311 Benutzer online
30. Mai 2020, 13:48:25

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort externer
0
Antworten
506
Aufrufe
Laptop mit Maus/Tastatur aus Energiesparmodus aufwecken
Begonnen von 30000
08. Januar 2020, 19:29:12
[size=20pt][b]Zunächst wünsche ich allen ein gutes neues Jahr 2020![/b][/size]

Ich habe einen Laptop (Lenovo ThinkPad Edge E330), den ich derzeit nicht mit dem eingebauten Display, sondern mit einem externen VGA-Monitor betreibe, sowie mit einer kabellosen externen Maus/Tastatur-Kombination von Logitech. Außerdem habe ich den Energiesparmodus so konfiguriert, dass das Zuklappen des Deckels nichts auslöst, insbesondere keinen Sparmodus.

Mein Ziel ist, das Laptop (extern) stationär so zu betreiben, ohne jemals den Deckel aufklappen zu müssen. Das geht natürlich beim täglichen Betrieb mit Schreiben etc. Das geht auch mit dem energiesparenden Standby mit dem [Url=https://www.nirsoft.net/utils/nircmd.html]nircmd[/Url]-Befehl [i]"nircmd.exe standby"[/i]. Nur das Aufwecken mit Maus und Tastatur klappt leider nicht. Dazu muß ich immer den Deckel aufklappen und den Power-Knopf betätigen.

Im BIOS kann ich nichts finden, was da irgendwie einschlägig wäre. Der Austausch der Maus/Tastatur-Kombination hat auch nichts gebracht, auch nicht der direkte Anschluss mit USB-Kabel.

Bei einem anderen Lenovo-Laptop (Thinkpad Edge E531) klappt das bei mir problemlos in der gedachten Form. Weiß jemand Rat?
[b]
EDIT:
Die Sache hat sich erübrigt. Das Problem hat sich durch Einstöpseln in einen anderen USB-Port erledigt.[/b]

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin win7win7 ymsyms bgebge bgqbgq zwuzwu festplattefestplatte treibertreiber gehtgeht problemproblem softwaresoftware externeexterne problemeprobleme forumforum bingbing windows7windows7 zguzgu searchsearch d2sd2s yahooyahoo keinkein keinekeine computercomputer d24d24 5818717858187178 funktioniertfunktioniert 13555341691355534169
9
Antworten
17016
Aufrufe
Bildschirm wird kurz schwarz
Begonnen von Ron-Pascale Prengemann
28. Juli 2018, 20:49:22
Hallo,

Ich habe seit geraumer Zeit ein Problem. Immer wenn ich bei Netflix auf "nächste Folge" klicke oder zurück zum Hauptmenu bzw. auf "den Pfeil"  klicke, der mich zurück zum Start bringt drücke wird mein Bildschirm immer für ca. 2-3 sekunden schwarz, dann erscheint das Bild wieder. Oben links steht dann HDMI und dann geht alles wieder wie sonst. Wie passiert das und wie kann ich das ausschalten.

Ich benutze Windows 10 Pro.
Grafikkarte: NVIDIA GEFORCE 1060 6GB

Danke schonmal im voraus.

MFG
Ron
21
Antworten
5988
Aufrufe
Externe Festplatte nicht über Hub an PC anschließbar
Begonnen von Eshakt
19. Oktober 2016, 16:58:21
« 1 2
Hallo,

ich habe Windows 7 auf meinem PC. Ich habe mir einen USB-Hub mit 4 schaltbaren Eingängen gekauft, um eine Tastatur mit USB-Anschluß und eine externe Festplatte (USB 3.0, ohne An-aus-Schalter) an meinen PC mit USB 2.0-Buchsen anzuschließen.

Die Tastatur hat sich im Internet einen Treiber geladen und funktioniert. Die externe Festplatte hat sich auch einen Treiber geladen. Die externe Festplatte hat Strom (über USB vom PC) und wird im Gerätetreiber angezeigt mit „funktioniert einwandfrei“, erscheint aber nicht im Arbeitsplatz.

Wo liegt der Fehler, was kann ich machen, damit die externe Festplatte auch benützbar wird?

Grüße von

Jürgen
7
Antworten
6962
Aufrufe
Windows 10 Datenträger nicht erkannt
Begonnen von Stefan98
24. April 2016, 13:53:26
Schönen Tag allerseits.
Seitdem ich Windows 7 auf Windows 10 geupgradet habe erkennt mein PC keine CDs und DVDs mehr.
Ich habe CDs und DVDs sowohl in ein internes als auch ein ein externes Laufwerk eingelegt, um herauszufinden, ob das Laufwerk eventuell kaputt ist. Da der Fehler jedoch sowohl beim internen also auch beim externen Laufwerk (welches ich davor und danach bei meinem Laptop testete, es funktioniert also) muss es an Windows oder dem PC liegen. Da der Fehler erst seit dem Update von Windows 7 auf Windows 10 vorliegt, denke ich, dass es an Windows liegt.
Im Link ist ein Screenshot der Meldung, das komische daran ist nur, dass es keine Fehlermeldung ist, sondern Windows nur "Legen Sie einen Datenträger ein" schreibt.
Hat irgendjemand hier bereits Erfahrungen mit diesem Problem? Suche bereits seit einer Woche im Internet nach Lösungen, habe bisher allerdings keine gefunden.
Vielen Dank bereits im Vorhinein.
[url=http://puu.sh/otQkN/9e61016913.png]http://puu.sh/otQkN/9e61016913.png[/url]
Stefan

UPDATE: Interessanterweise erkennt er den Datenträger, wenn ich das Laufwerk abstecke, die CD/DVD einlege und dann das Laufwerk mit der eingelegten CD wieder an den PC anstecke... Die Fehlermeldung kommt also nur dann, wenn ich einen Datenträger in das laufende Laufwerk einlege.
18
Antworten
7269
Aufrufe
Nach Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 - Festplatte RAW Formatiert
Begonnen von AlisD
01. April 2016, 21:50:03
« 1 2
Hallo,
bei einem neuen Laptop, der mit Windows 8.1 ausgeliefert wurde, habe ich auf Kundenwunsch ein Upgrade auf Windows 10 gemacht. Nach gut 10 Tagen unregelmäßiger Nutzung kam nun die Fehlermeldung beim booten, es sei kein Bootmedium vorhanden. Im Bios wird die SSD erkannt. Ich habe sie ausgebaut und sie wird ohne technische Probleme erkannt. Windows möchte sie natürlich gleich formatieren, da sie sich im RAW-Format befindet. Mit ein wenig googlen fand ich ein Tool namens M3 Data Recovery. Es gab eine kurze Liste diverser Programme, die es alle schaffen sollen die Daten gegen ein entsprechendes Entgeld zu retten. Was ich bestätigen kann ist auf jeden Fall, dass die Partiton nach einer Suchphase gefunden und auch klar dargestellt wird. Eine rekalibrierung des Dateisystems ist jedoch - mit diesem Programm - nicht möglich und es wird eine Datensicherung vorgeschlagen. Aber ohne 70$ kann man die Daten leider nicht zurücksichern.

Was mich nun eigentlich interessiert, kennt jemand das Problem?
Wie kann ich die Partition wieder auf NTFS zurückführen, um eine Neuinstallation zu umgehen?!

Ich teste in den nächsten Tagen weitere Recoveryprogramme die ich mir im Laufe der Zeit zugelegt habe und werde mal von den Ergebnissen berichten.

Wäre aber auf jeden Fall für Hilfe dankbar.
22
Antworten
30511
Aufrufe
Monitor geht nicht in den Standby
Begonnen von paskoc
10. August 2015, 08:14:05
« 1 2
Hallo!

Ich habe nun seit einigen Tagen Windows 10 - Home - 64bit installiert.
Läuft auch so ziemlich alles prima.

Nur habe ich ein Problem mit dem Standby meines Monitors.

Wenn ich nicht im System angemeldet bin, schaltet der Monitor von meinem PC - so wie es sein soll - nach einigen Minuten in den Standby, Wenn ich mich dann allerdings als Administrator anmelde, wird der Monitor, auch nach Stunden, nicht dunkel.

Die Energiesparoptionen habe ich überprüft, da sollte der Monitor nach 5 Minuten Inaktivität in den Standby-Modus gehen. Das macht er aber, wie gesagt, nicht.

Treiber sind korrekt installiert (Zumindest sagt das der Gerätemanager).

Ich will jetzt hier nicht die gesamte Systemkonfiguration posten, damit der Beitrag übersichtlich bleibt.
Bin aber gerne bereit, auf Nachfrage einzelne Abschnitte meiner Systemkonfiguration hier zu posten.

Im Groben sieht die Systemkonfiguration so aus:

Intel Mainboard x64 mit i3 Prozessor dual Core mit Hyperthreading auf 4 Core
4 GB RAM
Nvidia Gforce 640 von Asus.
Windows 10 - Home - x64


Vielleicht weiß ja schon jemand einen Lösungsansatz für mich?

Schon jetzt vielen Dank für die Mühe!

Paskoc
17
Antworten
10813
Aufrufe
Geklonte Festplatte zum laufen bringen // Hilfe!
Begonnen von Powercrafter
08. August 2015, 19:53:11
« 1 2
Hallo wehrte Forenmitglieder,

Ich bin neu hier und habe ich auch eigentlich nur aufgrund dieser Frage hier angemeldet(weil ich eigentlich nicht das aktive Forenmitglied bin).


Also...
Ich habe mir eine neue Festplatte(Samsung SSD Evo 850) gekauft und heute die komplette Primärfestplatte(SanDisk) auf die neue kopiert.
Macrium Reflect hat alles hingekriegt und das System startet auch von der neuen SSD, dann wollte ich die alte reinigen und Windows sagte das diese in benutzung wäre, also habe ich das Sata-Kabel von der alten entfernt und rebootet.
Als ich mich angemeldet hatte war der Desktop leer....
Ich glaube Windows zieht von "C" Grafiken oder andere Sachen für den Desktop.
Über die Systemsteuerung die Laufwerksbuchstaben neu zuzuweisen würde nicht gehen, da ich neustarten müsste damit "C" frei ist um es dann neu zuzuweisen.
Ich habe geguckt ob ich das system nochmals kopieren kann.
Hatte aber, weil ich dachte es funktioniert schon(also das booten von der neuen SSD) die system-reserviert partition gelöscht.....
Mein Problem:

Der Bootloader ist in dieser Partition und damit kann ich von der alten nicht mehr booten, um es nochmal zu kopieren


ICH BRAUCHE EURE HILFE
13
Antworten
52606
Aufrufe
Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
Begonnen von yaaba
18. Januar 2015, 21:00:09
[attach=1]Hilfe! Plötzlich sind die Menüleisten, Schriften und Icons in allen meinen Programmen (Excel, Word, Grafikprogramme...) riesengroß. Begonnen hat es vor ein paar Tagen damit, dass die Schrift in der e-mail-Übersicht zu groß war, aber seit heute einfach alles - außer dem Desktop, der stimmt.
Habe Windows 7.
Hab schon alles mögliche probiert - erfolglos:
Systemsteuerung > Darstellung > Anzeige > Schriften  (steht auf mittel, womit der Desktop passt und aussieht wie immer, aber in den Programmen ist alles zu groß)  oder:
Klick auf Desktop > Ansicht > kleine Symbole






3
Antworten
5221
Aufrufe
Maus reagiert nicht, wenn externe Platte angeschlossen wird
Begonnen von Gerhard07
28. Dezember 2014, 18:13:10
Hallo,
seit heute reagiert meine USB-Maus nicht mehr, wenn ich eine externe Platte anschließe.
Bisher hat es (mit der selben Maus und der selben Platte) funktioniert. Wenn ich den Rechner ohne die ext. Platte wieder starte, funktioniert die Maus.
Woran kann dies liegen?
5
Antworten
4053
Aufrufe
externe USB Platte nicht erkannt
Begonnen von Knut
21. Februar 2014, 12:13:56
Guten morgen allerseits!

Bitte entschuldigt, daß ich mich an Euch mit einem oft behandelten Problem wende.
Nach vielem Suchen und ebenso vielen unterschiedlichen Antworten konnte ich keine Lösung finden.

Meine externe Western Digital USB Platte wird im Hardwaremanager angezeigt:
"Das Gerät ist betriebsbereit"
Ort:  Pfad 0

Ebenso wird sie angezeigt wenn sie deinstalliert werden soll und wenn die Deinstallation beendet ist:  "Sie können den Massespeicher jetzt entfernen"

Im Arbeitsplatz erscheint sie nicht.
Im Windows Explorer erscheint sie nicht.

Wie kann man der Platte einen Laufwerksbuchstaben zuweisen damit sie aufgerufen werden kann.

Im Internet wurde mir schon empfohlen sie zu vernichten. Die Empfehlung kann ja wohl nicht stimmen, wenn sie im Gerätemanager angezeigt wird. Oder .... ?
Ich bin durch die vielen Antworten vollkommen verunsichert und vor der Verschrottung würde ich gern Euren Rat erhalten.

Vielen Dank im voraus

Gruss

Knut




3
Antworten
3043
Aufrufe
Pc bootet nicht wegen Tastatur???
Begonnen von Canx66
09. Januar 2013, 13:07:12
Hallo zusammen,

gestern ist meine Tastatur (P2P) kaputt gegangen.. dann musste ich meine alte anschliessen. Hab es gemacht. Der Pc ist ganz normal hoch gefahren.. Alles ok. Aber dann musste ich einen Neustart machen.. Auf einmal ging er nicht mehr an bzw. er hat nicht gebootet.. Alles lief (Luefter und so) aber er zeigte nur schwarzes Bild. Hab mir gedacht iwas RAM,Graka oder so ist kaputt.. Und heute hab ich mir einfach so mal gedacht, dass ichs mal ohne Tastatur versuche.. und siehe da.. er laeuft wieder.. habs erst nicht geglaubt, dass an der Tastatur liegt.. hab sie wieder eingesteckt und das svhwarze Bild kam wieder?? Das konnte ich mir nicht erklaeren, wie das an der Tastatur liegen kann? Wisst ihr da was? Danke im Voraus!

Bemerkung: Ist ne ziemlich alte Tastatur (P2P) und sry wegen der Formulierung.. ich schreibe gerade mit der Bildschirmtastatur von Windows :D
10
Antworten
25323
Aufrufe
Externe Festplatte als interne Verwenden über USB und ohne Einbau?
Begonnen von PC-Horst
21. September 2012, 21:21:03
Hallo,
da  meine notebook Festplatte in Kürze den Geist aufgeben wird und ich eine externe Festplatte habe, die über USB betrieben ist meine Frage:Kann ich meine Festplatte auf die externe Festplatte klonen,
die alte Festplatte ausbauen, weil eh defekt und dann die externe Festplatte als  Standardfestplatte verwenden? Heißt also, die externe Festplatte über USB Anschluß mit Windows und allem drum und dran betreiben?Die externe Festplatte hat nämlich keine Schrauben, ich kann sie also nicht ins Notebook einbauen und will nicht extra eine neue interne Festplatte kaufen. :grübel
22
Antworten
22397
Aufrufe
Acer Aspire V3-571 Bluetooth Treiber
Begonnen von Robin99
13. August 2012, 22:07:54
« 1 2
Hi :)

Mal wieder ein Problem:

Vor ein Paar tagen hab ich mir ein neues Notebook gekauft (Acer Aspire V3-571).

Da ich nicht die ganzen Werbeanwendungen etc auf meinem Notebook haben wollte hab ich als aller erstes die Festplatte Platt gemacht und Windows 7 Home Premium neu installiert. Soweit ging auch alles gut. Bis auf diesen Bluetooth Treiber.

Bei Acer gibt es BT Treiber von 2 Herstellern:
Atheros und Broadcom.
Ironischerweise funktionieren natürlich beide nicht.

Der Von Broadcom bricht sofort mit der Meldung ab, das kein Bluetooth gerät gefunden wurde.
Der von atheros scheint erst was zu installieren (irgend so eine Bluetooth Suite Software). Dabei findet Windows 2 "Basissystemgeräte". Jedoch findet Windows dafür keine Treiber :/
Die installierte Software von Atheros startet erst garnicht.

Was soll ich nun machen ? Ich wollte mir eigentlich für unseren Verstärker so einen BT Adapter kaufen um meine Musik von Spotify darauf abspielen zu können (Spotify hat natürlich ja keine airplay Unterstützung -.-) aber das kann ich ja wohl vergessen.

Bitte um Hilfe :)

2
Antworten
3031
Aufrufe
Externer Monitor bleibt unter Win schwarz - läuft unter Linux
Begonnen von baron1
13. August 2012, 12:13:19
Hallo, externer Monitor bleibt unter Win schwarz.
Rechner mit Linux gestartet ohne Problem!
baron 1
1
Antworten
4164
Aufrufe
USB Sticks und externe Festplatten werde nicht mehr erkannt.
Begonnen von D
09. August 2012, 12:43:07
Hallo.

USB Sticks und externe Festplatten werde nicht mehr erkannt.

"USB-Gerät wurde nicht erkannt"

Habe schon so einiges ausprobiert..

1. löschen von INFCache
2. USBstor.PNF kopiert und ersetzt etc
3. Drivecleanup angewendet.

Hilft alles nix. Andere USB Geräte funzen und die verwendeten Sticks werden von anderen PC erkannt und sind somit auch heile.

Betriebssystem ist Vista.

Danke
16
Antworten
22917
Aufrufe
Datensicherung auf externer Festplatte
Begonnen von Nirco
04. August 2012, 13:02:45
« 1 2
Hallo!

Ich habe über die "Systemsteuerung/Sicherung des Computers herstellen" alle Daten meiner Festplatte (incl. Betriebssystem) auf einer externen Festplatte als sog. Backup gesichert. Ich verstehe allerdings den Sinn meiner eigenen Tätigkeit nicht ganz. Vielleicht kann mir hierbei jemand "auf die Sprünge helfen".

Nehmen wir mal folgende Szenarien an:

Szenario 1: Das Betriebssystem funktioniert nicht mehr.
Ist es überhaupt möglich, das alte System wieder herzustellen (Die Systemsteuerung funktioniert ja auch nicht mehr.)? Falls dies möglich sein sollte, was ist zur Systemwiederherstellung zu tun?

Szenario 2: Die Festplatte geht kaputt.
Nach Einbau der neuen Festplatte muss ich Vista von der CD aus neu installieren. Wozu also das gesamte Backup? Wäre es nicht ausreichend, einfach die persönlichen Daten (Eigene Dateien) auf die externe Festplatte zu kopieren, zumal die über die Systemsteuerung gesicherten Dateien alle die Bezeichnung "Backup Files" tragen, so dass aufgrund der gleichen Namensgebung kein Rückschluss auf den Inhalt der Ordner möglich ist?

Über die Beantwortung meiner Fragen würde ich mich freuen!

Gruß Nirco

5
Antworten
8938
Aufrufe
unter W7 alle Daten auf externe Festplatte gez. u jetzt heissts formatieren?
Begonnen von cultten
01. August 2012, 19:00:09
hallo,
hoffe dass mir jemand helfen kann.
hab von unserem desktop-pc der mit windows 7 ausgestattet ist sämtliche daten auf eine externe festplatte (2,5'' USB) gezogen u den pc gestern verkauft. heut kam das neue notebook, läuft ebenso mit windows 7. häng nun die externe fp dran um alles aufzuspielen und da heisst es kann nicht gelesen werden, muss formatiert werden aber dabei können auch alle daten verloren gehen. habs auch auf nem anderen pc probiert, kommt die gleiche meldung.  was soll ich jetzt tun? alles was wichtig ist hab ich da drauf. im arbeitsplatz wird die fp erkannt, geh ich dann auf eigenschaften heisst es sie wäre leer und freigabe lässt sich ja auch keine machen.
vielen dank für voraus für jeglichen verwertbaren tip.
1
Antworten
2369
Aufrufe
Filme auf die externe packen finktioniert nicht.. schreibschutz?
Begonnen von lilola
26. Juli 2012, 20:15:07
Hallo, ich brauche unbedingt eure Hilfe,
ich möchte gerne meine gesamte dvd sammlung auf meine externe festplatte für den tv brennen. habe einfach zu viele dvd#s und möchte diese in den keller stellen.. aber nicht jedes mal für einen film herunter laufen..

leider lassen sich die filme nicht kopieren, bezihungsweise selbst wenn ich den schreibschutz ausschalte und sie dann rüberzihe, sind sie zwar auf der ecternen aber total verpixelt mit grünen streifen im bild..

wie bekomme ich meine filme in guter qualität auf meine externe festplatte?

Danke für eure hilfe
4
Antworten
6283
Aufrufe
Lautsprecher funktionieren nicht
Begonnen von Aylin
23. Juli 2012, 17:59:40
Hall hab den Laptop von einer freundin bekommen und irgendwie gehen die Lautsprecher nicht... weder über extrene noch mit Kopfhören und in den einstellungen ist soweit alles richtig ( würde ich jetzt sagen) der Laptop ( Terra Mobile 2102) wurde bevor ich den bekommen habe wohl nochmal geleert und alles neu installiert (was auch immer das heißen mag). Wer kann mir da helfen? Problem bin etwas von der Außenwelt abgeschotten und kann leider nicht so einfach irgendwo hin gehen...
Vielen Dank schonmal im Vorraus :-)
6
Antworten
16528
Aufrufe
Daten von externer Festplatte auf Notebook speichern
Begonnen von Unger
07. Juli 2012, 21:56:30
hallo,
habe bisher PC (Win xp) benutzt und alle Daten auf externer Festplatte (HD Drive 2go) gespeichert.
Jetzt möchte ich die Daten in mein neues Notebook (Win 7 home premium) übertragen. Die Festplatte wird jedoch nicht erkannt (keinerlei Reaktion, wenn ich per USB verbinde, obwohl ich schon den Gerätetreiber installiert habe). Habe kabel-Internet, kein Wlan. Nun wollte ich PC mit Notebook verkabeln, um dann auf die Festplatte zuzugreifen, weiß aber nicht wie. Die Kabelbezeichnungen im Forum sagen mir nichts, bin ziemlicher Laie. Würde mich über Hilfe freuen. :grübel

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen