265 Benutzer online
19. Oktober 2019, 15:39:24

Windows Community



Zum Thema Commodore relauncht seinen C64 - Coomodore (USA) will an die Erfolge seines Kultrechners aus den 80er-Jahren anknüpfen und relauncht seinen C64 unter dem Namen "Phoenix" mit aktuellen... im Bereich Hardware-News
Autor Thema:

Commodore relauncht seinen C64

 (Antworten: 12, Gelesen 7949 mal)

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Commodore relauncht seinen C64
« am: 25. März 2010, 12:15:46 »
Coomodore (USA) will an die Erfolge seines Kultrechners aus den 80er-Jahren anknüpfen und relauncht seinen C64 unter dem Namen "Phoenix" mit aktuellen Komponenten.
http://www.commodoreusa.net/gallery.html
Wie damals sitzt die Tastatur auf dem Gehäuse im klassischen "Brotkasten-Design" drauf. Vor der Tastatur befindet sich ein Touchpad. Verbaut sind allerdings aktuelle PC-Komponenten, vgl.
http://www.commodoreusa.net/tech.html
Der Kult-Nachbau unterstützt sämtliche aktuellen Betriebssysteme.
http://www.commodoreusa.net/os.html

In den USA soll der Klassiker-Nachbau im Frühjahr auf den Markt kommen. Der Store öffnet ab 1. Juni. Über den Preis ist noch nichts bekannt.

Werbespruch: "Let`s Fall In Love Again!"
« Letzte Änderung: 25. März 2010, 12:42:37 von Noone »

(auto)bot

(auto)admin

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5909
« Antwort #1 am: 25. März 2010, 12:25:02 »

Gar nicht schlecht. Der Preis wird über den Nutzen entscheiden.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 25. März 2010, 13:36:22 »
Ich wußte gar nicht, daß ich da eine "Pressemitteilung" geschrieben habe...
http://www.premiumpresse.de/commodore-relauncht-seinen-c64-PR731563.html
Dürfen die das?  :grübel

Die übernehmen ja fast alles, was bei uns als "News" erscheint:
http://www.premiumpresse.de/seite/premiumpresse-suche/u/1488/
« Letzte Änderung: 25. März 2010, 13:38:09 von Noone »

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1291
  • "ich bin schwul und das ist gut so"
« Antwort #3 am: 25. März 2010, 14:46:28 »
Stimmt die haben unsere News eins zu eins übernommen...

ich glaube das ist ein Fall für Markus Anwalt

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #4 am: 25. März 2010, 15:26:43 »
Zitat
ich glaube das ist ein Fall für Markus Anwalt
...und für meinen.  :zwinkern

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1291
  • "ich bin schwul und das ist gut so"
Re: Commodore relauncht seinen C64
« Antwort #5 am: 25. März 2010, 15:33:09 »
okay für 25% Beteiligung am Streitwert, lege ich auch meine Hand auf BGB

  • News-Redakteur
  • Windows 98
  • Beiträge: 713
« Antwort #6 am: 26. März 2010, 22:40:26 »
Scheinbar ist diese "News Klau" Seite eh ned so doll

ila_rendered

 :backtopic:

ist iw cool. Ein Moderner C64 :D

Wird den da dieses DOS Drauf laufen? Also wie bei den alten C64?

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #7 am: 26. März 2010, 22:49:15 »
Der C64 hatte kein DOS OS, sondern einen BASIC Interpreter. :zwinkern
Mein alter C64 funktioniert immer noch und wird alle paar Jahre wieder rausgekramt und dann GianaSisters gezockt. :D

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #8 am: 29. März 2010, 15:54:30 »
Diese News von Commodore sind bereits 2 Jahre alt
http://www.chip.de/news/ZPC-GX31-Komplett-PC-im-Tastaturgehaeuse_31276987.html

Grüße Manu

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #9 am: 29. März 2010, 16:43:21 »
Zitat
Diese News von Commodore sind bereits 2 Jahre alt
Komisch. Du hast irgendwie Recht. Obwohl, auf Deinem Link hieß das Ding nicht "Commodore" sondern "Cybernet". Und es wurde auch nicht von "Commodore (USA)" vertrieben.

Hier steht:
Zitat
Das Gerät ist eigentlich nichts weiter als eine gebrandete Version des Cybernet ZPC-GX31, der bereits seit geraumer Zeit erhältlich ist
http://www.netbooknews.de/14668/commodore-usa-bringt-keyboard-nettop/

Die News scheint also nur zu sein, daß auf dem Gerät jetzt dann "Commodore" drauf steht. Alter Wein in neuen Flaschen...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Re: Commodore relauncht seinen C64
« Antwort #10 am: 30. März 2010, 07:36:17 »
Leider ja, meine Vermutung ist einfach die, das Commodore die Rechte gekauft hat, da der Rechner fast aussieht wie der gute alte C64 und ihn nun unter seiner Marke vertreiben wird. Einziger Hoffnungsschimmer der in der ganzen Geschichte der diesen PC wirklich ineteressant macht, könnte der Preis sein. Laut Hersteller läuft Mac OS drauf, auch wenn er keinen Support anbietet, somit vielleicht die günstigste Apple Alternative, um vielleicht mal Snow Leopard auszuprobieren. Mal sehen was dabei rauskommt, oder ob Aplle wieder den Zensurstempel draufhaut.

Grüße Manu

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 15
« Antwort #11 am: 30. März 2010, 17:04:28 »
Sieht irgendwie aus, wie ein Laptop ohne Bildschrim!   :-\

Naja, bin aber mal gespannt, was das Teil dann kosten soll und ob er mit meinem alten C64 auch mithalten kann.  :D
Ich würd ihn mir glaube ich nicht kaufen....Nostalgie hin, Nostalgie her.....
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows Vista

  • Windows 95
  • Beiträge: 366
  • Der PC ist aller Ärger Anfang *g*
« Antwort #12 am: 30. März 2010, 17:17:22 »
Das ganze erinnert mich eher an den Commodore Amiga ... Wird wahrscheinlich genauso sein.
Sprich : Eine Spielkonsole mit Tastatur  :wink
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

wieder auto hardware news alter c64 aktuellen namen komponenten seinen
mein-pc commodore go-windows relauncht kultrechner zpc-gx31 zgu 79189006
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen