240 Benutzer online
06. Juni 2020, 01:25:39

Windows Community



Zum Thema Nvidia vereint Desktop- und Notebook-Treiber - ATi und auch Nvidia haben ein Interesse an einem Treiber-Support. Nvidia geht den nächsten Schritt .Quelle z.B.http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikka... im Bereich News
Autor Thema:

Nvidia vereint Desktop- und Notebook-Treiber

 (Antworten: 4, Gelesen 2657 mal)

  • Team
  • Windows 98SE
  • Beiträge: 840
  • Errare humanum est!
Nvidia vereint Desktop- und Notebook-Treiber
« am: 26. April 2010, 20:30:45 »


ATi und auch Nvidia haben ein Interesse an einem Treiber-Support. Nvidia geht den nächsten Schritt .

Quelle z.B.

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/nvidia/2010/april/nvidia_desktop-_notebook-treiber/



(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 26. April 2010, 20:54:23 »
Von "Vereinigung" von Notebook- und Desktoptreibern lese ich auf der nvidia-Seite überhaupt nichts. So wie ich das sehe, verstärkt nvidia angesichts der vermehrten Nachfrage nach Notebooks seinen Support für Notebooktreiber durch regelmäßige Aktualisierungen unter dem Schlagwort "Nvidia Verde".
http://www.nvidia.de/object/notebook_drivers_de.html

Aber es handelt sich ganz offenbar um getrennte (unvereingte) Treiberfamilien. Notebooktreiber nennt Nvidia jetzt "Verde Treiber".

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5932
« Antwort #2 am: 26. April 2010, 22:27:20 »
Also ich habe den Artikel mehrfach gelesen und finde schon dass der Titel dem Artikel entspricht.

Zitat von: computerbase.de
Mit der demnächst erhältlichen GeForce-256-Treibergeneration möchte Nvidia nicht nur einige Features hinzufügen (wie 2D Vision Surround), sondern genauso den Desktop- mit den Notebooktreibern vereinen. Sprich, ab dann wird es nicht mehr getrennte Desktop- und Notebook-Treiber geben. Die Software wird stattdessen mit sämtlichen Nvidia-GPUs zusammen arbeiten können, unabhängig davon, ob es sich um ein stationäres oder mobiles Gerät handelt.

Wenn aus zwei Treiberfamilien (Desktop und Notbooktreiber) ein Treiber für alle Grafikchips wird, ist das schon eine Vereinigung.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #3 am: 26. April 2010, 23:36:18 »
bagira hat schon richtig aus ComputerBase abgeschrieben. Nur der ComputerBase-Artikel paßt nicht so recht mit dem zusammen, was ich bei Nvidia lese, jedenfalls so weit ich es verstehe. Aber vielleicht verstehe ich das ja nur nicht richtig.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5932
« Antwort #4 am: 27. April 2010, 17:52:34 »
Winfuture bechreibt dieses Vorgehen nun auch. Ab Mai soll es so kommen.

windows treiber www nvidia samsung notebook-treiber m70
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen