225 Benutzer online
22. Mai 2022, 19:31:45

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort externe
3
Antworten
18999
Aufrufe
Ext. Soundkarte Creative Soundblaster Extigy unter Windows 7 Home Premium 64bit
Begonnen von Michel_online
09. März 2012, 00:40:18
Hallo Leute,

ich bin am verzweifeln. ich versuche meine zehn jahre alte soundkarte soundblaster extigy von creative unter o.g. system zum laufen zu bringen. mittlerweile 8 stunden habe ich in diese sache investiert. bisher ohne erfolg. ich habe die verschiedensten sachen durchgelesen und ausprobiert. eine sache wurmt mich ganz besonders. ich möchte die automatische treiberinstallation von windows unterbinden. aber jedesmal installiert windows erneut automatisch. wenn ich nicht wüsste dass schon viele windows 7 user die karte zum laufen gebracht haben, würde ich es sein lassen und die karte wäre schrottreif. aber so gebe ich noch nicht auf :-) könnt ihr mir helfen?

hier was ich bisher unternommen habe:

1. Ich deinstalliere im Gerätemanager die Treiber der Soundkarte (wird immerhin richtig vom System erkannt) -> Gerät verschwindet -> Aktion --> Nach geänderter Hardware suchen --> unbekanntes Gerät erscheint --> sofort haut Windows seine Treiber rüber

2. SoundBlaster Extigy im Gerätemanager ausgewählt und versucht Treiberaktualisierung durchzuführen mit Angabe des Verzeichnisses meines Treibers -> Gerätemanager sagt Treiber sind doch schon auf dem aktuellen Stand -> daher nicht möglich

3. Die automatische Installation ausstellen durch: Start -> Suche -> Geräteinstallationseinstellungen ändern ->  "Nein, zu installierende Software selbst wählen" und markiere den Unterpunkt "Nie Treibersoftware von Windows Update installieren" -> Änderungen speichern
Hat gar nichts gebracht. Es ist wie vorher!!

4. In vielen Foren wird eine Lösung über die gpedit.msc beschrieben, mit der man Windows konfigurieren kann und Änderung von Richtlinien vornimmt. Die gpedit.msc gibt es aber in meinem System (7 Home Premium) nicht

5. System im abgesicherten Modus gestartet, da ein User meinte, die automatische Treiberinstallation würde in dem Modus unterbunden werden. Leider nicht. Auch hier haut Windows sofort seine Treiber auf meine Karte.

Bin ratlos :-(

PS. Der Treiber ist übrigens keine Exe Datei, die ich ausführen könnte

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin festplattefestplatte win7win7 ymsyms bgebge zwuzwu bgqbgq treibertreiber problemproblem bingbing forumforum softwaresoftware gehtgeht windows7windows7 problemeprobleme keinkein keinekeine yahooyahoo searchsearch zguzgu computercomputer d2sd2s programmprogramm 13555341691355534169 d24d24 funktioniertfunktioniert hilfehilfe
8
Antworten
5480
Aufrufe
Windows 7 bootet nicht mit einer bestimmten zweiten Festplatte.
Begonnen von moz
07. März 2012, 12:27:16
Hallo,

wie der Titel schon sagt, habe ich ein merkwürdiges Bootproblem. Nachdem ich Windows 7 (64bit) auf eine neue SSD installiert habe, wollte ich noch die alte HDD in den DVD-Slot meines Laptops bauen.

Alles funktioniert genau so wie ich mir das vorgestellt habe. Leider aber nicht mit der HDD die ich gerne verbauen würde. Zwei andere funktionieren gut.

Die Hardware:
Dell XPS L501x
SSD: OCZ Vertex Plus

HD Festplatten:

Samsung HM321Ho (320 GB)
Samsung HM500Li  (500 GB)

Toshiba MK6461GSY (640 GB) - geht nicht!

Die beiden Samsung Festplatten machen keine Probleme. Windows startet und ich habe alle Festplatten zur Verfügung.

Mit der Toshiba im DVD Slot (SATA) bekomme ich garnichts von Windows zu sehen.
Weil auf der Toshiba vorher ebenfalls Windows 7 installiert war, dachte ich dass es vielleicht an einer MBR liegt (obwohl die SSD in der Bootreihenfolge im BIOS oben liegt (S1)). Ich habe die Toshiba sogar mit dem Hard Disk Low Level Format Tool eine ganze Nacht lang plattgemacht, auf aktiv oder passiv gestellt... Als USB- oder eSata funktioniert sie auch wunderbar, auch auf diesem System.
Die Festplatte hatte ursprünglich mal drei Partitionen. Ich glaube, dass die alle einen Bootloader hatten. Systempartition mit Windows 7, Recovery von DELL, und so ein DOS Diagnose Tool von DELL.
Kann es sein, dass trotz der Low Level Formatierung immer noch irgendetwas booten will?

Wäre schön wenn jemand eine Idee hat.
8
Antworten
13010
Aufrufe
Festplatte defekt?
Begonnen von RatlosHoch3
21. Februar 2012, 14:32:10
Hallo miteinander!

Folgendes Problem: mein PC ruckelt beim Spielen zunehmend mehr. Als allererstes dachte ich natürlich an eventuellen Datenmüll, also FP gesäubert und defragmentiert, ja sogar formatiert und nur das Wichtigste (also halt Betriebssystem WinVista, Treiber etc) wieder installiert. Selbst Prozesse und Anwendungen im Hintergrund habe ich ausgeschaltet, die Internetverbindung getrennt (weil ich dachte, er lädt im Hintergrund irgendwelche Updates etc), Anti-Viren-Programm beendet, usw, usw usw..... Als nächstes dachte ich, die Grafikkarte sei kaputt, da diese auch ziemlich laut wurde - aber selbst nach Einbau einer neuen Grafikkarte und allen Treiber-Updates ändert es nichts, dass das Spiel (in meinem Fall GTS) immer mehr ruckelt, was einst nicht so schlimm war. Zudem blinkt das HDD-Lämpchen im Sekundentakt, auch wenn ich nichts mache, also im Leerlauf; auch das typische Arbeitsgeräusch ist dabei zu hören, aber eben nicht wie zB beim Laden eines Programmes, sondern zusammen mit dem Lämpchen im Sekundentakt, ein leises *tack-tack-tack-tack*. RAM Probleme dürften es ja i.d.R. auch nicht sein, da der Rechner an sich nicht langsamer wird, jedenfalls nicht sonderlich und auch der blaue Bildschirm erscheint nicht (habe zumindest mal gehört, dass dies meist am RAM liegt..). Liebe Community, ich weiss nicht weiter! Ist es vielleicht doch die FP, die allmählich den Alterstod stirbt?
8
Antworten
21268
Aufrufe
Datensicherung mit Robocopy
Begonnen von Markus7778855
18. Februar 2012, 13:20:45
Schönen guten Tag
ich möchte gerne eine Datensicherung als bat-Datei erstellen. Ich habe bereits eine Sicherung erstellt mit xcopy. Ich möchte aber gerne, dass Datein die im Quellverzeichnis gelöscht werden, dann auch im Zielverzeichnis gelöscht werden. Ist das möglich? Wie lautet der Befehl in dem Programm? Unter den verschiedenen Parametern beim xcopy Befehl habe ich leider nichts gefunden.


Vielen Dank für eure Hilfe
2
Antworten
5880
Aufrufe
kein Zugriff vom PC auf die A300
Begonnen von fuzzy
11. Februar 2012, 21:49:19
Hallo Jungs und Mädels

Ich habe heute die Popcornhour A300 endlich erhalten und wollte sie ins Netzwerk einbinden. Nach dem Installationsassistenten habe ich unter dem Punkt Wartung die Platte formatiert wobei gemäß Anzeige auch ein UpnP und eine Samba Server eingerichtet werden. Ansosnten habe ich das Gerät nur ans Netzwerk angeschlossen (automatische IP + DNS) Unter dem Punkt Netzwerkfreigabe sehe ich die Arbeitsgruppe (Heimnetzwerkgruppe) in dem mein Win 7 64 bit PC ist und auch die A300 selbst. Ich kann aber keine von beiden freigeben da nach einem Passwort verlangt wird. Ich habe nie irgendeinen Passwortschutz weder auf der A300 noch in Windows eingestellt und kann dort somit nichts tun.

Jetzt wollte ich eigentlich die Medien von meinem Rechner auf die A300 per Netzwerk kopieren. Pustekuchem: unter dem Punkt Netzwerk wird die A300 in Windows zwar angezeigt aber ich kann nicht drauf zugreifen. Nach einer Netzwerkdiagnose die dort angeboten wird, folgt die Fehlermeldung:

"Die Verbindung wird vom Remotegerät bzw. der Ressource nicht akzeptiert.
Das Gerät bzw. die Ressource (A300) ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" eingerichtet."

Das ist toll, da ich ja nichts freigeben kann wegen der unsinnigen Passwortabfrage. Vielleicht habe ich auch noch etwas anderes nicht eingestellt aber dieser umständliche Mist stinkt mir. Ist es wirklich zuviel verlangt dass ich das Ding ans Netzwerk anschließe und ich unter Windows einfach wie auf eine externe Platte drauf zugreifen kann?

Das Anschließen per USB direkt an den PC ging übrigens auch nicht. Ich meinte die A300 müsste doch wenigstens als externe Platte erkannt werden. Passieren tut absolut gar nichts.

Kann mir bitte jemand sagen wie ich das scheiß Teil im Netzwerk freigebe? Ich habe jeden einzelnen Menüpunkt 5 mal durchgekaut und komme einfach nicht weiter.
Danke schonmal
1
Antworten
2969
Aufrufe
Datenträgerbereinigung
Begonnen von V-Razor
08. Februar 2012, 15:40:51
Hallo Leute,

in letzter Zeit hab ich festgestellt, dass mir immer mehr Speicherplatz einfach verloren geht. Vor kurzem habe ich eine externe Festplatte gekauft und so gut wie alle Dateien dort gespeichert und auf der Festplatte (C:) vom Laptop gelöscht. Danach hatte ich wieder über 40 GB mehr Platz.
Mittlerweile sind es nur noch 1,36 GB!!! Aber ich hab kaum neue Dateien gespeichert und wenn zieh ich sie direkt auf die externe.
Jetzt habe ich mal gedacht, ok, Eigenschaften von (C:) -> Bereinigen. Als mir der Computer dann vorgeschlagen hat, welche Dateien ich löschen kann um neuen Speicherplatz zu gewinnen stand da, dass ich 118(!) GB freiräumen kann wenn ich die Temporären Dateien lösche. Das kam mir ein bisschen extrem vor, also hab ich den TEMP-Ordner gesucht und da stand er wäre lediglich 219 MB groß. Das ist doch eine arge Differenz und jetzt bin ich ziemlich unsicher ob ich die temporären Dateien wirklich löschen soll bzw ob ich nicht vllt was wichtiges lösche...
Ich weiß, ich klinge wie jemand, der Null Plan hat und das bin ich auch. Wie kann ich überprüfen welche Dateien ich nicht mehr brauche bzw kann man irgendwie feststellen wo genau der Speicherplatz blockiert wird?

Irgendwelche Tipps?
9
Antworten
19163
Aufrufe
Windows 7 64 bit ITunes Installation
Begonnen von bernd066
08. Februar 2012, 13:20:38
Erst mal Dank für das super gute Forum. Bin neu habe mich umgesehen, klasse. Nun mein Problem mit der Frage:
Ich habe die Daten/Anwendungen meines alten PC 32 bit Vista mit Tranfer my PC auf den neuen übertragen. Leider auch einige Apple Programme, inbesondere Bonjur oder Update. Jetzt kann ich Itunes nicht neu installieren, da mir der PC die Anwendungen nicht deinstalliert. Es kommt der Hinweis ich brauche ein 32 bit Installations"programm". Es geht also gar nichts, die alten kriege ich nicht raus und die neuen nicht drauf. Ich bin leider nur mit gesundem Halbwissen ausgestattet und deshalb ratlos. Bin für jeden Rat dankbar. So richtig hilft der Apple Support auch nicht weiter.
Im voraus schon mal vielen Dank an alle die einen Rat für mich haben.
1
Antworten
18200
Aufrufe
eingebaute webcam schaltet sich nicht mehr ein, skype erkennt sie nicht.
Begonnen von eisbaer6000
07. Februar 2012, 16:31:52
Aus heiterem Himmel hat sich die eingebaute webcam nicht mehr eingeschaltet weil sie nicht erkannt wird. Es handelt sich dabei um einen FUJITSU - SIEMENS; VISTA  32 Bits. Es hilft auch kein Recovery.
Kann mir jemand weiter helfen?
11
Antworten
11710
Aufrufe
DBAN ERROR !! darik's boot and nuke
Begonnen von nicolai214
30. Januar 2012, 18:34:30
Ja es will nicht, was ich angezeigt bekomme sieht so aus!

[URL=http://www.pic-upload.de/view-12802331/xxxx.jpg.html][img width=640 height=389]http://www7.pic-upload.de/30.01.12/f5me4qlerm5w.jpg[/img][/URL]

Dazu muss ich sagen das ich DBAN auf meinem Laptop 1A gefunkt hat und Win7 wurde TOP installiert neu, aber auf meinem Tower?! Die Leistung alleine ist 5x besser als von meinem Laptop!

Ich habe alle USB Geräte entfernt ausser Maus und Tastatur.
5
Antworten
14189
Aufrufe
Externe Festplatte soll formatiert werden?
Begonnen von Simmons
22. Januar 2012, 17:21:36
Hey,

also ich benutze jetzt schon seid langem eine 1TB WD Externe Festplatte. Hab sie gestern als ich zu nem Kumpel bin abgezogen (da funktionierte sie noch) hatte sie bei ihm in Benutzung (da funktionierte sie auch noch :P) aber als ich sie heute zu hause wieder angeschlossen habe kommt ein Fenster das ich die Festplatte formatieren muss bevor ich sie verwenden kann O.o nun weiß ich nicht was ich machen soll da die FP voll mit Dateien ist und diese alle gelöscht werden würden was ich nicht möchte :/
ist das irgendein Fehler oder warum muss ich die auf einmal neu formatieren?

mfg: Simmons
0
Antworten
5828
Aufrufe
NAS-Festplatte per LAN mit Rechner verbinden
Begonnen von deekayy
13. Januar 2012, 15:28:42
Hallo (:
Folgendes Problem. Ich habe mir die "Seagate FreeAgent GoFlex Home 1TB" gekauft und wollte jene in meinem Netzwerk nutzen. Die Anleitung selbst sagt mir, dass ich die HDD per LAN an meinen Router anschließen (FritzBox 7170) soll. Danach die software installieren. Soweit so gut, es klappt alles. Es wird in meinem Netzwerk angezeigt und ich kann auch darauf zugreifen. BLOß ist die Übertragungsrate ziemlich niedrig. 1MB/s -.- ... Jetzt hatte ich die Idee, es an meinen Rechner anzuschließen, so wie ich es im Internet gelesen habe, hatte jemand schonmal Erfolg damit.

Nun schaffe ich es aber nicht die Festplatte zum laufen zu bringen.

Soweit bin ich:

Festplatte und so angeschlossen, software installiert. das "Festplatten-Netzwerk" wird direkt als öffentliches nEtzwerk abgespeichert. Freigaben und jegliche Einstellungen habe ich schon konfiguriert, ohne Erfolg.

Habe es auch mit Statischer IP zuweisung probiert...klappt auch nicht.

Ich BITTE euch wirklich um Hilfe :(

Danke im Vorraus,
Gruß!
11
Antworten
15079
Aufrufe
älteren PC ohne Handbuch wieder auf Werkseinstellung mit leerer Festplatte
Begonnen von ich 2012
08. Januar 2012, 20:05:01
Ich möchte meinen alten PC der Windows XP Prf. drauf hat komplett zurücksetzen "PLATT Machen" ! Wie mache ich das ohne XP dabei neu installieren zu müssen. Jedoch mit leeerer Festplatte :) Danke mal im Vorraus ;)
1
Antworten
6861
Aufrufe
schwarzer Bildschirm + Mauszeiger = Festplatte defekt ? (Vista)
Begonnen von Luftgitarre
07. Januar 2012, 12:00:10
Nachdem ich die Fehler in diversen Foren nachgeschlagen und die dort vorgeschlagenen Hilfestellungen ausprobiert habe, bekomme ich  so langsam das Gefühl; meine Festplatte hat das zeitliche gesegnet. Folgendes. Wollte meiner Nichte meinen Laptop schenken und hab zur Datensicherung die HDD ausgebaut und mittels SATA Adapter/USB an meinen neuen angesteckt. Daten rübergeschoben, Festpatte wieder verbaut und Windows startete nicht mehr. Zunächst wurde gemosert das Windows nicht richtig heruntergefahren wurde. Wollte dann im abgesicherten
Modus starten mit dem Ergebnis das ich statt Anmeldebildschirm nur ein schwarzes Fenster mit Mauszeiger angezeigt bekommen habe. Strg+Alt+Entf brachte keinen Neustart. Habe das einige male propiert. Immer wieder mit selben Ergebnis.

Hab die HDD dann erneut ausgebaut, nochmal via Adapter angeschlossen und zum einen mit Win Bordmitteln die Platte testen lassen
Ergebnis = keine Fehler

Anschliessend einige Diagnosetools die vorgeschlagen wurden runtergeladen und über die HDD laufen lassen.
Ergebnis = keine Fehler

Gut dachte ich mir, bauste sie wieder ein und startest neu. Allerdings bekam ich abermals nur einen schwarzen Bildschirm präsentiert.

Im nächsten Schritt via F8 den Startvorgan unterbrochen und "Computer reparieren" ausgewählt.Dort habe ich dann jeden einzelnen Menüpunkt ausgetestet.

- Systemreparatur lief mehrere Stunden durch und als der Rechner neu starten sollte ging er aus.
- Systemwiederherstellung funktionierte nicht da keine Wiederherstellungspunkte gefunden wurden

- Eingabeaufforderung. Dort habe ich CHKDSK und sfc /scannow ausprobiert
Ergebnis Checkdisk = hat ein paar kleine Fehler gefunden, mittels CHKDSK /f wurden diese repariert CHKDSK /r führte dazu das er jedesmal bei 11% hängen blieb.

sfc /scannow brachte gar nix, auch nach mehrmaliger Eingabe. Es kommt immer die Meldung "Es steht eine Systemrep. aus, deren Abschluss ein Neustart erfordert... Starten sie Win neu und führen Sie sfc neu aus..."

Jutchen, ich ab ins BIOS und dort das HDD Diagnosetool gestartet was das Ergebnis zur Folge hatte das der Rechner einfach ausging.

So, dachte ich mir "arschgeleckt", Recovery DVD ausgepackt und Vista wiederherstellen. Das lief auch ganz jut bis er an einem Punkt neustarten musste. Was war das Ergebnis ? Rechner ging einfach aus. Jetzt fährt der Laptop auch hoch bis ins Windows, bricht dann aber ab mit der Meldung die Installation sei nicht abgeschlossen und müsse erneut durchgeführt werden. Super, wenn ich jetzt wieder neu installiere kommt das gleiche in grün.

Meine Fragen wären :

1) Ist hier jeder der selben Meinung wie ich, das die Festplatte im Eimer ist, auch wenn die meisten Tools nix melden bzw der Rechner sofort ausgeht ?

2) mit einer Recovery DVD kann ich nicht zufällig das Windows auf eine jungfräuliche HDD installieren, oder ? Wäre meine Idee gewesen falls gar nix mehr geht. Denn ein anderes Windows habe ich keins zur Verfügung

3) Wenn jemand noch eine Idee hat : BITTE MELDEN !

1
Antworten
2419
Aufrufe
externe HDD
Begonnen von AcrylPet
04. Januar 2012, 17:01:45
Guten Tag zusammen,

es geht um meine 500 GB-Externe Festplatte, die sich nach einer Linux-Installation auf eine interne Festplatte, auf der sich Windows XP befindet nicht mehr von diesem lesen läßt. Windows XP sowie Windows 7 auf dem Laptop verlangen eine Formatierung, da die externe Festplatte offensichtlich ( von Linux ) zu einer VFAT-Platte gemacht wurde. Für Hinweise zur Problemlösung wäre ich dankbar, da die externe bis zur Linux-Installation als FAT-32 gelaufen ist und ich eigentlich nicht formatieren will, da sonst unzählige, auch wichtige Daten verloren wären.
Vielen Dank

AcrylPet
8
Antworten
4178
Aufrufe
Nach Verwendung Speicherkarte alles schreibgeschützt
Begonnen von PFence
21. Dezember 2011, 13:21:09
Hallo,

ich habe eine externe Speicherkarte verwendet. Nachdem ich sie auf zwei verschiedenen Rechnern benutzt habe (einer Win Vista einer Win 7), wurden alle, also wirklich alle Ordner beider Festplatten automatisch schreibgeschützt. Ich kann diesen Schreibschutz nicht mehr entfernen. Was kann ich tun?

Eigenschaftenänderung sowie attrib -r sowie unlocker von softonic habe ich versucht. Nichts funktioniert. Eigenartigerweise kann ich auch Ordner erstellen, kopieren und löschen aber nicht immer.

Viele Grüße
4
Antworten
5294
Aufrufe
Vorigen ICQ Verlauf auf die aktuellste Version exportieren
Begonnen von ICQler
15. Dezember 2011, 04:30:24
Hi,

mein Problem ist folgendes:

Ich hatte einen PC mit Windows XP, der leider nicht mehr richtig funktioniert (der Bildschirm zeigte kein Eingangssignal, obwohl der selbe Bildschirm mit dem neuen PC tadellos funktioniert). Dort benutze ich das Programm ICQ bis zur Version 7.4/7.5, wo auch schön der ganze Verlauf gespeichert worden ist. Als sich die Probleme andeuteten, habe ich vorher den ganzen ICQ 7.5 Ordner zur Sicherheit auf eine externe Festplatte kopiert und darauf ist er immer noch.

Nun habe ich einen neuen PC mit Windows 7 und hatte bis vor kurzem dort die Version 7.6 (jetzt 7.7) drauf. Ich habe den Ordner von 7.5 aus der externen Festplatte auf den neuen PC rüberkopiert und hätte gerne den Verlauf daraus nun auch in ICQ 7.7.

Also ich würde gerne meinen alten Verlauf auch auf den neuen PC mit der aktuellsten Version von ICQ draufhaben. Es hat sich mittlerweile natürlich ein neuer Verlauf gebildet, aber ich würde gerne den alten dazuhaben.

Ist das möglich? Wie geht das? Wenn nicht, gibt es ein Program, womit ich vielleicht den alten Verlauf auf den neuen PC öffnen, ansehen und speichern kann?

Ich hoffe mir kann hier jemand behilflich sein. :-\
9
Antworten
29645
Aufrufe
Problem seit Wiederherstellung mit Samsung Recovery solution 5
Begonnen von HatakeKakashi
09. Dezember 2011, 00:26:58
Hallo leute,
Ich habe ein Problem mit Windows 7 seitdem ich versucht habe das System mit dem Samsung
Recovery Solution 5 wiederherzustellen. Ich hatte ein kleines Problem mit der Bildschirmverteilung,
dass ich so lösen wollte (Ich dachte man könnte so die Standarteinstellung zurücksetzen), aber
anders wieder in den Griff bekommen habe. Nun habe ich folgendes Problem mit Task Manager, Pdf´s
mit Texten, Setup Assistenten, Pop-up meldungen, usw.

Der Text wie "Ok", "Weiter" oder "Abbrechen" fehlt in den Feldern. Ich habe keine Ahnung wie das
passieren konnte. Scheinbar ist die Schriftart verloren gegangen oder so. Bei PDF´s fehlt sogut
wie alles bis auf Bilder. Setup fenster sind völlig verformt.

Alles was ich gemacht habe ist:

Pc im Samsung recovery Solution 5 Modus gestartet
-> Wiederherstellen
-> Einfache wiederherstellung

Hier ein paar Bilder zu meinem Problem:

[URL=http://img855.imageshack.us/img855/7681/taskmanagerl.jpg]Taskmanager[/URL]

[URL=http://img196.imageshack.us/img196/1492/aboutsamsung.jpg]Aboutsamsung button [/URL]

[URL=http://img32.imageshack.us/img32/2756/systemwiederherstellung.jpg]Versuch der Systemwiederherstellung im Windows 7[/URL]



Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Habe nichts vergleichbares gefunden, weder hier noch woanders. Würde nur ungern das System
neu aufsetzen und bin noch nicht dazu gekommen sicherungsdaten zu machen weil ich das
Notebook noch nicht lange habe.

8
Antworten
11826
Aufrufe
Windows Leistungsindex
Begonnen von Capsic
06. Dezember 2011, 17:23:39
Hallo liebe Forenmitglieder. Ich habe ein kleines Problem mit dem Windows Leistungsindex.
Meine Daten: Asus X73SJ, Intel Core i5-2430M, 2,4GHz, 8 GB RAM, Windows 7 Home Premium Service Pack 1, 64 Bit, 500 MB Festplatte, Nvidia GeForce GT 540M.

Zu meinem Problem:

Mein Notebook ist ca. 5 Wochen alt. Als ich mir den Leistungsindex das erste mal angesehen habe (innerhalb der ersten Woche), hat er angezeigt:

Prozessor: 6,8
RAM: 6,4
Grafik: 4,6
Grafik (Spiele): 6,4
Primäre Festplatte: 5,9

Der Index war also 4,6 da ja immer der schwächste Wert angezeigt wird.

Nun habe ich in der 2. Woche von 4 GB RAM auf 8 GB Ram aufgerüstet. Hat alles prima geklappt und wurde korrekt erkannt. Als ich aus Langeweile eine erneute Indexbewertung durchgeführt habe, war der RAM natürlich auf 7,3 und der Leistungsindex hat 5,5 angezeigt. An der Grafikkarte wurde aber nichts verändert und trotzdem hatte sie anstatt 4,6 nun 5,5 als Index. Heute habe ich nochmal eine Bewertung durchführen lassen, um zu sehen, ob vielleicht wieder der alte Index von 4,6 angezeigt wird und siehe da, es waren jetzt plötzlich noch mehr: Der RAM hat jetzt einen Index von 7,4 und die Grafik hat jetzt 5,6. Wie kann das sein, das jedes mal ein anderer Wert rauskommt, obwohl ich ausser dem Arbeitsspeicher noch nie was verändert habe? Vor allem nicht an der Grafikkarte. Und gerade da ist es ja am auffälligsten, das die plötzlich immer einen noch größeren Index hat.
Weiß jemand , wie das zusammenhängt? Warum kommt jedes mal was anderes raus?
1
Antworten
19480
Aufrufe
Asus X73E auf werkseinstellung zuruecksetzen
Begonnen von KaMi-KaTzE
04. Dezember 2011, 16:13:02
hallo!

ich bin verzweifelt  ;(

habe ein asus notebook x73e 500 gb win 7. das dvd laufwerk ist nicht mehr da und die 2. festplatte ist auch weg. wie kann ich das notebook auf werkseinstellung zuruecksetzen so wie ich es bekommen habe? f9 funzt auch nicht, kann aber auch sein weil ich eine amerikanische tastatur habe
2
Antworten
3604
Aufrufe
Neue Graka, 2 Monitore: Verwechslung der Bildschirme im Vollbildmodus
Begonnen von hannsch
28. November 2011, 02:10:08
Hab eine neue Grafikkarte (Nvidia GTX 560) seit dem hab ich das Problem mit den zwei Monitoren.

[b]Beispiel zum Problem:[/b]
Ich habe Firefox mit zwei Tabs offen, auf Monitor 1.
Nun ziehe ich den Tab, auf dem sich der stream befindet, auf Monitor 2.
Wenn ich dann den stream im Vollbildmodus ansehen möchte, geht der Vollbildmodus aber auf Monitor 1 an.

Dies passiert nur wenn die tabs von einem zum anderen Bildschirm gezogen werden.
Ausgenommen auf Youtube, dort tritt das Problem nicht auf.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen