222 Benutzer online
03. Juli 2020, 15:34:23

Windows Community



Zum Thema XP-Rechner USB-Ports fehlerhaft/defekt - Hallo Forum, ich wende mich an euch, da ich nicht weiterkomme! Ich hab den ungf. 15 Jahre alten Medion XP-Rechner meines Vaters hier stehen, von dem er gerne e... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

XP-Rechner USB-Ports fehlerhaft/defekt

 (Antworten: 4, Gelesen 5664 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
XP-Rechner USB-Ports fehlerhaft/defekt
« am: 28. April 2020, 18:22:22 »
Hallo Forum,

ich wende mich an euch, da ich nicht weiterkomme! :O Ich hab den ungf. 15 Jahre alten Medion XP-Rechner meines Vaters hier stehen, von dem er gerne ein paar alte Daten auf einen USB-Stick übertragen würde. Die USB-Controller werden im Geräte Manager gelistet, jedoch als fehlerhaft
https://imgur.com/a/HNiWuyU

Nach ewigem googlen hab ich folgendes probiert:

-Controller deaktiviert, System neugestartet und nach neuer Hardware gesucht/wieder aktiviert. Nichts verändert.

-Durch den Geräte-Manager nach Treibern gesucht, diese konnten erst nicht gefunden werden.

- Treiber der Controller auf CD gebrannt, konnten jedoch nicht installiert werden. (Systemanforderungen nicht erfüllt :gruebel: )

-Driver Booster runtergeladen und damit die Treiber aktualisiert. Diese sind nun scheinbar installiert, jedoch kann "das Gerät nicht gefunden werden (Code 41)". (Fehlermeldung im imgur Link sichtbar) Das wird mir auch bei der Hardware-Problembehandlung angezeigt.

- Dann eine PCI-USB Erweiterung Windows XP kompatibel gekauft für wenig Geld (im imgur Link sichtbar).
Hiermit jedoch genau das gleiche Problem. Trotz dessen, dass es ein Plug & Play Gerät sein soll habe ich die Treiber auch nochmal extra per CD installiert, wieder Fehlercode 41 im Gerätemanager..

Ich komme nicht mehr weiter und stehe auf dem Schlauch. Es ist auch ein Cardreader mit USB-Schnittstellen vorne verbaut, der aber auch nichts erkennt. Es wird an keinem USB-Port ein Stick, eine Maus o.Ä. erkannt, sowohl am MB, als auch Cardreader und PCI Erweiterung. Im Bios sind alle USB-Settings "enabled".

Ich bin für jede Hilfe dankbar, vielleicht seh ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Hier noch die Specs des Rechners:

MB: Medion (micro-star) MS-6747 So. 478
CPU: Intel Pentium 4 CPU 2,80GHz
RAM: 512 MB DDR RAM 200MHz Dual
GPU: nVidia GeForce FX 5600SE 

(auto)bot


  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #2 am: 29. April 2020, 22:27:07 »
Hi florian-luca,

erstmal vielen Dank für die Mühe der Link-Suche und für die Bilder-Anleitung  :))
Ich hab mich gestern Abend und heute den Tag über weiter damit beschäftigt, die Links durchgearbeitet und einiges an Treibern ausprobiert, leider bringt nichts davon den gewünschten Erfolg.  ;(
Sowohl PCI to USB, als auch die integrierten Ports werden weiterhin als fehlerhaft gelistet..
DriverScape und DriverPack bieten mir den gleichen UniversalTreiber an, der wohl auch der richtige für das MB wäre. Ist nun sowohl mehrmals manuell als auch ein Mal per Driver Booster installiert worden.. keine Besserung.
Habe es noch mit anderen Treibern von DriversCloud probiert, auch mit den älteren leider kein Erfolg.

Ich weiß nicht mehr weiter. Man behalte im Hinterkopf, dass ich alles mit dem alten System machen/runterladen muss, ich kann ja kein Treiber per USB rüberziehen. So macht das wenig Spaß.  :O

Grüße

  • Windows 95
  • Beiträge: 423
« Antwort #3 am: 30. April 2020, 00:07:11 »
Hi
sorry habe das 2te Bild von Imgur übersehen - Fehler Code 41 ist das CD-DVD Laufwerk
nehme Methode 4 (aber erst wenn alles andere gemacht ist)
1.lade 3 bis 4 CAB Dateien runter Windoas XP
http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=ata+atapi
2.Lade den runter Version 1.2.0: Dism-Gui_1.2.0.zip (353 KB)
https://www.deskmodder.de/blog/2020/03/12/dism-gui-kleiner-helfer-fuer-dism-befehle-sfc-und-cab-install-fuer-windows-10/
3.lade den runter Seagate Travan ATAPI/IDE Tape (stidexp.sys)
https://download.cnet.com/Seagate-Travan-ATAPI-IDE-Tape-stidexp-sys/3000-2122_4-153432.html
Nun deinstalliere nach Methode 4 - deinstalliere alle mit gelbem Ausrufezeichen und Neustart
installiere nun die fehlenden Treiber wieder mit Neustart. Mal sehen obs jetzt klappt.
mfg

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 975
« Antwort #4 am: 30. April 2020, 12:55:42 »
Für deinen MEDION-Rechner findest du Support – incl. Treiber – auf der MEDION-Seite! Halte die MD-Nummer oder die Artikelnummer Deines Rechners bereit.

windows problem usb bing
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen