewalls: Antivirus: AVG13 und Widows Firewall

wenn ich Manuelle IP habe , habe ich aber keine ipconfig jetz abgeschriben wenn ich das machen soll bitte melden:)
so werden noch Infosgebraucht melden und bitte helft mir:(
8
Antworten
5050
Aufrufe
Windows7 / IE 10 - Rosa/Pinke Hintergrundfarbe
Begonnen von Hope
26. Juni 2013, 14:56:20
hallo,
seit heute zeigt sich in einzelnen Fenstern (egal auf welcher Webseite) eine rosa/pinke Hintergrundfarbe. Ebenso in der Windows-Fotoanzeige, wenn ich mit der PC-Maus über die Verlaufsleiste oder sonst wo drüber gehe - jedes Fenster was sich öffnet hat einen teils-oder kompletten rosa Hintergrund. Vorher war alles immer weiß.
Wie kann ich das wieder zurück setzen bzw. ändern. Habe schon meinen IE 10 zurück gesetzt und nach Neustart des PC´s war es immer noch so.
Danke im Voraus,
MfG , Hope
15
Antworten
14242
Aufrufe
nicht identifiziertes Netzwerk
Begonnen von fernand
14. Juni 2013, 13:49:02
« 1 2
Hallo an alle Forenmitglieder,

Ich komme momentan nicht ins Internet.  Ein gelbes Ausrufezeichen besagt nicht identifiziertes Netzwerk (windows 7 HP). Bei Offnen des Freigabecenter steht dann noch nicht identifiziertes Netzwerk Offentliches Netzwerk dies aber ohne mein Zutun. Oben steht noch ein gelbes Ausrufezeichen nicht identifiziertes Netzwerk und ein rotes Kreuz. Habe den Netzwerkadapter deinstalliert und nach Neustart wurde er wieder automatisch installiert. Hat aber nichts geändert, ins I-net komme ich nicht. Hat jmd eine Idee wie man hier am Besten vorgehen kann. Ich bedanke mich für jeden Vorschlag.
Fernand


9
Antworten
3406
Aufrufe
Zugriff vom Internet zum Musikserver
Begonnen von fernand
12. Juni 2013, 13:28:22
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe an Euch eine Frage. Ich möchte vom Internet auf mein Musikserver
zugreifen dieser befindet sich auf meinem Desktop, dieser wiederum ist mit einem Router mit integriertem
Modem angeschlossen und letzterer wiederum per Patchkabel mit meinem Tp-link router der als reinen
access point eingerichtet ist. In welchem muss ich jetzt die Portweiterleitung einrichten nur im Router/Modem oder im Router/Modem und im Router der als access point eingerichtet ist?

Vielen Dank für mögliche Antworten.
Fernand
1
Antworten
11241
Aufrufe
Keine Rückmeldung
Begonnen von Nutella1001
05. Juni 2013, 19:46:03
Guten Abend,

ich habe ein Problem und langsam verzweifel ich.
Meine Prog. sagen mir gaaaanz oft "Keine Rückmeldung" und ich muss warten...ob dies nun bei Firefox ist wenn ich rum surfe oder meine Ordner durchwühle...es ist auch nicht immer so aber in letzter Zeit wird es schlimmer und immer häufiger und so bringt es einfach keinen Spaß irgendwas im Internet zu machen.
Dies hier zu schreiben ist schon anstrengend weil "keine Rückmeldung" immer mal wieder erscheint -.-

hijack this sagt mir das alles okay ist...ich habe Kaspersky und Advanced SystemCare.
Ich habe
Win7 64Bit
4x3,6GHz
8GB RAM

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
8
Antworten
3918
Aufrufe
Netzwerkzugriff
Begonnen von sunnysideup
29. Mai 2013, 12:57:51
In unserer WG gibt es mehrere PCs und Laptops. Da ich das Wort "Computer" richtig schreiben konnte, hat man mich damit beautragt, die Administration zu übernehmen. Prinzipiell soll jeder auf jeden Rechner zugreifen dürfen und alle sollen Internetzugang haben. Da es bei uns noch kein DSL und damit auch keinen DSL-Router gibt, habe ich einen Win7-Laptop mit Internet-Stick als Access-Point eingerichtet. Dieser Laptop hängt kabelmäßig an einem Switch wie alle anderen kabelgebunden PCs auch. Ausserdem stellt er ein WLAN bereit, mit dem sich die anderen Laptops verbinden können. Diese bekommen ihre IP-Adresse über DHCP aus dem Adressbereich 192.168.0.101 bis 192.168.0.200. Alles, was am Kabel hängt, hat feste IP-Adressen aus dem Bereich 192.168.0.1 bis 192.168.0.100. Die Laptops nutzen manchmal LAN, wenn sie auf dem Schreibtisch stehen und sonst WLAN (im Garten), haben also zwei IP-Adressen, aber alle Rechner sind im gleichen Netzwerksegment. Fast alle haben XP oder Win7, einen Kachelofen haben wir (zum Glück) noch nicht, wohl aber einen Linux PC. So weit, so gut, alle können Internet nutzen, LAN-PCs können auf andere LAN-PCs zugreifen und WLAN-Laptops auf andere WLAN-Laptops. Was nicht geht, ist, dass kein LAN-Rechner auf einen WLAN-Rechner zugreifen kann und umgekehrt. Alles, was ich probiert habe, um das zu ermöglichen, funktionierte nicht. Ich habe versucht, im Access-Point LAN und WLAN zu brücken, ich weiß nicht mehr warum das nicht funktionierte. Ich habe versucht, WLAN und LAN in unterschiedliche Subnetze zu packen, aber auch das führte nicht zum Erfolg. Na klar, der Win7 Accesspoint ist ja kein Router. Eigentlich sollte das doch nicht so schwierig sein, warum komme ich nicht auf die richtige Lösung? Brauche ich so was wie Routing- und DNS-Services für Win7, und gibt es sowas? Nochmal: Jeder sollte von jedem Rechner auf jeden anderen Rechner zugreifen können, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, welche IP-Adresse der andere hat, oder ob er über LAN oder WLAN verbunden ist. Wer kann helfen?
20
Antworten
41929
Aufrufe
Internet bricht ab, und erst nach PC-Neustart wieder verfügbar
Begonnen von Clearna
28. April 2013, 12:16:17
« 1 2
Hi
seit längerem habe ich folgendes Problem, das Internet funktioniert plötzlich nicht mehr, obwohl das Symbol für Internetzugriff steht. Seiten werden nur nicht mehr geladen, egal mit welchem Browser, Msn bricht auch nicht direkt ab, nur wenn ich mich abmelde und dann wieder versuche mich anzumelden, klappt das nichts, da er keine Verbindung mit "Ports" oder so ähnlich aufbauen kann. Aber alle anderen Programme ohne das Internet funktionieren. Erst nach Neustart funktioniert das Internet wieder. An der Internetverbindung an sich kann es nicht liegen, da ich mit meinem Handy und Laptop problemlos über das selbe Wlan ins Internet kann. Mein Computer ist übers Wlankabel verbunden. Ich habe in letzter Zeit ziemlich lang den Computer an, und wenn er erstmal in den Ruhestandmodus übergegangen ist, ist danach (nicht gleich, erst vielleicht nach 10 min) meistens Internet das Internet weg. Ist der Pc (Win 7) vielleicht überbelastet oder habe ich einen Virus/Malware oder ähnliches erwischt?  Aber mein Virusscanner "AVG" findet nichts. An was kann es liegen?
danke für jede Idee und Vorschlag

lg
6
Antworten
3905
Aufrufe
Zeitlich u. richtige Vorgehensweise bei Abzocke..?
Begonnen von tino32
23. April 2013, 23:03:41
Hallo alle zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich dem richtigen Vorgehen bei Abzocke.
Ich habe einen Monitor bestellt der als „sofort lieferbar“ angeboten wurde und diesen auch bezahlt.
Nachdem keine Ware geliefert wurde habe ich per Mail 2x den endgültigen Liefertermina angefragt bekam aber nie Antwort.Auf Grund dessen habe ich den Vertrag innerhalb der 14 talgigem Rücktrittsklausel wiederrufen per Einschreiben Rückschein.
Geld wurde aber nicht zurückbezahlt.
Adresse der Fa.  in Deutschland ist bekannt einschl. Inhaber und Steuer Nummer.

Daher meine Frage wie ist jetzt die richtige Vorgehensweise?
Anzeige erstatten bei der Polizei? Und was pssiert dann? Inwieweit ist die Polizei für Zivilrecht zuständig? Was bringt einem die Anzeige? 

Mahnbescheid.: Was bringt der? Kommt die Firma dann in die Pflicht oder nimmt die es nur zu Kenntnis und es passiert nichts?

Wer erstellt den Mahnbescheid?
Was zuerst?

Wem kann ich Mitteilung machen so das andere eventuellen Käufer gewarnt sind? Klar in entsprechenden Foren was ich auch tun würde. Aber meine Frage ist eigentlich die: Wie kann so jemand einen Versand betreiben wo die Firma doch nur Abzocke versucht?
Eine KFZ Werkstatt die ständig schwerwiegende Fehler liefert, der wird das Gewerbe entzogen. Ein Versandgeschäft besteht weiter..?

Danke aller Antworten und Tipps
Tino