286 Benutzer online
21. Juli 2018, 00:03:46

Windows Community



Neueste Beiträge

Seiten: [1] 3 4 5 6 7 8 ... 10
1
Windows XP Forum / Re: BIOS update
« Letzter Beitrag von florian-luca am Gestern um 23:48:06 »
Hallo 30k
Zitat
@Omml : beim booten werden 4087MB RAM gezählt (also keine 4096MB!), und unter verfügbarem RAM sind nach hochgefahrenem System nur 2,99GB angezeigt.
bei einem 32 Bit System.
deshalb mein Vorschlag mit 8 GB und 64 Bit Version.
Zitat
Das sehe ich etwas anders. Die 64 Bit-Windowsversionen verwalten zwar mehr Arbeitsspeicher, brauchen allerdings auch mehr Arbeitsspeicher, so ...
bei 64 Bit und 8 GB wäre genug Arbeitsspeicher vorhanden.
mfg florian-luca  :zwinkern

2
Windows XP Forum / Re: BIOS update
« Letzter Beitrag von 30000 am Gestern um 13:02:36 »
Zitat
bester Tipp von mir : Daten sichern und die 64 Bit Version installieren
Das sehe ich etwas anders. Die 64 Bit-Windowsversionen verwalten zwar mehr Arbeitsspeicher, brauchen allerdings auch mehr Arbeitsspeicher, so dass der tatsächliche Vorteil dahinschmilzt, insbesondere, wenn man den enormen Zeitaufwand und die Gefahren einer vollständigen Neuinstallation in Rechnung stellt. Im Normalfall solltest Du die 32 Bit-Version problemlos weiterbenutzen können, was mein "bester Tipp" ist...
3
Windows XP Forum / Re: BIOS update
« Letzter Beitrag von florian-luca am 19. Juli 2018, 21:15:07 »
Hallo Omml
Zitat
Harald aus RE hat recht mit 32 Bit und 3 GB RAM
Dein Mainboard ist für Single + Dual RAM ( im Link als PDF )
ftp://ftp.ts.fujitsu.com/pub/mainboard-oem-sales/products/mainboards/eol/eol_classicdesktop/datasheets/D2xxx/ds_d2312-A.pdf
mit XP Prof 64 Bit sind bis zu 8 GB also 2 x 4 GB oder 4 x 2 GB möglich ( sieh im Link )
https://www.harlander.com/fujitsu-siemens-esprimo-p5915-core-2-duo-2-13ghz.html
gesamte Beschreibung vom PC mit ALLEN Daten
https://www.usedcomp.de/pdf/Fujitsu-Siemens-ESPRIMO-P-Green-PC-Datenblatt.pdf
die RAM als Beispiel
https://www.ebay.de/b/Arbeitsspeicher-RAM/170083?Marke=Mushkin&Produktart=DDR2%2520SDRAM&Busgeschwindigkeit=PC2%252D6400%2520%2528DDR2%252D800%2529&_pgn=3
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-2x2-gb-ddr2/k0
bester Tipp von mir : Daten sichern und die 64 Bit Version installieren der Key gilt für 32+64 Bit.
lass vom BIOS die Finger weg, bekommst Du nicht mehr als Downlod !
mfg florian-luca :zwinkern
4
Windows XP Forum / Re: BIOS update
« Letzter Beitrag von Omml am 19. Juli 2018, 12:57:34 »
Nicht in jedem Bios kann man alles einstellen. Es gibt Biosse, in denen man vel weniger einstellen kann, als in besseren Biossen. Normalerweise muss man bei einer RAM-Erweiterung gar nichts einstellen. Der erweiterte RAM wird automatisch erkannt. Unter Deinem 32 Bit-Windows sind nur 3 GB RAM verwendbar. Das restliche 1 GB RAM geht einfach verloren. Mehr kannst Du nur mit einem 64 Bit-Windows nutzen.

Danke für die klare und konkrete Antwort!

Ich möchte noch fragen: das Motherboard oder der chipsatz unterstützt für den RAM ein Dual channel-Verfahren (jetzt meine Worte, von Computern habe ich nicht viel Ahnung); wenn beide RAM-Kanäle identisch bestückt sind. Tue ich also 4 RAM mit je 512MB rein, habe dann insgesamt 2GB (2048MB) RAM, aber wenn sie im Dualchannel-Modus arbeiten, ist das dann schneller, entsprechend 4GB RAM dann?
5
Windows XP Forum / Re: BIOS update
« Letzter Beitrag von Omml am 19. Juli 2018, 12:54:41 »
Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort!
6
Windows XP Forum / Re: BIOS update
« Letzter Beitrag von Harald aus RE am 18. Juli 2018, 15:00:57 »
Hi@

optimal sollte es in einem 32bit System so aussehen
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
also 3,46 GB RAM

Gruß Harald
7
Windows XP Forum / Re: BIOS update
« Letzter Beitrag von 30000 am 18. Juli 2018, 08:01:42 »
Nicht in jedem Bios kann man alles einstellen. Es gibt Biosse, in denen man vel weniger einstellen kann, als in besseren Biossen. Normalerweise muss man bei einer RAM-Erweiterung gar nichts einstellen. Der erweiterte RAM wird automatisch erkannt. Unter Deinem 32 Bit-Windows sind nur 3 GB RAM verwendbar. Das restliche 1 GB RAM geht einfach verloren. Mehr kannst Du nur mit einem 64 Bit-Windows nutzen.
8
Windows XP Forum / BIOS update
« Letzter Beitrag von Omml am 18. Juli 2018, 01:10:59 »
Hallo! Ich benutze noch einen PC mit WinXPprof. Das ist ein Fujitsu-Siemens-Esprimo P5915, 32bit, BIOS-Version Phoenix Technologies Ltd. 6.00R1.11.2312.A3, 23.05.2007. Ich habe nun mehrmals versucht, dessen RAM zu erweitern, auf 4GB. 4 Riegel DDR2 800MHz sind drin, beim booten werden 4087MB RAM gezählt (also keine 4096MB!), und unter verfügbarem RAM sind nach hochgefahrenem System nur 2,99GB angezeigt. Im Inet habe ich  zwar gefunden, dass man im BIOS das alles einstellen kann, aber in meinem BIOS ist nichts, aber auch gar nichts einzustellen, bzgl. RAM-Frequenz, Latenzen etc. Jetztt möchte ich evtl. das Bios updaten, nur ob das etwas bringt... oder dann funktioniert der PC gar nicht mehr, deshalb frage ich hier!
9
MS Office Forum / Re: WINDOWS 10 NEU AUFSETZEN - DATEN SICHERN
« Letzter Beitrag von 30000 am 04. Juli 2018, 20:36:10 »
Ja. Das wird funktionieren. Eine gute Idee!
10
MS Office Forum / WINDOWS 10 NEU AUFSETZEN - DATEN SICHERN
« Letzter Beitrag von Mozart14 am 04. Juli 2018, 19:17:08 »
Hallo zusammen,ich möchte meinen PC mit Windows 10 neu aufsetzen und habe dazu eine kleine Frage.In dem PC befinden sich 2 Festplatten, eine 1TB HDD und eine 256 GB SSD(auf der SSD läuft Windows). Nun möchte ich wie oben erwähnt den PC bzw. Windows neu aufsetzen, dabei allerdings ein paar Daten behalten.Ist es möglich, alle meine wichtigen Daten auf der HDD zu speichern, diese beim Neuaufsetzen abzustecken und erst danach wieder anzustecken, sodass alle meine wichtigen Daten darauf gespeichert bleiben? Während des Neuaufsetzens würde also nur die SSD im PC sein, funktioniert das?
Seiten: [1] 3 4 5 6 7 8 ... 10