307 Benutzer online
26. Januar 2021, 15:40:46

Windows Community



Zum Thema Licht im Arbeitszimmer - Hallo zusammen,welches Licht würdet ihr fürs Arbeitszimmer empfehlen? Ich arbeite zwar viel am PC aber ab und zu fallen auch ein paar Schreibarbeiten an. Da ich... im Bereich Off Topic
Autor Thema:

Licht im Arbeitszimmer

 (Antworten: 4, Gelesen 2626 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
Licht im Arbeitszimmer
« am: 14. Dezember 2020, 09:57:46 »
Hallo zusammen,

welches Licht würdet ihr fürs Arbeitszimmer empfehlen? Ich arbeite zwar viel am PC aber ab und zu fallen auch ein paar Schreibarbeiten an. Da ich nun die Beleuchtung in meinem Arbeitszimmer austauschen werden, möchte ich auch gleich die passenden Leuchtmittel besorgen. Neben Lumen gibts ja bei LEDs auch bei der Farbtemperatur Unterschiede. Was wäre da wohl die beste Lösung?

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5952
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2020, 16:37:45 »
Vor dieser Entscheidung stand ich auch und habe mich für diese
 https://www.amazon.de/gp/product/B087LPBRGP/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s00?ie=UTF8&psc=1

entschieden. Auf Grund unterschiedlicher Tätigkeiten war es mir wichtig die Farbtemperatur von warm auf kalt ändern zu können und das Licht bei Bedarf auch zu dimmen.
Egal für welche LED du dich entscheidest, auf die Fernbedienbarkeit würde ich nicht verzichten.


  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2020, 17:30:54 »
Ich finde Halogen deutlich besser.
Halogen kommt auch ganz nah an die Wirkung von der Sonne dran, kann
sehr gut nachlesen.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5952
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2020, 12:38:34 »
Ich finde Halogen deutlich besser.
Halogen kommt auch ganz nah an die Wirkung von der Sonne dran, kann
sehr gut nachlesen.

Aha, bekommt man also auch einen Sonnenbrand. 😂

Also Sonnenlicht ist auch nicht unbedingt gesund. Ich lass mal ein wenig den Nerd raushängen....

Richtig ist, dass LED Licht schädigend für das Auge sein kann (!). Das kommt durch den erhöhten Blaulichtanteil. Aber... dazu muss das LED Licht schon sehr stark/hell sein. Z.B. KFZ LED Scheinwerfer, oder Bühnen LED Strahler. Auch LED Beamer fallen darunter. Man sollte da nicht unbedingt hineinschauen. Ich würde auch nicht unbedingt LED Strahler bei AlibabaExpress kaufen 😳

Richtig ist aber auch, dass Halogen Lampen 85% mehr Energie verbrauchen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #4 am: 10. Januar 2021, 17:10:45 »
Geht es um eine Deckenlampe oder eine Schreibtischlampe?

Ich habe nämlich ein ähnliches "Problem". In mein Arbeitszimmer fällt nicht viel Tageslicht (es liegt im Keller) und daher ist es bei mir auch immer recht düster. Ich habe eine Schreibtischlampe, bei der man die Helligkeit sowie auch die "Wärme" des Lichts einstellen kann. Da gibt es dann so kaltes, weißes Licht und zwei wärmere Lichtstufen. Vielleicht wäre sowas dann was für dich? :))

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen