341 Benutzer online
12. Dezember 2018, 05:07:24

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort jahren
0
Antworten
440
Aufrufe
Heute vor 30 Jahren...
Begonnen von admin
02. November 2018, 13:12:04
Heute vor 30 Jahren... [iurl]https://www.go-windows.de/windows/heute-vor-30-jahren/[/iurl]

go-windowsgo-windows windowswindows vistavista bgebge bgqbgq ymsyms zwuzwu forumforum winwin d2sd2s zguzgu bggbgg searchsearch yahooyahoo d24d24 gehtgeht bingbing win7win7 computercomputer keinekeine keinkein softwaresoftware 8200133982001339 hilfehilfe 5512311555123115 funktioniertfunktioniert 5818717858187178 d2kd2k problemeprobleme treibertreiber
14
Antworten
14054
Aufrufe
Vista keine Updates möglich nach Neuinstallation mit Bootmenü
Begonnen von NickNickleby
16. Mai 2013, 12:48:44
Hallo
Vorab, ich wäre echt glücklich, wenn mir jemand helfen könnte. Nun zu meinem Problem. Ich habe mir im Laufe der Jahre alle Windows Versionen gekauft, und obwohl viele es nicht mögen, ich mag Windows Vista. Sogar mehr als Windows 7. Ist ja auch egal, aber es kommen ja schon mal Leute die bei Problemen sagen: Warum nimmst du nicht Windows 7? Hab ich auch, aber wie gesagt ich mag Vista lieber.

Mein Problem, ich habe auf meinem PC Windows eigentlich immer 2 mal installiert. Also Vista und Windows 7, oder auch mal Windows 7 und XP. Es wird automatisch ein Bootmenü erstellt und es gab nie Probleme. Vor kurzem habe ich mein Bios Upgedatet (ASRock Z68 Pro3 Gen3). Neuinstallation von Windows 7 oder XP kein Problem. Jetzt wollte ich mal wieder Vista installieren und bin auf Probleme gestossen. Die Installation klappt von Vista SP1 und Windows 7 auf einem System klappt ohne Probleme. Aber wenn ich unter Vista das SP2 installieren will gehts bis kurz vor Schluss und dann kommt die Meldung SP2 kann nicht installiert werden.

Fehler: Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung
Error_Service_Request_ Timeout(0x8007041d)

Selbst wenn ich versuch die updates von direkt von Microsoft zu laden oder das Servicepack von Winfuture führen zum Abbruch und Rollback. Langsam verzweifele ich. Etwas Hilfe wäre Klasse.
Grüsse
5
Antworten
7742
Aufrufe
unter W7 alle Daten auf externe Festplatte gez. u jetzt heissts formatieren?
Begonnen von cultten
01. August 2012, 19:00:09
hallo,
hoffe dass mir jemand helfen kann.
hab von unserem desktop-pc der mit windows 7 ausgestattet ist sämtliche daten auf eine externe festplatte (2,5'' USB) gezogen u den pc gestern verkauft. heut kam das neue notebook, läuft ebenso mit windows 7. häng nun die externe fp dran um alles aufzuspielen und da heisst es kann nicht gelesen werden, muss formatiert werden aber dabei können auch alle daten verloren gehen. habs auch auf nem anderen pc probiert, kommt die gleiche meldung.  was soll ich jetzt tun? alles was wichtig ist hab ich da drauf. im arbeitsplatz wird die fp erkannt, geh ich dann auf eigenschaften heisst es sie wäre leer und freigabe lässt sich ja auch keine machen.
vielen dank für voraus für jeglichen verwertbaren tip.
19
Antworten
11327
Aufrufe
Regelmäßige, dennoch unterschiedliche Bluescreens unter Windows 7
Begonnen von JimSlim
16. Juli 2012, 09:21:45
« 1 2
Servus Go-Windows-Community,

ich habe seit mittlerweile zwei Jahren ein Problem mit meinem PC, bin bisher jedoch noch nie dazu gekommen es ausführlich irgendwo zu schildern und es somit evtl. zu beheben.

Das Problem sieht folgendermaßen aus: wenn der PC eine gewisse Zeit aus war (schätzungsweise ab einer halben Stunde) und ich ihn dann wieder hochfahre kommt es zu unterschiedlichen Zeitpunkten, jedoch spätestens beim Windows-Login-Screen zu einem Bluescreen. Dieser Bluescreen ist meist unterschiedlich (unterschiedliche Fehlermeldungen, siehe Link  zum Screenalbum weiter unten), was mich natürlich sehr verwundert. Was mich aber noch mehr verwundert ist die Tatsache, dass ich den PC ganz normal nutzen kann - wodurch die 2 Jahre Nutzung ohne Behebung des Problems möglich waren - , wenn ich nach dem erscheinen des Bluescreens folgende Schritte durchführe:

[list]
[*][B]1. Schritt:[/B] Powertaste am PC drücken, damit er herunter fährt
[*][B]2. Schritt:[/B] Netzteil im PC aus machen
[*][B]3. Schritt:[/B] Warten, bis die grüne LED auf dem Mainboard erlischt, danach Netzteil wieder anmachen
[*][B]4. Schritt:[/B] Powertaste erneut zum hochfahren drücken.. und schon gibt es keine Probleme mehr, egal wie lang der Rechner anschließend läuft.[/list]

Anzumerken wäre dabei noch, dass die Bluescreens dennoch kommen, wenn ich das Netzteil (z.B. über Nacht) direkt ausschalte. Beim morgigen hochfahren muss ich wieder alle Schritte durchführen, egal ob das Netzteil über Nacht an oder aus war.

Dinge wie CHKDSK habe ich schon mehrere Stunden ohne Probleme/Fehlermeldungen durchlaufen lassen.. RAM wurde ebenfalls bereits einige male ausgetauscht, ohne Erfolg. Bios ist auf dem aktuellsten Stand. Windows habe ich mehrmals neu installiert, auch Ergebnislos. Ich wäre euch für Hilfe sehr Dankbar, evtl. kennt ihr auch noch weitere Foren in denen explizit solche Themen betreut werden?

[B]Link zu den Screens[/B] (da es doch eine Menge sind und ich sie hier nicht alle reinpacken wollte): [URL=http://imageshack.us/g/845/foto0318q.jpg/]Imageshack-Album[/URL]

[B]Noch einige Specs zu meinem PC:[/B]
Motherboard: Asus P7P55D-E
CPU: Intel Core i7-860 @ 2,8Ghz (bei knapp unter 30°)
Speicher: 4x 4GB G.Skill Ripjaws (F3-10666CL7D-4GBRH) bei Standardlatenzen
Grafikkarte: Zotac Geforce GTX 470 AMP!
Festplatte (System - Windows 7): Intel SSD X25-M Postville (80GB)
weitere Festplatten: 2x WesternDigital Cavier Green (WD6400) (je 640GB)
Netzteil: CoolerMaster SilentPro 500W

[B]Anmerkung:[/B] Habe vor einiger Zeit mal irgendwo gelesen, dass durch falsche Treiberinstallation von SSD's vor der Windowsinstallation auf eben solchen, Bluescreens enstehen können. Könnte es auch damit zusammen hängen?


Beste Grüße, viel Spaß beim grübeln und schonmal danke fürs nachdenken
JimSlim

[edit=SB]Habe mal deinen Link korrigiert - jetzt kann man den auch benutzen :wink[/edit]
3
Antworten
6877
Aufrufe
N24 Surfstick
Begonnen von Manfred Schwarz
29. Mai 2012, 15:55:15
hallo bekomme keine Netzwerkverbindung mit dem N24 SurfStick.Nach installation erscheint in der Diagnose: CS-Netzwerkregistrierung > Registrierung verweigert
Ich bitte um Eure Hilfe

mfg
Manfred Schwarz
8
Antworten
12119
Aufrufe
Festplatte defekt?
Begonnen von RatlosHoch3
21. Februar 2012, 14:32:10
Hallo miteinander!

Folgendes Problem: mein PC ruckelt beim Spielen zunehmend mehr. Als allererstes dachte ich natürlich an eventuellen Datenmüll, also FP gesäubert und defragmentiert, ja sogar formatiert und nur das Wichtigste (also halt Betriebssystem WinVista, Treiber etc) wieder installiert. Selbst Prozesse und Anwendungen im Hintergrund habe ich ausgeschaltet, die Internetverbindung getrennt (weil ich dachte, er lädt im Hintergrund irgendwelche Updates etc), Anti-Viren-Programm beendet, usw, usw usw..... Als nächstes dachte ich, die Grafikkarte sei kaputt, da diese auch ziemlich laut wurde - aber selbst nach Einbau einer neuen Grafikkarte und allen Treiber-Updates ändert es nichts, dass das Spiel (in meinem Fall GTS) immer mehr ruckelt, was einst nicht so schlimm war. Zudem blinkt das HDD-Lämpchen im Sekundentakt, auch wenn ich nichts mache, also im Leerlauf; auch das typische Arbeitsgeräusch ist dabei zu hören, aber eben nicht wie zB beim Laden eines Programmes, sondern zusammen mit dem Lämpchen im Sekundentakt, ein leises *tack-tack-tack-tack*. RAM Probleme dürften es ja i.d.R. auch nicht sein, da der Rechner an sich nicht langsamer wird, jedenfalls nicht sonderlich und auch der blaue Bildschirm erscheint nicht (habe zumindest mal gehört, dass dies meist am RAM liegt..). Liebe Community, ich weiss nicht weiter! Ist es vielleicht doch die FP, die allmählich den Alterstod stirbt?
8
Antworten
10845
Aufrufe
Rechnung über €96.- von "top of software" habe keinen kostenpflichtigen Vertrag
Begonnen von Gü.He.
14. Februar 2012, 14:46:38
ist die Firma (Abzockerfirma) bekannt? mein Virenscanner jedenfalls zeigt Internet-Computerbetrug an.Habe Widerspruch eingelegt,per Fax,antworten per email geht nicht.ich werde auf jedenfall nichts bezahlen,werde wahrscheinlich die Polizei einschalten. :stinker :kaffee
3
Antworten
2404
Aufrufe
Programme zur Identifizierung von AudioTracks
Begonnen von overdrive007
07. November 2011, 14:00:38
Ich habe ein Problem zu dem mir bislang noch keiner einen Tipp geben konnte.

Bin seit 2 Jahren dabei, mir eine größere Musikbibliothek aufzubauen. Leider befinden sich darunter auch viele Songs als Anonyme (Tracks). Obwohl die Songs u.a. aus den 70' 80' und 90', somit nicht unbekannt sind. Die im Internet viel versprechenden Programme zur Identifizierung wie (Magix, Mp3tag, MusicBrainz Picard, WMP11, MediaMonkey, MufinPlayer, Songbird, die ang. Titel und Interpret ausfindig machen können, waren letztlich umsonst installiert. Ab und zu wurde nur mal ein Cover oder nur das, was auch unter Eigenschaften des betreff. Songs zu sehen ist, gezeigt.
Obwohl ich z.B. den MufinPlayer vor Jahren anders in Erinnerung habe! Nach Eingabe eines Tracks wurden mir nach ca. 3 Min. etliche, ähnlich klingende angezeigt, unter denen sich auch mein Track befand. Wenn ich in meinem neuen MP jetzt einen Track eingebe, hört er selbst nach ca. 15 Min. mit Suchen gar nicht mehr auf. Weil’s kein Ende nahm, habe ich zwangsläufig jedes Mal dabei abgebrochen. Ich wüsste nicht, da was falsch gemacht zu haben.

Allerdings gibt es das Programm [SongGenie], das dafür genau das Richtige wäre, jedoch nur für Mac bestimmt ist, was ich sehr bedauere. Insofern bin ich jetzt mit meinem Latein am Ende! Zumal es mir nur um Interpret und Titel geht. Cover, Genre, Komponist, Entstehungsjahr usw. interessieren mich nicht!

Gruß overdrive007
16
Antworten
10743
Aufrufe
Spiele stürzen alle ab!
Begonnen von erisch92
29. Juli 2011, 17:58:56
« 1 2
Hi erstmal
also auch ich leide unter dem Problem, dass [u][b]alle [/b][/u] spiele abstürzen. Die Treiber sind aktuell und der Rechner überschreitet die 60°C Grenze so gut wie nie und wenn, dann nur minimal. Nach ca. 20 Minuten spielen bleibt immer das ganze System hängen. Festplatte schaltet ab, Bild friert ein und Ton hängt. In diesem zustand bleibt der Rechner, bis ich RESET betätige. Dort bietet er mir dann immer den Abgesicherten Modus an.
Mein System:
Prozessor: Intel Pentium Dual CPU E2160 @ 1,80 GHz 2,39 GHz
RAM: 3 GB
Windows 7 32 Bit Betriebssystem SP1
ATI Radeon 2900 PRO 512 MB Grafikkarte
Ich dreh noch durch das nervt höllisch.  :O
18
Antworten
110284
Aufrufe
Bildschirm bleibt nach Start von Windows 7 dunkel
Begonnen von hneuland
06. Juli 2011, 11:30:17
« 1 2
Rund 3 Monate nach Installation von Windows 7 64Bit habe ich seit einigen Wochen oft (nicht immer!) folgendes Problem:
Das System fährt hoch, der Anmeldebildschirm bleibt aber total schwarz. Am Signal höre ich, dass das System hochgefahren ist, ich kann auch mein Passwort eingeben und es wird mit einem Ton bestätigt. Der Bildschirm bleibt nach wie vor schwarz. An der HD-LED sehe ich, dass es einige Aktivitäten gibt doch auch minutenlanges Warten ändert nichts.
Nach Ausschalten oder Reset fährt der Rechner dann problemlos wieder hoch und der Anmeldebildschirm ist aufnahmebereit. Es lässt sich dann einwandfrei arbeiten.
Diese Prozedur erlebe ich nach etwa jedem dritten Einschalten, also nicht immer.
Kann mir jemand einen Tip geben, wo - bei welchem Programm oder Treiber - die Ursache zu suchen ist?
Danke im voraus und mfg
Horst 
5
Antworten
19933
Aufrufe
Vista PC fährt nach Update nich mehr hoch
Begonnen von Juli11
15. März 2011, 18:50:34
Hallo Mein PC hat ein Update Installiert und danach ist er abgestürzt.Als ich ihn wieder hochfuhr wollte er eine CD.Nachdem ich die CD eingefügt hatte stürzte er erneut ab.Dieser Vorgang wiederholte sich ständig.

Kann mir jemand HELFEN


                                    Juli11
12
Antworten
24607
Aufrufe
Windows Sidebar Gadgets funktionieren nicht mehr richtig
Begonnen von Robin99
14. Oktober 2010, 22:19:45
Guten Abend :D

also: Nach einigen "Heftigen Operationen" (Habe mir eine neue Notebook festplatte gegönnt und darauf ein Image von Paragon aufgespielt..Windows 7 und Ubuntu 10.10 als nebenbetriebsysteme installiert). Naja ging auch alles mehr oder weniger gut soweit und es läuft jetzt alles so wie es laufen soll  :))

Doch als ich in Windows Vista wechselte wurde mir ein schrecklicher Anblick gewährt. Irgendwie gehen die Sidebar gadgets nicht mehr richtig. Entweder sehe ich nur Rote "X"se oder nix. Das skurrile..Vor 5 Stunden ging noch alles! Ein Weiteres Problem: Paragon hat mir keine systemwiederherstellungspunkte mitkopiert. Gibt es irgendeine Möglichkeit die sidebar gadgets zu reparieren?  ?(

ps: Theoretisch wäre es für mich kein Problem VIsta neu zu installieren. Jedoch habe ich angst.. das durch die Neuinstallation der GRUB Bootloader zerschossen wird. Und: Ich habe eine Power point Präsentation mit Power Point 2010 erstellt. Ich hab angst das ich Office 2010 Beta nicht mehr installieren kann ohne es zu kaufen.

Bitte Helft mir :(

lg
Robin :)
14
Antworten
37531
Aufrufe
Error - 6c10 mit Canon Pixma MP640 Multi-Printer
Begonnen von Markus
18. Juli 2010, 19:53:12
Servus!

haben den Canon Pixma MP640 (=WLAN-Multifunktionsgerät).

Ist als Netzwerkdrucker (WLAN) auf meinem Laptop installiert, seit heute bekomme ich beim Drucken die Fehlemeldung:
[b]Fehler 6C10[/b] - Drucker aus und wiedereinschalten, falls der Fehler weiterhin besteht im Handbuch nachschauen.

Fehler kommt nach ein- und ausschalten immer wieder und im Handbuch steht nicht's dazu.
Der Drucker ist aber auf alle Fälle richtig verbunden, da ich den Drucker-Status (Tintenstand, etc.) abrufen kann.

Ich finde über Google zwar ziemlich viele Leute, die das Problem haben, aber leider keinen Lösungsansatz....

hatte schon jemand den gleichen Fehler mit einem Canon-Drucker/-Multifunktionsgerät?

mfg
Markus
1
Antworten
10535
Aufrufe
command & conquer - die ersten 10 jahre unter win7 64bit?
Begonnen von spartacus
12. Februar 2010, 14:07:53
hallo leute,
ich bekomme die tage meinen neuen laptop (von alienware) ;-) auf im ist win7 ultimate 64bit drauf. weiß nun einer von euch ob meine lieblingsspiele, die c&c sammlung die ersten 10 jahre problemlos läuft? bei vista gab es da immer probleme und lief irgendwann gar nicht mehr.

lg spartacus
10
Antworten
4188
Aufrufe
Laptop Grafikkarte defekt??
Begonnen von Gigant
04. Februar 2010, 10:06:31
Hallo Zusammen,

ich habe mit meinem Samsung Ceseba Notebook folgendes Problem:
Gestern hatte ich mitten in der Arbeit mehrere Fehlermeldungen des Grafiktreibers (das erste mal unter Windows7 und dem Gerät)
Dieser Fehler aüßerte sich so das das Bild sich immer mit einem schwarzbild abwechselte das ganze 4 oder 5 mal danach kam ein Bluescreen.
Seit dem funktioniert das Gerät nicht mehr. Ich kann nicht mal mehr das Bios auf dem internen oder einem externen Monitor sehen. Das einizige was noch kommt ist nach mehrmaligem Booten eine Reparaturkonsole. (Siehe Bild) aber auch hier kann ich nichts machen bzw. bringt es nichts.

Nun die Frage ist das die Grafikkarte oder was ist mit dem Gerät? Kann man diese bei diesem Gerät tauschen? Lohnt eine Reparatur bzw wie teuer ist die?

[img]http://gigant.bplaced.net/sonstiges/fehler.gif[/img]
1
Antworten
7899
Aufrufe
Kurzer Erfahrungsbericht mit Internet-Abzocke und Zeitschriften-Abo Abzocke.
Begonnen von Neverland
22. Januar 2010, 11:26:11
Wollte euch nicht vorenthalten, dass mein Junior schon 2x in eine Abofalle getappt ist. Die erste war vor 2 Jahren im Internet (eine Kochseite die von Chefkoch.de umgeleitet hat !!!). Er wollte dort nur ein Rezept nachsehen (!). Der Abohinweis war ganz unten auf der Seite, 2cm unter dem normalen Bildschirm, man hätte scrollen müssen. - Verdammt clever versteckt.
Eine Bestätigung des Abos kam erst mal per Mail, die direkt im Spamfolder landete und nie aufgemacht wurde. Es folgte eine Mahnung per Brief. Auf diese habe ich reagiert (mein Sohn ist 16) und darauf hingewiesen, dass er nicht geschäftstüchtig ist.  Nach einem weiteren Jahr wurden alle Mahnungen und Drohungen mit Gericht eingestellt.
Ich kann nur raten, tut genau das was bereits oben in dieser Rubrik angetackert ist. Der Rat dort gilt mit Sicherheit analog für alle diese Abzockfallen.

1. Nicht zahlen!
2. Widerspruch möglichst sofort einlegen (immer nur per Einwurfeinschreiben!!! mit Beleg).
3. Alle Belege aufheben, auch wenn man 6 Monate oder länger nichts hört.
4. Verbraucherzentrale kontaktieren und alle Schreiben mitbringen. Kostet 10 Euro (in München) für Brief schreiben (inkl. Umschlag mit Adresse). Man muss nur noch die Marke aufkleben und einwerfen.
5. Ruhe bewahren (auch wenn Abzocker die Drohungen verschärft) und Mahnungen sammeln.
6. Wenn der Abzocker irgendwann mit Gericht droht, wieder zur Verbraucherzentrale. Die kümmern sich effektiv.

Gleiches gilt für das hier in München übliche Andrehen von Zeitschriften-Abos auf der Straße, bevorzugt an ältere Schüler!
Da wird gelogen, was das Zeug hält. Dass man mit seinem Beitrag einen Arbeitslosen von der Straße holt, z.B.  Es wird mit Freiexemplaren geworben, die nach 3 Monaten wieder eingestellt werden, wenn man sich nicht rührt. De fakto ist es natürlich ein echtes Abo. Nie etwas unterschreiben und keine echten Daten (Bankdaten!!!) angeben. Ansonsten s. 1-6. Schreiben von der Verbraucherzentrale hat hier sofort gegriffen. Es kam ein Entschuldigungsschreiben und alle Forderungen wurden aufgehoben (wir hatten stattdessen 3 Monate Freiexemplare vom Stern  :D).

Ich betrachte mich mittlerweile als Profi in diesen Dingen und mein Sohn überlegt jetzt 3x bevor er seine Daten hergibt.  :evil:

12
Antworten
19157
Aufrufe
EPSON DX 3850 SCANNER
Begonnen von Matte19742009
11. November 2009, 17:56:16
Hallo
Habe WIN 7 drauf ULTIM. 64 bit
Habe den Drucker EPSON DX 3850 dran
alle Treiber drauf hat alle ohne Probleme genommen er Druckt ,und scannt aber wenn ich ein gescannt habe,dann kommt  das Fenster
:Bilder und Videos impotieren Diese Bilder beschriften(optional)
Gebe meine Beschreibung ein und importieren.
Fehlermeldung: Fehler beim Importieren Image JPG Zugriff verweigert .....
Was mache ich Falsch? er Speichert das eingescannte nicht ab ...

Wer hat ne Lösung

cu Matthias
1
Antworten
3497
Aufrufe
Assassins Creed 2 Ungekürzt und ab 16 Jahren freigegeben
Begonnen von stoneagem
01. Oktober 2009, 22:28:20
Es gab vor kurzem ein Gerücht, man würde "Assassins Creed 2" für den Deutschen Markt anpassen und einige Änderungen vornehmen. Demnach sollte es in der deutschen Version keine Bluteffekte mehr geben, wenn Ezio seine Waffen sprechen lässt.
Allerdings lag noch keine Einstufung der USK vor, weswegen der Entwickler "Ubisoft" das Gerücht auch schnell dementierte.
Mitlerweile hat sich das aber geändert, und die USK untersuchte die internationale Version des Spiels auf Herz und Nieren.
Assassins Creed 2 wird somit ungeschnitten ab 16 Jahren bei uns erscheinen.

Quelle: http://www.gamestar.de/news/pc/action/adventure/1959372/assassins_creed_2.html
0
Antworten
4884
Aufrufe
wlan bricht bei online spielen ab
Begonnen von ArturGTR
01. Oktober 2009, 19:59:42
moin leute hab da ein problem mit dem wlan an meinem pc, wenn ich z.b. team fortress 2 oder ne webcam anmache dann bricht kurz dannach für einpaar sekunden mein wlan ab und ich kann nicht weiterzocken, liegts am router oder stick? was soll ich tun?
0
Antworten
2999
Aufrufe
Spieleentwickler hinken der CPU-Entwicklung um Jahre hinterher
Begonnen von OCtopus
18. August 2009, 14:57:14
Intel hat die Sieleentwickler aufgefordert, der CPU-Entwicklung nicht um Jahre hinterherzuhinken.
http://www.golem.de/0908/69126.html
Schon seit ca. 2005 sei es so, daß eine stärkere CPU nicht automatisch zu einer besseren Spieleperformance führe. Die Spiele müßten vielmehr den aktuellen CPUs genau angepaßt werden. Kommende Technologien müßten frühzeitig einbezogen werden. Spielentwickler müßten Automatismen einbauen, die erkennen, auf welcher CPU das Spiel läuft und dafür jeweils einen konkreten Code-Pfad zur Verfügung stellen.

Es wird von einem Fall berichtet in dem das Spiel so auf Core2-CPUs "optimiert" war, daß es auf anderen CPUs eine Ladezeit von sage und schreibe 40 Minuten hatte...