332 Benutzer online
26. März 2017, 05:23:45

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort dns
6
Antworten
19715
Aufrufe
Wlan- Verbindung steht, Verbindung zum Internet nicht bei Vista
Begonnen von virtualCop
22. Februar 2008, 07:35:27
Hallo, ich habe folgendes Problem:

1 Router mit UMTS (XP SP1) , 192.168.0.1
1 Linksys Access-Point , 192.168.0.245
1 Vista Notebook. 192.168.0.10
1 Weiteres Notebook XP Funzt alles problemlos

Auf dem Notebook ist als Gateway und DNS die 0.1 eingestellt.

Verbingung zum Linksys ohne Probs, Internet geht auf dem Vista-Notebook ca 2-3 min (Kann websites anpingen aber nicht öffnen) und dann geht internet aus, aber die Verbindung zum AccessPoint in das Netzwerk steht weiterhin. Habe es auch schon ohne Firewall versucht.

Andere Rechner im Netz können weiter surfen nur das Vista Notebook zeig bei Netzwerk an "Notenook ----- > Linksys ----- X-----> Internet.

Verschlüsselungstyp ist WPA, Verbindungsschlüssel ist Korrekt eingegeben

Netzwerk ist mit festen IPs eingestellt, alle anderen PCs (Auch Notebooks) können über den Access-Point surfen.
Habe auch schon Automatische IP versucht, selbes Problem.

Weiß jemand eine Lösung? Gruß

go-windowsgo-windows windowswindows vistavista internetinternet problemproblem winwin keinkein keinekeine netzwerknetzwerk win7win7 problemeprobleme gehtgeht ymsyms verbindungverbindung bgebge fehlerfehler wlanwlan funktioniertfunktioniert serverserver bgqbgq zwuzwu zguzgu forumforum hilfehilfe lanlan routerrouter internetverbindunginternetverbindung yahooyahoo treibertreiber searchsearch
13
Antworten
6844
Aufrufe
keine Windowsupdates möglich
Begonnen von Palladin
19. Februar 2008, 22:09:34
Hallo zusammen!

Also ich hab das Problem, dass einige Internetseiten einfach nicht geladen werden, es kommt auch keinerlei Fehlermeldung, er macht einfach gar nichts! Bekomm diesen runden Kreis, als Zeichen dafür, dass er lädt, aber es funktioniert nichts! Unter anderem kann ich z.B. nicht auf www.mgffi.nrw.de und sämtliche Microsoftseiten zugreifen. Habe das Problem mit sämtlichen, mir bekannten Browsern, neben meinem Stadartbrowser Opera hab ich es auch mit dem IE, mit firefox, mit Netscape und sogar mit Safari probiert....

Ich geh über eine kabelgebundene Internetverbindung über ein Modem ins Internet! Mein Provider ist Alice DSL. Hatte unter XP nie solche Probleme, erst seitdem ich Vista benutzte.

Ich kann auch keinerlei Updates durchführen er meldet mir immer Fehler Code 0x80072ee2.
Ich muss dazu sagen, dass es alles schon einmal funktioniert hat nur seit kurzem nicht mehr, hab aber m. M. n. nichts besonderes geändert!

Bin mit dem Adminstratorkonto angemeldet.

Was ich bisher alles gemacht habe:
- DNS Server gewechselt (bestimmt 20 ausprobiert)
- die Hosts Datei nach statischen Ip's durchsucht (negativ)
- Internetprotokoll 6 deaktiviert
- eine andere Firewall installiert und zeitweise sogar ganz ausgeschaltet
- mein Modem gegen einen alten Router getauscht
- es mit meinem XP Laptop probiert, was funktioniert hat
- ich hab in meiner Verzweiflung sogar den Reststrom aus dem PC gelassen (vom Netz abgeschlossen und den Netzschalter gedrückt)
- den Cache geleert
- bestimmt noch ein paar Dinge, die ich vergessen habe

hat jemand eine Idee, was ich noch machen könnte?

P.S. keine Links von Microsoft posten die kann ich nicht öffnen ;-)

P.S.S ansonsten läuft das Internet ohne Probleme bis auf ein paar Seiten, die ich nicht aufrufen kann. Kann sogar ohne Probleme online spielen....

Danke für eure Mühen!

___________

Mein System:
AMD 4200+
2 gig RAM
GeForce 7950 GT
31
Antworten
11459
Aufrufe
Vista - sporadisches Internet
Begonnen von VanOrton
19. Februar 2008, 21:40:50
« 1 2 3
Hallo allerseits,

richte z.Z. bei einem Bekannten das Internet ein. Dieser geht per T-Online ins Netz. Hardwaremäßig hängt ein DSL-Modem am Internet, gefolgt von einem Router (D-Link Di 6??) an dem zwei PCs angeschlossensind. Der erste per LAN-Kabel steht im gleichen Raum des Routers, der zweite ist per Devolo DLAN angebunden.
Am ersten PC läuft das INet perfekt, d.h. ohne Einwahl geht er mit Hilfe des Router online. Der zweite PC (Windows Vista) jedoch läuft nur dann perfekt, wenn er alleine am DSL-Modem hängt, also ohne den Router.
Nun, mit Router tritt folgender Fehler auf: Websiten, sowie die Startseite, werden garnicht geladen. Gebe ich google.de ein, dann lädt er diese Seite...gebe ich eine andere Website ein, dann tut sich nichts und wenn ich eine dritte Website eingebe, dann surft er zur zweiten. Anders kann man es auch an diesem Beispiel sehen: Gebe ich google.de ein und tippe in die Suchmaske "Hallo", so sucht er problemlos nach Treffern...möchte ich auf einen Treffer klicken, so kann er die Seite nicht laden.
Im Prinzip kann man sagen: Das Netz funktioniert nur sporadisch und Vista kontaktiert die falschen Server. Fehlermeldung: Vista meldet: Die Kommunikation mit DNS Server (217.237.151.205) ist nicht möglich. IPV6 ist deaktiviert!

Anmerkung: Den Router habe ich mit dem Wizard konfiguriiert - ich habe ihn auch mit den T-Online Zugangsdaten gefüttert. Am ersten Pc, sowie am Vista PC habe ich nichts einstellen müssen. Nur letzterer macht Probleme...dabei erkennt er den Router ... bezieht die IP auch selber.


Wer kann helfen?

Besten Dank,

VanOrton
11
Antworten
32263
Aufrufe
Cache manuell löschen...?
Begonnen von capice
18. Februar 2008, 20:07:13
Dann mal noch ne 2. Frage von mir: Wenn ich einige speicherintensive Programme geladen hatte bleibt der Cache im Arbeitsspeicher oft sehr hoch, obwohl die Programme schon geschlossen sind. Bei meinen 6 Gigs RAM sind oft 4 Gigs im Cache gebunden. Sieht man im Task-Manager.

Gibt es eine Möglichkeit, toool... etc, diesen Cache von Vista zu löschen?
17
Antworten
10340
Aufrufe
Kein Internet sobald ich LAN Karte aktiviere
Begonnen von pestbeule
15. Februar 2008, 08:33:22
« 1 2
Hallo,

stolper gerade über die Netzwerkeinstellungen bei Vista.

Ich habe eine WLAN Karte mit der ich über einen Speedport Router am Internet hänge (DHCP 192.168.2.xx)

Zusätzlich dazu habe ich ein Heimnetz über meine LAN Karte im Rechner IP fix 192.168.1.2.

Solange ich die LAN Karte deaktiviert habe komme ich prima ins Internet. Aktiviere ich meine LAN Karte kann ich das Netzwerk durchsuchen komme aber nicht ins Internet.

In dem Freigabecenter sieht für mich alles ok aus. Ich denke der versucht dann über das LAN ins Internet zu kommen. Und da ist natürlich kein DNS Server eingetragen. Für die WLAN Verbindung schon.

[img]http://www.yoursmartdesign.de/extern/internet.jpg[/img]

Was mich auch etwas stutzig macht ist dieses "internet und Lokal" soll ja nur Internet sein. Aber das lässt sich nicht einstellen, oder?

Irgendeine Idee für dieses Entweder oder Problem?
12
Antworten
11923
Aufrufe
DHCP Problem
Begonnen von Moraven
13. Februar 2008, 15:34:54
Seit heute morgen funktioniert bei mir irdendwie das dhcp übers wlan nicht mehr und ich hab keine ahnung warum.
Also über nen lan kabel klappt alles problemlos kabel rein und los gehts
Beim Wlan nicht verbindung wird zwar aufgebaut aber ich bekomm keine ip vom router stattdessen bekomme ich 169.254.xxx.xxx
so hier mal ein paar eckdaten

Asus g1s mit win vista ultimate 32bit

ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : ********
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-E8-76-CD-47
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.6.115(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
  Standardgateway . . . . . . . . . :
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8168/8111 Family PCI-E Gigabit
Ethernet NIC (NDIS 6.0)
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1B-FC-FD-CE-EF
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.34(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 13. Februar 2008 14:24:22
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 16. Februar 2008 15:15:28
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Am router ist DHCP aktiviert range 192.168.1.33 - 192.168.1.99
WPA verschlüsselung

Ein anderer PC kommt problemlos über wlan ins internet
mit festen ip einstellungen fürs wlan komm auch ich ins internet nur ist das keine dauerhafte lösung.
Probiert hab ich schon

http://imt.uni-paderborn.de/unser-angebot/dienste-a-z/dienste-nach-themen/wlan/windows-vista-dhcp-problem/
hab den registry schlüssel nach erfolglosem test wieder gelöscht
1
Antworten
4237
Aufrufe
DNS und Server spielen verrückt - hat jemand eine Lösung für mein Problem?
Begonnen von schmidti88
12. Februar 2008, 00:39:15
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo! Ihr seit meine letzte Rettung, ich habe schon alles ausprobiert, nichts hat geholfen! Vielleicht könnt ihr mir ja helfen!

Folgendes Problem:
Da es bei mir im Dorf kein DSL gibt, wird über einen 3 Anbieter mir ein Internetzugang über Richtfunk, etc. ermöglicht! Also das ist im Prinzip ein großes Netzwerk, was mit VPN zum Hauptzugangspunkt verschlüsselt ist! Aber nur das zum Hindergrundwissen!

Da ich Fachinformatiker lerne und meine Aubsildung leider nicht so gut läuft, weil mein Ausbilder ein "Programmier" sucht und ich daher eher weniger mit Netzwerken, etc. zu tun hab, hatte ich mich vor gut 2 Monaten entschieden, das einfach mal @home auf die Beine zu stellen! Nachdem ich mir dann vor Weihnachten einen neuen Laptop gekauft habe, habe ich nun 2 Rechner + ein ältere Rechner!
Also habe ich nach Weihnachten auf diesen älteren Rechner Win2003 installiert! Ohne im Prinzip großartig im Internet zu lesen, habe ich einfach mal probiert! Ich habe einen Fileserver isntalliert, einen Druckserver, etc.! Hat alles super funktioniert, ist ja auch keine große Kunst!
Dann habe ich mich ran gewagt an ActiveDirectory und DNS, sowie an DHCP! Alles 3 hatte ich installiert und es lief, es lief eigentlich richtig gut!
Nach ca. einem Monat habe ich mir eine komplette, gut funktionieren Domäne aufgebaut! Zwar sind in dieser Domäne nur meine bedein Rechner, aber zum Üben sollte dies erstmal schicken!
Nun war ich ca 1 Woche nicht @home, bin als ich wieder nach Hause gekommen bin aus allen Wolken gefallen! Nichts ging mehr, mein PC konnte sich nicht mehr an der Domäne anmelden! EIn Blick auf die Ereingnisanzeige des Servers zeigte mir Fehler, über Fehler!
Ich hatte versucht, jeden einzelnen Fehler irgendwie zu überprüfen und veruschen zu beheben! Dazu habe ich google benutzt, aber bei vielen Fehlern bin ich auf leere gestoßen! Also hat ich mich kurzerhand entschieden, den Server neu zu installieren!

Nachdem ich nun shcon mindestens 5x den Server neu installiert und konfiguriert habe, ich stoße jedes Mal auf das gleiche Probelem:

Der Router hat die IP Adresse 192.168.1.1! Hinter dem Router hängen 2 Wireless Lans, mit der IP Adresse 192.168.1.2 und 192.168.1.3! Auf dem Router läuft ein nicht deaktivierbarer DHCP, denn dieser Router ist ein spezieller Router von dieserm 3 Anbieter! In dem Webitnerface kann man nicht viel ändern, außer Einstellungen für Port Weiterleitung, etc.!
Jetzt befinden sich in dem Netzwerk noch weitere Rechner, aus meinen beiden!
U.a. der Rechner meines Vaters, meiner Mutter und meiner Geschwister!

Nun zu dem Problem:
Wenn mein Server im Netzwerk ist, kann kein Rechner eine http Verbindung zu einer URL aufbauen, pingen zu dieser URL funktioniert aber jedes mal! Das Problem ist bei allen Rechnern, nicht nur bei Rechnern die in der Domäne sind!

Von diesem 3.Anbieter habe ich am Anfang eine Übersicht mit der Netzwerkkonfiguration bekommen! An sich ist das eine Standartkonfiguration, laut dieser Übersicht soll ich folgendes eintragen:
IP, Sub und Gateway automatisch! DNS auf den Router!


Nun meine Frage an euch:
Kann es sein, dass der Router irgendwie was mit DNS zu tun hat? Ich glaube/denke, dass ich folgendes Problem habe:
Um den Rechner in ActiveDirectory zu verwlaten, muss man ja die DNS vom Server fest angeben! Diese DNS ist bei mir DNS Server 1, als Alternative habe ich aktuell den den Router angegeben! Dadurch kann ich wengistens, wenn der Server aus ist, surfen!
Daher denke ich, dass es ein Problem mit meinem Server ist. Ich könnte mir denken, dass der Server einfach nicht mehr die Anfragen weiterleitet! Weiterleitungsziel habe ich den Router angegeben, bei TCP/IP Einstellungen als DNS den eigenen Server!

Ich verstehe nur nicht, wieso es früher ging, ohne dass ich großartige Einstellungen vorgenommen habe und jetzt nicht mehr!

Ich bin mit meinem Latein am Ende, habe das ganze Wochenende gegoogelt und wie gesagt, den Server mehrmals neu installiert!


Für mich die optimale Lösung wäre:
- Der DNS Server sollte zum Einen nur auf die Anfragen der PCs aus der Domäne reagieren, sämtliche Anfragen von Clients, die nicht in der Domäne sind, müssen generell direkt auf den Router zugreifen, nicht aber auf den Server!
- Der DNS Server sollte wenns geht nur lokale Anfragen bearbeiten, für externe Anfragen möchte ich wenn möglich den Router weiter nutzen!
- Sollte Punk 1 und 2 nicht möglich sein, so muss ich den Server auf jeden Fall so konfigurieren, dass er ordnugnsgemäß die Anfragen weiterleitet!


Es wäre echt nett von euch, wenn ihr mir helfen könntet!



Sämtliche Infos aus dem Netz, wie zum Beispiel
- bei TCP/IP bei DNS die IP des Routers angeben
- die Einträge der Root Server zu löchen
- und und und
haben nicht geholfen!


Könnt ihr mir sagen, welche Einstellungen richtig sind, was ich eventuell falsch gemacht habe oder ob mein Vorhaben gar nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe? Aber die Frage steht dann wieder in den Raum, wieso denn der Server die letzte Zeit ging und nun nicht mehr!

Der 3.Anbieter vom DSL hat mir bestätigt, nichts an deren Systeme verändert zu haben!


Danke für eure Hilfe!!
11
Antworten
11427
Aufrufe
Kein Internetzugang unter Windows Vista (Ping innerhalb des Netzwerkes möglich)
Begonnen von LeChiffre
10. Februar 2008, 16:04:41
Hallo Leute,


habe folgendes Problem und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Alle meine Versuche das Problem zu lösen sind leider gescheitert.


Ich habe auf meinem Rechner [b]Windows Vista Ultimate (32Bit)[/b] installiert. Aus beruflichen Gründen habe ich mich entschlossen parallel dazu [b]Fedora[/b] auf einer anderen Partition zu installieren. Dabei gab es allerdings einige Problem (wurde im Bootloader nicht angezeigt,...), deshalb habe ich die Partition wieder formatiert.

Auffallend war allerdings das ich [b]ab der Installation von Fedora keinen Verbindung zu Websites via Firefox oder Internet Explorer (also unter Vista)[/b] aufbauen konnte. Diese wurden schlicht nicht angezeigt; übliche Meldung([b]Fehler: Server nicht gefunden[/b]). Dieses Problem besteht auch noch nach der Formatierung der Fedora Partition und nach fixmbr und fixboot.

Alle meine Versuche (Neuinstallation des Netzwerktreibers, Überprüfung der Netzwerkeinstellungen einschl. netsh int ip reset + netsh winsock reset catalog, Austausch des Netzwerkkabels, Überprüfung des Routers) blieben ohne Erfolg. Auch Vista's eingebaute Netzwerkdiagnose und Reparaturfunktion half nicht (Meldung: "Kann keine Verbindung zu go.microsoft.com aufbauen" oder "Bitte wenden Sie sich an ihren ISP oder an den zuständigen Netzwerkadministrator").

Hier noch die Ausgabe auf ipconfig/all:

C:\Windows\system32>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : LeChiffre
  Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter Local Area Connection:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000B
ase-T Controller #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1B-FC-DB-20-72
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.178.22(Bevorzugt)
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 10. Februar 2008 15:35:24
  Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 20. Februar 2008 15:35:23
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter Local Area Connection* 10:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Local Area Connection* 7:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Windows\system32>

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich hoffe das ihr mir mit meinem Problem weiterhelfen könnt.


mfg LeChiffre
6
Antworten
3932
Aufrufe
Internet problem mit Vista
Begonnen von raymdt
30. Januar 2008, 18:04:48
[size=10pt][b]
Servus liebe Leute,
Ich bin kurz davor mein fast neues laptop gegen die wand zu schmeißen bitte hilfe... ?(
Also ich habe eine 1j altes Laptop von Acer
intelcore duo T2050 ,1,6 ghz 533Mhz FSB,2mb L2 cache
netzwerk karte von broadcom 440x10/1000 integrated controlled

ich bekomme internet vom Wohnheim per lan und darf bis 7 ip adressen benutzen(schon fest).wo ich noch xp auf dem laptop hatte lief alle perfekt ,aber seitdem ich Vista busness drauf habe,komme ich nur ins Internet wenn ich chance habe und d.h ein mal pro woche.Mit der Freigabe center sehe ich alle computer die in Netz sind und kann sogar datein von manchen herunterladen aber ich habe kein internet es steht die ganze Zeit(Zugriff nur Lokal).
Ich habe mal Virtual Pc in vista installier und drauf xp,und ich habe immer internet mit Xp von virtual computer aber vista selbst hat kein Internet.Ich habe vista schon mehr als 10 mal desintalliert und reinstalliert aber das problem besteht immer noch,also manchmal internet manchmal nicht.Jetzt habe ich vista ultimat intalliert und habe immer noch das gleiche problem aber da habe ich überhaupt kein internet,aber alle computer im netz sind sichtbar.Mein Haus pc hat windows Xp und da komme ich immer ins internet.
Es gibt eigentlich kein Problem mit  der ip einstellung denn ich komme manchmal schon ins Internet.

Mit Wlan komme ich überall ins internet ohne probleme(leider gibt es kein wlan im wohnheim)

Ich werde lansam verrückt.......Hillllllllllllfe
Ich danke euch im voraus.
l.g
ray[/size][/size][/b][/size]
13
Antworten
6928
Aufrufe
Problem mit DSL Router
Begonnen von ce100
28. Januar 2008, 19:15:16
Hallo,

hab mir vor ca. 1 Woche einen TP-Link TL-R402M DSL Router mit intigriertem 4 Port Switch gekauft.
Nun habe ich 2 Rechner mit dem Router verbunden, jedoch kann ich nicht ins Internet.
Das Pingen des Routes funktioniert, aber mehr auch nicht.
Brauche dringende Hilfe :S
15
Antworten
9606
Aufrufe
Treiber für Belkin W-Lan Router gesucht
Begonnen von die Frau von derrob
27. Januar 2008, 11:58:58
« 1 2
Hallöchen,
ich suche für meine Eltern einen Treiber.
Sie haben sich den W-Lan Router von Belkin gekauft,
jedoch ist der nicht vista fähig....
Wisst ihr wo ich dafür einen Treiber her bekomeönnte?

Vielen lieben dank  :flowers
(es handelt sich um das gerät F5D7230de4, glaub ich  :grübel)
14
Antworten
10982
Aufrufe
Internet geht nicht, kein Zugriff auf Microsoft Windows Server
Begonnen von alex84
23. Januar 2008, 23:53:29
Hallo!
Ich hatte vor ein paar Tagen das Problem der eingeschränkten Konnektivität gelöst,
indem ich bei IPv4 die IP, subnet, gateway und DNS (die IP des Routers) eingebe. Router steht
auf dynamisch, DHPC aktiviert.
Jetzt hab ich fast immer Internetzugang (lokal und Internet), aber ich komm trotzdem nicht
ins Internet.
Als Fehlermeldung steht, dass nicht auf den Domänenserver www.microsoft.com (server nr.....)
zugegriffen werden kann, und dass ein Ping an den Remotehost nicht funktioniert hat (oder so ähnlich).
Wenn dies passiert, geht die Webseite des Routers auch nicht mehr auf, und die LAN Verbindung geht auch nicht.
Zur Zeit bin ich mit Wlan im Internet, keine Ahnung wie lange es geht. Die Verbindung wird sehr oft unterbrochen.


Was soll ich machen? Ich hab keine Ahnung, was diese Fehlermeldung bedeutet.
Wäre super, wenn ihr mir wie letztes Mal helfen könnt.
danke
alex
13
Antworten
14866
Aufrufe
Wireless eingeschränkte Konnektivität
Begonnen von alex84
17. Januar 2008, 12:53:07
Hallo! and HEEEEELP!
Ich habe einen HPG6000, Braodcom802.11g, VistaHomePremium + einen Belkin Wireless G Router F5D7230-4.
Ich komm nur mit dem Kabel ins Internet,sehr selten mit Wireless. Meistens ist eingeschränkte Konnektivität (IPv4 ist lokal anstatt Internet, egal ob ich das Netzwerk auf privat oder öffent. stelle). IPv6 eingeschaltet oder ausgeschaltet, macht keinen Unterschied.
IP Adresse wird automatisch zugewiesen. Die Verbindung steht,und das Signal ist sehr gut. Was muss ich tun? Neuer Treiber für Router? Oder etwas anderes? Bei meiner Mitbew. funktioniert alles, sie hat XP.

Ich habe einige Tricks ausprobiert, die ich in anderen Foren gelesen hab, z.B. kurz in Energiesparmodus zu gehen ecc., hilt alles nichts!

Keine Ahunng was anpingen ist und was das aussagt.  Ich denke, der Router ist Vista kompatibel, ansonsten
würde es ja überhaupt nie gehen, oder? Bitte helft mir, Schritt für Schritt dieses Problem zu lösen.

Wenn es an den Treibern liegt, bitte sagt mir genau, welchen Treiber isch herunterladen und installieren muss, ich bin weibl. und Laie! :-)

Danke, Alex
7
Antworten
15375
Aufrufe
Firefox startet mit iGoogle als Startseite extrem langsam
Begonnen von kilina
15. Januar 2008, 21:05:09
Ich habe bei meinem Firefox (Version 2.0.0.11) iGoogle als personalisierte Startseite.
Seit einiger Zeit habe ich nun das Problem,das der Firefox sehr langsam startet.
Heute ist es extrem schlimm,Starten plus kompletter Aufbau der Startseite zwischen
30 bis 60 Sekunden.
Zunächst:Ich bin der Meinung es liegt an meiner iGoogle Startseite,denn trage ich
eine andere Startseite ein,lädt mein Firefox schnell wie eh und je.Ich möchte aber
ungern auf meine iGoogle Startseite verzichten.
Deshalb hätte ich dazu ein paar Fragen:
1.Wer von Euch hat die gleichen Probleme?
2.Basteln die bei Google irgendwo herum oder wo liegt das Problem?
4
Antworten
7401
Aufrufe
WLAN unterbricht
Begonnen von gelatieri
06. Januar 2008, 18:26:38
Laptop Asus F9F Series
Vista 32
Speedport W700V  Firmware Aktuell 1.22
T-DSL 6000
WLAN: Intel Pro Wireless
Verschlüsselung WPA / WPA2 TKIP
Kanal: 1 vorher 11
Signalstärke : GUT
Netzwerktyp: Zugriffspunkt
IP und DNS: automatisch beziehen



Hallo,
ich habe, wenn ichs recht überlege seit anfang an das Problem, dass W-LAN öfter unterbricht.
Wenn ich mich dann erneut verbinde funktioniert dies auch meistens. Nach einiger Zeit unterbricht WLAN aber dann wieder. Ich habe schon mehrere Kanäle versucht, und ich sehe auch ein, manchmal auch 2 andere WLAN Verbindungen in den "Netzwerkverbindungen".

Kann mir mal jemand einen Tip geben, wie ich dieses lästige Unterbrechen umgehen kann? (Die Unterbrechung vom Speedport liegt zwischen 5.00 und 6.00 Uhr, damit hat es nichts zu tun, da auch zu anderen Zeiten unterbrochen wird.)
14
Antworten
5605
Aufrufe
Vista will nicht ins Internt
Begonnen von Uruk
21. Dezember 2007, 21:38:29
Ich habe folgendes Problem:

Ich hab einen Dell 1500 seit heute auf meinem Tisch stehen und auf dem ist Vista und XP installiert.
Hier bei mir habe ich eine direktverbindung zu meinem Modem (an der Wand) was intern die Logindaten von meinem Provider gespeichert hat (so wie ein Router). ICh hab also Laptop (im moment PC) -> Kabel -> Modem -> Spliter. Soweit so gut. Mit meinem Xp und mit dem XP auf dem Laptop komme ich problemlos ins netz. Sobald ich aber Vista anmache und ins netz will macht er nichts.

Folgendes kann ich sagen:

Ich bekomme von meinem Modem die Aktuelle IP-Adresse von T-Online und die kann ich auch in den Netzwerkkarten-details sehen ( mit allem drum und dran).  DAs Netzwerksymbol ist "Aktiv" und im Status der Netzwerkkarte sehe ich, dass ich massig Pakete empfange, aber kaum welche sende (ungefähr 80 gesendet, 5983 Empfangen).
Wenn ich aber im Netzwerk und FreigabenCenter bin, dann seh ich meinen Laptop -> Netzwer -X> Internet, also keine Verbindung zum internet.
Ich habe meine Firewall schon aus gemacht und allehand diagnose und Reperaturen versucht, aber nichts geht. Das komisch ist, wenn ich auf Arbeit das WLAN nutze, dann geht es sofort mit dem Surfen (nur ein paar probs mit dem Netz da, aber das ist egal).
WLAN-Adapter hab ich abgeschaltet.

Was muss ich einstellen, dass ich mit meinem Vista ins netz komme? Wäre wichtig, weil ich noch 3 Tage für die Aktivierung habe :(

Danke
Uruk
1
Antworten
10001
Aufrufe
Port Umleitung mit FritzBox 7170
Begonnen von ds91
23. November 2007, 20:01:39
Hallo ich habe Vista Ultimate und möchte eine PortUmleitung für die Remote Desktop Verbindung machen.
Die Ip Adressen im Netzwerk sind fest zugewiesen.(4 Pc^s)
Ich habe die FritzBox 7170......
4
Antworten
45763
Aufrufe
Internet-Zugriff nur lokal
Begonnen von hyneck
21. Oktober 2007, 21:44:59
Hallo,
meine Konfiguration: Medion Vista-Laptop, t-Sinus 154 Basic3 als DSL-Router und nochmals einen t-Sinus 154 Basic3 als Repeater daran angeschlossen mit WEP-Verschlüsselung, MAC-Filter.

das Problem: eine Verbindung mit dem Drahtlosnetzwerk ist problemlos möglich, per DHCP wird eine IP-Adresse etc zugewiesen.
Der Zugriff auf den Router klappt, nur ins Internet komme ich nicht. Im Netzwerk- und Freigabecenter wird angezeigt dass eine Verbindung
zwischen PC und Router steht, zwischen Router und Internet aber nicht (Kreuz statt grüner Linie): "Zugriff nur lokal"
Mit Windows XP klappt das Ganze, manchmal klappt es auch am Medion-Laptop, aber sehr selten.
Ich weiss dass dies ein weitverbreitetes Problem ist und ich nicht grundsätzlich was falsch mache (da die Verbindung ins Internet ja manchmal klappt).
Leider hab ich noch keine Antwort darauf gefunden. Danke im Vorraus für eure Hilfe!!!
Grüße, Gregor
9
Antworten
8264
Aufrufe
Vista findet einige Internetseiten nicht!
Begonnen von Lines
21. Oktober 2007, 10:42:23
Ich bin neu dabei und sage erst einmal Hallo!

So sah´s aus:
Habe seit Jahren einen XP-Rechner und bin per Router (D-Link DI 804) mir dem Internet verbunden. Alles super.

Und nun:
Nun habe ich einen nagelneuen Rechner, vorinstalliert mit Vista Ultimate (32-Bit). Die Verbindung ins Internet funktioniert, allerdings kann ich nur einige Seiten aufrufen (z. B. n-tv, web.de, D-Link, del.org - funktionieren). Alle Microsoft-Seiten werden [u]nicht[/u] angezeigt / gefunden. Noch nicht einmal "http://www.google.de" wird gefunden. ?(

Mein alter Rechner steht daneben, alles funktioniert (wie man sieht) - an der LAN-Verbindung kann es nicht liegen.
LAN-Einstellungen am neuen PC kontrolliert - alles soweit o. k., steht alles auf automatisch, habe aber auch schon einmal eine feste IP-Adresse eingetragen, kein Erfolg.

Hat jemand eine Lösung für das Problem?

Ein paar technische Daten noch vom neuen Rechner
CPU: Core2Duo, 3.0 GHz
RAM: 2 GB
Grafikkarte: NVidia GF 8800 640 MB
Netzwerkkarte: 10/100/1000 onboard
Browser: IE 7

[i]Edit: Diesen Eintrag habe ich gerade geändert - mit meinem neuen Rechner. Das Problem besteht leider immer noch...[/i]

Schönen Sonntag noch,

Gruß, Lines.
8
Antworten
3948
Aufrufe
Schlechte W-Lan Verbindung mit Vista...
Begonnen von Eugilicious
06. Oktober 2007, 20:47:24
hallo zusammen!

hab ein riesen problem mit win vista!

Ich möchte über ein gesichertes w-lan netz in meiner wg aufs internet zugreifen, leider klappt das so gut wie nie...

im grunde gibt es 4 verschiedene stufen:

1. nix geht, vista findet keine drahtlose verbindung
2. vista findet die verbindung, kann aber nciht connecten! fehlerdiagnose gibt an, dass möglicherweise
3. habe eine langsame verbindung, die dauernd abbricht und wieder connectet
4. habe eine gute, schnelle, normale verbindung!

diese 4 phasen wechseln sich regelmäßig aber, grundlos ist die verbindung weg und nach 15 wieder da!


kurze facts zu meiner hardware:


router: Linksys WRT54G
w-lan empfänger: D-Link Air DWL-122 Wireless USB Adapter
System: Vista Premium 32

Das kuriose ist ausserdem, dass mein laptop genau die selben probleme hat (ebenso die 4 phasen), dort ist vista home oem installiert.
Teilweise ist einer der beiden bei phase 4 während der andere bei 1 ist - und die stehen direkt nebeneinander!

Keine ahnung was ich machen soll, ich bin verzweifelt, so macht internet keinen spaß!

Bitte um Hilfe und Mitleid :-D

1000 Dank!

EDIT: Übrigens sind am Router auch n XP rechner sowie eine Xbox360 OHNE jegliche Probleme verbunden!