310 Benutzer online
16. Januar 2021, 16:05:07

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort laufwerke
0
Antworten
9640
Aufrufe
Windows 7-Hotfix für SATA-Festplatten >= 1 TB
Begonnen von Noone
24. Dezember 2009, 14:51:49
Microsoft hat für [b]Windows 7[/b] einen außerplanmäßigen Hotfix für SATA-Festplatten>= 1 TB veröffentlicht. Bei solchen Festplatten kann es beim [b]Aufwachen aus dem Ruhezustand[/b] zu einem schweren Systemfehler kommen, weil das Timeout auf 10 Sekunden festgelegt ist und manche so große Festplatten länger als 10 Sekunden brauchen, um wieder wach zu werden. Das kann dann zu einem Bluescreen mit dem STOP-Fehler 0x00000077 führen.
http://support.microsoft.com/kb/977178/
Nutzern, bei denen der Fehler nicht auftritt, wird geraten, das Update nicht zu installieren, sondern das SP1 abzuwarten.

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin laufwerklaufwerk win7win7 ymsyms bgebge treibertreiber bgqbgq zwuzwu keinekeine problemproblem gehtgeht softwaresoftware keinkein windows7windows7 bingbing forumforum computercomputer problemeprobleme searchsearch yahooyahoo funktioniertfunktioniert zguzgu hilfehilfe d2sd2s 5818717858187178 festplattefestplatte 13555341691355534169
0
Antworten
2355
Aufrufe
Intel patcht Chipsatz mit vPro
Begonnen von ossinator
22. Dezember 2009, 10:38:05

Der Patch betrifft Intels TXT (Trusted Execution Technology).

Die Schwachstellen bestehen in den Chipsätzen GM45, PM45 Express, Q45 und Q43 Express. Am Montag hatte der Sicherheitsdienstleister Invisible Things Lab eine Software-basierte Methode zur Umgehung der TXT vorgestellt, mit der sich unter anderem eine Funktion zur Verhinderung des Anschlusses von USB-Laufwerken umschiffen lässt.

[url=http://security-center.intel.com/advisory.aspx?intelid=INTEL-SA-00021&languageid=en-fr][b][color=blue]Weitere Informationen zu Intel Security Advisory SA-00021[/color][/b][/url]
14
Antworten
28402
Aufrufe
W7 System Sicherung geht nicht mehr
Begonnen von Anreni
20. Dezember 2009, 20:58:35
Hallo Community... ich bin mich jetzt schon seit Wochen am ärgern über die Systemeigene Sicherung von Windows 7. In der RC funktionierte die ja auch nicht immer und in einem System (meinem Zweitrechner) gar nicht. Nun habe ich die Final und zunächst funktionierte sie auch. Jede Woche schön zuverlässig auf einer eigens hierzu eingebauten 1TB Samsung. Erst kam  schon kurz nach der Neuinstallation die Fehlermeldung bei meinem ZweitPC ( bis auf RAID0 identisch mit meinem Profilrechner)und seit heute nun auch auf meinem Hauptrechner.

Die Sicherung startet und wird dann kurz vor Schluss mit Fehlermeldung abgeschlossen. Es wurde dann keine Sicherung angelegt.

Bei meinem schon recht früh muckenden ZweitPC habe ich schon einiges ausprobiert mit Freigaben/Berechtigungen/Besitz/Formatierung/UAC/Vierenprogramm deinstalliert u.s.w. nix zu machen. Es funktioniert seither nur noch mein Zweitprogramm OODiskimage.
Dieses Schicksal wird ja jetzt wohl auch auf meinen Hauptrechner zutreffen. Weiß hier echt nicht mehr weiter. Woran könnte es liegen? Hat noch jemand Probleme mit der Windows Sicherung? :grübel
2
Antworten
4264
Aufrufe
Ich kann keine CD's mehr öffnen
Begonnen von anna_ena
14. Dezember 2009, 15:09:23
Hallo

immer wenn ich eine CD in meinen Laptop reinlege dann kann er sie nciht öffnen und unter Computer wird das CD Laufwerk nicht angezeigt....
Es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet denn ich habe nicht wirklich Ahnung was cih da machen könnte....

6
Antworten
3308
Aufrufe
Reihenfolge der Wechseldatenträger
Begonnen von ABi69
10. Dezember 2009, 20:39:10
Hoi!

Hat jemand von euch zufällig eine Ahnung, wieso das Floppy-Laufwerk auf dem Bild nicht wie gewohnt links neben dem DVD-RW-Laufwerk (E) erscheint?

[URL=http://img5.imagebanana.com/view/2l03ow7/Zwischenablage01.jpg][IMG]http://img5.imagebanana.com/img/2l03ow7/thumb/Zwischenablage01.jpg[/img][/URL]

Nach einem Neustart hat das Icon einfach seine Position gewechselt und lässt sich auch nicht dazu überreden, wieder an seinem ursprünglichen Platz zu erscheinen...

Ich habe schon im BIOS die Floppy deaktiviert und dann im Geräte-Manager die Floppy sowie den Floppy-Controller deinstalliert. Dann den Rechner wieder runtergefahren, die Floppy im BIOS wieder aktiviert und Windows neu gestartet. Das Ergebnis war aber wieder das selbe Problem...

Habt ihr 'nen Tip für mich?
2
Antworten
6701
Aufrufe
Windows Explorer friert ein, wenn ich auf CD/DVD-Laufwerk zugreifen will
Begonnen von RobbieED81
10. Dezember 2009, 12:38:53
Hi Community,

mein Problem ist Folgendes: Ich lege eine CD/DVD in mein CD/DVD-Laufwerk ein (IDE, als Master angeschlossen, LG GSA-H58N) und wenn ich dann in den Explorer gehe werden zwar die Kapazität und die Bezeichnung des Datenträgers angezeigt aber wenn ich ihn auswähle/öffnen möchte friert der Explorer ein. Der CD-Brenner, welcher als Slave gejumpert ist, funktioniert problemlos.

Ich habe auch schon gegoogled und andere Foren besucht, auch andere Threads mit dem selben Thema gelesen, aber ich komme zu keinem Ergebnis. Ich muss dazu sagen, dass ich erst gestern Windows 7 installiert habe und im unmittelbar davor benutzten Windows XP SP3 liefen alle Laufwerke einwandfrei und ohne irgendwelche Mucken, es liegt also weder am Kabel noch an der Stromversorgung.

Ich habe auch schon das Laufwerk im Gerätemanager deinstalliert und den PC neu gestartet, Autostart deaktiviert, versucht den Treiber zu aktualisieren (war schon der Neueste) und auch DAEMON Tools deinstalliert, alles ohne Ergebnis. Ich hatte so ein ähnliches Problem auch mal in Win XP SP2 und da auch irgendwo eine Lösung zu gefunden (musste irgendeinen Lese-Modus ändern oder so?!?! Weiss es nicht mehr genau...) aber ich kann mich nicht mehr an den Lösungsansatz erinnern.

Ich hoffe mir kann jemand was dazu sagen....  :-\

Liebe Grüße und schonmal danke für die Hilfe!
3
Antworten
7364
Aufrufe
Zugriff auf externes Laufwerk verweigert
Begonnen von muffin
01. Dezember 2009, 12:42:06
Hi Leute,

ich habe mir kürzlich Windows7 Ultimate 32bit auf den Rechner geladen..läuft Alles reibungslos.
Nun habe meine externe Festplatte drangehängt, die wird auch erkannt.
Auf einige Partionen habe ich Zugriff, auf andere nicht. Die werden zwar erkannt, aber das Laufwerk zeigt 0 kbit an. Wenn ich Sie anklicke dann heisst es  "Auf Laufwerk kann nicht zugegriffen werden "Zugriff verweigert"
Unter den Sicherheitseinstellung habe ich mal versucht die Zugriffsrechte zu verändern doch auch damit habe ich keinen Erfolg.

Für hilfreich Tips bin ich dankbar..
5
Antworten
6561
Aufrufe
Netzlaufwerk verbinden
Begonnen von STADA-AG
27. November 2009, 22:10:39
[color=blue]Hallo an alle zusammen,

ich bin neu und habe eine Frage bzw. ein Problem.

Ich möchte mir ein Server einrichtetn. Der war schoneinmal eingerichtet, aber nach meinem Abstürz ist/war alles weg. Ich weiss nicht mehr wie der Server heißt, das kann ich unter Arbeitsplatz -> Verwalten - Geräte Manager einsehen - da steht "SERVER" auf dem Server.
Dann gehe ich zum PC wo das Netzwerk verbunden werden soll, weiter zu Netzwerkumgebung -> Gesammtes Netzwerk -> Microsoft Windows Netzwerk -> Arbeitsgruppe - Server.
Dann muss ich Benutzername und Kennwort eingeben. Bei Benutzername gebe ich nur SERVER ein. Aber das Kennwort habe ich vergessen. Wo kann ich das wieder herbekommen?

Irgendwelche Crack-Tools? Gibt es da was???

Besten Dank und viele Grüße.[/color]
3
Antworten
6992
Aufrufe
Partition verschwunden -> Festplatte kleiner!
Begonnen von losjoshos
21. November 2009, 19:11:49
Nachdem ich mich jetzt schon fast ne Stunde durch sämtliche Foren gefressen habe, suche ich jetzt mal hier nach Hilfe.

Ich habe heute ein Update von Windows Vista Home Premium auf Windows 7 Home Premium durchgeführt.
Während der Installation lief alles ohne Probleme.

Nun habe ich festgestellt, dass im Arbeitsplatz nur noch 2 meiner ehemals 3 Partitionen angezeigt werden.

Ich habe einen Amilo Xa 3530 mit einer 640GB Festplatte, die ich ursprünglich in 3 Partitionen unterteilt hatte.

Jetzt kommts:
Ich habe aktuell nur 2 Partitionen mit ~300GB
Die dritte mit vielen wichtigen Daten ist weg!?

Ich habe mich wie gesagt schon durch etliche Foren gelesen, deshalb kann ich euch sagen, dass ich schon in der Datenträgerverwaltung war.

Und auch dort gibt es nur 2 Partitionen mit ~300GB!

Keinen unpartitionierten Bereich!!!

Ich raff das grad garnicht, hab schon mit FileRecovery und TestDisk ohne Erfolg alles abgesucht.

Das kann doch nicht sein!?


Vielen Dank im Vorraus für eventuelle helfende Worte!

7
Antworten
9949
Aufrufe
Windows XP Mode nur als Administrator?
Begonnen von Onekl Hatti
19. November 2009, 20:00:06
Hallo!

Ich bin ganz neu hier und hab schon ne Frage...

Ich habe Windows 7 Professional installiert, und wollte auch gleich den Windows XP Mode probieren. Also lustig installiert und dann eingerichtet. Das ging auch ganz prima. Dann hab ich noch diverse andere Software installiert.
Ein paar Tage später wollte ich XP Mode aufrufen, um etwas darin zu installieren. Doch der Modus startete nicht. Ging nicht.
Ein paar mal Windows Virtual PC und den XP Mode deinstalliert und wieder neu installiert. Alles mit den Standard Optionen, also keine exotischen Laufwerke, etc. Ging nicht, geht immer noch nicht. Dann hab ich versucht, den XP Mode als Administrator zu starten. Und siehe: es ging problemlos.
Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich den Mode zuerst nicht als Administrator starten musste, oder liege ich da falsch? (weil ggf. nur Administratoren Installationen vornehmen dürfen?)

Danke schon mal.
4
Antworten
4385
Aufrufe
Vista erkennt nicht- bzw. vergisst einen der beiden DVD- Brenner
Begonnen von JoStein
18. November 2009, 16:15:30
Hallo zusammen,

ich hoffe sehr, dass mir jemand von Euch bei meinem nachfolgend beschriebenen Dauerproblem helfen kann?!

Mein PC verfügt über zwei DVD- Brenner:  LG  GH22NS40 und LG GSA-H58N.
Der GH22 wird im BIOS als SATA 2 erkannt, der GSA-H58 als IDE Slave.

Beim Booten des PC bleibt dieser oft (aber nicht immer) bei der Suche nach IDE- Devices hängen (weil der Brenner Slave und nicht Master ist?).
Nach erfolgreichem Start sind zunächst beide Brenner verfügbar, nach wenigen Minuten
ist aber regelmäßig der GH22 wieder verschwunden. Nach einem Neustart taucht er wieder auf und ich habe das Gefühl – jetzt lacht aber bitte nicht – wenn der PC seine volle Betriebstemperatur erreicht hat, bleibt dieser Brenner mit seinem vollen Funktionsumfang für die laufende Sitzung erhalten.
Interessant ist, dass der GSA-H58 im BIOS als IDE- Device, im Vista- Gerätemanager dagegen ebenfalls als ATA- Gerät angezeigt wird. Liegt eventuell hier der „Hase im Pfeffer“? Allerdings funktionieren laut Gerätemanager beide Brenner einwandfrei….

Die Daten zu meinem PC:
Motherboard: BioStar TP35D2-A7
Chipsatz: Intel Bearlake P35 / Intel 82801BICH9
CPU: Intel Quadcore Q8300, 2500 MHz (7 x 333)
BIOS: Phoenix-Award v. 6.00PG (07/24/08)
Memory: 4 GB DDR2 SDRAM
Grafik: nVIDIA GeForce 9800 GT
Betriebssyst.: Vista Home Premium 32Bit (ServicePack 2)
?(
1
Antworten
6504
Aufrufe
Unter Win7 fixen Laufwerksbuchstaben für externe Harddisk vergeben
Begonnen von Mähman
17. November 2009, 09:45:45
Ich mache meine Videobearbeitung auf einer externen Harddisk. Die Videoschnittsoftware wird dort installiert, und die einzelnen Dateien werden dort abgelegt. Kann ich unter Windows 7 einer unter einem einzelnen USB-Port angeschlossenen Festplatte (nur aus einer Partition und einem logischen Laufwerk bestehend) einen fixen Laufwerksbuchstaben zuweisen, der sich nie verändert? Beispiel: Meine Festplatte ist partitioniert und hat die Laufwerksbuchstaben C bis G. Wenn ich nun eine externe HD anschliesse, erscheint der Buchstabe "J". Eine nachträglich angeschlossene weitere HD erhält den Buchstaben "K" . Installiere ich nun mein Programm in "J", so wird sich dieser Laufwerkbuchstabe wohl nicht verändern, wenn ich die externe HD immer am selben USB-Port anschliesse, es sei denn, ich habe zusätzlich und vorher eine andere HD angeschlossen, dann wird belegt diese "J", und die "Video-HD" wird plötzlich zu K. Dies möchte ich vermeiden, indem ich einem bestimmten Port sage, er soll bei angeschlossenen Harddisks bei der Nummerierung mit dem Laufwerksbuchstaben "V" wie Video beginnen. Dies sollte fix so bleiben, egal wieviele HDs angeschlossen in welcher Reihenfolge werden. Wie kann ich dies erreichen? Könnte die Lösung darin bestehen, dass ich in der Datenträgerverwaltung der externen Video-HD unter einem bestimmten USB-Port einfach den Buchstaben "V" zuweise? Oder kann sich dieser bei irgendwelchen Konstellationen wieder verändern?
40
Antworten
13468
Aufrufe
Vista Optisches Laufwerk verschwunden!
Begonnen von jotti
15. November 2009, 17:52:14
« 1 2 3
Hallo Go-Windows Forum,
ich weiß, dass es viele ähnliche Themen schon gibt. Allerdings wurde selten eine richtige Lösung gefunden und mein Problem ist doch etwas anders.
Also ich fang mal von vorne an:
Zur Info ich habe Windows Vista Home Premium 32 auf meinem Acer Laptop
Also ich habe vor kurzem meinen Laptop per Erecovery formatiert. Nach der formatierung ging wieder alles super, bis ich etwa eine Woche später gemerkt habe, dass mein Laufwerk verschwunden ist. Also habe ich die Typische Lösung aus dem Internet versucht: Im regedit unter:
HKey_lokal_machine/System/CurentControlSet/Control/Class/HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
den Upperfilter gelöscht (Lowerfilter war nicht vorhanden). Nach dem Neustart hat sich leider auch nichts geändert. Also im Gerätemanager das Laufwerk angeschaut: Laut Gerätemanager ist der Status meines Laufwerkes:
Das Gerät funktioniert einwandfrei.
Okay Gerät deinstalliert ---> Neustart ---> immer noch nichts. Als nächstes nach neuem Treiber gesucht (auch manuell):
Mein Laufwerk heißt im Gerätemanager übrigens WDC WD2500BEVS-22UST0 ATA Device
Leider ohne erfolg )-:
Okay dann im Bios nachgeschaut: Im Bios steht das Laufwerk drinnen (also wird es lt. Bios gebootet)
Autostart geht natürlich auch nicht, wenn ich eine cd einlege!
Gut Systemwiederherstellung verwendet auch ohne Erfolg.
Also noch einmal Formatiert --> ohne Erfolg.
Doch einen Tag nach der Formatierung taucht es wieder auf (Leider ist es dann auch wieder irgendwann verschwunden)
Ich weiß also nicht mehr was ich machen soll. Vielleicht kann mir einer von euch helfen. Ich wollte schon Microsoft ne Mail schreiben, doch die Supportseite erkennt meine Product ID anscheinend nicht.
Danke im Voraus und Liebe Grüße Julius
54
Antworten
22352
Aufrufe
DVD laufwerk wird nicht angezeigt!!
Begonnen von pc-freak77
15. November 2009, 11:40:00
« 1 2 3 4
also ich habe folgendes problem,ich hab einen HP laptop mit windows vista home premium und das laufwerk
wird komischer weise nur noch ganz selten angezeigt! also wenn ich jetzt z.b. eine CD einlege "dreht" sie sich aber es passiert nichts!!! bitte helft mir!!! :O
21
Antworten
16167
Aufrufe
Realtek HD Audio Code 10
Begonnen von coldsoul
14. November 2009, 15:01:28
« 1 2
Also Vista Ultimate hab ich Realtek HD-Audio Onboard Soundkarte

und seit 3 Tagen geht sie nicht mehr, gerät nicht bestriebsbereit Code 10

ich habe schon deinstalliert, neuinstalliert,
deaktiviert, deinstalliert, neustart, neuinstalliert

und diverse Variationen und Treiber ausprobiert

ich hab auch schon den Busdriver deaktiviert neuinstalliert

Ich hab keine Ahnung was es ist und wie ich es beheben kann

kann mir jemand helfen? ?(

Soundkarte die wohl drin ist Realtek ALC268 ?(
12
Antworten
10137
Aufrufe
Win 7 überprüft ständig mein D laufwerk!??
Begonnen von Daniel Payne
14. November 2009, 06:08:56
Hi,

ich habe seit einpaar tagen das Problem, dass win 7 jedes mal wenn ich PC an mache, mein D laufwerk checkt. Also ich bin noch nicht in windows. Nach windows Logo kommt ein schwartze Seite und dann muss ich eine minute warten und mein D laufwerk wird überprüft. Weiß nicht warum....

Also ich mache mein PC nicht schlecht aus, sodass ich Stecker ziehe oder so.

Aber ich weiß nicht warum was mit laufwerk D los ist.

Da sind nur Film fotos und meine SPiele drauf...

Das problem wie gesagt ist neu bei mir.

Danke!!
8
Antworten
9534
Aufrufe
WARNUNG!!!!!!!!!! GDATA 2010
Begonnen von Kasjopaja
12. November 2009, 15:17:01
Hi Leutz. Wollte euch nur vor Gdata warnen. Ich habe mir die 3-Rechner Lizenz besorgt. Meine Freundin hat diese bei sich laufen. Sie Studiert derzeit an der FH-München. Gadata hatte Ihr einen Fund eines Viruses gemeldet, der entweder gelöscht oder in Quarantäne verschoben werden sollte. Da ich wusste das Gdata die Engine von BitDefender nutzt und diese sehr oft Fehlalarme Produziert, sagte ich ihr, sie soll diese in Quarantäne verschieben. Dabei warnte Gdtata, das er evtl. dabei darein löschen würde. Ich sagte, ok, schiebe es da rein, ich kann am Abend nachsehen was es wahr. Das war ein Fehler. Gdatas hatte eine wichtige Systemkomponente verschoben. Der Virus reproduzierte sich und legte Windows komplett lahm. Nach einem Neustart konnte man sich nicht mehr in Windows anmelden. Fehler bei der Initialisierung des interaktiven Anmeldedienstes. SafeMode funktioniert aus diesem Grund nicht mehr. Der Resurcenschutz von Vista sprang nicht an, konnte nicht mehr gestartet werden. Das Problem: Wenn der Ladebalken geladen hat von Vista, ist diese für die Reperaturkonsole erfolgreich gestartet. Leider kommt der Fehler danach. Ich also versucht Ihre Daten zu retten. Fehlalarm.  Musste mir die Rettung's CD von Computerbilds laden und ein Livesystem starten. Dort gabs Kaspersky. Ich auch die aktuelle Notfall CD gebrannt, von kaspersky selbst. Das Ende vom Lied. Seit 4 Uhr morgens läuft der Kaspersky und versucht bis Data 10 Uhr über 270 infizierte datein zu desinfizieren. Einige muss er löschen. Er stand bis dieser Urzeit bei 80 % nach 6 Std. Laufzeit. Ich weiß nicht wie der Virus heißt, aber eines ist sicher, laut Protokoll hat er ALLE im Ordner system32 befindlichen exe und dll datein infiziert. Ich hoffe, Kaspersky ist fertig, sobald ich daheim Bin erfahrt ihr mehr.

(Kaspersky stand bei 80% seiner überprüfung. Können also noch mehr Viren sein)

Es kann nicht sein, das Gdata so was zulässt. Mit Kaspersky hatte ich ein Jahr lang keine Probleme. Gdata seit 3 Wochen und schon ist der erste Rechner lahm gelegt. Ich empfehle Dringlichst, Kaspersky zu nutzten, und keinen Gdata mehr. Im übrigen wird Kas auch in beiden Notfall CDs genutzt.

Ich denke es wird darauf hinauslaufen, das das System komplett im Eimer ist.

Mehr dazu kommt heute Abend. Ich hoffe euch gut informiert zu haben. Verzeiht Schreibfehler, die Tastatur ist Defekt.

*Update*

[spoiler]Nach 13 Stunden durchlauf wurden 291 Viren und Trojaner gelöscht. Ich werde heut abend ausprobieren, ob sich der resurcenschutz wieder starten lässt. Ein normalstart belibt weiterhin vergebens. [/spoiler]
14
Antworten
10443
Aufrufe
Problem mit Externer Festplatte eSata
Begonnen von Link_it
10. November 2009, 16:37:53
Hey,

Ich habe Win7 64bit, und nun wollte ich meine Externe Festplatte via eSata betreiben, jedoch sehe ich die Festplatte im Computer nicht sondern nur im Gerätemanager. Wieso?

Ich habe auch schon ein paar mal neu gestartet und es bringt trotzdem nichts.


Vielen Dank für jede Hilfe schonmal.

Mfg Link_it
5
Antworten
10131
Aufrufe
Problem mit Windows 7 unter Medion Akaya P6620
Begonnen von user23
05. November 2009, 09:39:59
Hey Leute!
Ich bin im besitz eines Medion Akoya P6620. Wir ihr sicher wisst, war dort ein Gutschein für Windows 7 dabei. Am Freitag kam mein Windows 7 an, und ich habs gleich installiert (Upgrade). Dann der Schock: Mein System war viel langsamer, und das Internet war unter Vista auch viel schneller. Wenn ich noch einige Fenster in Windows 7 offen habe und dann auf "Herunterfahren" gehe kommt bei verdunkeltem Bildschirm eine Warnmeldung, bei der ich auf "Herunterfahren erzwingen" klicke. Und dann erscheint am Bildschirm das Wort "Herunterfahren" und ein Kreis. Mehr passiert nicht(Das Notebook fährt nicht herunter!!)
Ich hab darauf hin bei der Medion Hotline angerufen, und dort wurde mir gesagt, das ich die Festplatte formatieren soll, und Windows 7 neu installieren soll. Das habe ich gemacht. Dann der nächste Schock: Mein DVD Laufwerk liest die Treiber CD nicht mehr!! Im Arbeitsplatz steht nur der Name der CD. Und wenn ich darauf klicke sehe ich nur den Kreis, sonst nichts. Und der Kreis verschwindet auch nicht, der Würde 5 Stunden oder länger bleiben. Wenn ich dann bei geöffneten Arbeitsplatz auf beenden gehe, sehe ich wieder das Wort "Herunterfahren" und mehr nicht. (Der Pc schaltet sich nicht aus) Hier die Daten meines Notebooks:

NVIDIA® GeForce® GT220M DirectX®10 Grafik
mit 512 MB GDDR3 Grafikspeicher
4 GB DDR2 SDRAM Arbeitsspeicher
lntel® Core™2 Duo Prozessor T6500
(2.10 GHz, 2 MB L2 Cache, FSB 800 MHz)

Wie ihr seht erfüllt mein Notebook die Systemvoraussetzungen für Windows 7.
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
4
Antworten
6133
Aufrufe
Windows 7 (RC-Beta) zeigt mein Laufwerk nicht an
Begonnen von Markus555
03. November 2009, 22:07:21
Hallo,
Windows 7 (Rc - Beta) zeigt wie oben geschrieben mein Laufwerk nicht an.
Als ich kurzzeitig mal Windows Vista drauf hatte, lief das Laufwerk perfekt.
Ich weiß sicher das das Gerät einvandfrei angeschlossen ist.
Es lässt sich öffnen usw. aber es wird nciht unter dem arbeitsplatz angezeigt.
Ich habe auch schon andere Laufwerke und Kabel angeschlossen aber nichts hat funktioniert  ?(

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen