237 Benutzer online
26. Februar 2024, 12:46:32

Windows Community



Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Dudeldei

Seiten: [1]
1
Windows 10 Forum / Re: Gutes Antiviren-Programm?
« am: 04. Oktober 2022, 22:54:55 »
Ja, und du sparst dir sogar eine Menge Geld. (!)

Ich habe mich lange (eine Relativ-Angabe) mit Viren und deren Scannern befasst.
Seit ca. 2010 benutze ich daher von Win 7 bis 10 keinen Virenscanner mehr. XP habe ich nicht mehr,
ging ohne Scanner aber auch sehr viel schneller und ich hatte auch dort dann kaum noch "Befall".
Mittlerweile bin ich auch auf allen (3) Rechnern zu Win 7 zurückgekehrt. EINE WOHLTAT !
- Win 10 war der reinste Terror.
Neben weiteren Maßnahmen kann der Rechner so wieder richtig "durchatmen" und
belohnt einen mit Fehlerfreiheit und ungekannter Speed.
Über den Unsinn von Virenscannern sage ich nichts weiter, da es dazu im Netz genug zu
lesen gibt. Wer noch einen benutzt, ist schlicht selbst schuld.
Aber hier ein Screensnap, wie schnell ein (Win 7) System schnell werden kann, wenn man
derlei und noch mehr MS-Internas rauswirft. (Bei Win 10 helfen die Tunes nur sehr wenig)
Den Defender habe ich auch rausgeschmissen. Ich hab noch nicht mal mehr eine Firewall.
Das erledigt der Router für mich. :-))
Viel Glück!

2
Windows 10 Forum / Re: Gutes Antiviren-Programm?
« am: 04. Oktober 2022, 22:49:58 »
Ja, und du sparst dir sogar eine Menge Geld. (!)

Ich habe mich lange (eine Relativ-Angabe) mit Viren und deren Scannern befasst.
Seit ca. 2010 benutze ich daher von Win 7 bis 10 keinen Virenscanner mehr. XP habe ich nicht mehr,
ging ohne Scanner aber auch sehr viel schneller und ich hatte auch dort dann kaum noch "Befall".
Mittlerweile bin ich auch auf allen (3) Rechnern zu Win 7 zurückgekehrt. EINE WOHLTAT !
- Win 10 war der reinste Terror.
Neben weiteren Maßnahmen kann der Rechner so wieder richtig "durchatmen" und
belohnt einen mit Fehlerfreiheit und ungekannter Speed.
Über den Unsinn von Virenscannern sage ich nichts weiter, da es dazu im Netz genug zu
lesen gibt. Wer noch einen benutzt, ist schlicht selbst schuld.
Aber hier ein Screensnap, wie schnell ein (Win 7) System schnell werden kann, wenn man
derlei und noch mehr MS-Internas rauswirft. (Bei Win 10 helfen die Tunes nur sehr wenig)
Viel Glück!

3
PC Hardware & Treiber / Re: ACER Recovery
« am: 11. Mai 2022, 16:32:59 »
Hallo liebe Freunde der Sonne,
Bei mir ging das relativ einfach. Ich habe einfach (Clone) meine Boot-SSD vom alten Systea mit Win7 von 2010 in mein Notebook, als auch in meinen Treadripper reingesteckt. 7 ist auf beiden Rechnern ohne Mucken bis zum Ende gebootet.  :kaffee
Ich brauchte das Bios noch nicht mal von UEFI auf CSM umstellen. Treiber musste ich natürlich einige anpassen (austauschen). Am TR brauchte ich dazu wegen der fehlenden USB3-Treiber erst mal PS2-Maus/Tastatur.
Aber das Ergebnis hat mich umgehauen. (Ich hatte mein Win 7 auf dem Systea von 2010 getunt)
Siehe Bild. Von der Geschwindigkeit konnte ich die letzten 4 Jahre unter Win 10 nur träumen.

4
Ich hab` seit ca. 2006 (XP) keinen Virenscanner mehr drauf.
Und seither läuft es bestens.
Sobald ich das testweise mal aus Neugierde wieder ausgelotet habe, wie es MIT Virenscanner wäre, ging meine Install den Bach runter.
Und seit ich auch WindowsUpdate komplett abgeschaltet habe, ist mein Rechner richtig stabil und schnell geworden. (siehe Bild)  :kaffee

5
Windows 7 Forum / Re: Windows 7 und gefährlich ??
« am: 03. Mai 2022, 02:22:11 »
Updating und Virenscanner habe ich seit XP schon abgeschaltet, bzw. komplett vom Rechner verbannt.
"Rund" ging es auf meinen Rechnern nur, wenn ich WindowsUpdate durchgelassen habe.
Aber seit ca. 2006 ist bei mir Friede, Freude, Eierkuchen.
Und richtig schnell, weil fehlerfrei, wird ein PC nur ohne WU und Virenscanner.

6
Windows 7 Forum / Windows 7 und gefährlich ??
« am: 01. Mai 2022, 21:24:41 »
Wie gefährlich ist es genau, Windows 7 nach Januar 2020 zu verwenden?
---
Also ICH merke seit 2010 keinen Unterschied. Von testweise Win 10 bin ich wieder (auf drei Rechnern)
auf W 7 zurückgegangen. W10 hat mir NUR verhindert und kaputtgemacht.
Außerdem läuft 7 11x flüssiger und ist mehrer hundert Mal kurzlatenter.
-
Wie man an meinem CDM sehen kann, ist mein 12 Jahre altes NB mit nur 2,4 Ghz und DDR3-1600
WESENTLICH fixer als mein (inzwischen stillgelegter)  Threadripper 1950x mit 4,2 Ghz, 128 GB DDR4
(und NVMe). Tuning hat am Ryzen + Win 10 -fast- nichts genützt.
Am NB ging das prima.








Seiten: [1]