255 Benutzer online
22. Mai 2018, 16:06:40

Windows Community



Zum Thema Mein neues "Spielzeug" - An das Siemens-Archiv kommt Ossi noch lange nicht hin. Da gibt es 15.000 Exponate, z. B. den "Herrn im Frack", vgl.:http://www.sueddeutsche.de/muenche... im Bereich Off Topic
Autor Thema:

Mein neues "Spielzeug"

 (Antworten: 58, Gelesen 9365 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
Re: Mein neues "Spielzeug"
« Antwort #45 am: 07. November 2014, 06:42:48 »
An das Siemens-Archiv kommt Ossi noch lange nicht hin. Da gibt es 15.000 Exponate, z. B. den "Herrn im Frack", vgl.:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/siemens-archiv-besuch-beim-herrn-im-frack-1.2148449

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 12
« Antwort #46 am: 20. November 2014, 15:42:20 »
Und wie ist die Qualität? Ist es besser als eine MP3, oder vielleicht kommt es naher zu FLAC?

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
« Antwort #47 am: 20. November 2014, 17:03:41 »
Besser, schlechter, schöner.... am Ende ist dies subjektiv und liegt im/am Auge/Ohr des Betrachters/Hörers.
Für mich ist es ein Hobby und eine audiophile Einstellung.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
« Antwort #48 am: 31. Dezember 2014, 14:58:39 »
Nach längerer Suche habe ich das dazugehörige Tapedeck gefunden...

UHER Mini-Hit CG339

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
« Antwort #49 am: 13. Januar 2015, 20:12:17 »
Und weiter gehts....

Nach langer Suche, kam er heute endlich in mein Heim....

Akai AP-207 Direct Drive Fully Automatic Turntable mit Repeat, ein wunderschöner Dreher titanfarbend.
Bislang verrichtete der kleine Bruder, ein Akai AP-206 Direct Drive Auto Return Turntable, zuverlässig seinen Dienst.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
Re: Mein neues "Spielzeug"
« Antwort #50 am: 14. Januar 2015, 19:29:16 »
Kann Weihnachten schöner sein? ... Nein!

Heute kam der noch fehlende Baustein zu meiner Akai Midi Anlage.
Kassetten-Deck UC-M2

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 0
« Antwort #51 am: 17. Januar 2015, 14:20:14 »
Hallo, mein Vater hat auch mal so eins.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
« Antwort #52 am: 26. Februar 2015, 21:02:28 »
Ich hatte heute einen richtigen Klassiker auf dem Tisch. Auf den beiden ersten Bildern kann man im Hintergrund erkennen, wie schlecht das Gehäuse aussah. Motor war fest, die Riemen verhärtet. Frisch gereinigt und geschmiert läuft das Telefunken Magnetophon Automatic Typ 72 wie neu.



Wie kann man hier eigentlich ordentlich Videos einbinden?
« Letzte Änderung: 27. Februar 2015, 18:04:19 von ossinator »

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 893
« Antwort #53 am: 27. Februar 2015, 16:28:55 »
Ich sehe kein "Spielzeug", weder als Video noch als Foto noch sonstwie...  :grübel

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
« Antwort #54 am: 27. Februar 2015, 17:56:29 »
Videos hier Einfügen ist ein Grauen.... habs jetzt hinbekommen, hoffe ich.
« Letzte Änderung: 27. Februar 2015, 18:04:39 von ossinator »

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
Re: Mein neues "Spielzeug"
« Antwort #55 am: 27. Februar 2015, 18:07:29 »
Aber dieses Spielzeug ist schon wieder alt....

Neu in meine Sammlung Einzug gehalten haben ein Akai AM-2450 und ein Akai AT-2450. Beide Geräte ersetzen einen AM-2400 und AT-2400. Die beiden 2450er wirken aufgeräumter und der AM-2450 bringt zwei Pegelanzeigen mit.
Bei beiden Geräten war die Beleuchtung defekt (8V 0,3A Glassockellampen). Die offenen Potentiometer habe ich auch gleich gereinigt.
Ansonsten Tip-Top. Keine Kratzer, die Kunststoffscheiben sind glasklar. Jetzt suche ich noch ein Akai GXC-715 (soll mein GXC-760 ersetzen).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 893
« Antwort #56 am: 06. Oktober 2015, 08:25:06 »
Bei REVOX bekommt man jetzt original bespielte Kopien von Master-Tapes, natürlich analog, zum (nicht gerade) Schnäppchenpreis von ca. 360 EUR. Oft gibt es zwei Versionen von Bändern, nämlich bespielt mit 19 oder 38 cm/Sek, wobei letztere dann eben zwei Spulen (Tapes) in Anspruch nehmen.
Wenn man unglaublicher- und bedauerlicherweise wirklich noch keine Revox-Tonbandmaschine sein Eigen nennen sollte, bekommt man eine solche generalüberholt und mit 12 Monaten Garantie bei Revox/Schweiz, vgl.:
http://www.musicstore.revox.com/
vgl.a. den heutigen Artikel "Musikkonserven mit Retro-Charme" in der FAZ.

Also: Back to the roots! Analaog is back! Tapes und Vinyl sind cool!
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2015, 08:31:56 von 30000 »

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
« Antwort #57 am: 06. Oktober 2015, 16:20:28 »
Jetzt wollte ich eine neue Masterkopie von Helene Fischer ordern und die gibt es nicht. Na sowas.  :grübel  :zwinkern

Meine Akai GX-630D läuft gut. Die Revox Maschinen gefallen mir optisch nicht so, wobei sie technisch top sind.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5839
« Antwort #58 am: 04. Mai 2017, 19:42:34 »
Lange gesucht und endlich bekommen... Akai MM-62, Akai einziges HiFi-Mischpult aus dem Jahr 1979.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

geht anleitung wiedergabe 1150 klang go-windows akai bge zgu zwu
bgq 68445247 d2s 75775273 77880786 79189006 gx-210d 80642063 d24 88198703