368 Benutzer online
12. Mai 2021, 19:38:09

Windows Community



Zum Thema Ist mein neuer Medion-Fernseher eigentlich ein LG-TV? - Ich habe mir kürzlich für relativ billiges Geld einen von den Spezifikationen her eigentlich sehr hochwertigen Medion-Fernseher (MD 31109) gekauft. Der Medion-F... im Bereich Off Topic
Autor Thema:

Ist mein neuer Medion-Fernseher eigentlich ein LG-TV?

 (Antworten: 3, Gelesen 7179 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 985
Ist mein neuer Medion-Fernseher eigentlich ein LG-TV?
« am: 26. September 2016, 21:32:42 »
Ich habe mir kürzlich für relativ billiges Geld einen von den Spezifikationen her eigentlich sehr hochwertigen Medion-Fernseher (MD 31109) gekauft. Der Medion-Fernseher hat u. a. auch WLAN, das von Nirsofts "Wireless Network Watcher" als "LG Innotek" erkannt wird (vgl. Anlage). Kann man daraus schließen, daß es sich bei meinem neuen NoName- (Medion-) Fernseher eigentlich um einen LG-TV handelt oder stammt nur das WLAN-Modul des TV von LG oder bin ich überhaupt auf dem Holzweg?

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #1 am: 27. September 2016, 20:44:48 »
Hi 30k

eine Super Kiste, ein Vergleich mit http://www.lg.com/de/tv/alle-tv ist aber (für mich bei 171 Ergebnissen) mühsam. Für meinen Metz habe ich etwas tiefer ins Geldsäckel greifen müssen. Er hat weniger zu bieten als Deiner.
Diese LG sind es nicht, aber ähnlich http://www.lg.com/de/tv/lg-43LH510V oder der http://www.lg.com/de/tv/lg-43UH6509 . Mehr kann ich nicht schreiben. Du hast auf jeden Fall von den Daten her ein Prima Gerät. Hoffentlich auch mit einem langen Leben  ;)

Gruß Harald

EDIT: Diese LG sind...
« Letzte Änderung: 27. September 2016, 22:52:41 von Harald aus RE »

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 985
« Antwort #2 am: 28. September 2016, 07:04:04 »
Danke, Harald. Ich dachte nur, dass dieses "LG Innotek" ggf. auf den Hersteller LG hingedeutet hätte...

BTW:
Mit dem neuen Gerät hatte ich jetzt am (ganzen!) Wochenende übrigens massive PC-Probleme. Mein PC bootete nicht mehr. Ich dachte, meine Grafikkarte wäre kaputt. Bei deaktivierter Grafikkarte bootete er nämlich. Ich habe auf einer anderen Platte sogar versuchsweise ein neues Windows 7 installiert. Da ging es genau so wenig. Treiberprobleme waren also auszuschließen. Es mußte an der Hardware "Grafikkarte" liegen. Ich ging zum PC-Fritzen meines Vertrauens, damit dieser einmal eine andere Karte ausprobiert. Und was geschah? Dort funktionierte natürlich alles! Es war gar nichts kaputt und das Bild erschien anstandslos auf seinem Monitor. Er tippte auf meinen PC-Monitor, der ggf. wg. Alters kaputt sein könnte. Nach langem herumprobieren hat sich dann herausgestellt, dass mein PC sein Bild nicht an den Monitor, sondern per HDMI an den neuen TV geschickt hatte, der aber überhaupt nicht eingeschaltet war.

Da konnte ich natürlich (das ganze Wochenende lang) vor dem PC-Monitor auf ein Bild warten und denken, er bootet nicht mehr, wenn er das schöne Bild an den ausgeschalteten TV schickt...  :gruebel:
« Letzte Änderung: 28. September 2016, 12:31:20 von 30000 »

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #3 am: 28. September 2016, 15:37:31 »
Hi 30K,

nicht das Du jetzt ein Schleudertrauma bekommst wegen des breiten Bildschirms  ;) .... also nicht so nahe davor setzen.

Zu LG Innotek gibt es was https://www.lasercomponents.com/de/lieferant/lg-innotek/lightbox/ , das selbe Firmenemblem also eine Firma. Nun ist da jetzt nur ein Bauteil von denen verbaut oder Medion läßt tatsächlich alles dort bauen. Habe ich aber nicht herausgefunden.

Viel Spaß damit und Gruß

Harald

medion forum yahoo kommt her search fernseher steckt go-windows medionfernseher
bgg zgg 146786187 150729734
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen