361 Benutzer online
17. Februar 2020, 13:08:50

Windows Community



Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - aLiSD

Seiten: [1] 3 4 5 6 7 8 ... 281
1
Hallo erstmal.
Mein PC trennt sich regelmäßig von der Interntetverbindung seitdem ich einen neuen Router habe.
Und das Internet funktioniert erst dann wieder wenn ich mich vom WLAN trenne und dann wieder damit verbinde.
Das komische ist aber das das bei meinen Familienmitgliedern anscheinend nicht so ist.
Ich hab keine Ahnung was da los ist denn bevor ich den neuen Router hatte funktionierte alles perfekt.
Ich hoffe das ihr mir auf irgendeiner Weise helfen könnt.
Danke
 :))

Vielleicht liegt es auch einfach an deiner WLAN Karte. Ich persönlich habe eine Broadcom-Karte in meinem Laptop. Und egal ob WIndows 7, 8.0, 8.1 oder 10... in unregelmäßigen Abständen kann mein Laptop beim starten keine WLAN verbindung aufbauen. Nach ca 2 Min findet er es dann.

Was 30000 meinte ist: drück mal die Windowstaste und R und gib mal CMD ein. Dann IPCONFIG und dann mach einen Screenshot oder kopiere den Inhalt hier her. Danke!

2
Windows Vista Forum / Re: Crash Dump unter Vista
« am: 02. Mai 2016, 21:10:36 »
Ich bitte dringend um Hilfe und Rat:auf Laptop meiner Tochter plötzlich kurz nach Start Absturz, Bluescreen (kurz) mit Meldung Crash Dump. Was kann ich tun? Fehlercode siehe Screenshot. Vielen Dank!!! [ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Wenn du die Möglichkeit hast, teste...
- schau ob irgendwelche Treiber beispielsweise durch Updates automatisch aktualisiert wurden und probiere das ggf. rückgängig zu machen.
- tausche wenn möglich die Grafikkarte aus
wenn das nichts bringt,
- tausche den Arbeitsspeicher mal oder wenn du mehrere RAM-Riegel hast, ziehe mal einen ab
wenn das auch nichts bringt,
- Netzteil mal tauschen, sowas kommt oft auch einfach durch eine Fehlspannung.
du könntest auch
- Windows auf eine andere Festplatte neu installieren und schauen ob der Fehler bleibt oder eben nicht...

Wenn das alles nichts bringt, würde ich generell auf ein Windows 7 umsteigen. Das hat wenigstens noch Support. Vista hatte bei mir auch des öffteren Hardwarefehler signalisiert, wo keine waren. Melde dich mal, was es war. Solltest du das oben beschriebene nicht können oder dir die Hardware fehlen, empfehle ich dir ein gutes Computerfachgeschäft.

3
Windows 10 Forum / Re: Windows 10 Datenträger nicht erkannt
« am: 28. April 2016, 19:23:46 »
Ich hatte ein ähnliches Problem letztens mit einem Laptop. Da war es aber die Tastatur, die auf einmal nicht mehr ging im Windows. Nach einer Neuinstallation des Windows war alles wie es sein sollte. Es ist vielleicht nicht der originellste Lösungsvorschlag aber es ist einer. Ich hatte für den Versuch eine andere Festplatte genommen, nur um einen eventuellen Fehlschlag schneller Rückgänig machen zu können.

Vielleicht kannst du es ja auch so machen und das Problem lösen?!

4
Windows 10 Forum / Re: Windows 10 Datenträger nicht erkannt
« am: 25. April 2016, 20:24:30 »
Wird das Laufwerk denn im Gerätemanager ordnungsgemäß erkannt?

5
PC Hardware & Treiber / Re: Problem mit SSD/HDD/Windows10/7
« am: 23. April 2016, 12:16:08 »
Vielen Dank für die Hilfe, ich hab aber inzwischen schon alle Festplatten formatiert und dann Windows10 erneut installiert. Deine Antwort war aber definitiv hilfreicher, als die in anderen Foren! ;)

Das hört man gern! Na dann viel Spaß mit deinem System. Falls du noch irgendwo Probleme haben solltest, weißt du ja wo du uns findest  :]

6
Windows 7 Forum / Re: Toshiba Satego P100-10U
« am: 20. April 2016, 17:49:15 »

Hallo, vielen Dank für eure Unterstützung, natürlich meinte ich die Original DVD von Windows und nicht CD.
Mitlerweilen kann ich darauf zugreifen und den upgrade starten.
Was auch gemacht wird aber dann habe ich nach 4 Std. abgebrochen da der Ladebalken sich nicht mer bewegt.
Es komt aber keine Meldung,dass irgendetwas nicht funktioniert.

Also hast du nun Windows 7 drauf?

7
PC Hardware & Treiber / Re: Problem mit SSD/HDD/Windows10/7
« am: 20. April 2016, 11:03:47 »
Hallo und  :bigwelcome,
dein Problem sollte sich lösen, wenn du die Windows7 HDD und die SSD ansteckst und dann das Windows 10 auf die SSD installierst. Einen Hilfreichen Artikel zum paralelen installieren von Windows 7 und Windows 10 findest du hier http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/2077788/so_gehts_windows_10_parallel_zu_windows_7_8_installieren/

Du kannst die Festplatte ruhig intitalisieren. Der Master Boot Record ist nichts anderes als ein Startprogramm mit einer Partitionstabelle für Bios basierte Computer. Mit anderen Worten, er sagt deinem Computer wie die Platte eingerichtet ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

8
Alles hat(te) seine Zeit .... so auch Windows XP

Läuft noch ohne Probleme ^^ und das sogar OHNE DROPBOX!

9
Vielleicht kannst du deine Bekannte mal fragen... bei Petya kommt ja ein Bluescreen mit einem Totenschädel in ASCII-Art, mit der Forderung Lösegeld auf einer Seite im Tor-Netz zu bezahlen.
Also ihre Aussage war, dass sie einen Smiley mit Mundwinkel nach unten sah und eine Meldung mit dem Text: etwas ist schief gelaufen und das System muss neu gestartet werden. Danach Bootete garnichts mehr, da kein Dateisystem mehr auffindbar war.

10
Windows 7 Forum / Re: Toshiba Satego P100-10U
« am: 19. April 2016, 18:46:27 »
Genau so habe ich meinen Laptop versorgt. USB Stick Bootfähig gemacht, DVD von WIN7 1:1 auf den USB Stick kopiert und ab ging die Post. Aber Achtung: Nicht jeder Stick läßt sich bootfähig machen. ich habe einfach den Stick entsprechen formatiert aber hier eine Anleitung: http://de.wikihow.com/Einen-USB-Stick-bootf%C3%A4hig-machen

Gruß Harald

Hallo Harald, ich nutze dafür das Tool: Windows 7 USB/DVD Download Tool z.B. auf Chip.de hier herunterladbar http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.html Einfach ein Image in das Programm laden und einen mindestens 4GB großen Stick parat haben und schon kann es in wenigen Minuten los gehen!

Gruß

11
Windows 7 Forum / Re: Toshiba Satego P100-10U
« am: 17. April 2016, 21:16:13 »
Du redest immer von "CD". Windows 10 wird aber auf einer "DVD" geliefert. Also hast Du offensichtlich ganz einfach das falsche Medium!

Er will ja auch auf ein Windows 7 Upgraden und nicht auf ein Windows 10, auch wenn dieses auch auf DVD geliefert wird... Nur mal so!

Dazu kann ich nur sagen, dass die CD auf unserem normalen Computer läuft.
Wie kann ich das Bios überprüfen?

Gruß

Hallo, erstmal  :bigwelcome! Du kannst die DVD im Windows Vista starten und ein Upgrade durchführen. Dafür musst du von der DVD starten. Oder wenn du ins Bios willst, starte deinen Laptop und drücke wiederholt "F2" und "Entf" / "Del", wenn das Toshiba Logo erscheint. Dann solltest du ins BIOS kommen. Mit ein wenig Glück, findest du dort einen den Punkt Boot. Dort kannst du dann das CD/DVD-Laufwerk an erste Stelle setzen. Dann gehst du auf Exit und wählst Speichern und Beenden oder Safe & Exit. Deine DVD sollte dann strarten. Viel Erfolg! Es gäbe noch eine zweite Möglichkeit, Windows 7 von USB Stick zu installieren, falls dein Laufwerk wirlkich defekt zu sein scheint!

Viel Erfolg erstmal!

12
Hallo Markus, interessanterweise, wollte sie eine Bewerbung über Dropbox öffnen, die ihr zugeschickt wurde, ich habe das bisher ausgeschlossen, aber es könnte durchaus der Grund dafür sein.

Danke für den Link

13
LiteOn sagt mir auch nichts aber mal sehen. Ich habe meiner Bekannten gesagt, sie soll möglichst Ihre Daten sichern.

Ich habe das System komplett neu aufgespielt, nachdem ich die Daten gesichert hatte, die ihr wichtig waren. Jetzt läuft er wieder mit Windows 10. Allerdings konnte ich das Originalimage von Lenovo nicht laden.
Und musste so selbst neu installieren.

14
Besitzt aber offenbar unter Windows 10 nach wie vor Relevanz...:wink
Eine weitere Frage, die sich mir aufdrängt, wäre natürlich, was dennn für eine SSD dort ihren Dienst verrichtet. Mit einigen Modellen von OCZ gab es da ja auch Probleme in der Vergangenheit - allerdings wäre mir das Killen des Dateisystems bisher noch nicht bekannt gewesen, typischerweise versagt die SSD einfach ihren Dienst...
Es ist eine von Lenovo eingesetzte LiteOn SSD mit einer Größe von 256GB. Von den SSD's von OCZ kann ich dir ein Lied singen... Ich hatte zwei - damals noch 64GB SSD's - die beide abgeraucht sind. Zum Glück in der Garantiezeit. War typisch für die Teile wie ich dann herraus fand. Die eine hielt knapp 1,5 Jahre, was wohl mit einer der Bestwerte war. Heute vertraue ich auf die Samsung SSD's, wobei ich auch die alle 2 Jahre durchtausche und alles doppelt gesichert habe.

15
Suche und Biete / [Biete] Seagate Barracuda 500GB 7.200rpm Neu
« am: 05. April 2016, 15:43:51 »
Ich habe eine Neue Seagate HDD 3,5", 500GB, originalverschweißt abzugeben.

Wer interesse hat kann sich ja melden. hätte so an 35€ gedacht. Preis ist VB

Seiten: [1] 3 4 5 6 7 8 ... 281
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen