274 Benutzer online
19. Februar 2018, 06:42:46

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort starter
2
Antworten
27780
Aufrufe
Ordner "Eigene Bilder" verschwunden
Begonnen von Hummi
19. Oktober 2010, 15:37:19
Hallo Leute!

Ich hoffe, irgendjemand kann mir helfen, bin nämlich schon ganz verzweifelt.
Ich wollte gerade ein paar leere Ordner löschen und habe dabei vielleicht/vermutlich aus Versehen den ganzen ordner "Eigene Bilder" gelöscht. Im Papierkorb ist er allerdings nicht zu finden, gar nichts von ihm, nur ein paar ältere Dateien, die ich schon vor ein paar Tagen gelöscht habe. Ich habe auch keine Sicherheitsfrage wie: Wollen sie diesen Ordner und seinen Inhalt wirklich löschen? Das kommt soch normalerweise auch, wenn man per entf-Taste löscht, oder?
Jedenfalls sollte der Ordner "Eigene Bilder" sich auf meinem Netbook mit Windows 7 Starter in den Bibliotheken unter Bilder befinden, zusmmen mit dem Ordner "Öffentliche Bilder" und genau dort ist er jetzt nicht mehr.
Allerdings kann ich auf die Bilder noch zugreifen und zwar über: Favoriten. Wenn ich dort auf "Zuletzt besucht" klicke, sehe ich dort die ganzen Ordner die in "Eigene Bilder" drin waren (es sind aber nicht alle). Wenn ich diese öffne finde ich meine Bilder und oben in dieser Leiste wird mir auch der Pfad angezeigt: Bibliotheken>Bilder>Eigene Bilder>"Beispielordner"(das soll jetzt einer meiner persönlichen Ordner sein)
Wenn ich allerdings diesem Pfad folge, finde ich den Ordner "Eigene Bilder" nicht.

Kann mir irgendjemand helfen und mir sagen, was mit meinem Ordner passiert ist und wie ich ihn wieder da hin kriege wo er war? Wie gesagt, die Dateien scheinen noch alle da zu sein...
Vielen Dank schonmal,
Grüßle Hummi



windowswindows go-windowsgo-windows vistavista win7win7 winwin ymsyms bgebge bgqbgq zwuzwu windows7windows7 windowwindow forumforum gehtgeht zguzgu problemproblem softwaresoftware problemeprobleme keinekeine programmprogramm keinkein d2sd2s d24d24 5818717858187178 13555341691355534169 hilfehilfe d2kd2k bggbgg yahooyahoo ohneohne searchsearch
12
Antworten
24261
Aufrufe
Windows Sidebar Gadgets funktionieren nicht mehr richtig
Begonnen von Robin99
14. Oktober 2010, 22:19:45
Guten Abend :D

also: Nach einigen "Heftigen Operationen" (Habe mir eine neue Notebook festplatte gegönnt und darauf ein Image von Paragon aufgespielt..Windows 7 und Ubuntu 10.10 als nebenbetriebsysteme installiert). Naja ging auch alles mehr oder weniger gut soweit und es läuft jetzt alles so wie es laufen soll  :))

Doch als ich in Windows Vista wechselte wurde mir ein schrecklicher Anblick gewährt. Irgendwie gehen die Sidebar gadgets nicht mehr richtig. Entweder sehe ich nur Rote "X"se oder nix. Das skurrile..Vor 5 Stunden ging noch alles! Ein Weiteres Problem: Paragon hat mir keine systemwiederherstellungspunkte mitkopiert. Gibt es irgendeine Möglichkeit die sidebar gadgets zu reparieren?  ?(

ps: Theoretisch wäre es für mich kein Problem VIsta neu zu installieren. Jedoch habe ich angst.. das durch die Neuinstallation der GRUB Bootloader zerschossen wird. Und: Ich habe eine Power point Präsentation mit Power Point 2010 erstellt. Ich hab angst das ich Office 2010 Beta nicht mehr installieren kann ohne es zu kaufen.

Bitte Helft mir :(

lg
Robin :)
3
Antworten
15797
Aufrufe
Internet Explorer funktioniert direkt beim Start nicht mehr
Begonnen von Kev41
13. Oktober 2010, 19:06:01
Hallo Leute,

wie gesagt funktioniert seit heute mein Internet Explorer, gleich nachdem ich ihn starte, nicht mehr.

Wär mir ja eigentlich auch ziemlich egal, da ich Firefox benutze.

Das Problem ist nur, dass ich in der Schule immer die Proxyeinstellungen ändern muss und da gewisse Programme sich die Proxyadresse vom IE holen, muss ich hin und wieder umstellen.

Also habe ich heute, wie auch schon oft zuvor, den Proxy geändert.

Als ich nach Hause kam, wollte ich ein unvollendendetes Update fertigstellen. D.h. IE öffnen und wieder Proxyeinstellungen auf "automatisch erkennen" einstellen. Nun ist aber das Problem, dass nach dem Start die Fehlermeldung "Internet explorer funktioniert nicht mehr" erscheint, und ich nicht mehr in die Internetoptionen reinkomme.

hier die Fehlemeldung:
Problemsignatur:
  Problemereignisname: APPCRASH
  Anwendungsname: iexplore.exe
  Anwendungsversion: 7.0.6001.18527
  Anwendungszeitstempel: 4c87abd7
  Fehlermodulname: StackHash_fd00
  Fehlermodulversion: 0.0.0.0
  Fehlermodulzeitstempel: 00000000
  Ausnahmecode: c0000005
  Ausnahmeoffset: 00000000
  Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.768.3
  Gebietsschema-ID: 3079
  Zusatzinformation 1: fd00
  Zusatzinformation 2: ea6f5fe8924aaa756324d57f87834160
  Zusatzinformation 3: fd00
  Zusatzinformation 4: ea6f5fe8924aaa756324d57f87834160


Ich hoffe ihr könnt mir helfen

MfG
5
Antworten
7886
Aufrufe
Gebrauchter PC mit XP Pro ohne CD und Key-Neu aufsetzen überhaupt möglich?
Begonnen von jd_cort
09. Oktober 2010, 23:42:39
Hallo,

ich habe hier einen gebrauchten Rechner stehen Intel 4 mit 2.8GHZ 1 GB RAM und Win XP Pro.

Einen Lizenzaufkleber hat der Rechner nicht, auch keine XP CD, keinen Key oder die Zugangsdaten. Der Rechner ist ein Maxdata Rechner, die Lizenz ist gültig, aber der Key fehlt halt.

Da ich den Rechner verschenken will, wollte ich erst Ubuntu aufspielen weil ich ,in Ermangelung von den o.g. Komponenten, davon ausging eh keinen Zugang zu Windows zu finden. Über den Adminzugang der kein Passwort hatte gelang mir dann doch der Windows-Zugang. Gerne würde ich daher den Rechner mit XP verschenken.

Jetzt sind alle Updates drauf, habe den Rechner mir auch ganz genau angesehen, aber es ein gebrauchter Rechner war, man weiß halt nie was mal darauf war oder wie der Rechner genutzt wurde, der Rechner war früher mal im Besitz einer Firma die zwischnenzeitlich insvolent ist.

Die indivudielle Software und Einträge habe ich deinstelliert bzw. gelöscht. Die Beschenkten haben auch mehr Lust auf Windows als auf Ubuntu, weil sie sich mit letzt geannten gar nicht auskennen, und ich würde mich eigentlich wohler fühlen wenn ich ein sauberen Rechner übergebe anstatt mit der jetzigen Konfiguration, aber mir fehlt halt der Windows Key.

Da ich kein so tiefer Windows Experte bin, besteht die Möglichkeit ohne den Kauf einer Lizenz den Rechner wieder mit der bestehenden Lizenz, deren Key ich ja nicht habe, neuaufzusetzen oder muß ich dafür zwangsläufig eine neue Version kaufen - oder gibt es sonst noch eine Möglichkeit?

Ich weiß nicht was aktuell für ein XP Lizenz verlangt wird, aber der Rechner geht an einen öffentlichen Kindergarten, und die verfügen nur über wenig Geld, von daher wäre jede Lösung ohne zusätzliches Entgelt toll.

Vielen Dank vorab

JD
16
Antworten
12031
Aufrufe
Sound nur über Kopfhöreranschluss und ständiges "rauschen"
Begonnen von Rybio
05. Oktober 2010, 13:51:59
« 1 2
Hallo Leute,
hab gestern meinen neuen PC bekommen und hatte am Anfang keinen Sound.
Also schnell mal alle Treiber aktuallisiert, jetzt habe ich zwar Sound, allerdings nur über den Kopfhöreranschluss an der Frontseite. --> Quali is scheiße und ich hab ein ständiges Rauschen in den Boxen.... Wieso nur???


Hinten hab ich noch 2 weitere Soundanschlüsse aber die gehen nicht, Einstellungen sollten soweit passen, alles auf "aktiv",Treiber aktuell, ich verzweifel langsam...

Betriebssystem: Windows Vista Home Basic
Soundkarte: k.A. wie die heißt, ich find die Gerätebezeichnung nich...

HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0662&SUBSYS_10438290&REV_1001
HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0662&SUBSYS_10438290

Ich sollte dazu sagen, dass davor alles perfekt lief.
Hab dann Vista neu draufgemacht, HDD von nem Kollegen, und jetzt nur noch Sound über den Kopfhörer
Das wär ja nich so tragisch aber das ständige Rauschen macht mich irre Q_q

Unter geräte Manager --> Audiocontroller für Multimedia ist n gelbes Ausrufezeichen aber dafür lassen sich keine Treiber finden... Vielleicht liegt daran ja die Lösung des Problems?

Hilfe bitte^^
47
Antworten
51747
Aufrufe
programme frieren immer ein keine Rückmeldung
Begonnen von aivlys
02. Oktober 2010, 00:16:21
« 1 2 3 4
Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meinen Programmen, sie bleiben einfach stehen und oben steht keine Rückmeldung, der Taskmanager geht auch nicht auf, damit ich damit die Programme beenden könnte, kann nochnichtmal mehr den PC runterfahren es geht dann gar nix mehr, habe schon gegoogelt danach und festgestellt, das mehrere solche Probleme haben aber habe noch keine Lösung gefunden.  ?(
Habe Vista 64 bit Home Premium
Habe auch keine Ahnung von Hardware die orange lampe blingt immer als wenn der PC andauern am Rechnen ist, trotz ich z. B. im Augenblick nur den IE auf habe und schreibe.
LG Sylvia
11
Antworten
9917
Aufrufe
Win 7 vorteilhaft gegenüber XP auf Netbook?
Begonnen von Kutti
30. September 2010, 10:34:21
Guten Tag,

jetzt wo ich dieses [url=http://www.auspreiser.de/preise/?q=netbook&ac=160364259]Netbook[/url] nur noch knapp 250€ kostet werde ich zuschlagen ;-)

Es ist Win XP vorinstalliert. Ich bekomme Win 7 (home) aber supergünstig als Studentin.

Lohnt sich ein Wechsel? Ich meine dieses Netbook ist Hardwaremäßig eher schlecht ausgestattet (im Vergleich zu einem richtigen Notebook).

Kann Win 7 auch hier Vorteile bringen? Ich meine Leistungsmäßig?

Danke,

Tina
3
Antworten
16785
Aufrufe
Windows Start dauert zu lange
Begonnen von aaa
22. September 2010, 11:25:44
Hallo Community,

ich habe ein Problem mit meinem Notebook (Fujitsu Siemens Amilo PA1510).
Der Systemstart dauert ca. 3-4 Minuten.

Vorher war das nicht so. Was kann ich machen, damit es wieder schneller geht.

Vielen Dank für die Hilfe.


5
Antworten
4732
Aufrufe
windows verlangt cd/ dvd und ich bin in Shanghai ;( ,cd @home was nun??
Begonnen von swissmoto
14. September 2010, 09:38:09
Hallo an alle,

Ich habe meinen PC runtergefahren. 10 min später wieder angemacht uns nach Boys war mal 3 min dunkel.

Dann:
Fehler beim starten von Windows.Die Ursache dafür ist eventuell eine kürzlich durchgeführte Hardw./ Softwareänderung.
1. Legen sie Windows CD ein.
2. Wähle spracheinst,...
3. Klicken sie auf reparieren


STATUS.0xc000000f
Info:Fehler bei Startauswahl. Zugriff auf ein erforderliches Gerät nicht möglich.


Kann ich diesen Fehler ohne cd/dvd beheben? wie?

Besten Dank im voraus.



Grüsse aus Shanghai

Fredi
14
Antworten
39367
Aufrufe
Kein Internet trotz bestehender WLAN-Leitung
Begonnen von Bernhard2508
06. September 2010, 20:30:37
Hi Leute,

ich bin mit meinem Latein am Ende.
Ich versuche schon seit mehreren Tagen mit meinem Laptop via WLAN ins Netz zukommen.
Ich habe Windows xp SP3 drauf. In verschiedenen Foren wurde darauf hingewiesen bei DHCP die IP-Adresse manuell zusetzen.
Das habe ich auch gemacht. Selbst beim Standartgateway und dem DNS-server habe ich die IP des Routers angegeben.
Datenpakete werden ausgetauscht, also gesendet und empfangen.
Signalstärke ist hervoragend und Verbindung hergestellt. Dennoch bekomme ich die Fehlermeldung vom Firefox "Seitenladefehler". Und was mir noch aufgefallen ist beim Firefox steht rechts unten "Naschlagen von www......de und nicht Übertragen von www.........de"

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen

MfG

6
Antworten
9363
Aufrufe
Office 2010 läuft nicht
Begonnen von Nirco
20. August 2010, 12:28:29
Hallo!

Meine Schwester hat sich einen neuen PC gekauft.

Betriessystem: Windows 7, 64 Bit
[b]Office 2010 Home and Student mit Produkt Key Card
[/b]
Die Software, also auch Office 2010 war bei Lieferung des PCs vorinstalliert. Allerdings funktionierte Office nicht: OneNote, Excel, PowerPoint ließen sich gar nicht öffnen. Word ließ sich zwar öffnen, funktionierte aber nach wenigen Minuten nicht mehr. Office war aber aktiviert!

Nachdem weder sie noch ich eine Lösung für das Problems fanden, habe ich Office deinstalliert und wollte es anschließend neu installieren. Während der Installation trat ein "Problem" auf und die Installation wurde abgebrochen. Ich habe mehrere Installationsversuche unternommen, aber immer brach die Installation ab und zwar immer an der selben Stelle (zu Beginn des Schrittes 3 von 4). Norton hatte ich deaktiviert. Selbst den Bildschirmschoner hatte ich abgestellt.

Hat jemand eine Idee zur Problemlösung? - Danke im Voraus!

Gruß Nirco

PS.: Supportversuch an Microsoft misslang ebenfalls. Angeblich sei der Produkt-Key falsch. Dieser war aber mit Sicherheit richtig und MS gewährleistet ja gemäß AGB bis zu 90 Tagen nach der Aktivierung für dieses Produkt [b][/b]kostenlosen Support. - Zumindest THEORETISCH!
2
Antworten
12397
Aufrufe
Windows Update geht nicht mehr.
Begonnen von Boardix
17. August 2010, 17:59:22
Hallo LeutZ,

ich hab eine Notebook mit Vista Home Premium 64-Bit,seit einigen Tagen geht Windows Update nicht mehr. Kommt immer die Meldung: "Die Seite konnte nicht geladen werden."


Woran kann es liegen?



MfG
16
Antworten
23895
Aufrufe
bootbarer Notfall USB Stick - wie erstellen?
Begonnen von Canon
03. August 2010, 00:29:47
« 1 2
Hallo,

ich möchte mir für ein NB (Acer Aspire 1410- mit Windows 7 Home Premium [b]64bit[/b]) einen bootbaren USB Stick anfertigen, damit ich im Notfall das System damit booten kann.

Grund: Das NB hat kein DVD LW und ich werde in kürze auf einer recht langen Fernreise sein.

Hintergrund:
Ich möchte damit das System wiederherstellen können - zuvor gefertigtest Systemabbild wiederherstellen.
Der Acer hat zwar auch eine e-Recovery Funktion, doch damit kann man das NB lediglich in den Werkszustand versetzen.

Gibt es dazu ein fertiges Abbild für einen USB Stick unter Windows 7?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
1
Antworten
6740
Aufrufe
Windows Defender deaktivieren
Begonnen von Markus
23. Juli 2010, 21:22:37
Falls man den Windows Defender deaktivieren will, wie folgt vorgehen (wird bei Einsatz einiger Antiviren-Programme empfohlen):

1. Auf "Start" klicken => Alle Programme anklicken und dann auf Windows Defender klicken
2. Im Windows Defender auf Extras => Optionen klicken
3. Kontrollkästchen bei "Windows Defender verwenden" entfernen und Speichern klicken

0
Antworten
19408
Aufrufe
Windows Vista/2008/7 Testversion zur Vollversion verlängern!
Begonnen von Cr4nk
28. Juni 2010, 20:08:20
Guten Tag,
da allgemein Micorsoft nicht grad die hellsten Mitarbeiter hat gibt es so einige Tricks wie man seine Testversion die nach 30 Tagen egtl. abläuft verlängern kann. Dies geht zwar weitere 90 Tage aber dann ist Schluß mit den Insgesamt 121 Tagen.

[quote][b]1. Aktivierungsmechanismen[/b]

Die Aktivierung von Windows ist ein Mechanismus, mit dem Microsoft sein Betriebssystem vor unautorisierter Nutzung schützen möchte. Die Aktivierung soll im Grunde genommen sicherstellen, dass eine Testversionen von Windows lediglich in dem von Microsoft definierten Zeitrahmen genutzt werden kann.

Beispiel: Eine Testversion von Windows ist zunächst nur 30 Tage uneingeschränkt lauffähig, wenn sie ohne Produktkey installiert wurde. Danach muss der Anwender das Sytem mit dem Befehl ----> slmgr -rearm reaktivieren. Der Testzeitraum verlängert sich hierdurch um weitere 30 Tage. Aber nach der 4. Reaktivierung ist auch hier Sense - ab dem 121. Tag geht nichts mehr. Windows fängt den Anwender ab und fordert auf einen Key einzugeben.

Der Windows-Schutz ist mangelhaft umgesetzt. Ein Simpler 3-Dateien-Trick hebelt den Mechanismus aus. Lediglich 3 Dateien muss man umbenennen und schon ist die Zwangsaktivierung wirkungslos, ist die zeitliche Limitierung des Testzeitraumes beseitigt ist die Windows-Demo technisch gesehen eine Vollversion .

Es werden hierbei keinerlei Manipulationen am System oder MS-Code vorgenommen.

So ab hier bewegen wir uns wohl ausserhalb der Legalität aber da viele Zeitschriften diesen Trick schon in Printausgaben gebracht haben sollte dies auch online in dieser Form gestattet sein.

1. Dienst abschalten

Die Windows-Produkt-Aktivierung ist dem Dienst SPP-Benachrichtigungsdienst zugeordnet. Dieser muss abgeschaltet werden - Das geht über die Dienste Verwaltung.

Systemsteuerung - System und Wartung - Ein Klick auf "Verwaltung" gefolgt von einem Doppelklick auf "Dienste" öffnet die Dienste-Verwaltung. Dort wird der Dienst " SPP-Benachrichtigungsdienst angezeigt. In den Konfigurationseinstellungen des Dienstes auf der Registerkarte "Allgemein" lässt sich sich SPP-Benachrichtigungsdienst im DropdownMenue bei "Starttyp" deaktivieren.

2. Dateizugriffsrechte ändern.

Um Veränderungen vorzunehmen muss sich der Administrator erst die nötigen Zugriffsrechte aneignen. Die relevanten Dateien befinden sich im Verzeichnis " C:\Windows\System32" . Die Dateien heissen : "slui.exe", "sppsvc.exe" und "sppuinotify.dll"

Um die Rechte für die Datei slui.exe zu ändern, klickt man mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählt im Kontextmenue "Eigenschaften". Auf der Registerkarte "Sicherheit" klickt man auf die Schaltfläche "Erweitert" . Auf der Registerkarte "Besitzer" klickt man auf die Schaltfläche "Bearbeiten" . Nun lässt sich der Besitzer ändern.

In der Rubrik " Besitzer ändern nach" ist der Name "Administratoren" zu markieren und die Wahl mit "Ok" zu bestätigen. Sicherheitsmeldung ebenfalls mit OK bestätigen . Ein Weiteres "Ok" und man befindet sich wieder in den Datei-Eigenschaften.

Die Zugriffsrechte für die Datei lassen sich über die Schaltfläche "Bearbeiten" verändern. Dazu markiert man in der Rubrik "Gruppen oder Benutzernamen" dein Eintrag " Administratoren".

Bei "Berechtigungen für Administratoren" ist unter "Zulassen" die Option "Vollzugriff" zu aktivieren. Die anderen Zugriffsarten werden darauf automtisch aktiviert. Ein "OK" speichert die Einstellungen. Folgende Meldung mit "JA" beantworten damit Zugriffsrechte für die Datei automatisch angepasst werden.

Entsprechend verfährt man mit den Dateien sppsvc.exe und der sppuinotify.dll

Letzter Schritt: Dateien umbenennen

Die 3 obigen Dateien müssen nun für das System unbrauchbar gemacht werden . Das Erreichen wir durch simples Umbenennen.

Zunächst machen wir die Datei-Endungen der drei Dateien sichtbar, unter der Registerkarte "Ordneroptionen". Die Ordneroptionen befinden sich im Explorer-Menue "Extras" .

Unter "Ansicht" ist bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen" das Häckchen . zu entfernen. Mit "OK" bestätigen.

Im System32 Ordner lassen sich nun die 3 Dateien umbenennen. Wir ersetzen die Endungen *.exe und dll einfach in *.old. [/quote]

[b]Quelle:[/b] [url]http://MyGully.com[/url]
8
Antworten
14974
Aufrufe
Windows 7 Hardwarefehler 0x0000007F und ich habe keine Ahnung warum.
Begonnen von Dreamweaver
24. Juni 2010, 21:40:51
Hallo!

Ich habe seit Mai 2009 ein Core i7 System, das seit November 2009 mit Windows 7 64bit Ultimate läuft. Ohne Probleme.

Nun hab ich vorgestern neu gestartet und auf einmal kam die Meldung:

[code]STOP: 0x0000007F (0x0000000000000008, 0x0000000080050033, 0x00000000000006F8, 0xFFFFF8000C4B16E3)[/code]

Folgendes System habe ich:
- Intel Core i7 920
- Asus P6T Mainboard
- OCZ RAM
- Nvidia Grafikkarte passiv gekühlt
- Enermax Netzteil

Übertaktet habe ich noch nie, das reicht mir so!

Ich habe ALLES ausgetauscht bislang, nur den RAM noch nicht und die CPU. Ich habe alle Festplatten abgeklemmt und von Windows 7 von CD booten wollen und es kommt kurz nachdem der Mauszeiger kommt die Bluescreen. Ich hab eine andere Tastatur dran, ein anderes Netzteil, eine ATI Grafikkarte, ohne Lüfter gebootet... hab es ohne CD Laufwerk versucht. Hab "letzte funktionierende Konfiguration" versucht und auch mit F8 versucht den abgesicherten Modus zu starten. KEINE CHANCE.

eine aktuelle MEMTEST 4.1-Boot-CD brachte auch keine Auffälligkeiten, nach einem pass war der RAM okay.

Ich habe den RAM umgesteckt... nur einen... auf alle möglichen Steckplätze... alle RAMS in allen Möglichkeiten.

Zu guter letzt hab ich das P6T ausgebaut und eingeschickt und da ich den Rechner brauche mir schon mal ein neues P6T gekauft - aber das war nicht das Problem!

Was soll ich tun, wer kann was mit der Fehlermeldung anfangen?

Morgen bekomm ich noch anderen RAM, die CPU kann ich allerdings nicht tauschen - aber das muss es dann ja sein oder was meint ihr?
8
Antworten
33456
Aufrufe
Missing operating system was ist den jetzt los
Begonnen von Newkommer^^
19. Juni 2010, 20:54:32
Einen wunder schönen gute abend .

Nun alles fing vor gut 2 stunden an ^^ ich kamm heim von der arbeit und wollte an meinen NEUEN Pc. Hab das knöpchen gedrück und wollte mir was zu trinken holen. doch dann kam ein toller text bez 3 worte Missing operating system. ? nun was ist das den jetzt bitte hab ich jetzt ein bissi durch gelesen und geschaut ob es sowas schonmal gibt. Und ich habe nichts gefunden. Ein bissi hab ich dann doch gefunden, ich sollte meine Windows 7 DVD einschmeissen, nun das hab ich dann auch gemacht, das ding ist da wurde beschrieben das dann ein bildschirm auftaucht wo steht installieren und pc reperrieren. Nun ich habe allerdings nur Windows Installieren jetzt vor mir. Da steht Installationssprache : Uhrzeit und Währungsformat und Tastatur oder eingabemethode: und kann mir da aussuchen ob ich deutsch will. Gut davon mal abgesehen ich will den pc reparieren und nicht neu installieren. Meine Frage jetzt an euch, ist das überhaupt der richtige weg ? ( mit der Windows PC ?) wenn ja was mach ich jetzt mit dem bildschirm wo nur gefragt wird auf welcher sprache.? Nur mal neben bei ich habe null ahnung was pc's angeht ? also bitte eine erklärung für einsteiger ^^

Lieben dank Kevin
2
Antworten
3136
Aufrufe
Office 2010 ab sofort verfügbar!
Begonnen von netzmonster
15. Juni 2010, 21:56:47
Mehr Mobilität, Kommunikation und Kreativität – bei der Arbeit, zuhause, im Web und mobil von unterwegs

Office 2010 ist ab heute in 240 Ländern und 10 Sprachen verfügbar. Microsoft hat die Wünsche von Anwendern konsequent umgesetzt: Anwender können nun von überall auf alle gewünschten Informationen zugreifen und Office-Dokumente austauschen, freigeben und gemeinsam bearbeiten. Aufgaben lassen sich mit dem neuen Office 2010 produktiver, kreativer und schneller erledigen. Private Anwender, Schüler und Studenten sowie kleinere Firmen und Selbständige können zwischen vier verschiedenen Produktvarianten wählen: Office Home & Student 2010, Office Professional Academic 2010, Office Home & Business 2010 sowie Office Professional 2010. Darüber hinaus bietet Microsoft das neue Office Starter 2010, Nachfolger von Microsoft Works, ausschließlich vorinstalliert auf PCs an.

Quelle: [url=http://www.microsoft.com/germany/presseservice/news/pressemitteilung.mspx?id=533191]Microsoft Presseservice[/url]
5
Antworten
17687
Aufrufe
Wie geht die Silbentrennung bei Office 2010
Begonnen von Günter Fischer
05. Juni 2010, 19:49:33
Hallo

Ich habe auch gleich eine nächste Frage, allerdings zu Office 2010. Bin ich hier dann richtig? :grübel
Ich habe mir die Beta-Version herunter geladen und frage mich, wo ist da die Sibentrennung?
Das Programm finde ich nach einem ersten Test ganz gut gelungen, doch muss ich mich erst noch durchkämpfen und mit den Funktionen vertraut machen. Was ich noch vermisse ist eine Hilfe-Funktion oder haeb ich da was übersehen? :grübel

Vielen Dank für Eure Hilfe! :))
Günter

-------------------------------------------------------

Ach Gott, da habe ich die Überschrift vergessen! 

Das sollte natürlich "Wie geht die Silbentrennung bei Office 2010" heißen!
Bitte entschuldigt!

Günter


edit by netzmonster
Überschrift geändert.
7
Antworten
13507
Aufrufe
Exel 2010 / Beta - Compilerfehler
Begonnen von Jenni
25. Mai 2010, 01:24:46
Hi,
ich habe mir mal zum Testen Word 2010 beta installiert leider bekomme in Excel immer eine Fehlermeldung