307 Benutzer online
16. Januar 2021, 16:18:59

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort fehlermeldung
6
Antworten
30502
Aufrufe
Startup Repair Offline
Begonnen von Panthalon
23. März 2013, 08:04:24
Hallo,
ich bin inzwischen vollkommen ratlos: Mein Notebook bootet nicht mehr. Win7 fährt immer nur bis zur s/w Anzeige "Auswahl im abgesicherten Modus" bzw. "normal Boot" dann aber geht nichts mehr. Folgende Fehlermeldungen treten auf:

Problemereignisname: Startup Repair Offline
Problemsignatur 01: 6.1.7600.16385
Problemsignatur 02: 6.1.7600.16385
Problemsignatur 03: unknown
Problemsignatur 04: 21200248
Problemsignatur 05: AutoFailover
Problemsignatur 06: 9
Problemsignatur 07: BadPatch
Betriebssystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Aber nirgendwo im Internet finde ich zu den oben genannten Fehler von Microsoft Hinweise. In allen möglichen Foren und Blogs finde ich ähnliche Fehler, aber immer mit anderen Fehlernr. bei Problemsignatur 04. Nirgends etwas über 21200248.

Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen? Ich bin Programmierer an einem IBM Grossrechner aber dort gibt es immer Informationen zu allen Fehlermeldungen, die auftreten können. So etwas muss es doch auch bei Micorsoft geben.

Bitte helft mir, denn auch die Reparatur-Versuche haben nichts genutzt. Danke Euch schon jetzt!
Viele Grüße
Panthalon       

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista fehlerfehler problemproblem winwin ymsyms win7win7 problemeprobleme bgebge bgqbgq gehtgeht forumforum zwuzwu funktioniertfunktioniert hilfehilfe installiereninstallieren treibertreiber installationinstallation keinekeine keinkein windows7windows7 zguzgu updateupdate softwaresoftware bingbing windowwindow d2sd2s yahooyahoo searchsearch
13
Antworten
8812
Aufrufe
Fehlercode 0x80070091
Begonnen von DonnieDarko7777
21. Februar 2013, 21:30:08
Hallo liebe Communtiy!

Habe das Netz nach Antworten durchsucht, aber nichts gefunden bzw. nichts gefunden das mir weiter geholfen hat.

Ich habe folgendes Problem: Mein Ordner indem ich immer meine Fotos vom Handy drauf lade ist seit zwei Tagen nicht zu öffnen und auch nicht zu löschen.
Könnte es sein das ich mir einen Trojaner eingefangen haben?
Fehlermeldung: Der Ordner ist nicht leer...?? was auch immer
Fehlercode: 0x80070091

Was ich probiert habe:
Eigenschaften>aha der Ordner ist schreibgeschützt?>Häkchen entfernt>Übernehmen>OK
Datei löschen>Fehlercode: 0x80070091 :((

Avast Antivirus hat die Datei entdeckt und gemeint das sie nicht überprüft werden kann weil sie fehlerhaft ist.
System läuft wie immer.
Keine Funde beim vollständigen Virus-Scan.

Hab die anderen Dateien die im selben ÜBEROrdner waren ausgeschnitten und in einen neuen eingefügt. Jetzt liegt nur mehr die betroffene Datei im ÜBEROrdner "Fotos".

Meine Fotos kann ich vergessen, is mir soweit klar, aber viel mehr interessiert mich ob ich nen Trojaner hab der alle meine Passwörter klaut.

Passwörter hab ich jetzt die wichtigsten von einem anderen PC geändert.

Irgendeine Idee?

Beste Grüße
Donnie
1
Antworten
7107
Aufrufe
WIN 7 Zugriffverweigerung auf NAS
Begonnen von Kaffeebohne
09. Februar 2013, 17:20:21
Hallo,

nachdem ich seit Tagen das I-Net durchsuche und verschiedene Dinge überprüft habe, weiß ich nun nicht mehr weiter. Folgendes: Mehrere Rechner greifen auf ein QNAP 459 zu und das seit Jahren probemlos. Im Zuge der Umstellung von Arcor auf T-Online traten erstmals Probleme auf, die aber größtenteils gelöst sind. Insgesamt sind 4 Rechner an einem Heimnetzwerk angeschlossen, zwei davon Notebooks, die einmal über W-Lan aber auch LAN auf das NAS zugreifen. Von drei Rechnern funktioniert der Zugriff anstandlos. Allerdings von meinem wichtigsten Rechner nicht.

Alle Rechner sind mit WIN 7 und neuesten Updates ausgestattet. Von dem Rechner, nenne ihn mal A, ist es möglich, das NAP zu konfigurieren, d.h. über die IP darauf zuzugreifen, ebenso von allen anderen. Nur mit Rechner A ist es nicht möglich, Netzlaufwerke zu verbinden. Das Login erkennt der NAP nicht an und will jeweils ein neues Kennwort haben. Auf dem NAP ist der User schon mal gelöscht und wieder neu angelegt worden. Das login zur Administration hat den gleichen Usernamen und das gleiche Password wie Rechner A. Groß/Kleinschreibung berücksichtigt. Heimnetzgruppe ist ok. Netzfreigabe auch.

Ich weiß echt nicht mehr weiter, woran das nun liegen kann. Zuvor war eine Fritzbox installiert und jetzt ein Speedport W921V. Daran liegt es nicht, denn die drei anderen Rechner funktionieren einwandfrei.

Zeitweise verliert Rechner A offfensichtlich den Kontakt zum NAP und kommt mit der Fehlermeldung "0x80070035". Allerdings ist der Zugriff auf die Adminoberfläche trotzdem möglich.

Für Hilfe bin ich wirklich dankbar.

Gruß
Kaffeebohne
13
Antworten
16388
Aufrufe
Bluescreen 0x00000074 beim Starten
Begonnen von Kev41
30. Januar 2013, 09:51:32
Hi Leute,

Also, ich hab folgendes Problem mit meinem Asus Laptop. Beim Starten kommt nach dem Ladebildschirm immer ein Bluescreen (Foto im Anhang). Habe bisher schon versucht 2 mal versucht das System auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, ohne Erfolg.

Da ich einige Dateien davon gebraucht habe, habe ich mir mittels Kaspersky Rescue Disk Zugriff auf die Dateien verschafft und einige davon auf einen Stick gezogen. Das funktionierte problemlos.
Ich habe schon gegoogelt und was ich so gelesen habe weist diese Fehlermeldung auf Probleme mit dem Arbeitsspeicher hin.

Zu dem System:

Windows 7 Home 64 Bit
4Gb Ram
Nvidia Geforce GT 325M 1GB
Intel Core i5

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Im Anhang ein Foto vom Bluescreen.

Mit freundlichen Grüßen
2
Antworten
8679
Aufrufe
Fehler beim Senden von Outlook-Mails
Begonnen von Gottfried Schwarz
20. Januar 2013, 19:29:16
Folgende Fehlermeldung kommt beim Senden einer nachricht aus meinem Outlook 2007:

Fehler 0x80048002 beim Ausführen der Aufgabe "meine Mail-Adresse - Nachrichten werden gesendet und empfangen"  die Aufgabe wird vor Abschluss abgebrochen.

Mail-Eingang funktioniert einwandfrei.

5
Antworten
7136
Aufrufe
Gta 4 Bullshit Installation
Begonnen von Xp-Hacker
16. Januar 2013, 15:55:27
Hallo Leute.

Lasst mich mal eben abreagieren.;)

Es ist zum kotzen.

Hab mir nen neuen schnellen PC zusammengebaut und auch schon Spiele problemlos installiert und gezockt. Nur dieses elende Gta4 zickt wie bescheuert rum. Mittlerweile weiss ich, das die meisten Probleme hatten und noch haben, das Spiel zum laufen zu bringen.

Die Bedingungen seitens Rockstar sind einfach nur dämlich.

Ich geh in den Laden, zahl für ein Spiel und bekomme es nach vielen Stunden des installierens(elender Hardcorekopierschutz) nicht zum starten. Kompabilität auf XP3 usw. Alles schon gemacht. Über Social Club gehts auch nicht. Und überhaupt zickt alles rum. Mal erkennt er die DVD sofort mal nicht. Gta 4 ist ja wohl das bescheuertste Spiel zum installieren und starten, was für Dummköpfe haben sich diesen Blödsinn nur ausgedacht? Das man sich noch Patches drauf machen muss etc.

DVD rein, Installation, Spiel starten. Dafür zahlt man ihr Armleuchter!

Muss das mal raus lassen.:)

Ist einfach nur ärgerlich. Aber so wird man ja dazu verleitet das Spiel illegal sich zu besorgen, wie dumm kann man denn sein? Wenn man zahlt, dann will man spielen und sich nicht tausend mal registrieren müssen und man noch nicht mal weiss, ob diese Horsts vertrauenswürdig sind. Ich kann verstehen wenn Leute das Spiel ins Feuer werfen oder zurück geben, ich werde das aber nicht tun, ehrgeizig wie ich bin wird es bis zur Hölle probiert, schließlich haben es andere auch auf WIN 7 64bit am Start, oder?

Überall liest man in Google, das offenbar alle Probleme damit haben. Will nicht wissen was die gemacht haben, die das Spiel zu Beginn teuer kauften und es nach Monaten noch nicht zum laufen brachten.

Es geht ja eigentlich nicht um das Spiel, sondern ums Prinzip.

Ehrliche Käufer werden hier verarscht. Ich will ne Weile zocken und mich nicht wie der letzte Vollidiot überall registrieren und noch zum halben Programmierer mutieren müssen, um den Scheiss(eigentlich ists ja ein klasse Spiel) zum laufen zu bringen, dann hätten sie es bleiben lassen sollen.

Wo mein Problem liegt?

Fucking Securom, etc!

Wenn ich launche dann lädt zwar die Disc kurz, dann kommt aber ne Fehlermeldung WS 10.

Super! Das wollt ich schon immer mal zocken, WS10, Gangster.;)

Hab schon recherchiert das es was mit WGFL zu tun hat. Und nu? Was soll ich noch tun? Auf was muss man noch alles achten? Wenn ich GTA SA zocke dann laufen von mir aus 10 Sachen nebenher und alle USB sind mit irgendeinem Teil angeschlossen und das Spiel läuft trotzdem an!

Junge, junge..........

Also hat jemand das Spiel gestern oder vor kurzem auf seinem System gezockt und kann mir bitte genau sagen, was man tun muss, um das Spiel zum laufen zu bringen? Auf was man alles genau achten muss. Was aktiviert sein muss. Wo ich angemeldet sein muss. Ich konnte bis jetzt nicht meine Seriennummer eingeben. Da die Installation normal über Disc net funzte, die zweite Disc wurde immer nicht erkannt. Also musste ich umständlich alles von der Dics auf die Platte kopieren und von dort installieren.

Bitte erleuchte mich jemand!:D

Grüße
1
Antworten
5988
Aufrufe
Windows 8 erkennt USB-Gerät nicht
Begonnen von ossinator
03. Januar 2013, 18:38:30
Bei meinem Auto wurde mal wieder eine Fehlermeldung ausgelöst (Anomalie Abgasanlage). Ein weltweit bekanntes Problem bei Peugeot-Fahrzeugen ohne 100%ige Fehlerlösung und schon mehrfach bei meinem aufgetreten. Problem dabei ist, dass die Motorelektronik auf Notprogramm geht und der Motor keine Leistung mehr bringt, da die Steuerzeiten nicht richtig sind.

Aus diesem Grunde hatte ich mir vor 2 Jahren ein Diagnosegerät, Diamex DX35 (USB), zugelegt, um damit den Fehler auszulesen und im Steuergerät zu löschen. Hat bislang auch immer bestens geklappt. Bislang!

Nun habe ich Windows 8 auf dem Laptop und dieses will den Diagnosestecker nicht erkennen. Für das Gerät gibt es Treiber für XP, Vista und Win7. Bei der Treiberinstallation gab es schon Probleme. Am Ende meldete das System aber diese als installiert. Der Diagnosestecker wird im Gerätemanager auch korrekt angezeigt.

Nun habe ich VMLite für XP-Mode installiert, um damit den "XP-Mode für Windows 7" zum Laufen zu bringen (hat Windows 8 ja nicht). Hat auch bestens funktioniert. Software und Treiberinstallation hat auch funktioniert. Allerdings wird mir das USB-Gerät (der Diagnosestecker) beim XP-Mode lediglich als auf dem Windows 8-System angezeigt ((C:)Diamex DX35). Beim XP-Mode (auf meinem System als D: gekennzeichnet) steht: Keine USB-Geräte installiert.

Hat jemand eine Idee?

Spaßeshalber habe ich das Ganze auf meinem Windows 7 Desktop installiert, hier wird alles erkannt und läuft problemlos (Software läuft, Diagnosestecker wird erkannt, ich werde aufgefordert die Zündung einzuschalten). Nun möchte ich meinen kompletten Desktop-PC aber nicht abbauen und in der Garage wieder aufbauen.
1
Antworten
7406
Aufrufe
winhlp32.exe abschalten
Begonnen von CheckSon
29. Dezember 2012, 14:09:06
Hey Folks,

bin neu hier gelandet und habe folgendes Problem zu lösen:

Ich arbeite und windows 7 ultimate 32bit mit einer CorelDraw 9.0 Version.
Dabei aktiviert sich ständig die Winhlp32.exe automatisch und stört ungemein.
So kann ich nicht arbeiten. Ich hab versucht die Datei umzubenennen und sogar zu löschen.
Doch das läßt Windows nicht zu. Deshalb meine Frage:

Gibt es  einen Weg dieses Ding so umzustricken, dass es nur auf Abruf aktiviert wird, also ohne Automatik? Bin für jede Reaktion dankbar.

An alle einen guten Rutsch ins neue Jahr ...

Gruß
CheckSon
3
Antworten
7166
Aufrufe
Fehlermeldung bei Doppelklick auf Ordner
Begonnen von Melanie123
27. Dezember 2012, 10:05:36
Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem: wenn ich auf dem Desktop einen Ordner per Doppelklick öffnen möchte, kommt "C:\Users... Anwendung nicht gefunden". Bei Rechtsklick erscheint ganz oben im Menü "Compress files..." Dieses Problem trifft nicht auf den Explorer zu komischerweise.

Mögliche Ursache: ich habe kürzlich versehentlich ein Programm namens "Zipper" installiert. Habe zwar schon deinstalliert aber seitdem tritt dieses Problem auf.

Habe bereits diverse Lösungsvorschläge aus dem Netz versucht, wie z.B. File association fixes for Vista für zip, folder und directory - leider ohne Erfolg. Rückstände des Zipper-Programms kann ich auch nicht finden.

Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar  :))

Ich verwende Windows Vista Home Edition

Gruß
Melanie
4
Antworten
7815
Aufrufe
Anwendung nicht gefunden
Begonnen von Kiko63505
27. Dezember 2012, 06:03:55
Hallo in die Runde,

Stand der Dinge vor 4 Tagen:
In Vista haben sich im Laufe der Zeit die Fehlermeldungen erhöht und das System wurde immer langsamer. Seit geraumer Zeit stellte sich noch ein Problem ein, ich konnte im linken Explorerfenster die rechte Maustaste nicht mehr benutzen. Im Fall einer Benutzung wurde der Expolrer geschlossen.

Stand heute:
Vista wurde neu installiert inklusive der beiden Servicepack und 131 Updates von Windows. Nach und nach wurden alle benötigten Programme installiert und zwischendurch wurde auch am PC gearbeitet. Am gestrigen Tage stellte sich dann folgendes Problem ein:
Auf dem Desktop erstellte ich einen Ordner und legte darin vorübergehend ein animiertes Gif ab. Als ich den Ordner via Doppelklick öffnen wollte erschien die Meldung "Anwendung nicht gefunden" Die Eigenschaften des Ordners, via rechter Maustaste, lassen sich aber abfragen. Programme allerdings können auf den Ordnerinhalt zugreifen. Gehe ich in den Explorer, so kann ich im linken Fenster den Ordner anklicken und sehe den Inhalt, klicke ich im rechten Fenster den Ordner an kommt die Fehlermeldung "Anwendung nicht gefunden"
Ich habe das System von Norton auf Viren hin untersuchen lassen, es wurden keine Viren gefunden. Der Versuch ein Systempunkt vom Tag zuvor herzustellen, ist ebenfalls gescheitert.
Was tun sprach Zeus...
ich danke vorab für die Hilfe.
Kiko
7
Antworten
19228
Aufrufe
Komische Fehlermeldung nach jedem Neustart
Begonnen von Lennart
22. Dezember 2012, 12:37:59
Moin Leute.
Immer wenn ich meinen Windows 7 Rechner hochfahre kommt folgende Fehlermeldung:

[img width=640 height=321]http://i.epvpimg.com/NS5ug.jpg[/img]

Ich kann mir nicht erklären was das sein soll. Ich hab auch so im laufenden Betrieb keinen Nachteil durch die Fehlermeldung. Ich klick die einfach weg und kann meinem PC ohne weiteres nutzen.
Mich würde nur interessieren was das ist (:

Danke schonmal für eure Hilfe.
3
Antworten
8298
Aufrufe
Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt - Bluescreen.
Begonnen von lycopin
21. Dezember 2012, 15:43:47
Hey,

also folgendes:

Mein PC geht seit längerem einfach so aus ohne jeglichen Grund, manchmal beim Spielen, manchmal wenn der PC nicht belastet wird. Zunächst dachte ich, dass meine Grafikkarte ein Fehler hat, weil diese ziemlich heiß war. Ich hab schließlich meine Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX560Ti aufs maximum getestet und der pc ging zwar aus mit dem gleichem Fehler wie immer aber erst bei 90 C. Jetzt geht er manchmal schon bei 60 C aus. Das Spiel welches ich Spiele ist Counterstrike Global Offense bei der man selbst bei niedrigster Grafik 100% GPU auslastung hat.

Der Fehler ist ein bluescreen. Dabei ist zu beachten, dass ich zwei verschiedene Fehler habe. Bei einem hängt sich der PC auf, Bildschirm schwarz, Ton bleibt hängen. Wenn ich dann neustarte kommt keine Fehlermeldung "Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt." also kein bluescreen. Der zweite Fehler ist, dass mein PC einfach ausgeht, Bildschirm schwarz, wieder hochfährt. Dann kommt "Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt." also der bluescreen Fehler.

Ich hab schon sämtliche Sachen versucht: PC sauber gemacht, Grafikkarte ausgebaut und so gut sauber gemacht wie ging, Lüfterregulierende Programme geladen und den der Grafikkarte hochgedreht (ja der Lüfter geht) und die Seite des PC's zum extra kühlen geöffnet. Jedoch nichts hat irgendwas gebracht.

Des Weiteren habe ich den PC formatiert auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin ob ich dies richtig gemacht hab. (PC = Acer, Predator G3600)

Außerdem habe ich Uniblue, welches die Treiber checkt und aktualisiert.

Letztendlich deutet, alles auf einen Hardwarefehler hin, jedoch bin ich mir da insofern nicht sicher, als dass der PC wie gesagt schon bei 60 C ausging und das teilweise, wenn ich zu oft zwischen Desktop und CsGO geswitcht habe.

Zusammenfassend: Ich bin mir nicht 100% sicher ob ich den PC richtig formatiert hab, auch wenn ich letztendlich alle Daten auf den Datenträgern entfernt habe und ich würde gerne wissen ob dies ein Hardware Fehler ist, weil ich nicht umsonst 200€ ausgeben möchte. Als ein Beispiel habe ich eventuell irgendein Programm, zum Beispiel durch CsGO mitruntergeladen, was die Grafikkarte unnötig zu sehr belastet (Der PC hat erst Probleme seitdem ich CsGO installiert hab, ist aber schon bei anderen Spielen wie League of Legends abgestürzt) [reine Hypothese].

Weiter Informationen:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 116
BCP1: FFFFFA800BB754E0
BCP2: FFFFF8800FC0D63C
BCP3: FFFFFFFFC000009A
BCP4: 0000000000000004
OS Version: 6_1_7601
Service Pack: 1_0
Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\122112-12495-01.dmp
C:\Users\Bent\AppData\Local\Temp\WER-28501-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?link...8&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

Per BlueScreenView hab ich noch diese weiteren Informationen:

122112-12495-01.dmp 21.12.2012 14:54:09 0x00000116 fffffa80`0bb754e0 fffff880`0fc0d63c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\122112-12495-01.dmp 8 15 7601 561.600
122112-11762-01.dmp 21.12.2012 14:53:05 0x00000116 fffffa80`0758c010 fffff880`0fc1d63c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 x64 C:\Windows\Minidump\122112-11762-01.dmp 8 15 7601 262.144
122112-11980-01.dmp 21.12.2012 13:24:45 0x00000116 fffffa80`0c8654e0 fffff880`0fc3463c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\122112-11980-01.dmp 8 15 7601 534.024
122012-21434-01.dmp 20.12.2012 16:37:20 0x00000116 fffffa80`075c5010 fffff880`0fc7c63c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\122012-21434-01.dmp 8 15 7601 464.832
122012-12807-01.dmp 20.12.2012 16:33:46 0x00000116 fffffa80`0ba1a010 fffff880`0fca163c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\122012-12807-01.dmp 8 15 7601 564.832
122012-11341-01.dmp 20.12.2012 16:32:44 0x00000116 fffffa80`0b0a61b0 fffff880`0fc7763c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\122012-11341-01.dmp 8 15 7601 598.096
121912-11013-01.dmp 19.12.2012 22:23:49 0x00000116 fffffa80`074f7290 fffff880`0fbc063c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\121912-11013-01.dmp 8 15 7601 678.840
121812-17924-01.dmp 18.12.2012 16:32:17 0x00000116 fffffa80`0b33d010 fffff880`0fe9463c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\121812-17924-01.dmp 8 15 7601 614.688
121712-18844-01.dmp 17.12.2012 15:31:43 0x00000116 fffffa80`070774e0 fffff880`0fc3d63c ffffffff`c000009a 00000000`00000004 dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 x64 ntoskrnl.exe+7efc0 C:\Windows\Minidump\121712-18844-01.dmp 8 15 7601 389.072

Wenn ich auf einen dieser Abstürze klicke kommen lauter Filenames wie
dxgkrnl.sys dxgkrnl.sys+5d000 fffff880`100f1000 fffff880`101e5000 0x000f4000 0x4ce799fa 20.11.2010 10:50:50
dxgmms1.sys dxgmms1.sys+37dc0 fffff880`0f400000 fffff880`0f446000 0x00046000 0x4ce799c1 20.11.2010 10:49:53
nvlddmkm.sys nvlddmkm.sys+7bf63c fffff880`0f44e000 fffff880`100b8480 0x00c6a480 0x4d8acc6e 24.03.2011 05:45:34

Informationen meines PC's: Wie gesagt NVIDIA Geforce GTX560Ti, Windows 7 HomePremium 64-Bit und Intel Core i7 2600

Vielen Dank für eure Bemühungen, mfG Lycopin
6
Antworten
3998
Aufrufe
itunes ist keine win32 anwendung
Begonnen von ullijoern
21. Dezember 2012, 12:26:55
kann itunes herunterladen aber nicht starten
zeigt mir die fehlermeldung an
itunes ist keine win32 anwendung .............
wer kann mir helfen
danke
4
Antworten
19467
Aufrufe
Outlook 2013 - kann keine Mails verschieben.
Begonnen von ossinator
21. Dezember 2012, 10:03:30
Bislang habe ich meine Mails in Ordnern archiviert (z.B. Ebay, Amazon, Urlaub usw.). Nun kann ich keine Mails mehr verschieben. Es kommt immer folgende Fehlermeldung...

[attachimg=1]

Hat da jemand eine Idee?
6
Antworten
3786
Aufrufe
Hilfe ! - Problem Vista Installation - diverse Fehlermeldungen
Begonnen von Erich_Zann
11. Dezember 2012, 21:40:02
Hallo,

so langsam bin ich am verzweifeln und hoffe das mir hier weitergeholfen werden kann.

derzeit versuche ich den PC von einem Bekannten flott zu kriegen.
Allerdings wartet dieser ständig mit Fehlern auf...

Desktop PC ehemals Medion MT 7

Mainboard MSI ms-7255 Ver: 2.1

Hardware Nvidia GeForce 9800 GT Grafikkarte

Western Digital wd5000ys 500 GB an S-ATA Anschluß

3GB Ram

PC wurde nachträglich aufgerüstet

weitere Daten folgen

soweit für mich ersichtlich sind die BIOS Einstellungen allesammt i.O.

Nun zu den auftretenden Problemen

1. bei der Installation von Vista 'Home wurde die Festplatte nicht erkannt - trotz NTFS Formatierung und ohne Partition

beim zweiten Versuch erkannte er die Festplatte, hängte sich dann aber nach erfolgreicher Installation wieder auf. und zeigte nach einem Neustart an dass der BOOTMGR fehlte

trotz des Versuches der manuellen Reperatur konnte kein BOOTMGR erfolgreich repariert werden.

somit der nächste Versuch ...
diesmal wieder mit dem Problem, dass die HDD nicht erkannt wurde.

weiter .... HDD erkannt .. nun Fehlermeldung am Ende der installation ( Updates werden inst. ca 90 % )
Fehlermeldung 0x80070003

...
gut das ganze von Vorne

nun hängt er bei die Installation wird abgeschlossen


Ich bin mit meinem Latein am Ende


für Tipps wäre ich sehr dankbar


LG E.Z.
2
Antworten
4693
Aufrufe
bootMGR is missing - Hilfe :(
Begonnen von Clairè-Lune
02. Dezember 2012, 21:33:56
Hallo!
Ich habe ein Problem. (und zwar ein großes...)
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe auf meinem Medion Netbook einen Viren-Check gemacht, weil mein Internetbrowser (Firefox) nicht mehr funktionierte, und darauf 24 Funde gefunden.
Ich habe mit dem vorinstallierten Programm RunRecovery
(Press F11 to RunRecovery steht bei mir immer auf dem Bildschirm bevor Win7 startet) versucht, meine Festplatte zu formatieren, es kam aber mitten beim formatieren/neuinstallieren eine Fehlermeldung
(irgendwas mit: 0xFFFFFFF operation was aborted by the user)
und seitdem kann mein NB nichts mehr, außer die Meldung "bootmgr is missing" anzuzeigen.
Ich habe eine Win CD, aber kein CD Laufwerk und die USB Anschlüsse sind irgendwie kaputt.
Was soll ich jetzt machen?
Kann ich das irgendwie selber reparieren?
Ich will nicht das meine Mutter oder irgendjemand wildfremdes die Daten auf meiner Festplatte sieht. (Ich bin leider in dieser Hinsicht sehr paranoid...)
Danke für eure Hilfe :)
3
Antworten
29518
Aufrufe
Windows 8 auf Sony Vaio, Probleme
Begonnen von Lalou
27. November 2012, 01:09:01
[font=verdana][font=verdana][size=12pt][color=blue]Huhu ihr klugen Menschen da draußen :)),

ich habe ein Problem und finde seit Samstag keine Lösung dafür. Kurz einmal die Fakten:
Letzte Woche habe ich mir ein [b]Sony Vaio Notebook[/b] gekauft, auf dem [b]Windows 8[/b] direkt installiert war.
Ich habe absolut keine Ahnung von Notebooks oder Software und und und... Also einfach total unwissend auf dem IT-Gebiet.
Mein Problem:
Am Anfang lief alles super. Hatte zuerst diesen McAfee Schutz drauf, den ich aber auf dem Rat eines Freundes deinstalliert und dafür Avast geholt habe. Soooo, nun starten die Apps nicht mehr, aber auch so Dinge wie Paint, oder "PC-Einstellungen ändern" funktionieren nicht mehr. Außerdem habe ich es oft, dass nach dem Hochfahren ein schwarzer Bildschirm da ist, ohne dass ich etwas tun kann. Mein Task-Manager geht auch nicht...
Habe mir irgendwie versucht im Internet Rat zu suchen und fand 2 Tipps,

1. Avast deinstallieren
2. Ordner "ole" löschen....

Okay, das habe ich dann mal gemacht. Hat beides kurz funktioniert... Dann war alles beim Alten...

Ich habe den Rat bekommen, meine Festplatte zu formatieren... Ja super gerne, aber ich habe doch keine Windows CD... Ich meine, dann müsste ich Windows 8 ja neu installieren oder??? Und das war nunmal direkt beim Kauf auf dem Laptop.

Hat bitte irgendjemand eine Lösung, wie ich entweder diese bekloppten Fehler beheben oder alles zurücksetzen kann? Wie gesagt, komme ja nicht mal an meine PC-Einstellungen ran...
Ist ätzend, wenn man gerade etwas neu hat und dann so ein Mist passiert.  ;(
Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße von Lalou[/color][/size][/font][/font]
2
Antworten
2267
Aufrufe
Fehlermeldung (windows hostprozess 32 funktioniert nicht mehr)
Begonnen von Wolff
23. November 2012, 10:58:59
Hallo Leute,
ich habe seit Tagen ein Problem mit meinem Laptop(sony vaio vgn-fz38m).Ich bekomme immer wieder die Fehlermeldung Windows Hostprozess 32 funktioniert nicht mehr.Mein Laptop ist langsamer geworden habe blaue streifen im Bildschirm,habe jetzt auch schon das Programm ausfindig gemacht was stört(nvapi.dll)mein Grafigkarte von Nvidia 8400M GT. Kann es aber nicht löschen,was kann ich tun????
1
Antworten
5165
Aufrufe
Word 2010 Serienemails werden nicht versendet
Begonnen von PeterPan1982
13. November 2012, 18:31:05
Ich habe Office 2010 und möchte mittels Word 2010 eine Serienemail versenden.

Wenn ich auf "Fertig stellen & zusammenfürhen" gehe und "HTML" auswähle und auf dann auf "Senden" klicke passiert garnichts.

Es finden sich keine Emails in Outlook.

Neben Outlook ist bei mir auch Thunderbird installiert, wobei allerdings alle Rechte bei Outlook 2010 (Standardprogramm) sind.

Was kann das Problem sein? Vielen Dank für Eure Hilfe.

5
Antworten
7762
Aufrufe
kann SD Karte nicht formatieren
Begonnen von tomriddle
10. November 2012, 21:32:45
Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Für mein Samsung Galaxy S3 hatte ich mir eine MicoSD Karte  64 GB gekauft.
Dazu von Hama eine Kartenleser. Passend zu der 64 GB Karte.
Dann lief auch alles gut.
Nun wollte ich die Karte Partionieren. Hatte dies mit SDFormatter und MiniTool Partition Wizard Home Edition auch wunderbar hinbekommen. Den kleinen Fehler beim erstellen, SD konnte nicht mehr gedfunden werden hab ich mit Datenträgerverwaltung und exFat format behoben. Danach ging das Partionieren ohne Probleme. Nun hatte ich auf dem Samsung ein neues Rom geflasht und wollte in diesem zuge auch die Partionierung aufheben, da die 2. Partition unter ext4 fast nutzlos war. hinbekommen hab ich auch noch alles zu löschen. Dann wurde SD nicht mehr gefunden. Dann wieder mit Datenträgerverwaltung zurückgeholt aber jedesmal, wenn ich eine Formatierung, egal welches Format, ob nun ntfs oder exFat immer wird das USB Gerät rausgeworfen und nicht mehr angezeigt. USB trennen und wieder einstecken hilft, dann immer so weiter kann die SD nie formatieren. Dachte ist vielleicht ein Treiberfehler. Also USBDeview gestartet und Treiber deinstalliert. Neu nachinstalliert und trotzdem immer das gleiche. Der Kartenleser wird immer rausgeworfen, wenn ich die SD formatieren will. Ich habe auch alle USB Anschlüsse durch. Habe das auch schon an einem anderen PC versucht.

Ich hoffe jemand hat eine Idee, wie ich wenigstens erst mal die SD formatiert bekomme.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen