316 Benutzer online
24. August 2019, 02:34:43

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort mov
1
Antworten
5400
Aufrufe
Bilder und Videos mit Windows anzeigen.
Begonnen von Essgee
10. September 2011, 20:01:46
Hallo,

ich habe seit Kurzen einen neuen Laptop, der wie auch mein voriger Windows 7 drauf hat.
Bei meinem alten Laptop wurden sowohl Fotos als auch Videos mit der Windows-Fotoanzeige abgespielt werden. Jetzt bei meinem neuen laptop kommt bei den selben Videos, die vorher abgespielt werden konnten folgender Hinweis:"Das Foto oder Video kann nicht geöffnet werden. Möglicherweise wird die Datie nicht unterstützt, oder sie ist beschädigt." Dabei handelt es sich im ganz normale AVI-Dateien. Ich habe auch schon versucht, das Bild in den Windows Movie Maker zu laden und neu zu speichern. Das Reinladen und Anschauen im Movie Maker funktioniert, aber nach Speichern als AVI-Datei zeigt die Windows-Fotoanzeige ebenfalls wieder den oben genannten Hinweis an. In der Windows Life Fotogalerie ist es dasselbe. Komisch finde ich allerdings, dass der Movie Maker das Video abspielen kann.... von dem her kann die Datei ja nicht beschädigt sein, und die Funktion muss irgendwo vorhanden sein. Ich habe bei den Einstellungen der Windows-Fotoanzeige und der Fotogalerie auch darauf geachtet, dass AVI-Videos abgespielt werden sollen. Also an den EInstellungen liegt es nicht. Habt ihr Ideen? Ich wäre euch sehr dankbar, da ich nun schon sehr lange nach dem Fehler suche. Vielen Dank!

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista win7win7 ymsyms winwin videovideo dateiendateien dateidatei softwaresoftware bgebge bgqbgq funktioniertfunktioniert problemproblem problemeprobleme programmprogramm gehtgeht keinekeine mediamedia hilfehilfe windows7windows7 zwuzwu windowwindow bitbit forumforum videosvideos keinkein fehlerfehler programmeprogramme downloaddownload
1
Antworten
34093
Aufrufe
Wie kann ich VLC media player als Standard-Player einstellen?
Begonnen von Das_Müh
15. Mai 2010, 18:53:50
Hallo liebe Community,

ich habe mal wieder ein kleines Problem>wie ja fast jeder unregelmäßige Gast dieses Forums  :wink

Es ist so, dass ich eine Menge Videos und Filmchen auf der Festplatte habe, welche ich und meine Frau mit unseren Mobiltelefonen aufgenommen haben. Diese Videos sind meist im .avi Format.
Das Problem war nun, dass wir diese nicht auf dem Rechner abspielen konnten. Wir konnten sie jedoch vom Rechner auf den USB Stick ziehen und über unseren Festplattenrekorder laufen lassen.

Nun war ich bislang nicht faul und forschte also nach. Hierbei stieß ich auf den "VLC media player" [url=http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player_13005928.html]hier[/url] ist der CHIP-Online Artikel zu diesem Player.

Mit diesem Programm kann man die Videos wenigstens ohne große Komplikationen auf dem Rechner abspielen. Ergo wollte ich diesen Player als Standard Player für Video Dateien einrichten. Dafür ging ich nun in die Systemsteuerung, unter "Hardware und Sound" und "CDs und andere Medien automatisch wiedergeben". Hier konnt ich nun in den entsprechen Dropdown Menüs für Audio-CD, Enhanced Audio-CD, DVD-Film und Enhanced DVD-Film den VLC media player als Standard einrichten. Jedoch habe ich bei den, für mich relevanten, Video Dateien nicht diesen Player zur Auswahl. Hier kann ich nur:

- Bilder importieren mit Windows
- Widergabe mit Windows Media Player
- Videos wiedergeben mit Windows Media Center
- Odner öffnen um Dateien anzuzeigen mit Windows Explorer
- Keine Aktion durchführen
- Jedes Mal nachfragen <hier ist übrigens ein Gramatikfehler, ob wir das Microsoft mitteilen sollten?

Zu meiner Kernfrage, wie stelle ich den VLC media player als Standard Player ein?

MfG

Das_Müh
2
Antworten
2655
Aufrufe
Probleme mit Codecs
Begonnen von Noone
14. April 2010, 15:45:47
Ich hatte jetzt unter Win7 schon wieder Probleme mit einem Codec. Mein Videoprogramm (TMPEGEnc XPress 4.0) wollte den Ton von MOV-Videos (Quicktime mit ac3-Ton), die ohne Weiteres mit WMP abgespielt werden konnten, nicht haben und wandelte die MOV-Dateien in lauter [b]lautlose [/b]Videos um. SUPER und andere Konvertierer hingegen akzeptierten den Ton.

Dann habe ich Quicktime neu installiert. Keine Änderung. Dann habe ich ein altes Image ohne Quicktime wieder hergestellt. Da hat es dann auch mit "TMPEGEnc XPress" wunderbar und mit Ton geklappt, aber nicht, wenn ich Quicktime wieder installierte...  :grübel

Irgendwie blicke ich bei diesem ganzen Codec-Wirrwar nicht mehr durch. [b]Gibt es denn wirklich kein Tool und keinen Tweaker, mit dem man einen Überblick und seine Codecs sicher in den Griff bekommt?[/b] Ist man denn wirklich auf Gedeih und Verderb diesen vermaledeiten und völlig undurchsichtigen Codecs ausgeliefert, die ersichtlich nirgendwo richtig verwaltet und konfiguriert werden können?  :grübel
5
Antworten
15536
Aufrufe
Probleme mit Coprozessor AMD Athlon 64bit 2.8 ghz
Begonnen von kiora007
01. Januar 2010, 16:49:50
Hi also ich bin umgestiegen von vista auf windows 7 32bit ultimate so jezt habe ich gesehen in der geräte manager anzeige mein Coprozessor nicht instaliert ist. und sich nicht von meinem Arock board treiber installieren lässt.mein rechner ist ein Amd Athlon (tm) 2 X4 630 Prozessor 2,80 ghz 4,Gigabyte Ramspeicher 32bit windows 7 ultimate NVIDIA GeForce9400 GT directX 11 ACPI x86-basierter PC Asrock Board AM2+K10n78 FullHD

weiss jemand wo man den treiber downloaden kann oder hatt wer nen direkten link wäre klasse
3
Antworten
3092
Aufrufe
Pinnacle Studio 12 Ultimate: Filme sind beim Abspielen horizontal zweigeteilt
Begonnen von summerwind
01. Dezember 2009, 18:35:18
Hallo, ich suche dringend Hilfe.

Meine Filme sind auf einmal alle horizontal zweigeteilt und verzerrt und laufen gleichzeitig ab.
Wenn ich Kommentare einfüge, sind die aber nur im unteren Film zu sehen. Ein Screenshot findet ihr in der beigefügten Datei.

Ich nutze Pinnacle Studio 12 Ultimate.

Wer hat eine Lösung?

Christian
12
Antworten
6993
Aufrufe
Tipard Video Converter
Begonnen von ossinator
12. Oktober 2009, 09:54:45
Ich möchte euch einen wirklich guten Videokonverter vorstellen. Allerdings ist dieser nicht kostenlos. Er kostet fast 30 €.

Tipard Video Converter arbeitet mit den Formaten MPG, MPEG, MPEG2, SWF, FLV, VOB, MOD, MP4, H.264, M4V, AVI, WMV, 3GP, 3GPP, MOV, DivX, XviD, QuickTime Video, DV, MJPG, MJPEG, MPV, außerden auch mit High Definition Video-Files(HD/AVCHD videos), wie TS, MTS, M2TS, HD MPEG 2, HD MEG4, HD WMV, HD MOV, HD H.264, HD RM.

Tipard Video Converter verarbeitet die Audioformate M4A, MP3, AC3, AAC, WMA, WAV, OGG, AU, Nut, AIFF, FLAC, AMR.
Die konvertierten Videodateien können mit iPod, iPhone, Apple TV, PSP, PS3, Wii, Zune, Xbox, Sony Walkman, Sony XPERIA, Google Phone, BlackBerry und anderen Mobiltelefonen genutzt werden.

Was mich sehr an dem Tool freut ist die Cropfunktion. So bekomme ich endlich die schwarzen Balken weg, um den Film displayfüllend auf meiner PSP und dem Samsung S8000 anzuzeigen.

Zunächst unter Add File das zu konvertierende Video auswählen.

[url=http://www.bilder-speicher.de/09101210482506.gratis-foto-hosting-page.html][img width=640 height=446]http://images2.bilder-speicher.de/show-image_800-09101210482506.jpg[/img][/url]

Unter Edit / Effect / Crop kann man die gewünschten Einstellungen vornehmen.

[url=http://www.bilder-speicher.de/09101210443914.gratis-foto-hosting-page.html][img width=640 height=529]http://images2.bilder-speicher.de/show-image_800-09101210443914.jpg[/img][/url]
6
Antworten
9992
Aufrufe
Problem beim Konvertieren per iTunes!
Begonnen von paperworld
11. Mai 2009, 22:14:03
Hallo,

ich zieh mir ab und zu mal ein Hörbuch auf mein iPod. Meine Hörbücher haben die Dateiendung *.m4[b]b[/b] und sind ein einziger Track. So erkennt der iPod sie als Hörbuch (nicht bei zufälliger Wiedergabe, virtuelles Lesezeichen...etc).
Die Ursprünglichen mp3´s füge ich mit der CMD zusammen, konvertiere sie mit itunes in AAC (*.m4a) und ändere per Umbenennen einfach das a  in das b. So funktioniert das auch eigentlich wunderbar.
Bis auf ein Hörbuch (normal lang) wenn ich es in AAC konvertieren will meldet iTunes dass ein unbekannter Fehler aufgetreten sei (-50) während bei anderen Hörbüchern weiterhin geht.
Hab die Datei noch mal neu erstellt (als mp3 hat sie auch keine Fehler oÄ), den PC neu gestartet, das neue iTunes geladen, die Datei gebrannt und dann versucht direkt zu importieren,.......

...kein Erfolg


Ich bin echt mit meinem Latein am Ende! Hat einer von euch ne Ahnung?!? Bedanke mich schon mal im Vorraus!
7
Antworten
17340
Aufrufe
mov.mp4 keine Miniaturansicht..
Begonnen von meymoon
14. April 2009, 00:02:17
hey leute,

ich hab ein problem undzwar mein Dell Xps M1530 vista 64-bit zeigt keine Miniaturansicht für Quicktime bzw. mov. mp4 videos an.
hab schon alles mögliche probiert um eine lösung zu finden jedoch erfolglos.
bitte brauche echt hilfe da ich sehr viel mit video-berbeitung zu tun habe..

mfg
meymoon
3
Antworten
6678
Aufrufe
MOV Datei Unterstützung unter Windows 7
Begonnen von gdi
27. Februar 2009, 01:16:33
Windows 7 soll nun neben Divx/Xvid auch nativ Unterstützung für das Quicktime Dateiformat erhalten. Damit lassen sich nun mit dem Windows Media Player MOV Dateien abspielen. Viele Windows Nutzer werden so nun auf Quicktime und den damit verbundenen Apple Updater verzichten können.

Quelle: http://www.techradar.com/news/software/operating-systems/windows-7-to-loosen-quicktime-grip-552193?src=rss&attr=all
32
Antworten
15673
Aufrufe
Miniaturansicht des Ordnerinhalts
Begonnen von hybris
29. Januar 2009, 22:44:35
« 1 2 3
Hi Leute,

wenn man in einen Ordner Bilddateien hat, dann sollte doch dieser Ordner eine Bildvorschau im Ordnersymbol haben, damit man sieht was drin ist. Seit längerer Zeit jedoch, zeigt Vista mir nur noch das Standard Ordnersymbol ohne Vorschau an. Die Bildvorschau an sich funktioniert einwandfrei. Hab auch schon versucht, den symbolchache zu löschen. Hat aber leider nix gebracht. Weiß keinen Rat mehr und im Netz find ich auch nix passenendes.
Weiß irgendjemand von euch, wie ich Vista wieder dazu veranlass eine Vorschau auf dem Ordner anzuzeigen?
1
Antworten
57491
Aufrufe
BurnAware Free - Kostenloses Brennprogramm nun auch für Windows 7
Begonnen von gdi
25. Januar 2009, 11:09:20
BunrAware Free ist eine kostenlose CD, DVD und Blu-Ray Brennsoftware, welche die nötigsten Funktionen wie das Brenen von Datenträgern für Dateien, Backup, Audio, MP3, Video-DVDs und ISO Abbildern bereitstellt.

Es wurde die neue Version 2.2.3 freigegeben, welche nun offiziell Windows 7 unterstützt.

Screenshot: http://www.burnaware.com/screenshots/free.jpg
Link: http://www.burnaware.com/downloads/burnaware_free.exe (7 MB)
17
Antworten
7469
Aufrufe
explorer.exe ...fehler verursacht. BILDER schuld?!
Begonnen von moloch7
28. Dezember 2008, 19:33:44
« 1 2
Hallo Leute!

Bin im Besitz eines Asus M51SN - mit Vista Home Premium.

Problem äußert sich so:
1. Ich öffne einen Ordner mit u.a. Bildern (Jpg) siehe Screenshot:
[img width=640 height=477]http://img253.imageshack.us/img253/5282/thumbsch4.jpg[/img]

2. Ich möchte irgend ein Bild öffnen - Explorer.exe verabschiedet sich mit folgender Meldung:
[img]http://img132.imageshack.us/img132/1458/fehleruf4.jpg[/img]

Ich ahne da ja was. Nur bin i mir nicht sicher ob das stimmt... Ich hab ein Paar bilder vom Internet runtergespeichert und auf einmal bestand das Problem. Das Bild war aber 100% VIRENFREI. da bin ich mir 1000 % sicher. Das Problem hatte ich schon bei einem anderen Laptop bei dem Bilder vom alten Rechner rüberkopiert wurden.

Hat jemand eine Idee???? Bitte Danke!
9
Antworten
10382
Aufrufe
Kein Löschen/verschieben/umbenennen von *.mov Dateien möglich
Begonnen von ffjuenger
20. November 2008, 17:26:37
Hallo alle miteinander!

Nachdem seit der letzmaligen Abarbeitung dieses Themas bereits 1 Jahr vergangen ist, probier ich es nochmals!

Musste mich vor kurzem von meinem geliebten XP-Laptop wegen techn. Probleme trennen.
Habe nun seit 14 Tagen eine Vista-Laptop (beides HP).
Habe die gesicherten Dateien auf meinen neuen Rechner gespeichert.

Nun habe ich das Problem, dass ich zwar die [b]*.mov Dateien[/b] abspielen und kopieren kann, aber ich kann sie [b]weder löschen / umbenennen noch verschieben.[/b]
Die [b]*.mov Dateien[/b] sind Aufnahmen von meiner Familie mit meinem Digi-Fotoapperat.

Unlocker hab ich bereits probiert und nichts erreicht.

Weis jemand, ob sich im letzten Jahr was getan hat, bzw. ob es eine einfache Lösung gibt?

Bin weder DAU noch Freak!


12
Antworten
12206
Aufrufe
keine Miniaturansicht?!
Begonnen von atroX
15. November 2008, 14:40:47
Kann mir bitte jemand helfen wie ichs hinbekomme das mir die Miniaturansicht angezeigt wird.

Wenn ich ein Ordner öffne dann lädt er für einen kurzen augeblick ein paar Thumbs, verwirft sie aber sofort wieder und es erscheinen nur die standardsymbole, nur warum?

Die miniaturansicht ist auch aktiviert, also das Häckchen nicht gesetzt bei "immer Symbole statt Miniaturansicht anzeigen"


[img]http://img266.imageshack.us/img266/6335/keinethumbsss9.jpg[/img]


vielen Dank
8
Antworten
15143
Aufrufe
Probleme "Syde-by-Side-Konfiguration ungültig" bei mehreren Programmen
Begonnen von thomas_
26. Oktober 2008, 10:43:39
Hallo Leute,

Habe das Problem, dass Programme, wie Ulead Video Studio 11, Symantec LiveUpdate und HP Solution Center (Scannprogramm für einen HP-Drucker) einwandfrei funtionierten und dann mit mal beim Starten die Fehlermeldung: "Diese  Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Side-by-Side-Konfiguration ungültig ist. ..."

Nun habe ich schon etwas im Netz gestöbert und einige Sachen gefunden und ausprobiert.
zum Beispiel: Aktuelle Patches / Service-Packs heruntergeladen und installiert, Die Anwendung in einem anderen Kompatibilitäts-Modus starten und die libmmd.dll in den /Windows/system32-Ordner eingefügt.

Das Problem besteht nach wie vor.

Die Daten um Betriebssystem: Vista Home Premium (müsste eine 32-Bit-Version sein)

Hier handelt es sich um den Rechner meines Bruders, meiner (mit der gleichen Version) funtioniert einwandfrei.

Ich bitte um Hilfe.
Danke schon mal
3
Antworten
3195
Aufrufe
Vista 64bit und diverse Probleme
Begonnen von KingFox
02. September 2008, 09:23:17
Hallo,

ich habe mir vor nen paar Tagen Vista 64 bit Home Premium zugelegt. Und damit fingen die Probleme dann an.

Meine Konfiguartion:

Asus A8N32 SLI Deluxe
AMD Athlon 64 X2 4600
Geforce 8800 GTS
2 GB RAM G.Skill DDR 400
Netzteil Nitrox 650 Watt

Die Installation an sich ging normal schnell. Aber zwischen den einzelnen Klicks auf "Weiter" z. B. nach der Product Key Eingabe vergehen ca. 3-4 Minuten - gefühlte halbe Stunde.

Nachdem ich Vista installiert hatte, habe ich natürlich die aktuellen 64 bit Treiber der Hersteller gezogen und installiert sowie das Windows Update durchgeführt. Also erst Treiber installiert und alle erforderlichen Neustarts durchgeführt. Danach Windows Update und ebenfalls alle erforderlichen Updates durchgeführt. Danach kam dann nix mehr. Der Bildschirm blieb beim hochfahren schwarz. Nun gut, dann liegts ja Nahe, dass es an einem Treiber liegt. Im abgesichterten Modus zu starten ging aber leider auch nicht und die Reparaturfunktion ging auch nicht. Also neu aufgesetzt.

Danach das gleiche Spiel mit den Treibern, mit dem Unterschied, dass ich das Windows Update nach und nach ausgeführt habe, also nicht alle Updates auf einmal durchgeführt habe. Und siehe da, es funktioniert(e). Jetzt kommt das eigentliche Problem. Nachdem ich die Optionalen Windows Updates (Silicon Image Storage - Silicons Image`s Pseudo Storage Device; Treiber für meinen Samsung Monitor) installiert hatte und neugestartet habe war alles gut. Dann habe ich Antivir installiert. Vorsichtshalber danach erstmal einen Neustart gemacht. Und dann passierte gar nichts mehr. Das heißt, die Lüfter des Prozessors, Grafikkarte und Netzteil laufen an, aber der Monitor bekommt kein Signal. Die Tastaur LED leuchtet auch nicht. Ich bin nicht mal mehr ins Bios gekommen. Diverse male probiert, nichts. Alles unnötige ausgestöpselt, PS/2 Adapter auf Maus und Tastatur - keine Reaktion. Steckdose gewechselt - nichts.

Da hab ich mir schon gedacht: "Kann Vista mein Board zerschießen?". Naja, Netzteil abgestöpselt und ne halbe Stunde stehen lassen. Danach nochmal probiert. Und es hat auf einmal wieder funktioniert. Windows ist hochgefahren  :)). Dann kam nach der Anmeldung "Treiber wurden installiert". Das waren Treiber für USB-Verbindungsgeräte. Dacht ich mir wieder -> dann starteste gleich nochmal. Dann fing das Spiel wieder von vorne an. Keine Reaktion. Naja heute morgen wieder probiert. Jetzt ist er hochgefahren. Bin auf die Arbeit gegangen und habe ihn angelassen. Ich weiß aber im Moment nicht, was ich machen soll, bzw. woran das liegen kann.

Könnt Ihr mir vielleicht helfen?

Danke im Voraus!
0
Antworten
5289
Aufrufe
Aplus Video Converter gratis für 24 Stunden
Begonnen von ossinator
29. Mai 2008, 12:40:39
Aplus Video Converter konvertiert nahezu alle Videodateien wie z.B. SWF, FLV, AVI, Divx, ASF, WMV, WMA, MPEG, MOV, QT, RM, RMVB in folgende Formate: RM, MOV, WMV, avi, MPEG, 3GP, Sony-PSP-Format, Zune-Format, FLV, MP3, etc.

[url=http://www.wikisend.com/download/754806/AplusVideoConverter.zip][color=blue][b]Zum Download der aktuellen Gratis-Vollversion des Tages [/b] [/color] [/url]

Installationshinweis:
In der im Download enthaltenen Zip-Datei ist in der Regel eine Readme.txt enthalten. Diese enthällt Informationen zur Freischaltung der Software und sollte unbedingt gelesen werden. Ist in der Zip-Datei eine Datei namens Activate.exe enthalten, muss diese ausgeführt werden, bevor die Setup.exe des eigentlichen Programm gestartet wird!
3
Antworten
6575
Aufrufe
Audiospur vom Video trennen
Begonnen von the_w
24. Mai 2008, 10:54:49
hi,

ich möchte gern von einem video audm netz nur die audiospur haben.

das video habe ich in 2 formaten:
.mov
.flv

wie komm ich nun an die audiospur bzw mit welchem programm?
13
Antworten
10426
Aufrufe
Verschieben von Dateien funktioniert nicht
Begonnen von Canon
16. April 2008, 20:20:33
Hallo zusammen,

ich muss schon sagen, so langsam verliere ich die Lust an Vista, aber ganz gewaltig.
Wie einfach, schnell und übersichtlich ist doch alles unter XP Pro.

Nun zum Thema:
Ich mach mit Ghost 12 Image Sicherungen auf eine externe 500GB HDD.
Nun wollte ich innerhalb dieser HDD ein Image in einen anderen ordner verschieben - der Übersichtlichkeit halber.

Was erhalte ich:
Zuerst erscheint die Meldung, dass man Administatorberechtigung benötige, und nach dem Bestätigen erscheint der Dialog

"Zugriff auf den Zielordner wurde verweigert"
"Sie benötigen Berechtigungen zum Durchführen des Vorgangs".

Schliesse ich die HDD an meinen XP Rechner an, den ich Gott sei Danke noch habe und sehr häufig nutze, klappt es blitzschnell und ohne diese nervigen und in meinen Augen absolut überflüssigen Meldungen.
Wenn ich bedenke, wieviel Zeit mich diese lästigen Meldungen schon gekostet haben - Unglaublich.

Nun die Frage: Wie kann ich eine einfach Datei auf einer HDD einfach nur in einen anderen Ordner auf dieser HDD verschieben?

Wenn es dazu keine sinnvolle Lösung gibt, schmeisse ich den ganzen Vistar Murks blitzschnell von meinem Rechner.
Ich bin derzeit sehr enttäuscht von diesem Programm.

Danke für Eure Hilfe.
5
Antworten
5431
Aufrufe
Quicktime - Neue Version
Begonnen von ossinator
07. Februar 2008, 20:33:37
Eine Sicherheitslücke in Apples Wiedergabeprogramm Quicktime erlaubt es, einen beliebigen Schadcode auszuführen. Das aktuelle Update 7.4.1 beseitigt dieses Problem.
Das Sicherheitsleck tritt dabei in Zusammenspiel mit HTTP-Antworten auf, sofern das RTSP-Tunneling aktiviert ist. Sollte dies der Fall sein, genügt laut Golem der Aufruf einer manipulierten Webseite, um Schadcode auf dem Rechner des Anwenders laufen zu lassen. Das Sicherheitsrisiko besteht sowohl in der Windows- als auch Mac-Version von Quicktime. Mit dem neu erschienenen Update 7.4.1 wird das Sicherheitsproblem beseitigt.

[url=http://www.apple.com/support/downloads/][b][color=blue]Update 7.4.1[/color][/b][/url]