360 Benutzer online
17. Oktober 2019, 15:40:36

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort cloude
2
Antworten
2132
Aufrufe
WD My Cloud zickt rum
Begonnen von ossinator
01. Januar 2019, 17:08:06
Meine etwas in die Tage gekommene My Cloud (3TB) hatte ich ca. 1 Jahr nicht mehr in Betrieb und wollte sie nun wieder reaktivieren. Über das Dashboard habe ich Zugriff auf Einstellungen und Freigaben. Allerdings komme ich nicht an die Daten. Auch sollte die LED blau leuchten. Sie leuchtet aber gelb. Laut Support bedeutet dies, dass My Cloud keine Netzwerkverbindung hat. Aber die habe ich ich.Hat jemand eine Idee? 4sek. Reset im Betrieb und 40sek. Reset mit Einschalten habe ich bereits erfolglos durchgeführt.

go-windowsgo-windows gehtgeht cloudcloud offlineoffline anmeldunganmeldung zg4zg4 4186755041867550 4596008745960087 5376013953760139 5715546957155469 6962007869620078 bggbgg vistavista zugreifenzugreifen speicherspeicher zugriffzugriff browserbrowser einrichteneinrichten winxpwinxp kommekomme eingabeeingabe speicherplatzspeicherplatz 13555341691355534169 4328749443287494 4996763649967636 5598027655980276 6119060461190604 7219724372197243 8333933483339334 problemproblem
1
Antworten
9604
Aufrufe
Cloud-Lösung mittels Fritz!Box und DynDns oder MyFritz
Begonnen von Markus
21. April 2012, 19:16:07
Mit der Fritz!Box ist es möglich sich seine eigene "Cloud"-Lösung zu schaffen.
Einfach eine USB-Festplatte an den vorhandenen USB-Port der Fritz-Box anstöpseln und zu Hause als Netzwerk-Festplatte einbinden. Um von Unterwegs darauf zuzugreifen kann man einfach mittels DynDNS oder mit dem neuen MyFritz-Dienst auf die Festplatte zugreifen.
Vorteil - man weis, dass seine Dateien sicher vor anderen sind und hat keine Speicherplatz-Beschränkung (nur durch die Größe der Festplatte).

[quote]yFRITZ! – die Cloud, der man traut
MyFRITZ! ist Ihr einfacher, intuitiver Weg von überall aus dem Internet zur eigenen FRITZ!Box. Damit können Sie die Daten, die auf Ihrer FRITZ!Box gespeichert sind, den Anrufbeantworter oder die Anrufliste von überall auf der Welt spielend leicht erreichen. Gleichzeitig gehen Sie auf diese Art und Weise sicher, dass nur Sie allein Zugriff auf Ihre Daten haben. Denn diese bleiben in Ihrem Heimnetz auf Ihrem persönlichen Speichermedium gespeichert.

Für diesen neuen Dienst wurde eine eigene Webseite mit übersichtlicher Darstellung aller MyFRITZ!-Inhalte eingerichtet – einfach „myfritz.box“ in den Browser eingeben. [/quote]

Mehr dazu:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/News_und_Ausblick/2012/7390_cebit_update_heimnetz.php?portal=FRITZ!Box_7390
5
Antworten
13820
Aufrufe
SDExplorer (SkyDrive Explorer) - Cloud-Speicherplatz als lokale Partition
Begonnen von Noone
27. März 2010, 11:08:12
Auf dem Microsoft-Dienst "SkyDrive" kann man sich bekanntlich mit einer kostenlosen Live-ID 25 GB Online-Speicherplatz besorgen. Up- und Download geschieht aber normalerweise etwas umständlich über den Browser.

Mit dem "SDExplorer" (Freeware) könnt Ihr Euch jedoch eine virtuelle Partition auf Eurem PC einrichten, auf die Ihr in gewohnter Weise Dateien hin- und herschieben könnt als wäre der Onlinespeicher auf Eurem PC. Der Zugriff ist also wesentlich einfacher, wenn natürlich auch wesentlich langsamer, als bei wirklich "lokalen" Laufwerken.
http://www.cloudstorageexplorer.com/index.php
Allerdings hat die Freeware-Version einige Einschränkungen, die Ihr mit der (nicht sehr teuren) Pro-Version freischalten könnt, z. B. das Öffnen von Dateien etc.
http://www.cloudstorageexplorer.com/products.php

Tip:
Bei der Installation müßt Ihr Euch zunächst mit dem Browser bei SkyDrive ausloggen, falls Ihr dort aktuell eingeloggt sein solltet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen