325 Benutzer online
20. Januar 2019, 04:30:58

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort probleme
6
Antworten
15439
Aufrufe
Fritzbox 7330
Begonnen von Lennart
08. Januar 2013, 20:33:14
Hey Leute. Mir ist vorhin aufgefallen das meine neue Fritzbox 7330 anscheinend Probleme mit den angeschlossenen rechnern hat.
In meinem Netzwerk sind zwei PC´s, ein iMAC und ein Windows 7 pc. Nun ist es so das wenn beide PC´s im Netzwerk sind und KEINER von beiden irgendwas im Internet macht trozdem hohe Pingzeiten zu verzeichnen sind (So zwischen 150-3000)! Das ist natürlich fatal da der einer von beiden PC´s nach ein paar minuten durch die hohen pings einen Timeout bekommt und aus dem Netz fliegt. Nun wollte ich fragen woran das liegen könnte.
Also ich hab gehört das sowas passiert wenn die beiden PC die gleiche Statische IP haben oder so. Dem ist aber nicht so.
Könnte mir da vielleicht einer helfen?

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows problemproblem win7win7 winwin ymsyms forumforum gehtgeht bgebge treibertreiber funktioniertfunktioniert fehlerfehler bgqbgq zwuzwu keinkein softwaresoftware windows7windows7 hilfehilfe keinekeine installiereninstallieren bitbit updateupdate windowwindow downloaddownload zguzgu installationinstallation bingbing d2sd2s yahooyahoo
43
Antworten
12939
Aufrufe
Kein Internetzugang mehr (DNS-Server)
Begonnen von Knax
05. Januar 2013, 13:26:03
« 1 2 3
Guten Tag,

mit meinem Laptop komme ich nicht mehr ins Internet. Zwar erreiche ich noch die Fritzbox, aber ansonsten erscheint der Hinweis "Server nicht gefunden". Firma 1&1 meinte, dass evtl. der DNS-Server defekt sei.
Kennt jemand eine Möglichkeit, diesen zu reparieren? Den Treiber für die Netzwerkkarte habe ich neu installiert.

Das Webinterface der Fritzbox kann ich noch aufrufen. Ich bin per dLan über USB-Schnittstelle verbunden und benutze dynamische IP's per DHCP.

Über IP-Adresse (173.194.44.55) ist Google erreichbar. Eingaben auf dieser Seite sind jedoch nicht möglich. (Fehler: Server nicht gefunden).


Windows-IP-Konfiguration:

Hostname. . . . . . . . . . . . . : [Name]
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:
Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : National Semiconductor Corp. DP83815/816 10/100 MacPhyter PCI Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-0D-0D-53-3E


Ethernetadapter Devolo USB:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : MicroLink dLAN USB
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0B-3B-6F-C5-A0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.24
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 4. Januar 2013 21:09:37
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 14. Januar 2013 21:09:37


Vielen Dank für Hilfe.
1
Antworten
5546
Aufrufe
Windows 8 erkennt USB-Gerät nicht
Begonnen von ossinator
03. Januar 2013, 18:38:30
Bei meinem Auto wurde mal wieder eine Fehlermeldung ausgelöst (Anomalie Abgasanlage). Ein weltweit bekanntes Problem bei Peugeot-Fahrzeugen ohne 100%ige Fehlerlösung und schon mehrfach bei meinem aufgetreten. Problem dabei ist, dass die Motorelektronik auf Notprogramm geht und der Motor keine Leistung mehr bringt, da die Steuerzeiten nicht richtig sind.

Aus diesem Grunde hatte ich mir vor 2 Jahren ein Diagnosegerät, Diamex DX35 (USB), zugelegt, um damit den Fehler auszulesen und im Steuergerät zu löschen. Hat bislang auch immer bestens geklappt. Bislang!

Nun habe ich Windows 8 auf dem Laptop und dieses will den Diagnosestecker nicht erkennen. Für das Gerät gibt es Treiber für XP, Vista und Win7. Bei der Treiberinstallation gab es schon Probleme. Am Ende meldete das System aber diese als installiert. Der Diagnosestecker wird im Gerätemanager auch korrekt angezeigt.

Nun habe ich VMLite für XP-Mode installiert, um damit den "XP-Mode für Windows 7" zum Laufen zu bringen (hat Windows 8 ja nicht). Hat auch bestens funktioniert. Software und Treiberinstallation hat auch funktioniert. Allerdings wird mir das USB-Gerät (der Diagnosestecker) beim XP-Mode lediglich als auf dem Windows 8-System angezeigt ((C:)Diamex DX35). Beim XP-Mode (auf meinem System als D: gekennzeichnet) steht: Keine USB-Geräte installiert.

Hat jemand eine Idee?

Spaßeshalber habe ich das Ganze auf meinem Windows 7 Desktop installiert, hier wird alles erkannt und läuft problemlos (Software läuft, Diagnosestecker wird erkannt, ich werde aufgefordert die Zündung einzuschalten). Nun möchte ich meinen kompletten Desktop-PC aber nicht abbauen und in der Garage wieder aufbauen.
1
Antworten
6188
Aufrufe
winhlp32.exe abschalten
Begonnen von CheckSon
29. Dezember 2012, 14:09:06
Hey Folks,

bin neu hier gelandet und habe folgendes Problem zu lösen:

Ich arbeite und windows 7 ultimate 32bit mit einer CorelDraw 9.0 Version.
Dabei aktiviert sich ständig die Winhlp32.exe automatisch und stört ungemein.
So kann ich nicht arbeiten. Ich hab versucht die Datei umzubenennen und sogar zu löschen.
Doch das läßt Windows nicht zu. Deshalb meine Frage:

Gibt es  einen Weg dieses Ding so umzustricken, dass es nur auf Abruf aktiviert wird, also ohne Automatik? Bin für jede Reaktion dankbar.

An alle einen guten Rutsch ins neue Jahr ...

Gruß
CheckSon
3
Antworten
8807
Aufrufe
Windows Media Player- Wiedergeben auf Fehler
Begonnen von Flutschi
28. Dezember 2012, 15:48:04
Hey Leute, bin neu hier...

ich habe folgendes Problem:
Ich möchte über meinen Laptop Musik an mein Heimkinosystem senden. Dies möchte ich mit dem Windows Media Player machen. Jedoch fehlt bei mir einfach der Button: Wiedergeben auf...meine Freundin hat diesen Button in ihrem WMP...kann mir jemand erklären an was das liegen könnte?
19
Antworten
6111
Aufrufe
Windows 7 bereitet mir immer mehr probleme
Begonnen von Hristos
27. Dezember 2012, 22:07:36
« 1 2
Hi ihr,

Ich habe ein paar Probleme mit meinem Laptop.
1. kann ich nichts mehr Installieren (zb den JDownloader)
2. die System wiederherstellung ist jedes mal Fehlerhaft
3. Wenn ich windows Updates installiere, muss ich mein komplettes System neu aufsetzen
4. immer wieder Bluescreens

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

lg Hristos
0
Antworten
2014
Aufrufe
XP Pro: Desktopverknüpfungen für Benutzergruppen
Begonnen von Patie
27. Dezember 2012, 19:33:53
Hallo zusammen,
ich habe da ein kleines Problem an dem ich jetzt schon mehrere Tage rumprobiere und einfach zu keiner Lösung komme. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Allgemeine Infos:
Es geht um ein Arbeits-Notebook, auf dem Win XP Pro als Betriebssystem läuft. Das Notebook hat derzeit 8 Lokale User. Die User gehören verschiedenen Benutzergruppen an. Die Benutzergruppen regeln hier die Programmzugriffe / Ordnerfreigaben. Je nachdem welche Firmenschulung die User haben Werden sie in die Gruppen aufgenommen und erhalten somit Zugriff auf die in den Benutzergruppen freigegebene Software /Ordner. Alle Desktopverknüpfungen liegen derzeit im Ordner "all Users\Desktop". Was die reinen Zugriffsberechtigungen angeht, funktioniert jetzt auch alles zu meiner Zufriedenheit.

Problemstellung:
Was mich jetzt jedoch stört sind die Desktopverknüpfungen.
Wenn wir jetzt z.B. einen User haben, der erst die Qualifikation für eine Benutzergruppe hat, werden Ihm trotzdem alle Verknüpfungen auf dem Desktop angezeigt; Auch für Programme / Ordner für die er die Berechtigung noch nicht hat. Funktionell gesehen ist dies kein Problem, sieht jedoch extrem unübersichtlich aus, wenn der User Zugriff auf ein Programm und ein Ordner hat, ihm aber 19 auf dem Desktop angezeigt werden.

Vorstellungen:
Wie ist es möglich, Desktopverküpfungen für bestimmte Benutzergruppen zu erstellen? Ein Beispiel hierfür ist der Ordner Administratoren (Dokumente und Einstellungen), der ja bereits standartgemäß existiert. Jeder User der der Benutzergruppe "Administratoren" hinzugefügt wird, bekommt die Desktopverknüpfungen die in dem Ordner Administratoren\Desktop abgelegt sind.

Mein Wunschgedanke ist also, dass jeder User auch nur die Desktopverknüpfungen seiner jeweiligen Benutzergruppen zu sehen kriegt. Das Manuelle hinzufüggen der Verknüpfungen zu den jeweiligen Userordner ist mir da zu umständlich, da des öfteren Benutzer hinzukommen und sich die Berechtigungen fortlaufend ändern.

Wenn also ein User die Berechtigung für Gruppe XYZ erhält, wird er innerhalb von kürzester Zeit der Benutzergruppe XYZ hinzugefügt, erhält dadurch seine Software- / Dateiberechtigungen und die Desktopverknüpfungen befinden sich automatisch auf seinem Desktop.

Ich höffe Ihr könnt mir da irgendwie Helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick
5
Antworten
13895
Aufrufe
Notebook Acer Boot probleme vista
Begonnen von Viper.Jim
23. Dezember 2012, 14:43:18
Hi ich breuchte eure hilfe bei meinem Notebook problem.

Erstmal die Daten: Acer Travelmate 5720G
                          Intel Core 2, 2,2 GHz, 2 GB DDR2, 250 GB HDD Hitachi.
                          DVD-Super Multi DL

Mein Problem ist, ich habe vor ca. 5 Tagen Updates über Windows Update Managment gemacht. Daraufhin war ein Neustart erforderlich, dem ich auch nachging. Beim Widerrauf Fahren des Systems wurde die Kompfikuration vorgenommen zumindest versucht, nach 15 sec. wurde der Bildschirm Blau: Dump crash!!!

Das ging in etwa 4 Std. so, worauf ich die Sache als Hoffnungslos sah und versuchte die (beim Kauf des Gerätes begelegten Recovery DvD's 2 anderzahl, numeriert) zu Booten. Worauf die Fehlermeldung: OPERATING SYSTEM NOT FOUND erscheinte.

Daraufhin Habe ich die DVD's erfolgreich bei einem anderen PC benutzt um die funtion der DVD's zu prüfen.

Jetzt habe ich den Acronis Loader gebootet um die Festplatte zu formatieren, erfolgreich!

Das Booten funtioniert noch immer nicht mit den Recovery disks.

Jetzt die Frage an euch Wie kann ich die Recovery von Vista wider Booten? Wie krieg ich das System wider drauf?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!

Schonmal danke im vorraus   
30
Antworten
25327
Aufrufe
Probleme mit Orbit Downloader
Begonnen von Anreni
21. Dezember 2012, 10:07:53
« 1 2 3
Hallo Leute....ich will hier über ein kleines unglaubliches Problem mit einem Downloadmanager berichten, dass ich zwar durch die Deinstallation lösen konnte, jedoch immer noch nicht weiß warum das sich so verhielt.
Den Orbit Downloader benutze ich schon seit einigen Jahren. Ein unglaublich vielseitiger Downloader, der auch Flashfiles in jeder Seite downloaden kann, auch die Files in der ARD oder ZDF Mediathek. Das Modul Grap++, das sich als Taskleiste in den IE legt hab ich nur nach Bedarf aktiviert, da es den Seitenaufbau erheblich verlangsamte. GetRight hab ich auch, und sogar gekauft, doch der kommt da bei weitem nicht ran, so dass ich nur noch den Orbit nutzte. Bis na ja vor einigen Tagen.
Vor ca. 6 Wochen konnte ich kaum noch Seiten im INet öffnen. Da dies auch in die Aktualisierung der Norton Internet Security auf die 2013er Version fiel, lag nahe, dass Norton die Probleme verursachte. Das kostete mich schon mal zwei Wochen mit Testen, Deinstallieren, Support etc. Es konnte kein Spezialist mit Remotezugriff irgendwas Verantwortliches finden. Nach Neustart des Routers und Neustart des Rechners ging der Seitenaufbau wieder. Dass dann gleichzeitig mein TV der per Lan am Router hing auch keine Internetverbindung  mehr aufbauen konnte brachte dann den T-Online Techniker dazu mir einen neuen Router zu schicken. Das Problem blieb. Alle PCs im Haus einschl.TV konnten nur sporadisch INet aufbauen. Ein Zusammenhang bestand nur darin, dass es irgendwie an meinem Rechner liegen musste, denn war der aus, hatten alle anderen INet. Sehr seltsam alles.
Schließlich setzte ich meinen Rechner neu auf. Schritt für Schritt....bis zum Orbit Downloader. Erster Download und aus war es dann. Problem wieder da.

Kann mir einer von Euch bitte mal erklären wie das möglich ist, dass ein einzelnes Programm den gesamten Netzwerkverkehr im Heimnetzwerk lahmlegt, selbst das auf Linux basierende TV? Da ich selbst kein Netzwerkspezialist bin, blicke ich da wirklich nicht mehr durch und bin völlig ratlos wie so was überhaupt sein kann. :grübel

Diese Sache hat bei ca. 6 Wochen die Nerven arg strapaziert und mich nicht zur Ruhe kommen lassen. Das Orbit Forum ist leider nur auf Englisch und daher für mich nicht nutzbar.

Im INet fand ich auch keinerlei Hinweise, dass auch andere User mit diesem Programm Probleme haben, was die Sache ja noch seltsamer macht. Das Update des Orbiters auf 4.1.1.13 brachte das Übel mit sich.

Ist doch eine seltsame Sache oder?

Bin für jede Aufklärung dankbar.
4
Antworten
18327
Aufrufe
Outlook 2013 - kann keine Mails verschieben.
Begonnen von ossinator
21. Dezember 2012, 10:03:30
Bislang habe ich meine Mails in Ordnern archiviert (z.B. Ebay, Amazon, Urlaub usw.). Nun kann ich keine Mails mehr verschieben. Es kommt immer folgende Fehlermeldung...

[attachimg=1]

Hat da jemand eine Idee?
7
Antworten
4733
Aufrufe
Eigenes Image für die Auffrischung erstellen
Begonnen von areiland
21. Dezember 2012, 01:09:03
Nach der Einrichtung, der Installation aller Treiber und der Installation aller Programme kann man für die Auffrischfunktion genau diesen Systemzustand speichern und für zukünftige Auffrischungen als Quelle einrichten. Theoretisch muss man dann nie wieder auf eine Neuinstallation zurückgreifen - denn man kann dieses Image jederzeit neu erstellen und hat es für die Auffrischung verfügbar.

Mit der Befehlszeile [b]Recimg /createimage "d:\My backups"[/b] (Laufwerk D: und Pfad anpassen, der Dateiname ist [b]immer[/b] CustomRefresh.wim) erstellt man ein solches Image, das nach Erstellung auch als aktuelles Image für die Auffrischung eingestellt wird.

Natürlich lassen sich auch verschiedene Systemzustände speichern, indem man einfach nur den Ordner variiert und mit [b]recimg /setcurrent <Verzeichnis>[/b] den gewünschten Systemzustand als Image voreinstellt.

Benutzerdaten werden davon nie berührt - denn die werden immer erst während der Auffrischung verschoben und in die urspünglichen Ordner eingefügt. Als Sicherung der eigenen Daten taugt diese Methode also nicht.
6
Antworten
6142
Aufrufe
Unerklärlicher Absturz des windows-explorer
Begonnen von Johannesfelix
19. Dezember 2012, 20:11:01
Hallo,

seit einigen Stunden krepiert mein windows-explorer regelmäßig (das heißt, er reagiert nicht mehr, ohne dass eine Fehlermeldung ausgegeben wird). Häufig genug erwacht er wieder zu Leben. Das Öffenen und Bearbeiten von Dateien ist kein Problem, aber Dateien lassen sich nicht mehr verschieben.

Ich bin natürlich nicht der einzige mit diesem Problem; ich habe diverses Lösungsvorschläge, die ich im Netz fand, ausprobiert, aber ohne Erfolg.

Der Ordner, den ich gerade sortiere, enthält an die 1500 Dateien, fast alles downloads, fast alles pdf, ps oder djvu; und der Verdacht, dass da ein marodierendes file ist, liegt nahe. Der Virenscanner fand aber nichts; und mitlerweile sind auch selbst erstellte txt-Dokumente betroffen.

Außerdem könnten Dateien defekt sein; aber ich weiß nicht, wie ich die finden könnte.

Danke im Voraus,

Johannes
12
Antworten
2582
Aufrufe
Grafikarten Problem
Begonnen von Justusj
19. Dezember 2012, 16:27:39
Hallo,

ich bin ein wenig verzweifelt darum wende ich mich jetzt an das Forum.

Ich habe Windows 8 als RTM installiert und ich habe ein Problem mit meiner Grafikarte.

Ich habe eine Radeon HD 2400 Pro und egal was ich mache Windows verwendet seine Onboard grafikarte. Ich habe bereits im BIOS geschaut dort ist aber bereits alles richtig eingestellt. Ich habe die vorgeschlagenen ATi Treiber installiert, ohne Erfolg. Ich habe die Ónboard Graka deaktiviert/ deinstalliert und neu gestartet. W8 beharrt auf seinen Onboard GraKa.

Unter XP lief der die Graka ohne Probleme. Kann mir jemand helfen oder ist tatsächlich die einzige Möglichkeit W8 aufzugeben?

danke im vorraus
justus
10
Antworten
2583
Aufrufe
Microsoft Security Essentials immer Gelb
Begonnen von Musicscore
09. Dezember 2012, 11:53:22
Hallo bei mir tritt mitlerweile immer das Problem auf das MSE immer meint ich habe vor ewigkeiten das letzte mal gescannt, was aber nicht stimmt.

Jetzt meine Frage, welche Alternativen sind die besten?
AVG oder besser ESET? ich weiß es nicht.

Mit einer Neuinstall. soll das Problem ja behoben sein, aber ich habe nicht wirklich Lust alle 3 Tage eine Neuinstall. durch zu führen.

7
Antworten
4042
Aufrufe
WEKA X14 ganzes programm funktioniert nicht richtig
Begonnen von M. Engel
03. Dezember 2012, 20:27:47
[b][/b]Hallo zusammen.
Mein Rechner hat sich am WE verabschiedet. Habe nun einen neuen mit win7. Nun kann ich die Rechnungen aus dem WEKA Programm nicht mehr ausdrucken!!
Bitte um eure Hilfe vielleicht kennt jemand das Problem.
Danke
0
Antworten
1841
Aufrufe
Windows 8 to Go
Begonnen von Blumenkind
01. Dezember 2012, 15:30:44
Hat schon jemand getestet?

Habs selber auf ner 20er Ide Platte mit 4200U gehabt und muss sagen, das es von der Geschwindigkeit her überzeugt hat.
Habs vorn mal per Image auf ne 160er Sata 5400U gespielt und kann keine Verbesserung feststellen.
Bisher an 4 Geräten getestet. Nur an meinem Pc mit nVidia Chipsatz erkennt Win 8 den Co-Prozessor nicht. Ansonsten anstandslos.
3
Antworten
28808
Aufrufe
Windows 8 auf Sony Vaio, Probleme
Begonnen von Lalou
27. November 2012, 01:09:01
[font=verdana][font=verdana][size=12pt][color=blue]Huhu ihr klugen Menschen da draußen :)),

ich habe ein Problem und finde seit Samstag keine Lösung dafür. Kurz einmal die Fakten:
Letzte Woche habe ich mir ein [b]Sony Vaio Notebook[/b] gekauft, auf dem [b]Windows 8[/b] direkt installiert war.
Ich habe absolut keine Ahnung von Notebooks oder Software und und und... Also einfach total unwissend auf dem IT-Gebiet.
Mein Problem:
Am Anfang lief alles super. Hatte zuerst diesen McAfee Schutz drauf, den ich aber auf dem Rat eines Freundes deinstalliert und dafür Avast geholt habe. Soooo, nun starten die Apps nicht mehr, aber auch so Dinge wie Paint, oder "PC-Einstellungen ändern" funktionieren nicht mehr. Außerdem habe ich es oft, dass nach dem Hochfahren ein schwarzer Bildschirm da ist, ohne dass ich etwas tun kann. Mein Task-Manager geht auch nicht...
Habe mir irgendwie versucht im Internet Rat zu suchen und fand 2 Tipps,

1. Avast deinstallieren
2. Ordner "ole" löschen....

Okay, das habe ich dann mal gemacht. Hat beides kurz funktioniert... Dann war alles beim Alten...

Ich habe den Rat bekommen, meine Festplatte zu formatieren... Ja super gerne, aber ich habe doch keine Windows CD... Ich meine, dann müsste ich Windows 8 ja neu installieren oder??? Und das war nunmal direkt beim Kauf auf dem Laptop.

Hat bitte irgendjemand eine Lösung, wie ich entweder diese bekloppten Fehler beheben oder alles zurücksetzen kann? Wie gesagt, komme ja nicht mal an meine PC-Einstellungen ran...
Ist ätzend, wenn man gerade etwas neu hat und dann so ein Mist passiert.  ;(
Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße von Lalou[/color][/size][/font][/font]
31
Antworten
6645
Aufrufe
HP Pavilion starten nicht
Begonnen von Carl-Heinz
24. November 2012, 11:31:32
« 1 2 3
Hallo,
der Laptop meines Vaters startet nicht mehr. Wenn man ihn einschaltet blinken kurz ein paar Lämpchen auf (Festplatte, Power und was sonst noch beim Start leuchten sollte) und dann geht er sofort wieder aus. Der Laptop spinnt schon seit ein paar Wochen : Er hängt sich auf, geht einfach so aus und lässt sich bis zum nächsten Tag nicht mehr starten (Überhitzung ausgeschlossen).

OS: Win7 (ursprünglich Vista)
RAM: 2GB (ursprünglich 1GB)
Grafikkarte: NVIDIA
Den Rest weiß ich nicht.

Ist der Laptop ist überhaupt noch zu retten, wenn ja wie?
Danke im voraus.
2
Antworten
2249
Aufrufe
Arbeitsstationdienst SSL Verschlüsselung
Begonnen von HKurzknabe
24. November 2012, 08:38:15
Hallo
ich versuche meinen Kaspersky 2013 zu instalieren, aber ich kriege keine Verbindung mit dem Server
Mein Arbeitsstationdienst steht auf Automatisch.
Gebe ich den Aktivierung Code ein erscheint SSL Verbindung nicht möglich.
Was kann ich machen um den Kaspersky 2013 zuaktivieren.
MFG Holger
1
Antworten
12521
Aufrufe
schwarzer bildschirm nach hochfahren Maus lässt sich bewegen mehr aber nicht
Begonnen von Maetiu
22. November 2012, 03:20:27
Hilffffe habe das Problem das ich nach hochfahren des Laptop ( Sony vaio Windows 7) nur ein schwarzen Bildschirm habe mit Maus. Maus lässt sich bewegen aber Tastatur reagiert nicht. Habe schon den Rechner platt gemacht und alles wieder aufgezogen aber Problem ist immer noch da was kann ich machen?