390 Benutzer online
30. November 2020, 21:42:02

Windows Community



Ergebnisse für

fritz

ThemaVonAntwortenAufrufe
Hallo,ich brauche heute mal eure Hilfe.
Es geht um meinen Fritz!Wlan USB-Stick. :wink
Ich möchte gerne erfahren welchen ich den nun eigentlich habe?
Es gibt ja verschiedene Sticks....aber welcher ist meiner? :grübel :grübel :grübel :grübel
Einige Beispiele:
Fritz!Wlan USB-Stick N
Fritz!Wlan USB-Stick N 2.4
Fritz!Wlan USB-Stick

Vielen Dank im vorraus
Mit freundlichen Grüßen
Narutostyle5
Narutostyle533768
[quote=www.avm.de] Änderungen:         
[list]
[li]Unterstützung für neue Sicherheitsmerkmale von FRITZ!Box (Sitzungskennung)[/li]
[li] Konfiguration von Wahlregeln durch FRITZ!Box Monitor werden nicht mehr unterstuetzt[/li]
[li]Unterstuetzung für 32- und 64 Bit-Windows (Vista und XP)[/li]
[li]Abwaertskompatibel zu aelterer Firmware[/li]
[/list]
[/quote]
Markus08354
Hi habe auf meiner Fritz!Box die neueste Firmware .04.76 drauf.
Dort habe ich unter Erweitert->Speicher(NAS) den Online-Speicher aktiviert (1und1-Smartdrive).

In den Ordner \\fritz.box\Online-Speicher habe ich mal testweise 100 MB an Fotos reingezogen.

Da der Online-Speicher nur mit einem Speicherstick funktioniert, steckt in der Fritz!Box noch ein 1GB USB-Stick.
Dieser wird eigentlich als Zwischenspeicher benötigt, bis die Daten komplett auf den Online-Speicher übertragen wurden.

Problem: im Ordner \\fritz.box\Storage-01\Fritz\webdav\cache\sd2dav.1und1.de....\ (also auf dem USB-Stick) befinden sich jetzt noch immer die 100 MB an Fotos - obwohl der Cache ja eigentlich gelöscht werden sollte, sobald die Daten in den Online-Speicher hochgeladen wurden.

Hat noch jemand das gleiche Problem, oder kann mir nen Tipp geben, woran das liegen kann?

PS: folgendes habe ich bei AVM gefunden - jedoch handelt es sich bei mir nicht um einen fehlgeschlagenen Dateitransfehr:
[quote]Nach einem fehlgeschlagenen Dateitransfer kann der Speicherplatz des USB-Speichers durch Datenreste belegt sein. Wie Sie solche Datenreste löschen und somit freien Speicherplatz auf dem USB-Speicher schaffen können, beschreiben wir Ihnen hier.

Datenreste vom USB-Speicher löschen

  1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. "Erweiterte Einstellungen" > "Speicher (NAS)" > "Einstellungen"
  4. Deaktivieren Sie die Option "Online-Speicher aktivieren" und klicken Sie auf "Übernehmen".
  5. Löschen Sie auf dem USB-Speicher das Verzeichnis \fritz\webdav\cache.
      ACHTUNG:
      Dateien, die noch nicht vollständig auf den Online-Speicher übertragen wurden, sind nach dem Löschen unwiederbringlich verloren. Wir empfehlen daher, das Verzeichnis vor dem Löschen vom USB-Speicher auf einen anderen Datenspeicher des Computers zu kopieren.
  6. Aktivieren Sie in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche erneut die Option "Online-Speicher aktivieren" und klicken Sie auf "Übernehmen".

Jetzt steht Ihnen der freigewordene Speicherplatz wieder zur Verfügung. [/quote]

Also die Hilfe sieht ja schon mal so aus, als wenn das neue Feature noch nicht ganz ausgereift ist - sonst würde soetwas wohl automatisch gelöscht...

mfg
Markus :)
Markus115650
Das seit einigen Wochen im Beta-Stadium befindliche Update ist nun offiziell als stabile Firmware-Version für die AVM Fritz!Box 7270, sowie die Fritz!Box 7240 erschienen.

Im Update sind zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen inbegriffen:
- Verbesserte Kindersicherung
- Volumenzähler
- Netzwerk-Speicher (NAS)
- bessere Fax-Unterstützung
- Online-Adressbücher
- Energiesparoption für angeschlossene USB-Festplatten
- Verbesserte WLAN-Verbindungen bei Störquellen

Alle weiteren Features und Änderungen finden sich hier:
http://www.go-windows.de/forum/hardware-news/fritz!box-fon-wlan-7270-firmware-update-5474-04-76/#msg135699
Markus316578
Wie bereits vor längerem berichtet, bringt AVM einen neuen WLAN-USB-Stick auf den Markt.

Der [url=http://www.go-windows.de/forum/windows-news/avm-fritz!wlan-usb-stick-n-n-2-4-treiber-fur-windows-7/]FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4[/url] unterstützt WLAN N im 2,4 GHz-Frequenzbereich und erreicht Übertragungsraten bis zu 150 Megabit pro Sekunde.

Dadurch hat AVM nun 3 WLAN-USB-Sticks von Preisen zwischen 39 und 69 Euro im Angebot:

[b]FRITZ!WLAN USB Stick N[/b]
das Topprodukt mit WLAN N für maximale Geschwindigkeit bis 300 Mbit/s
funkt im 2,4- und im 5-Gigahertz-Bereich
2 integrierte Antennen für maximale Reichweite (MIMO)
unterstützt WLAN-Standards 802.11n (Draft 2.0), a, b und g
Preisempfehlung 69 Euro ([iurl=http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-Stick-Standard-300MBit/dp/B000X27VAW/ref=sr_1_2?tag=v0-21]Amazon ca. 51 Euro[/iurl])


[b]FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4[/b]
WLAN N mit bis zu 150 Mbit/s Geschwindigkeit
funkt im 2,4-Gigahertz-Bereich
kompaktes Design mit integrierter Antenne
unterstützt WLAN-Standards 802.11n (Draft 2.0), b und g
Preisempfehlung 49 Euro ([iurl=http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-WLAN-USB-Stick/dp/B002BYIHC6/ref=sr_1_3?tag=v0-21]Amazon ca. 45 Euro[/iurl])


[b]FRITZ!WLAN USB Stick[/b]
WLAN mit bis zu 125 Mbit/s Geschwindigkeit
funkt im 2,4-Gigahertz-Bereich
kompaktes Design mit integrierter Antenne
unterstützt WLAN-Standards 802.11b und g
unterstützt zusätzlich den WLAN-Modus 802.11g++ (125 Mbit/s)
Preisempfehlung 39 Euro  ([iurl=http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-WLAN-USB-Stick/dp/B000GTCW42/ref=sr_1_1?tag=v0-21]Amazon ca. 33 Euro[/iurl])
Markus08319
Seiten: [1]

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen