319 Benutzer online
08. März 2021, 04:03:12

Windows Community



Zum Thema Festplatte funktioniert nicht mehr - Hallo Leute, ich weiß nicht ob es hierher gehört, aber ich habe seit gestern Probleme mit meiner externen Festplatte und suche Hilfe. Ich wollte einige Daten au... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Festplatte funktioniert nicht mehr

 (Antworten: 5, Gelesen 2945 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
Festplatte funktioniert nicht mehr
« am: 18. Dezember 2020, 09:54:34 »
Hallo Leute, ich weiß nicht ob es hierher gehört, aber ich habe seit gestern Probleme mit meiner externen Festplatte und suche Hilfe.

Ich wollte einige Daten auf meine externe Festplatte von Toshiba abspeichern und alles hat reibungslos funktioniert. Mir ist sie dann allerdings einmal dummerweise auf den Boden gefallen. Als ich sie wieder eingesteckt habe, hat mein Laptop diese erkannt, aber keinen Datenträger geöffnet. Ich habe seitdem keinen Zugriff mehr auf die Daten.
Die Festplatte leuchtet auch ganz normal, macht allerdings ziemlich laute Geräusche.

Ist sie durch den Sturz kaputt gegangen? Habe ich noch eine Chance auf meine Daten wieder zuzugreifen?

Ich hoffe, mir kann einer weiterhelfen. :O

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5953
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2020, 12:13:54 »
Ich vermute eher nicht.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 8
« Antwort #2 am: 12. Januar 2021, 23:25:55 »
Pech,  :O Das ist mir auch passiert, ich htte damals  viele Fotos verloren

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 981
« Antwort #3 am: 13. Januar 2021, 10:37:54 »
Für solche Fälle gibt es (sehr teure!) Spezialanbieter, die retten, was zu retten ist. Eine Festplatte ist wie ein rohes Ei zu behandeln.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5953
« Antwort #4 am: 13. Januar 2021, 10:46:16 »
Da müssen dann aber schon wichtige Daten drauf sein.... z.B. der Lottoschein mit dem 6er mit Zusatzzahl  ;)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
Re: Festplatte funktioniert nicht mehr
« Antwort #5 am: 09. Februar 2021, 12:38:46 »
Datenverlust ist ärgerlich… das passiert einem einmal, ab dann hat man mindestens eine Backup-Festplatte.

Ich würd in dem Fall auch lieber gleich zu meinem Händler des Vertrauens gehen und hoffen, dass er vielleicht noch einige Daten retten kann.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen