385 Benutzer online
24. Juli 2017, 21:02:19

Windows Community



Zum Thema Älteres Firefox-Adobe-Pdf-Plugin reaktivieren - Wer, wie ich, ein älteres Adobe-Acrobat verwendet (z. B. v9.5.5), kann dessen Firefox-Plugin seit der FF-Version 52 nicht mehr verwenden, weil Firefox generell ... im Bereich Vorschläge für Tipps und Tricks
Autor Thema:

Älteres Firefox-Adobe-Pdf-Plugin reaktivieren

 (Antworten: 0, Gelesen 630 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 794
Älteres Firefox-Adobe-Pdf-Plugin reaktivieren
« am: 08. Juli 2017, 14:39:37 »
Wer, wie ich, ein älteres Adobe-Acrobat verwendet (z. B. v9.5.5), kann dessen Firefox-Plugin seit der FF-Version 52 nicht mehr verwenden, weil Firefox generell die Unterstützung für NPAPI-Plugins deaktiviert hat (vgl. hier). Das bedeutet, dass pdf-Dokumente dann nur noch im internen Firefox-Pdf-Viewer angezeigt werden können, oder, wenn  man diesen deaktiviert hat, nur noch gedownloadet, aber nicht mehr angezeigt, werden und gesondert geöffnet werden müssen.

Es gibt aber (bisher noch) eine Abhilfe, nämlich
    1. Firefox starten
    2. In die Adresszeile about:config eingeben
    3. Die Warnmeldung bestätigen
    4. Einen neuen Eintrag plugin.load_flash_only in Boolean erstellen
    5. Den neuen Boolean Eintrag plugin.load_flash_only mit dem Wert false belegen
    6. Firefox neu starten
    7. Fertig
vgl. hier. Jetzt kann man wieder in gewohnter Weise PDF-Dokumente mit dem gewohnten Adobe-Pdf-Viewer ansehen (getestet mit FF v54.0.1-32 Bit).
« Letzte Änderung: 09. Juli 2017, 12:36:23 von 30000 »

bing