232 Benutzer online
18. Juli 2019, 15:29:05

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort kopieren
1
Antworten
1913
Aufrufe
Treiber aus alter Festplatte auslesen
Begonnen von Markus R.
17. Januar 2017, 11:34:11
Hallo Leute,
kennt irgedeiner eine möglichkeit aus einer alten (fast defekten) Festplatte auf der windows XP installiert war die Treiber zu exportieren wenn der PC nicht mehr startet? die Festplatte habe ich per USB adapter an meinem PC dran. Für das gerät (OEM Fahrzeugtester) gib es keinen Support mehr, da die Firma set jahren zugesperrt hat.


Gruß Markus

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin win7win7 ymsyms bgebge bgqbgq zwuzwu problemproblem forumforum gehtgeht problemeprobleme windows7windows7 programmprogramm softwaresoftware keinekeine windowwindow zguzgu bingbing d2sd2s hilfehilfe keinkein dateiendateien treibertreiber dateidatei funktioniertfunktioniert yahooyahoo searchsearch fehlerfehler
8
Antworten
3470
Aufrufe
Einzelne Dateien aus Systemabbild wiederherstellen
Begonnen von Swagley11
10. November 2016, 18:23:15
Hallo liebe Community,

leider ist letztens mein PC abgeschmiert, da die Festplatte beschädigt war und diese musste natürlich plattgemacht werden. Nun habe ich zwar ein Systemabbild auf einer externen Fesplatte, jedoch meinte der Computerservice zu mir ich muss die Dateien einzeln raufziehen, da ich das "frische" Betriebssystem sonst wieder zerstören würde.

Leider schaffe ich das aber nicht. Ich habe bereits versucht über die Datenträgerverwaltung eine virtuelle Festplatte anzufügen, jedoch kommt immer die Fehlermeldung, dass die virtuelle Festplatte bereits angefügt ist. Mit dem Programm VhDAttach funktioniert es auch nicht.

Ich brauche unbedingt eure Hilfe, da sehr wichtige Daten verloren gehen würden.
Danke schonmal im vorraus für eure Antworten. :))
11
Antworten
5368
Aufrufe
Rechtsklick Kopieren funktioniert nicht mehr
Begonnen von max59
06. November 2016, 09:02:35
Hallo zusammen, ich habe unter Windows 7 64 bit das Problem das Rechtsklicken-Kopieren-Einfügen nicht mehr funktioniert. Ebenso auch die Variante STRG C - STRG V auch nicht. Es kommt immer die Meldung WINDOWS EXPLORER FUNKTIONIERT NICHT.

Das mysteriöse dabei ist, das es bei 2 PC´S mit Windows 7 nicht funktioniert, hier aber 1 PC komplett gelöscht wurde neu aufgespielt (inkl. allen Updates) und dasselbe Problem besteht.

Sämtliche im Netz verfügbaren Ratschläge halfen nichts.

Wer kann hier helfen ?
9
Antworten
3284
Aufrufe
Dateien Kopieren auf NAS
Begonnen von haiflosse
26. Juli 2016, 09:30:21
Ich möchte von meinen Windows 7 und Windows 10 Rechner alle Daten so schnell wie möglich und sicher auf meine NAS Festplatte sichern.
D.h. ich möchte da jede Datei kopieren und keine Sicherungsdatei verwenden.

Bis jetzt habe ich robocopy verwendet. Das hat soweit gut funktioniert, außer dass er immer wieder ein paar Dateien auslässt mit der Fehlermeldung:
-----------
die Ebene des Systemaufrufs ist falsch
Fehler 124 (0x0000007c)
-----------

Ich verwende folgenden Batch:
-----------
robocopy d:\ s:\ /XA:HS /E /FFT /TEE /W:0 /R:0
----------

Vielleicht kann man diesen Fehler beheben oder kennt da jemand eine gute Sicherungsmöglichkeit.
Vielen Dank
5
Antworten
2038
Aufrufe
Windows-Explorer Problem
Begonnen von Otto OvO
14. Juli 2016, 17:57:24
Hallo.
Ich habe neuerdings folgendes Problem. Beim speichern  (mit kopieren / einfügen von einer, oder mehreren  Dateien) erscheint die Meldung  1.) Windows-Explorer funktioniert nicht mehr. 2.) Nach einer Lösung des Problems wird gesucht. 3.) Explorer wird neu gestartet aber es geschieht nichts.
Es ist auch keine Kamerasicherung einer CD Card mehr möglich da das Brennprogramm ebenfalls nicht funktioniert. Das gleiche Problem mit einem externen Brennprogramm.
Was kann ich tun?
Gruß Ovo.
1
Antworten
1890
Aufrufe
Robocopy - Dateien nicht überschreiben die grad benutzt werden
Begonnen von RagnarLotBrock
08. Juni 2016, 23:34:42
Hallo Leute,

habe eine Frage zu Robocopy.
Und zwar möchte ich Dateien von A nach B kopieren :D
Im Zielpfad sind bereits Dateien vorhanden. Vom Quellpfad werden nur neue Dateien kopiert. Alte Dateien im Zielpfad werden durch die neuen ersetzt.
Die Frage ist nun was passiert wenn eine Datei im Zielpfad zur Laufzeit des Robocopy-Tasks durch einen anderen Prozess "gesperrt" wird (Ein anderer Prozess greift auf die Datei zu). Wird Robocopy diese Datei trotzdem überschreiben?
Ich möchte dass er diese Dateien unberührt lässt und einfach überspringt. Er soll die dann erst beim nächsten Durchlauf ersetzen falls diese nicht mehr gesperrt wird.
Gibt's dafür einen speziellen Parameter? Konnte leider nirgends was passendes finden.
Konnte es in der Praxis nicht testen ob er die überschreibt oder nicht. Wäre fatal wenn ja, habe leider keine Testumgebung (Maschinenprogramme).
17
Antworten
9732
Aufrufe
Geklonte Festplatte zum laufen bringen // Hilfe!
Begonnen von Powercrafter
08. August 2015, 19:53:11
« 1 2
Hallo wehrte Forenmitglieder,

Ich bin neu hier und habe ich auch eigentlich nur aufgrund dieser Frage hier angemeldet(weil ich eigentlich nicht das aktive Forenmitglied bin).


Also...
Ich habe mir eine neue Festplatte(Samsung SSD Evo 850) gekauft und heute die komplette Primärfestplatte(SanDisk) auf die neue kopiert.
Macrium Reflect hat alles hingekriegt und das System startet auch von der neuen SSD, dann wollte ich die alte reinigen und Windows sagte das diese in benutzung wäre, also habe ich das Sata-Kabel von der alten entfernt und rebootet.
Als ich mich angemeldet hatte war der Desktop leer....
Ich glaube Windows zieht von "C" Grafiken oder andere Sachen für den Desktop.
Über die Systemsteuerung die Laufwerksbuchstaben neu zuzuweisen würde nicht gehen, da ich neustarten müsste damit "C" frei ist um es dann neu zuzuweisen.
Ich habe geguckt ob ich das system nochmals kopieren kann.
Hatte aber, weil ich dachte es funktioniert schon(also das booten von der neuen SSD) die system-reserviert partition gelöscht.....
Mein Problem:

Der Bootloader ist in dieser Partition und damit kann ich von der alten nicht mehr booten, um es nochmal zu kopieren


ICH BRAUCHE EURE HILFE
4
Antworten
2489
Aufrufe
DVD kopieren
Begonnen von fredwalter
04. Februar 2015, 21:47:54
Hallo Experten
Ich hoffe ich bin hier nicht verkehrt gelandet. Folgendes: Ich habe eine VHS Video auf DVD spielen lassen und möchte diese DVD gern in mein forum einstellen. Aber wie kann ich die DVD speichern um sie ins forum ein zu stellen? Über Media Center kann ich die DVD abspielen. Aber wie speichern?
Danke
Fred
2
Antworten
1683
Aufrufe
Kopieren von ganzen Verzeichnissen
Begonnen von Gerhard07
29. Dezember 2014, 11:56:58
Hallo,
wenn ich mit dem Windows-eigenen Kopierprogramm Dateien kopiere, werde ich (zurecht) gefragt, ob ich vorhandene Dateien überschrieben haben möchte.
Und dies bei jeder einzelnen Datei (mit der Option, dies für alle weiteren zu tun).
Gibt es ein Programm, bei dem man angeben kann, nur die Dateien zu kopieren, die neuer sind als die im Zielverzeichnis vorhandenen?
Gruß
Gerhard
2
Antworten
4626
Aufrufe
Acronis PE inkl.Driver PCIe für SSD z.b. RevoDrive3 X2
Begonnen von Anreni
14. August 2013, 21:32:09
Problemstellung:
Eine PCIe SSD wird in Acronis, da Linux, nicht erkannt und es kann somit nicht recovert werden. Bei mir war es die RevoDrive3 X2. Backups zu machen war kein Problem, nur recovern war unmöglich, trotz PlusPack. 

Nachdem ich ca. zwei Wochen unzählige Stunden damit verbrachte CDs und DVDs zu vernichten und es mir nicht gelang eine bootfähige CD mit den benötigten Treibern zu erschaffen will ich hier die Lösung vorab benennen, damit ähnlich betroffene nicht ebenso lange suchen müssen wie ich. Der Acronis Support ließ mich jedenfalls völlig in der Luft hängen, gab mir keinen Support weil ich nicht auf die 2013er upgraden wollte. Das wollte ich auf keinen Fall ehe ich nicht das Problem gelöst habe.

Von Acronis erfuhr ich wie man mit dem Plus Pack eine PE erstellt ( wusste ich auch vorher schon, also nix neues), aber nicht wie ich die benötigten Driver dort implementiere.

Das fand ich hier:

http://forum.acronis.com/forum/42632#comment-133811

Da der Verfasser jedoch einige Fehler in der Beschreibung schrieb und somit auch ich erst einmal die Schreibweisen etwas abändern musste, weil er den Dateipfad nicht fand, poste ich es hier mal in neuer und korrekter Fassung.

Für Windows7 Pro x64 mit WAIK 3.0 ... erforderlich Microsoft Windows AIK

Die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" bleibt so lange geöffnet, bis die ISO fertig ist, auf keinen Fall vorher schließen.

Keine Leerzeichen in Dateipfade.

Bei Fehler das "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" Fenster schließen, den c:\winpe_x86 Ordner löschen und von vorne anfangen.

------------------------------------------

1 Mit Rechtsklick auf "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" und "Als ein Administrator ausführen" anklicken.
(Start - "Alle Programme" - "Microsoft Windows AIK" - "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools")

2 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" copype x86 c:\winpe_x86 eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

copype x86 c:\winpe_x86

3 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" copy "c:\winpe_x86\winpe.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim" eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

copy "c:\winpe_x86\winpe.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim"

4 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dir eintippen und auf "Enter" tippen, um zu sehen welche Dateien sich dort befinden.

dir

---------------------------------------
5 Mit einem rechtsklick auf den Acronis WinPE ISO Builder mit "Als ein Administrator ausführen" starten und auf "weiter" klicken.
(Start - "Alle Programme" - "Acronis" - "True Image 2013 Plus Pack" - "Acronis WinPE ISO Builder")

Die Winpe.wim aus dem c:\winpe_x86 Ordner auswählen und auf "weiter" klicken, die "AcronisMedia.wim" im gleichen c:\winpe_x86 Ordner speichern.

Wenn eine Fehlermeldung kommt den ISO Ordner auswählen auf "weiter" klicken, Komponenten zur Wim hinzufügen auswählen und auf "zurück" klicken, dann die winpe.wim auswählen, "weiter" und "Fertigstellen".
---------------------------------------

6 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dir eintippen und auf "Enter" tippen um zu sehen, ob die "AcronisMedia.wim" größer ist als die Winpe.wim die sich dort befindet.

dir

7 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" md c:\winpe_x86\drivers eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen, um einen "drivers" Ordner zu erzeugen.

md c:\winpe_x86\drivers

8 Nur 32 Bit Treiber (im ocz10xx-1.3.6.17083 Ordner den i386 Ordner in "REVO" umbenennen) in den "drivers" Ordner Kopieren!

9 Die "AcronisMedium.wim" mounten um die neuen Treiberin die "AcronisMedia.wim" einzufügen in die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dism.exe /Mount-Wim /WimFile:c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim /index:1 /MountDir:c:\winpe_x86\mount eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

dism.exe /Mount-Wim /WimFile:c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim /index:1 /MountDir:c:\winpe_x86\mount

10 Treiber einfügen.

dism /image:c:\winpe_x86\mount /Add-Driver /Driver:c:\winpe_x86\drivers\REVO

11 Die "AcronisMedia.wim" unmounten indem in die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dism.exe /Unmount-Wim /MountDir:c:\winpe_x86\mount /commit eingetippt oder kopiert wird, danach auf "Enter" tippen.

dism.exe /Unmount-Wim /MountDir:c:\winpe_x86\mount /commit

Damit die Boot CD Bootfähig ist, werden noch Dateien benötigt.(Wenn diese Dateien schon vorhanden sind z.B "etfsboot.com", mit "Nein" die Datei nicht kopieren)

copy "C:\Program Files\Windows AIK\Tools\PETools\x86\boot\etfsboot.com"

copy "C:\Program Files\Windows AIK\Tools\x86\oscdimg.exe"

12 In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" dir eintippen und auf "Enter" tippen, um zu sehen ob die Dateien kopiert worden sind.

dir

13 Um die "AcronisMedia.wim" in "Boot.wim" umzubenennen und die alte "Boot.wim" zu überschreiben, mit In die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" copy "c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim" eintippen oder kopieren und auf "Enter" tippen.

copy "c:\winpe_x86\AcronisMedia.wim" "c:\winpe_x86\iso\sources\boot.wim"

Mit JA die alte Boot.wim überschreiben.

14 ISO erstellen indem in die "Eingabeaufforderung für Bereitstellungstools" oscdimg.exe -b"etfsboot.com" -n iso "c:\winpe_x86\AcronisMedium.iso" eingetippt oder kopiert wird, danach auf "Enter" tippen.

oscdimg.exe -b"etfsboot.com" -n iso "c:\winpe_x86\AcronisMedia.iso"

15 Wenn alles richtig war, sollte jetzt im c:\winpe_x86 Ordner eine "AcronisMedia.iso" sein, die auf eine CD gebrannt werden kann.

......................

Hat perfekt funktioniert.  :wink  CD funktioniert perfekt  :D
12
Antworten
21412
Aufrufe
Drucker druckt kein Schwarz - Patrone voll - Testausdruck passt - Kopieren geht
Begonnen von Markus
01. Mai 2013, 19:50:44
Servus,

habe ein mehr als merkwürdiges Problem.
Mein Vater hat nen Canon MG5250 Multifunktions-Drucker.
Seit heute druckt er kein Schwarz - alles andere schon.
Patronen sind alle voll, druckt man ein Prüfmuster passen auch alle Farben.
Kopiert man ein Dokument wird alles korrekt in Schwarz ausgedruckt - muss also wohl ein Windows-Problem sein?!? Gab auch keine Updates in den letzten Tagen, was das Problem erklären könnte.

Hat jemand eine Ahnung wo man da ansätzen könnte.

Auch in der Druckvorschau (vom Druckertreiber) sind alle Schwarz-Texte sichtbar - nur beim Druck ist alles Schwarz weiß....

mfg
Markus
11
Antworten
9710
Aufrufe
Spiel auf eine andere Festplatte kopieren
Begonnen von MaHa05
21. April 2013, 18:50:25
Hallo,

ich habe mir in meinem PC eine zusätzliche SSD-Festplatte für Spiele eingebaut.
Funktioniert auch alles wunderbar. Zu meinem Problem: Ich wollte einige bereits installierte Spiele von der
HDD-Festplatte auf die neue SSD-Festplatte kopieren, ohne sie neu installieren zu müssen.
Beim Spiel Fußball Manager 13, was nur über den Origin-Account zu starten ist, habe ich es mit einer
symbolischen Verknüpfung ausprobiert, hat auch funktioniert, das Spiel läuft auf der SSD. Auf der
HDD-Festplatte werden mir jedoch bei der symbolischen Verknüpfung immernoch 6,43GB angezeigt, dort wollte ich eigentlich Speicherplatz
gewinnen. Die symbolische Verknüpfung dürfte normalerweise nur wenige KB groß sein.

Um die symbolische Verknüpfung anzulegen, habe ich die Eingabeaufforderung als Administrator gestartet
und folgenden Befehl eingegeben:

mklink /J "F:\Program Files (x86)\FIFA Manager 13" "I:\FIFA Manager 13"

F: ist die HDD und I: die SSD-Festplatte

Zuvor habe ich den kompletten Ordner "FIFA Manager 13" von der HDD F: zur SSD I: kopiert.

Mein System:
Betriebssystem: Windows 8 Pro
SSD: OCZ-VERTEX2 240GB
HDD: Seagate Baracuda 3000 GB
14
Antworten
13013
Aufrufe
Laufwerk erkennt DVD nicht
Begonnen von ralleg
12. April 2013, 20:17:41
Hallo,

habe mir das Spiel "The whispered World" gekauft.
Das Laufwerk meines Rechners erkennt die DVD aber nicht. Alle anderen CD und DVD laufen einwandfrei und auf meinem 2. Rechner läuft die DVD und somit das Spiel auch.
Bin ratlos und wäre für Hilfe dankbar.

Gruß Ralf
19
Antworten
12323
Aufrufe
Rescue-Stick erstellen anhand mit Vista.iso
Begonnen von Kevin Steiner
11. April 2013, 22:15:09
« 1 2
Hallo Leute,

Ich will meinen Laptop (HP Pavilion Pv7) neu aufsetzen. Da keine Recovery-Partition vorhanden ist, wollte ich mir Rescue-Disks erstellen. Ich habe mir den HP Recovery Manager runtergeladen und versucht, die DVDs zu erstellen, bei der zweiten DVD kam jedoch irgendeine Fehlermeldung und es wurde abgebrochen.
Blöd, denn laut HP kann ich nur ein Set Rekonstruierungsdisks erstellen, somit fiel diese Option weg.

Ich wollte euch schon schreiben, was man in diesem Fall machen kann. Dann bin ich auf das Thema "Windows Vista DVD selber basteln" gestoßen und habe das gleich mal gemacht. Lief alles wie geschmiert, nur als ich die Iso wieder auf die DVD brennen wollte, kam wieder eine Fehlermeldung. "verify failed - reason layouts do not match". Programm, mit dem ich brennen wollte war "imgburn".

So, nun zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich diese Iso auf einem USB bootfähig machen? Wenn ja, habt ihr dazu ein passendes Tool?

Danke schon mal für Eure Antworten

Mit freundlichen Grüßen
3
Antworten
4616
Aufrufe
Neu/-Uminstallation von Win 8 von HDD auf SSD - aber wie!
Begonnen von Pinus
03. Februar 2013, 01:03:38
Liebe Community,

ich habe mir letzte Woche einen neues Lenovo ThinkPad Edge E530 mit 500 GB HDD und 128 SSD mit Win 7 Pro (installiert) und Win 8 als Recovery CD (beiligend) gekauft!

Win 7 war wunderbar auf der SSD Partition installiert, daher dachte ich, wenn ich jetzt Win  8 installiere, wird das automatisch drüberkobiert. Dies war jedoch nicht der Fall. Win 8 ist nun auf der 500 GB HDD installiert, was ich natürlich nicht möchte.

Wenn ich nun erneut versuche die Recovery CDs zu starten, reagiert der PC nicht und fährt ganz normal hoch. Bios habe ich bereits angepasst und geändert!

Habt Ihr mir noch Empfehlungen, wie ich die Installation von der HDD runterbekomme und auf die SSD installieren kann?

Ich danke Euch vielmals (gerne auch für exakte Antworten, die ich Win 8 Neuling bin)!

Besten Dank und Euch noch einen schönen Abend!

Pinus
9
Antworten
3902
Aufrufe
alte mit Directcd beschriebene CDs unter Win7 einlesen
Begonnen von Harry Dolm
09. Januar 2013, 20:16:16
Hallo

hab noch ein paar CDs die ich damals mit Direct CD beschrieben habe. Nun kann ich sie nicht mehr einlesen, weil WinOnCD 6 nicht unter Windows 7 das unterstützt. Gibt es trotzdem eine möglichkeit die CD wieder auszulesen? Es geht NICHT um das beschreiben mit DirectCD, sondern nur um das auslesen.
2
Antworten
12276
Aufrufe
Outlook 2013 - Kontakte weg.
Begonnen von ossinator
21. Dezember 2012, 14:13:19
Nun ist mir aufgefallen, dass alle Kontakte weg sind. Die Geburtstagsdaten wurden in den Ordner "Gelöschte Dateien" verschoben.
So war das nun natürlich nicht gedacht. Was macht Outlook 2013 mit meinen Kontaktdaten? Die Kalenderdaten sind witzigerweise alle vorhanden.
7
Antworten
8840
Aufrufe
Linux Mint + Windows. Nach ändern der Startoptionen startet Windows nicht mehr
Begonnen von Schattenkind
19. Oktober 2012, 13:39:31
Moin Ihrs!

Folgendes:

C Platte: 3 partitionen

Partition 1: Windows 7 Ultimate 64bit
Partition 2: Linux Mint 13 64 bit
Partition 3: Swap Auslagerung

Bootlaoder ist Grub.

Getsern habe ich unter Windows das nervige Origin per msconfig aus dem Systemstart genommen und danach noch eine Weile mit dem Rechner gearbeitet ohne direkt neu zu starten.

Heute morgen starte ich meinen Rechner und bis zur OS-Auswahl ist alles wie gehabt, nachdem ich Windows 7 zum booten ausgewählt habe kommt jedoch die Routine wie wenn man die Win-DVD einlegt (Daten werden geladen etc) dann kommt eine Fehlermeldung das Windows nicht gebootet werden konnte und ich per Win-DVD eine reperatur durchführen soll. Also Win-DVD rein und Rechner neu gestartet. Es wurde auch von DVD gebootet und man kommt in das Instal-Menü von Windows. Dort habe ich dann die Reperatur ausgewählt und er fängt an nach vorhandenen Windowsinstallationen zu suchen, allerdings findet er das installierte Windows nicht. bzw zeigt mir keins an. Reperatur kann ich trotzdem durchführen lassen und wenn ich mir die Diagnose der durchgeführten Reperatur anschaue zeigt er da auch einen Fehler an den er angeblich gefunden und beseitigt hat. Windows startet trotzdem nicht und das Spiel geht von vorne los. Nach 4 mal hatte ich keine Lust mehr.

Weiß jemand von Euch was das ist, bzw was ich dagegen tun kann?

Ich habe vor 6 oder 7 Tagen einen Wiederherstellungspunkt gesetzt als ich was am Rechner gemacht habe, allerdings findet er keinen und eben auch kein System... Linux startet ganz normal und ohne Mucken...

Ich weiß, ist alles nicht ganz genau 100% wiedergegeben wie es da bei den Meldungen stand, aber ich schreibe es grad aus dem Kopf, da ich zur Zeit bei der Arbeit bin und es mir gerade nicht noch einmal anschauen kann...

Hoffe Ihr könnt trotzdem etwas dazu sagen!?

MfG
10
Antworten
24170
Aufrufe
Externe Festplatte als interne Verwenden über USB und ohne Einbau?
Begonnen von PC-Horst
21. September 2012, 21:21:03
Hallo,
da  meine notebook Festplatte in Kürze den Geist aufgeben wird und ich eine externe Festplatte habe, die über USB betrieben ist meine Frage:Kann ich meine Festplatte auf die externe Festplatte klonen,
die alte Festplatte ausbauen, weil eh defekt und dann die externe Festplatte als  Standardfestplatte verwenden? Heißt also, die externe Festplatte über USB Anschluß mit Windows und allem drum und dran betreiben?Die externe Festplatte hat nämlich keine Schrauben, ich kann sie also nicht ins Notebook einbauen und will nicht extra eine neue interne Festplatte kaufen. :grübel
9
Antworten
15498
Aufrufe
Umstieg Windows Mail nach Outlook 2010
Begonnen von pegu1505
22. August 2012, 10:26:25
Hallo  :)),
habe neue Hardware (Windows 7 prof.) mit Outlook 2010 erworben. Auf dem bisherigen Rechner (Windows 7 Home) habe ich Windows Mail als Client genutzt. Nun möchte ich die eMails und Kontakte von "Hardware alt" nach "Hardware neu" übertragen. Anleitungen  :kaffee von Microsoft / anderen Foren stellen immer darauf ab, dass Windows Mail und Outlook 2010 auf der selben Hardware installiert sind und funktionieren somit bei mir nicht. Kann jemand helfen?