178 Benutzer online
20. Februar 2019, 10:01:49

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort cloud
2
Antworten
1349
Aufrufe
WD My Cloud zickt rum
Begonnen von ossinator
01. Januar 2019, 17:08:06
Meine etwas in die Tage gekommene My Cloud (3TB) hatte ich ca. 1 Jahr nicht mehr in Betrieb und wollte sie nun wieder reaktivieren. Über das Dashboard habe ich Zugriff auf Einstellungen und Freigaben. Allerdings komme ich nicht an die Daten. Auch sollte die LED blau leuchten. Sie leuchtet aber gelb. Laut Support bedeutet dies, dass My Cloud keine Netzwerkverbindung hat. Aber die habe ich ich.Hat jemand eine Idee? 4sek. Reset im Betrieb und 40sek. Reset mit Einschalten habe ich bereits erfolglos durchgeführt.

go-windowsgo-windows vistavista windowswindows bgebge ymsyms problemproblem forumforum zwuzwu bgqbgq winwin d2sd2s softwaresoftware funktioniertfunktioniert zguzgu 13555341691355534169 bggbgg win7win7 d2kd2k bingbing installiereninstallieren gehtgeht computercomputer keinekeine keinkein d24d24 4152442941524429 5512311555123115 yahooyahoo 5818717858187178 8064206380642063
2
Antworten
2736
Aufrufe
Meine neue Cloud und *.mta-Dateien
Begonnen von ossinator
28. November 2013, 20:55:01
Ich habe mir eine WD My Cloud (NAS LW) mit 3TB zugelegt. Dieser hängt via LAN an meiner Fritz!Box und ich nutze diese hauptsächlich als Mediaspeicher im WLAN-Netzwerk.
Nun wurde beim Kopieren der Videodateien zu jedem Videofile eine mta-Datei (gleicher Dateiname wie die Videodatei; z.B.: [i]Der rasende Hase.avi.mta[/i]) mit angelegt und auch beim Abruf auf anderen Geräten in der Verzeichnisstruktur mit angezeigt.

Wozu benötige ich diese Datei? Benötige ich diese überhaupt? Kann ich diese Dateien Löschen?

Google bringt mir unzählige Einträge dazu, die irgendwie mit Samsung All Share zu tun haben. Samsung All Share nutze ich aber nicht.
0
Antworten
1186
Aufrufe
Google Cloud Print als Windows-Drucker-Treiber verfügbar
Begonnen von admin
23. Juli 2013, 19:48:28
Google Cloud Print als Windows-Drucker-Treiber verfügbar [iurl]http://www.go-windows.de/software/google-cloud-print-als-windows-drucker-treiber-verfagbar/[/iurl]
2
Antworten
12044
Aufrufe
Outlook 2013 - Kontakte weg.
Begonnen von ossinator
21. Dezember 2012, 14:13:19
Nun ist mir aufgefallen, dass alle Kontakte weg sind. Die Geburtstagsdaten wurden in den Ordner "Gelöschte Dateien" verschoben.
So war das nun natürlich nicht gedacht. Was macht Outlook 2013 mit meinen Kontaktdaten? Die Kalenderdaten sind witzigerweise alle vorhanden.
12
Antworten
6314
Aufrufe
Netzwerkdrucker
Begonnen von fernand
24. November 2012, 11:51:37
Hallo liebe Forenmitglieder.

Ich habe folgendes Problem ich habe ein Tintenstrahldrucker der Marke HP Deskjet 840 C der ist an einem
Desktop per USB angeschlossen. Im Desktop ist ein windows xp professionnell SP3 32 bit integriert. An meinem zweiten Pc das ein Notebook ist ist windows 7 HP SP1 64 bit dieser ist mit wlan verbunden.

Der Desktop ist mit einem Ethernetkabel mit dem Modem verbunden, so dass das ganze ein geschlossenes Netzwerk ist. Fuer den Datenaustausch kann ich von beiden Rechner jeweils auf den anderen zugreifen. Der Tintenstrahldrucker ist freigeschaltet fuer das Netzwerk. Ich koennte den USB-Kabel vom Desktop abstoepseln und es mit dem Notebook verbinden was ich aber nicht bevorzuge. Der Drucker wuerde so funktionnieren. Ich finde das aber nicht sehr praktisch den Kabel immer abzuziehen und am Notebook zu befestigen.

Da ich Daten der beiden Rechner einlese ist mein Desktop Rechner sowieso eingeschaltet. Mein Ziel ist es vom Notebook aus auf den Drucker zuzugreifen und so zu drucken. Ich habe viel im Internet gestoebert um eine Loesung zu finden aber es hat sich nichts Konkretes ergeben. Ich wuerde mich freuen wenn Ihr mir helfen koenntet.
Gruss Fernand
13
Antworten
20006
Aufrufe
Fehler in googledrivesync.exe
Begonnen von Noone
03. Mai 2012, 07:41:03
Ich habe bekanntlich "Google Drive" installiert, also die "Cloud" von Google. Die Cloud wird bei jedem Windowsstart automatisch durch die Befehlszeile
[code]"C:\Program Files\Google\Drive\googledrivesync.exe" /autostart[/code]
gestartet. Das Problem ist, daß sich das Programm beim Herunterfahren irgendwie fast nie anständig beenden läßt. Es heißt immer:
[quote]googledrivesync.exe - Fehler in Anwendung
Die Anweisung in 0x... verweist auf Speicher 0x... Der Vorgang read konnte nicht im Speicher durchgeführt werden.
[/quote]Das ist vor allem dann ärgerlich, wenn der PC automatisch herunterfahren soll, was er wegen des Problems nicht tut. Heute lief mein PC deshalb die ganze Nacht und hat darauf gewartet, daß ich "OK" drücke...  :-\

Im Web findet sich überhaupt nichts. Kennt jemand Abhilfe?

EDIT:
Das Problem tritt übrigens auf allen drei Computern auf, auf denen ich das Tool installiert habe, ist also wohl nicht hardwarebedingt. Ob ich das Tool mit oder ohne den Parameter "/autostart" starte, spielt keine Rolle und ändert nichts.
5
Antworten
1644
Aufrufe
Google Drive - kostenloser 5GB Cloud-Speicher
Begonnen von admin
24. April 2012, 19:24:29
Google Drive - kostenloser 5GB Cloud-Speicher [iurl]http://www.go-windows.de/software/google-drive-kostenloser-5gb-cloud-speicher/[/iurl]
1
Antworten
9387
Aufrufe
Cloud-Lösung mittels Fritz!Box und DynDns oder MyFritz
Begonnen von Markus
21. April 2012, 19:16:07
Mit der Fritz!Box ist es möglich sich seine eigene "Cloud"-Lösung zu schaffen.
Einfach eine USB-Festplatte an den vorhandenen USB-Port der Fritz-Box anstöpseln und zu Hause als Netzwerk-Festplatte einbinden. Um von Unterwegs darauf zuzugreifen kann man einfach mittels DynDNS oder mit dem neuen MyFritz-Dienst auf die Festplatte zugreifen.
Vorteil - man weis, dass seine Dateien sicher vor anderen sind und hat keine Speicherplatz-Beschränkung (nur durch die Größe der Festplatte).

[quote]yFRITZ! – die Cloud, der man traut
MyFRITZ! ist Ihr einfacher, intuitiver Weg von überall aus dem Internet zur eigenen FRITZ!Box. Damit können Sie die Daten, die auf Ihrer FRITZ!Box gespeichert sind, den Anrufbeantworter oder die Anrufliste von überall auf der Welt spielend leicht erreichen. Gleichzeitig gehen Sie auf diese Art und Weise sicher, dass nur Sie allein Zugriff auf Ihre Daten haben. Denn diese bleiben in Ihrem Heimnetz auf Ihrem persönlichen Speichermedium gespeichert.

Für diesen neuen Dienst wurde eine eigene Webseite mit übersichtlicher Darstellung aller MyFRITZ!-Inhalte eingerichtet – einfach „myfritz.box“ in den Browser eingeben. [/quote]

Mehr dazu:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/News_und_Ausblick/2012/7390_cebit_update_heimnetz.php?portal=FRITZ!Box_7390
36
Antworten
10490
Aufrufe
Jetzt habe ich eine Cloud...
Begonnen von Noone
20. April 2012, 21:59:40
« 1 2 3
...aber was mache ich jetzt damit? :grübel Habe jetzt 20 GB Strato HiDrive.
http://www.strato.de/online-speicher/downloads/
Zahle dafür mtl. 0,99 EUR und habe jetzt heute 398 KB darauf abgelegt. Was mache ich mit dem Rest? Ist ein USB-Stick, den man immer mit sich führt, nicht eigentlich genau so gut, aber zusätzlich x-mal schneller? Den monatlichen Euro hätte ich mir, glaube ich, auch noch sparen können, weil es 5 GB kostenlos gibt, vgl.:
https://www.free-hidrive.com/ger/

Einen Vorteil hat die Strato-Cloud jedenfalls. Sie läßt sich mit einem Strato-Tool problemlos als Netzlaufwerk in den Explorer einbinden. Da hat Skydrive von Microsoft ganz erheblichen Nachholbedarf. Da geht das nämlich nicht so ohne Weiteres, wie ich feststellen mußte...
0
Antworten
1966
Aufrufe
iTunes auf mehreren Systemen und die Cloud
Begonnen von ossinator
06. April 2012, 10:59:59
Seit einigen Tagen habe ich die Daten meines iPhone und die Datenbanken von iTunes in die Cloud verlegt. Der Transfer hat fast 24h gedauert.
Nun stellt sich mir die Frage, was passiert, wenn ich iTunes auf meinem Laptop ebenfalls in der Cloud anmelde. Auf diesem Laptop ist fast die identische Musikdatenbank vorhanden, wie auf meinem Desktop-PC. Aber eben nur fast. Es gibt auf beiden Systemen fehlende und zusätzliche Musiktitel.
Füge ich jetzt iTunes vom Laptop der Cloud hinzu, wird dann die gesamte Datenbank transferiert und es gibt unzählige doppelte Titel, oder erkennt itunes diese?

Hat jemand Erfahrung mit der Cloud?
29
Antworten
24874
Aufrufe
Ich kann nichts mehr installieren !!! 8o
Begonnen von Forenking
22. Oktober 2011, 20:03:45
« 1 2
Hallo PC-Profis,

Das oben genannte Thema bereitet mir gewisse Sorgen, denn ich kann kaum noch Programme installieren. Das einzige, was geklappt hat, war ein update von MediaGo.
Ich werd hier langsam verrückt. Wäre gut, wenn ihr mir helfen könntet

MFG

Forenking
2
Antworten
14531
Aufrufe
Windows 7 64bit installiert nicht alle Programme
Begonnen von Schwede89
14. Oktober 2011, 17:18:58
Hi,
Ich habe folgendes Problem. Ich hatte Windows 7 professional 32 Bit als 30 tage . Die ist dann abgelaufen und ich habe mir, da ich von 2 GB RAM auf 4 GB RAM aufgestockt habe, Windows 7 professionell 64 Bit besorgt.
Jetzt kann ich nicht alle Programme installieren. Zb Antivir geht nicht da kommt die Fehlermeldung, dass die Dateien beschädigt seien die ich runtergeladen habe. Habe aber das von 3 verschiedenen Seiten runtergeladen trotzdem gleicher Fehler. Panda cloud antivirus lässt sich ohne Probleme installieren. 2 Bsp. Heroes of Newerth lässt sich auch nicht installieren da kommt folgende Fehlermeldung:

Installer integrity check has failed.
Common causes include incomplete download and damaged media. Contact the installer's author to obtain a new copy.

More information at:
http://nsis.sf.net/NSIS_Error

Habe alles gemacht was dort auf der Seite steht. Habe auch versucht zu installieren ohne Firewall und antivirus programm nichts geht.





Komischerweise lassen sich auch nicht alle Updates installieren:

Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB980408)

Installationsdatum: ‎14.‎10.‎2011 16:18

Installationsstatus: Fehlgeschlagen

Fehlerdetails: Code 80070570

Updatetyp: Wichtig


Hoffe auf hilfreiche Antwort und danke im vorraus!
7
Antworten
19746
Aufrufe
Netzwerk- und Freigabecenter läßt sich nicht öffnen
Begonnen von ijoe
14. Oktober 2010, 15:04:24
hallo, wenn ich unten rechts in der Taskleiste mir den sog Internetzugriff ansehen und dann "Netzwerk- und Freigabecenter öffnen "  anklicken will tut sich leider nichts.
Ebenfalls unter Systemsteuerung - Netzwerk und Freigabecenter sowie Heimnetzgruppe läßt sich nicht öffnen.
Was kann ich tun ohne nun gleich Windows 7 neu zu installieren?
Danke für brauchbare Vorschlöge.
Hei Joe
5
Antworten
13651
Aufrufe
SDExplorer (SkyDrive Explorer) - Cloud-Speicherplatz als lokale Partition
Begonnen von Noone
27. März 2010, 11:08:12
Auf dem Microsoft-Dienst "SkyDrive" kann man sich bekanntlich mit einer kostenlosen Live-ID 25 GB Online-Speicherplatz besorgen. Up- und Download geschieht aber normalerweise etwas umständlich über den Browser.

Mit dem "SDExplorer" (Freeware) könnt Ihr Euch jedoch eine virtuelle Partition auf Eurem PC einrichten, auf die Ihr in gewohnter Weise Dateien hin- und herschieben könnt als wäre der Onlinespeicher auf Eurem PC. Der Zugriff ist also wesentlich einfacher, wenn natürlich auch wesentlich langsamer, als bei wirklich "lokalen" Laufwerken.
http://www.cloudstorageexplorer.com/index.php
Allerdings hat die Freeware-Version einige Einschränkungen, die Ihr mit der (nicht sehr teuren) Pro-Version freischalten könnt, z. B. das Öffnen von Dateien etc.
http://www.cloudstorageexplorer.com/products.php

Tip:
Bei der Installation müßt Ihr Euch zunächst mit dem Browser bei SkyDrive ausloggen, falls Ihr dort aktuell eingeloggt sein solltet.
4
Antworten
4241
Aufrufe
COD MW2 singleplayer
Begonnen von xXRolliXx
16. Februar 2010, 16:03:01
Hey ;)

wollte mal fragen ob mir einer einen singleplayer savegame hat wo die kampagne auf veteran durch ist, sowie bei specialops alles bis echo frei ist, und alles missionen gespielt sind bis auf 3 von echo... hab gestern cod mw2 neu installieren müssen weil mein steam rumgespackt hat, und total vergessen, das die savegames weggehen vom singleplayer total nicht daran gedacht, und nochmal alles zu machen ist es mir echt nicht wert, meine schönen rekorde alle kaputt <.<, echt ärgerlich, da hat teilweise schon zeit drinn gesteckt, nochma machen will ich nich..

also hat villt einer savegames? vielleicht höchstens das es auf veteran durch ist, specialops könnt ich auch so wieder probieren, weiss ja wie alles geht ;)


mfg rolli
12
Antworten
234564
Aufrufe
Installierte Programme verschieben
Begonnen von Noone
16. Januar 2010, 13:32:50
Manchmal kann es sinnvoll sein, ein installiertes Programm auf eine andere Festplatte zu verschieben, sei es aus Platzmangel, sei es aus Gründen der besseren Datensicherung etc. Normalerweise geht das nicht, bzw. nur nach einer neuen Installation weil die Bezüge in der Registry dann nicht mehr stimmen. Es geht aber mit Hilfe einer "[b]symbolischen Verknüpfung[/b]".

Dieser Tipp gilt auch für das Verschieben von Programmen auf eine andere Partition von Windows 10 Programmen ohne Neu-Installation. (Ebenso für Windows 7 oder 8 )

1. Zunächst sichert Ihr, wie immer vor solchen Sachen, zunächst für den Ernstfall Eure Festplatte mit Acronis etc.  oder mit der windowseigenen Sicherung.

2. Angenommen, Euer Programm ist im Ordner "C:\Program Files\MeinProgramm" installiert und Ihr wollt es in den Ordner "D:\Programme\MeinProgramm" auf einer anderen Festplatte oder Partition verschieben. Dann kopiert Ihr zunächst den Ordner "C:\Program Files\MeinProgramm" ganz normal nach "D:\Programme\MeinProgramm".

3. Anschließend, wenn Ihr fertig kopiert habt, löscht Ihr den Ursprungsordner "C:\Program Files\MeinProgramm" (am Besten mit <SHIFT-Entf>, damit er nicht langwierig im Papierkorb landet). Wenn er sich nicht vollständig oder nur mit Fehlern löschen läßt, brecht Ihr zunächst ab. Dann müßt Ihr versuchen, ggf. geöffnete Dateien dieses Ordners zu schließen oder Prozesse zu beenden, die auf den Ordner oder Dateien dieses Ordners zugreifen und versucht erneut, ihn zu löschen. Wenn das dann immer noch nicht klappt, dann brecht ab, macht das Verschieben rückgängig und kopiert, soweit nötig, ggf. den neuen Ordner wieder an die alte Stelle zurück. Der Tip ist dann hier für Euch zu Ende (Man könnte es theoretisch noch im abgesicherten Modus versuchen).

4. Alsdann öffnet Ihr das Kommandozeilenfenster mit "cmd". Hier gebt Ihr Folgendes ein:
[b]mklink /j "C:\Program Files\MeinProgramm" "D:\Programme\MeinProgramm"[/b]
oder in allgemeiner Form:
mklink /j "<Alter Ordner>" "<Neuer Ordner>"
Wenn das funktioniert hat, wird es jetzt bestätigt.

Ab sofort werden alle Zugriffe, die von der Registry etc. auf "C:\Program Files\MeinProgramm" erfolgen nach "D:\Programme\MeinProgramm" umgeleitet. Euer Programm, das jetzt auf D:\ liegt, sollte nunmehr genau so gut funktionieren wie früher. Auf C:\ liegt jetzt kein einziges Byte dieses Programms mehr, sondern nur noch die "symbolische Verknüpfung".

Der Tip stammt von der neuen ComputerBild 3/2010. Da könnt Ihr es ganz genau und mit Bilderchen nachlesen...
2
Antworten
4618
Aufrufe
Panda Cloud Antivirus
Begonnen von hellwalker
22. November 2009, 07:59:45
Hallo Alle zusammen!

Hat einer von Euch Erfahrung mit dem neuen Cloud Antivirus?
Was haltet Ihr davon?
Hier der Link:  http://www.krone.at/krone/S88/object_id__170692/hxcms/index.html
HAbe derzeit den Avira Antivir Personal!

Danke für Eure Antworten im Voraus!


0
Antworten
2645
Aufrufe
Panda 2010 kostenlos
Begonnen von schreibermühle
21. Oktober 2009, 14:52:31

Panda versucht es genauso

Download von Panda Internet Security 2010 (am 22.10.09 kostenlos):
[url]http://us.pandasecurity.com/w7launch/[/url]

[quote]Einen Allround-Schutz vor den Schrecken des Internets verspricht „Panda Internet Security 2010“, das am 22. Oktober 2009 für 24 Stunden komplett kostenlos heruntergeladen werden kann. Die Lizenz gilt für ein Jahr und würde normalerweise rund 40 Euro kosten.[/quote]

Weiter lesen hier
[url]http://www.windows7secrets.de/windows-7-tools-programme/artikel/d/panda-internet-security-2010-komplett-kostenlos-lizenz-fuer-1-jahr.html?lid=MTE0ODYxOTMwNQ%3D%3D014348037[/url]
4
Antworten
7078
Aufrufe
ASUS Express-Gate update?
Begonnen von Hexcode
12. Juli 2009, 17:17:51
Guten Tag,
also ich habe folgendes Problem,
ich habe ein Laptop erworben, ein Asus X59SR (Mainboard ist ein F5SR).
Auf diesem ist die Express-Gate Version 0.8.0.3 und auf der Asus-Seite ist eine neue Version vorhanden, aber wenn ich diese runterlade bricht das Setup, aus Gründen die ich nicht verstehe, nach dem ich das Zielvolumen auswählen soll, aber das Drop-Down leer ist, ab...
Habe auch aktuelles Bios Version 210 drauf, weiß jemand welche Version von Express Gate funktioniert bzw. wie ich dabei vorgehen muss?
mfg
19
Antworten
5638
Aufrufe
Google bringt eigenes Betriebssystem - "Chrome OS"
Begonnen von OCtopus
08. Juli 2009, 08:52:28
« 1 2
Google attackiert Microsoft auf seinem ureigensten Hauptgeschäftsfeld. Google will demnächst ein eigenes quelloffenes Betriebssystem auf den Markt bringen: [b]Chrome OS[/b].
http://winfuture.de/news,48321.html
Damit wird ein Hauptkriegsschauplatz eröffnet. Denn seit den verschiedenen MS-DOS, die Microsoft seit den 80er Jahren für IBM entwickelte, ist Microsoft der Platzhirsch auf dem Markt für Betriebssysteme. Wenn da jetzt das finanzkräftige Google einsteigt, kann man ziemlich sicher davon ausgehen, daß das Microsoft nicht nur ankratzen wird, wie Linux, sondern massive Wunden zufügen wird.

Man darf gespannt sein.