403 Benutzer online
21. August 2019, 04:33:53

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort parti
1
Antworten
4789
Aufrufe
Win 7 Neuinstallation -> Daten auf 2. Partition sind nicht mehr sichtbar!?
Begonnen von Hühnergnubbel
06. November 2011, 00:28:20
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Da mein OS von Viren zerschossen wurde habe ich meine Systempartition neu formatiert und Windows 7 neu installiert. Ich habe eine Festplatte die in zwei Partitionen unterteilt ist.

Die 2. Partition wird auch brav angezeigt und funktioniert soweit, nur sind die Daten nicht mehr sichtbar, also ich kann auf nichts zugreifen. Es wird korrekterweise angezeigt das die Partition weitestgehend voll ist (50 von 250gb verfügbar), aber ich kann nichts davon sehen oder darauf zugreifen.

Was soll ich tun?

Danke...

go-windowsgo-windows windowswindows vistavista winwin partitionierenpartitionieren win7win7 partitionpartition partitionenpartitionen festplattefestplatte softwaresoftware programmprogramm partitionierungpartitionierung partionpartion ymsyms windows7windows7 forumforum einereiner bingbing festplattenfestplatten bgebge tooltool searchsearch yahooyahoo windowwindow ohneohne patitionpatition 13555341691355534169 bitbit mssmss installiereninstallieren
2
Antworten
12451
Aufrufe
Partition wird von Windows 7 nicht mehr erkannt
Begonnen von Karl-Heinz
29. Juni 2011, 10:52:32
Hallo,
Ich bin zum ersten Mal hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Ich habe gestern meinen PC eingeschaltet und dabei festegestellt, dass ein Laufwerk fehlt. Alle Versuche mit den entsprechenden Programmen von Paragon, Acronis, ect. waren erfolglos. Dort wird die Partition zwar erkannt, und als fehlerhaft angezeigt, eine Reparatur war jedoch nicht möglich. Chkdsk ist ebenfalls nicht möglich, weil Windows 7 die Partition ja nicht mehr erkennt. Formatieren und neu einrichten geht ebenfalls nicht, weil mir sonst wertvolle Daten verloren gehen. Meine Daten mit Hilfe von Wiederherstellungsprogrammen auf eine andere Partition zu ziehen geht ebenfalls nicht, weil die wiederum diese defekte Partition nicht erkannt haben.
Weiß jemand Rat?
1
Antworten
11795
Aufrufe
Recovery Partition erstellen
Begonnen von nevzat
17. Februar 2011, 07:53:21
Hallo,

Ich würde gerne eine Recovery Partition erstellen, nur weiß ich nicht so genau wie ich es anstellen soll.


Nein ich habe Sie nicht gelöscht oder ähnliches.

Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft, weil die alte den Geist aufgegeben hat.Natürlich habe ich meine Daten regelmäßig auf einer externen Festplatte gesichert, und mir trotzdem auch DVD mit den Daten gebrannt. (also doppelt abgesichert).

Nun habe ich bei der neuen Festplatte mir gleich 3 Partitionen erstellt.

1.) C: System
2.) D: Daten
3.) E: für Recovery reserviert  30 GB


Ihr kennt das Sicherlich, wenn eine neuinstallation durchgeführt werden muss, ist es nicht nur das system .


Betriebssystem,Updates,Office,Virensoftware,Brennprogramm usw.

Das dauert alles so lange.

Gibt es nicht eine Möglichkeit, wenn man den PC auf C vollständig neu installiert hat mit allen Programmen und updates den zustand dann als Recovery Partition zu sichern?

Das wenn dann etwas vorkommen würde, man beim starten so wie es bei mir am Laptop ist mit der Taste F11 z.B. das dann die REcovery automatisch den Pc zurückversetzt.


Es wäre schön wenn Ich hierzu eine ausführliche Anleitung bekommen könnte ( Schritt für Schritt erklärung) sodass Ich es auch dann verstehen kann und es aucvh hin bekomme.

Gruß Nevzat
0
Antworten
5026
Aufrufe
Windows 7 partitionieren
Begonnen von Markus
07. August 2010, 19:15:32
Hier ein How-To-Video um sein Windows 7 zu partitionieren:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=h8MxOEy3S30[/youtube]
15
Antworten
15039
Aufrufe
Windows 7 100mb Partition vermeiden
Begonnen von Jenni
28. April 2010, 23:15:06
« 1 2
Guten Abend all,
wie kann ich vermeiden das wenn ich Windows 7  neu Installiere nicht die 100 MB Partition erstellt wird?
Kann mir da einer ein Tipp geben?
12
Antworten
241724
Aufrufe
Installierte Programme verschieben
Begonnen von Noone
16. Januar 2010, 13:32:50
Manchmal kann es sinnvoll sein, ein installiertes Programm auf eine andere Festplatte zu verschieben, sei es aus Platzmangel, sei es aus Gründen der besseren Datensicherung etc. Normalerweise geht das nicht, bzw. nur nach einer neuen Installation weil die Bezüge in der Registry dann nicht mehr stimmen. Es geht aber mit Hilfe einer "[b]symbolischen Verknüpfung[/b]".

Dieser Tipp gilt auch für das Verschieben von Programmen auf eine andere Partition von Windows 10 Programmen ohne Neu-Installation. (Ebenso für Windows 7 oder 8 )

1. Zunächst sichert Ihr, wie immer vor solchen Sachen, zunächst für den Ernstfall Eure Festplatte mit Acronis etc.  oder mit der windowseigenen Sicherung.

2. Angenommen, Euer Programm ist im Ordner "C:\Program Files\MeinProgramm" installiert und Ihr wollt es in den Ordner "D:\Programme\MeinProgramm" auf einer anderen Festplatte oder Partition verschieben. Dann kopiert Ihr zunächst den Ordner "C:\Program Files\MeinProgramm" ganz normal nach "D:\Programme\MeinProgramm".

3. Anschließend, wenn Ihr fertig kopiert habt, löscht Ihr den Ursprungsordner "C:\Program Files\MeinProgramm" (am Besten mit <SHIFT-Entf>, damit er nicht langwierig im Papierkorb landet). Wenn er sich nicht vollständig oder nur mit Fehlern löschen läßt, brecht Ihr zunächst ab. Dann müßt Ihr versuchen, ggf. geöffnete Dateien dieses Ordners zu schließen oder Prozesse zu beenden, die auf den Ordner oder Dateien dieses Ordners zugreifen und versucht erneut, ihn zu löschen. Wenn das dann immer noch nicht klappt, dann brecht ab, macht das Verschieben rückgängig und kopiert, soweit nötig, ggf. den neuen Ordner wieder an die alte Stelle zurück. Der Tip ist dann hier für Euch zu Ende (Man könnte es theoretisch noch im abgesicherten Modus versuchen).

4. Alsdann öffnet Ihr das Kommandozeilenfenster mit "cmd". Hier gebt Ihr Folgendes ein:
[b]mklink /j "C:\Program Files\MeinProgramm" "D:\Programme\MeinProgramm"[/b]
oder in allgemeiner Form:
mklink /j "<Alter Ordner>" "<Neuer Ordner>"
Wenn das funktioniert hat, wird es jetzt bestätigt.

Ab sofort werden alle Zugriffe, die von der Registry etc. auf "C:\Program Files\MeinProgramm" erfolgen nach "D:\Programme\MeinProgramm" umgeleitet. Euer Programm, das jetzt auf D:\ liegt, sollte nunmehr genau so gut funktionieren wie früher. Auf C:\ liegt jetzt kein einziges Byte dieses Programms mehr, sondern nur noch die "symbolische Verknüpfung".

Der Tip stammt von der neuen ComputerBild 3/2010. Da könnt Ihr es ganz genau und mit Bilderchen nachlesen...
0
Antworten
3141
Aufrufe
Switch für Lan-Party vorbereiten
Begonnen von lattenknaller
11. Januar 2010, 19:19:33
Guten Abend,
ein paar Freunde und ich haben vor Samstag mal eine Lan-Party zu schmeissen. Nur leider habe ich absolut keine Ahnung wie das geht.

Ich weiß da gibt es 100 Tutorial's aber nur um es kurz zusammen zu fassen:

Jeden Rechner unterschiedlich benennen.
Gleiche Arbeitsgruppe einrichten.
IP auf 192.168.0.X (Pro Rechner eine Ziffer vergeben)

und dann dürfte alles funktionieren?
Habe natürlich einen 8 Port Switch besorgt. Kann sich dann jeder mit einem ganz normalen Patch-Kabel mit dem Router verbinden?
Wie kann ich das machen das wir alle dann noch Internet haben? Einfach ein weiteres Patch-Kabel zur Fritz Box legen?

Gruß
Max
4
Antworten
6773
Aufrufe
Festplatte partitionieren ....
Begonnen von Annemarie Schnor
10. Januar 2010, 10:45:21
Guten morgen in die Runde,

Kleinigkeiten(?)  häufen sich in der letzten Zeit, so daß ich beschlossen habe, eine Systemwiederherstellung durchzuführen.
1. Frage: wie kann ich unter Vista Dateien als eigene Dateien bestimmen, damit sie bei der Wiederherstellung geschützt sind.
2. Frage : Wie partitioniere ich die Festplatte, um z.B. eigene Dateien dort extra abzuspeichern?

Ich habe verschiedenes versucht, scheitere aber schon an der 1. Frage. Freue mich über eure Tips. In der Windows Hilfe
und im Internet bin ich nicht weitergekommen. Danke. annaronda


15
Antworten
29980
Aufrufe
Partition nach Windows 7 Installation weg
Begonnen von zockerman
16. August 2009, 11:50:48
« 1 2
Hallo zusammen,

nachdem ich Windows 7 installiert habe, ist meine "Daten" Partition weg.
Wenn es eine ganze Festplatte von meinen 2 wäre, es ist aber eine Partition von der Festplatte, wo ich Windows installiert habe. ( C: System. D: Daten ---> 1. SATA2 Platte /  E: Sicherung ---> 2. IDE Platte )
Es fehlt mir die D: Partition.

Hat jemand vieleicht ein ähnliches Problem ?
Ich google jetzt schon seit Stunden.

Board ist ein Asrock mit AMD 790GX + Southbridge 750 Chipsatz.

39
Antworten
48882
Aufrufe
Partition Programm welches unter 7 Läuft
Begonnen von ProduZa
21. Juli 2009, 12:52:27
« 1 2 3
Hallo, ich suche ein Partitionsprogramm, welches unter 7 läuft und Kostenlos ist, da ich es nur 1 mal brauche. Kennt jemand so eins zufällig?
14
Antworten
24363
Aufrufe
Samsun R60 plus , geliefert ohne CDs Recovery??
Begonnen von uyanbekardes
15. Februar 2009, 22:06:52
Hallo, ich habe das Samsung R60 plus , das Notebokk ist zwar TOP aber es hat ein Nachteil, unzwar beim Kauf wurde keine einzige CD mitgeliefert, es ist nur auf einer Festplattenpartition ein Samsung Recovery drauf von 16 Gb , mein Problem jetzt ich möchte Windows Vista neu aufspielen also System platt machen, wie kann ich das ohne CD machen, habe nur ein CD Key auf der unterseite des Notebooks mehr auch nicht, muss man eine CD Brennen, wenn dann wie sind ja schließlich 16Gb passt also nicht auf eine DVD Rohling.. Hoffe einer kann mit weiterhelfen,
vielen Dank im Vorraus...


MfG
7
Antworten
25772
Aufrufe
Recovery Partition selbst erstellen?
Begonnen von Lord_Zuribu
05. Februar 2009, 16:50:06
Hallo zusammen

Hab mal eine Frage. Seit einiger Zeit liefert HP bei Notebooks ja keine Recovery DVD mehr aus, sondern nur noch eine Recovery Partition. Dort erscheint ja dann beim booten "Press F11 for Recovery"
Wenn dann nichts unternommen wird, bootet das System normal. Die Frage ist nun, kann ich das auch auf meinem Desktop-Rechner machen. Eine Partiotion mit einem Backup zu erstellen ist ja nicht das Problem. Aber das dann beim booten auch die Meldung kommt ist knifflig. Ist das nur bie HP so, oder haben die modifizierte BIOS' oder kann ich das ganz normal einstellen?

Danke euch schon mal

Gruss
Lord_Zuribu
14
Antworten
8957
Aufrufe
Partition aktivieren?
Begonnen von Coke
15. Januar 2009, 17:40:11
Hallo,

ich hab meine Festplatte wo ich auf Vista umgestiegen bin geteilt in 2 Patitionen.

Einmal der Normales Boot Sektor etc. Programme, User,... = :C .
Und dann das Laufwerk :D wo nur eine Datei existiert und die nennt sich Sicherung.tib

Nun wollte ich fragen wie im im notfall Fals ich durch Hardware fehler oder z.b. Windows net mehr booten kann auf :C. die Sicherung :D aktivieren kann?

Folgende Daten zu meinem PC:
[list]
[li]
Windows Vista™ Ultimate - SP 1
32 Byte System
Intel Celeron CPU 3.06GHz
1.5 GB RAM
NVIDIA GeForce 6200 ~ 256 MB
[/li]
[/list]

Bitte um hilfe :S
10
Antworten
7143
Aufrufe
Verschiedene Partitionen mit verschiedenen Bootoptionen - Wie geht das?
Begonnen von OCtopus
14. Januar 2009, 08:59:01
Ich habe eine Vista-Platte und eine Win7-Platte. Ich hätte gerne, wenn ich von der Vista-Platte boote, die Vista-Bootoption an erster Stelle und als Standard-Bootoption und wenn ich von der Win7-Platte boote umgekehrt die Win7-Option als Standard und an erster Stelle.

Bisher habe ich das nicht hinbekommen. Änderungen, die ich mit EasyBCD vornehme, wirken sich leider immer auf beide System zugleich aus. Gespeichert werden diese Änderungen öffensichtlich in der Datei C:\Boot\BCD auf der Vista-Platte. Kann man diese Datei, die auch auf der Win7-Platte existiert, getrennt verwalten? Und wie?

Außerdem:
Im Zuge meiner Versuche hatte ich übrigens das "Bootmgr is missing"-Problem. Die Datei C:\Bootmgr auf der Win7-Platte war weg. Ich habe diese Datei durch die Bootmgr von der Vista-Platte ersetzt. Dies hat zwar wunderbar funktioniert. Dennoch hätte ich natürlich gerne die originale Bootmgr-Datei. Kann mir jemand die Datei [b]C:\Bootmgr[/b] von seiner Win7-Installation (32 Bit!) [b]anhängen[/b]?
6
Antworten
24176
Aufrufe
USB Stick Partitionieren! Aber wie?!
Begonnen von Absinthe
03. Dezember 2008, 10:54:18
Hi,

ich versuche seit längerem einen USB-Stick von CNMemory 8 GB in zwei Partitionen zu teilen, leider will Vista nicht so wie ich :(

Ich habe es über die Computerverwaltung schon versucht... erstmal fehlanzeige...

Dann an einem XP-Rechner... ok auch griff ins Klo

Dann an einem Linux-Rechner... ok Linux kanns aber in Windoof äh sorry Windows zeigt er gar nicht an, nicht mal in der Computerverwaltung...

Ok Dann gings an ein MacBook... Partitionen ohne zicken erstellt... beim MAC und Linux nun ohne Probleme am laufen... nur wo wieder nicht? An meinem Vista-PC...

Es wird mir zwar in der Computerverwaltung die erste Partition angezeigt und ich kann diese auch Formatieren... aber nicht lesen oder beschreiben und im Arbeitsplatz taucht diese auch nicht auf...
Partition zwei bleibt weiter "tot"... kann diese nicht Formatieren geschweige denn lesen oder beschreiben...

Habt Ihr eine Ahnung was ich falsch mache?

Danke schon mal für eure Hilfe...

LG 
0
Antworten
9286
Aufrufe
"EASEUS Partition Manager 3.0" (nur!) heute kostenlos
Begonnen von OCtopus
03. Dezember 2008, 09:53:14
Weil es immer noch viele Leute gibt, die keinen Partition-Manager ihr Eigen nennen, möchte ich darauf hinweisen, daß es einen solchen heute (und nur heute!) kostenlos zu haben gibt, nämlich den "EASEUS Partition Manager 3.0"
http://de.giveawayoftheday.com/easeus-partition-manager-30/
Wie Ihr wißt, helfen die Windows-eigenen Tools bei Partitionierungsaufgaben nur sehr beschränkt weiter. Ein Partitionierungshelfer ist deshalb unabdingbar.

Das Ding kostet sonst 40 USD, bzw. 32 USD. Es kommt aus China. Aber von dort kommt ja viel her, was mit Computern zu tun hat. Möchte nur wissen, wo die Chinesen den wieder abgekupfert haben.
9
Antworten
5730
Aufrufe
Festplatten partitionieren
Begonnen von Kasjopaja
02. Dezember 2008, 20:53:30
Hallo Vista Gemeinde.
Habe Folgendes Problem. Ich habe mir ein neuen Rechner geholt, bei dem Vista schob drauf war. Ich habe bei mir dann Ultimate drauf, weil ich da die CD habe. Ich konnte aber bereits beim Setup nicht die ganze Festplatte nutzen. Ich habe Praktisch jetzt ungenutzten Speicher, den ich aber gerne für BackUps oder so nutzen wolle. Nun habe ich 292 Gb frei rum liegen. auf Bild nr.1  seht ihr, das ich den Speicher ungenutzt habe. Wenn ich ihn dann Formatieren will, komme ich auf eine seltsame Meldung, wo ich nicht weiß, was sie bedeutet. Bild Nr. 2. Bitte schaut euch das doch mal an, und sagt mir, weil ich diese doch nutzen könne.
Kann ich das ohne weiteres machen?

Danke im Voraus.


10
Antworten
7191
Aufrufe
Bootpartition vergrössern
Begonnen von nogaro
29. November 2008, 16:18:40
Hi Vista-Experten,

Ich möchte gerne meine Vista Bootpartition vergrössern. Also ein Teil der Festplatte der Bootpartition zuweisen. Ich weiß, das das mit Vista Mitteln geht, aber ich finde einfach nichts mehr dazu.

Ich weiß, wie das bei einer NICHT Boot Partition geht, aber auf er Bootplatte ist die Option grau unterlegt.

Wie geht das ??

Gruß
Peter

4
Antworten
4808
Aufrufe
Wie kann ich in Windows neu partitionieren?
Begonnen von cinnamon19
23. November 2008, 22:50:56
Hallöchen,
habe versucht meine Festplatte zu partitionieren.Sie läuft auf Raid 0. Bekomme jedesmal bei Paragon 9.0 diese Fehlermeldung:

The restart operation, that has been requested now,
cannot be performed under this 64-bit edition of Windows.
Please use Recovery CD for this purpose.

Was soll ich da machen? Gibt es eine andere Software die so etwas beim 64er Ultimate macht?
?(
4
Antworten
38234
Aufrufe
Paragon Partition Magic 8.5 kostenlos
Begonnen von Jean Raul
16. August 2008, 14:57:53
Auf der CD der neuen ComputerBild 18/2008 gibt es "Paragon Partition Magic 8.5" (nach Registrierung) kostenlos. Es handelt sich um die Vorgängerversion der aktuellen Version 9. Aber auch diese Version ist vistakompatibel. Damit kann man Partitionen anlegen, löschen, Größe ändern etc. Wie ich jetzt im dazu gehörenden Artikel gelesen habe, kann man damit sogar, offenbar ähnlich wie bei Acronis TrueImage, seine Systempartition sichern. Das wußte ich gar nicht...

Im Übrigen bringt die neue CB alle möglichen Tips und Progrämmchen zu den verschiedenen Email-Standardprogrammen, einen Test zu verschiedenen Hompagemaker-Programmen (keines besser als "befriedigend", Testsieger unter WindowsXP: "Serif WebPlus 10") und einen Test der Vertragsfallen der verschiedenen Handy-Anbieter (das "Kleingedruckte" variiert von 920 Zeichen bis zu 9630 Zeichen - Testsieger: Medion Moblie/ALDI Talk)