380 Benutzer online
30. März 2017, 16:34:35

Windows Community



Zum Thema Editor aufrufen - Hallo, ich benutze ein HP NX 9005 Notebook (XP) zum Steuern einer Fräsmaschine via Paralellport. Das Steuerugsprogramm heißt "Mach3". Auf der Bediener... im Bereich Programmierung und Scripting
Autor Thema:

Editor aufrufen

 (Antworten: 3, Gelesen 1410 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
Editor aufrufen
« am: 12. Januar 2017, 09:21:58 »
Hallo,
ich benutze ein HP NX 9005 Notebook (XP) zum Steuern einer Fräsmaschine via Paralellport. Das Steuerugsprogramm heißt "Mach3". Auf der Bedieneroberfläche befindet sich ein Button "Edit G-Code" mit dem der Editor aufgerufen wird um z.B. ein Fräsprogramm zu schreiben. Leider öffnet sich das Editor-Fenster nicht, wenn ich dort anklicke. Ich habe noch einen weiteren, älteren Desktop Computer bei dem das einwandfrei funktioniert. Aus Platzgründen ich möchte gerne das Notebook weiter verwenden. Meine Computer Kenntnisse sind eher bescheiden. Wer kann mir helfen? Vielen Dank!
MfG Pete68

  • Windows 98
  • Beiträge: 520
« Antwort #1 am: 14. Januar 2017, 21:49:11 »
Hi Pete68,

das Programm  Mach3 kenne ich leider nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es in den Einstellungen einen Weg gibt, mit dem man den Editor einstellen/vorgeben kann. Hast Du schon mal danach geschaut. Eventuell würde ein anderer Editor angeboten, der für diese Zwecke ideal wäre.... wenn er denn da wäre = https://www.heise.de/download/products/programmierung/quelltext-editor#?cat=programmierung%2Fquelltext-editor

Gruß Harald

  • Windows 98
  • Beiträge: 746
« Antwort #2 am: 14. Januar 2017, 22:00:29 »
Offensichtlich kann man da bei Mach3 unter "Config / General Config" etwas einstellen und "Notepad" eintragen, vgl. hier.

  • Windows 98
  • Beiträge: 520
« Antwort #3 am: 14. Januar 2017, 22:17:38 »
eventuell hilft das auch weiter http://www.precifast.de/pc-fuer-mach-3-vorbereiten/

Gruß Harald