180 Benutzer online
19. April 2021, 20:19:07

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort search
23
Antworten
2569
Aufrufe
Update auf 20H2 nicht möglich
Begonnen von UserArin
21. Februar 2021, 13:36:07
« 1 2
Intel Core i7-4790
16 GB DDR3
Mainboard: MSI Z97-G43
Grafic-Card: nVidia GeForce GTX 750
SSD 240 GB

Windows 10 home
Version 1909

Ich habe jetzt zwei Mal versucht, auf die neueste Version (20H2) upzudaten. Jedes Mal macht Win auch alles, bereitet den Update vor, läd die Dateien runter, installiert sie, verlangt Neustart, sagt dann, dass an den PC nicht runterfahren, sondern warten soll, auch, dass es immer wieder Neustarts geben wird. Und am Ende des Wartens sagt dann die Versionsinfo wieder 1909....
Woran kann das liegen? Was kann man dagegen tun?
Vielen Dank für die Hilfe!

go-windowsgo-windows yahooyahoo windowswindows vistavista ymsyms winwin bgebge zwuzwu bgqbgq win7win7 bingbing zguzgu d2sd2s d24d24 forumforum bggbgg problemproblem d2kd2k 5818717858187178 windows7windows7 gehtgeht problemeprobleme 13555341691355534169 8200133982001339 treibertreiber softwaresoftware funktioniertfunktioniert windowwindow keinkein keinekeine
6
Antworten
1295
Aufrufe
Problem mit Iphone und Windows 10 Kompatibilität
Begonnen von marianne
16. Dezember 2020, 14:25:37
Hallo zusammen. Ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage.
Jedes Mal, wenn ich Bilder von meinem Iphone 8 auf meinen Asus Laptop mit Windows 10 übertragen möchte, habe ich das Problem, dass dieses entweder nicht erkannt wird oder nach kurzer Zeit (beim Löschen oder Kopieren von Bildern) nicht mehr zu finden ist. Der Vorgang wird dann einfach abgebrochen.
Das ist super nervig. Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

Ich verbinde mein Handy immer mit dem Netzkabel (USB-Kabel) an meinen Laptop, um die Bilder zu übertragen.

Danke im Voraus.

LG Marianne
6
Antworten
2015
Aufrufe
USB-Sticks werden nicht mehr erkannt
Begonnen von Sauerbruch
30. November 2020, 17:00:54
Liebe Vista-Freunde,

ich habe das Problem, dass Vista keine USB-Sticks mehr erkennt. Dieses Verhalten betrifft ale Sticks, die an allen anderen Computern funktionieren - das Problem ist also tatsächlich der PC.

Im Explorer tauchen die Sticks nicht auf, und wenn ich in der Geräte-Manager schaue, stehen sie teils unter "sonstige Geräte", teils unter "Laufwerke". Das gelbe Fragezeichen signalisiert schon ab dieser Ebene dass mit dem Treiber was nicht stimmt.



Wenn ich den Treiber neu installiere, tut Windows dies zwar, abschließend kommt aber die Fehhlermeldung, dass bei der Installation ein Fehler aufgetreten ist ("falscher Parameter").

[attach=2]

Der Umstand, dass ich keine USB-Sticks mehr verwenden kann, blockiert mich empfindlich bei diversen Dingen, die ich eigentlich zeitnah erledigen müsste :-(

Wenn irgendjemand eine Idee hat wie dieses Problem zu lösen ist, bin ich für jeden Tipp dankbar! [attachimg=1]
3
Antworten
7634
Aufrufe
Nach Windows 10 Update geht nichts mehr?
Begonnen von AustinGreyson
17. November 2020, 06:44:31
Guten Abend,
bin grad am verzweifeln. Hab die letzten Updates am Computer nun ewig lang vor mir her geschoben. Nun hat er es alleine gestartet, und alles ziemlich platt gemacht. Hab jetzt nur noch einen schwarzen Bildschirmhintergrund und den Papierkorb als Desktop. Meine Versuche den Desktop einzuschalten oder anzuklicken funktionieren nicht. Hätte jemand einen Tipp für mich was ich noch tun könnte?
0
Antworten
1402
Aufrufe
Bluetooth-Peripheriegerät "Es wurde kein Treiber gefunden" (Code 28)
Begonnen von Pingitzer
21. Oktober 2020, 13:47:58
Hi, ich hatte das Problem, dass im Gerätemanager unter "Andere Geräte"
4x Bluetooth-Peripheriegerät mit gelben Ausrufezeichen vorhanden waren.
Da es mir gelungen ist dieses Problem zu lösen,
möchte ich nun die Lösung der Allgemeinheit zur Verfügung stellen!
-------------------------------------
LÖSUNG für Win 7 (XP logisch ähnlich):
1. Start -  > Systemsteuerung -  > Geräte Manager
(eventuell hier auf „Ansicht“ und „Ausgeblendete Geräte anzeigen“ klicken)
2. Nun Rechtsklick auf „Bluetooth-Peripheriegerät“ mit dem gelben
Ausrufezeichen und auf  „Eigenschaften“ klicken
3. Danach auf „Treiber aktualisieren…" klicken
4. Dann auf „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“ klicken
5. Klick auf „Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen“
(dann WICHTIG: „Alle Geräte anzeigen“ auswählen, ganz oben links)
6. Es öffnen sich zwei Spalten, links als Hersteller "Microsoft" wählen
7. Rechts "Standardmäßige Seriell-über-Bluetooth-Verbindung" auswählen
- und erst dann auf "Weiter" klicken
8. Das aufgehende Warnungsfenster ignorieren - mit auf "Ja" klicken.
-----------------------------------------------------------------
Das 8-Punkte-Prozedere ist jeweils pro gelbem Gerät auszuführen !!!
-----------------------------------------------------------------
*Es funktioniert danach alles einwandfrei, auch ohne PC-Neustart !
-----------------------------------------------------------------
*SIEHE detaillierte ANLEITUNG mit Bildern im Anhang !
(für den Download müssen Sie registriert und eingeloggt sein!)
3
Antworten
2745
Aufrufe
Wie gefährlich ist es genau, Windows 7 nach Januar 2020 zu verwenden?
Begonnen von kaushav
24. August 2020, 08:35:07

Viele Leute sagen, es sei gefährlich, Windows 7 nach dem Ende des erweiterten Supports im Januar 2020 weiter zu verwenden. Einige sagen, es sei äußerst gefährlich. Einige sagen sogar, dass es vom ersten Tag an extrem gefährlich ist.

Ich frage mich ernsthaft, wie viel davon wahr ist und wie viel nur FUD von Leuten verbreitet wird, die im Grunde keine technischen Kenntnisse zu diesem Thema haben und alles glauben, was sie hören, und natürlich von Microsoft, die einfach wollen, dass jeder so schnell wie möglich auf seinem neuen Spyware-Betriebssystem ist so weit wie möglich, damit sie Ihre persönlichen Daten monetarisieren können.

Obwohl ich definitiv verstehe, dass es gefährlicher sein wird, weil das System nicht mehr gepatcht wird, erwarte ich nur, dass es mit zunehmendem Alter des Systems allmählich gefährlicher wird. Ich erwarte auch, dass das Risiko von Hacking relativ gering ist, insbesondere am Anfang für den durchschnittlichen Benutzer und wenn Sie Ihren Browser und Ihre Anti-Malware-Software auf dem neuesten Stand halten.

Ich meine, die Bugs und Exploits, die zum Hacken verwendet würden, wären jetzt schon im System, oder? Es ist nicht so, dass auf magische Weise MEHR Fehler in einem System auftreten, das sich nicht mehr ändert. Es ist nur so, dass bereits vorhandene Exploits möglicherweise von Hackern gefunden und verwendet werden, die sich möglicherweise dafür entscheiden, Sie zu hacken.

Aber ich bin auch kein Experte, ich möchte einfach nicht einfach etwas annehmen, nur weil ich es irgendwo gelesen habe, besonders im Internet. Und ja, ich möchte Windows 7 zumindest für einige Zeit nach dem Stichtag auch weiterhin verwenden.

Könnte mir bitte jemand in Laienbegriffen erklären, WARUM die Verwendung von Windows 7 ab dem ersten Tag nach dem Stichtag EXTREM gefährlich wäre?

Danke dir!
0
Antworten
1768
Aufrufe
Software paid or free for New gaming pc build
Begonnen von Sylus
20. Juli 2020, 20:23:04
Hello guys,,
Waiting on a ssd for my new gaming pc build and I'm ready to go but in the mean time I'm making a list of software to fill er' up with. Everything from antivirus, to drive optimization, torrent downloading, benchmarking... etc.
10
Antworten
7285
Aufrufe
XP (neu installiert) & Code 43 Maus friert ein
Begonnen von vegochilde
22. Juni 2020, 16:55:59
Guten Tag, ich bin neu hier.

Nach einer Neuinstallation von Windows sind im Geräte-Manager zwei Einträge für die Maus mit unterschiedlichen Treiber-Dateien vorhanden.

Dies führt zu einem Konflikt (gelbes Ausrufezeichen im Geräte-Manager), der die Maus zum Einfrieren bringt. Es handelt sich um folgenden Eintrag:
USB-HID (Human Interface Device) optical mouse (VID_0461 & PID_4D22): -> [b]Code 43
[/b]

Die Dateien sind folgende:
c:\windows\system32\drivers\hidclass.sys
c:\windows\system32\drivers\hidparse.sys
c:\windows\system32\drivers\hidsub.sys
c:\windows\system32\hid.dll
Microsoft Corporation
5.1.2600.5521 (xpsp.080413-2108)

Man kann kurze Zeit nach dem Neustart mit der Maus arbeiten. In dieser Zeit gibt es einen zweiten Eintrag, der beim Einfrieren wieder verschwindet:
Mäuse und andere Zeigegeräte
HID-konforme Maus (VID_0461 & PID_4D22)
c:\windows\system32\drivers\mouclass.sys
c:\windows\system32\drivers\mouhid.sys
Microsoft Corporation
5.1.2600.5521 (xpsp.080413-2108)

Folgendes habe ich versucht:

1. Vorherigen Treiber für USB-HID installieren: Es gab keinen (im Geräte-Manager).

2. Da die HID-Treiberdateien auch vom Keyboard genutzt werden, habe ich die Maustreiber gelöscht bzw. umbenannt (in mouclass_backup.sys & mouhid_backup.sys). Danach habe ich den USB-HIS-Eintrag aus dem Geräte-Manager entfernen (deinstalliert) und das System neugestartet. Greift das System nun [i]nur[/i] auf die USB-HID-Treiber zu? Nein. Die mouclass.sys & mouhid.sys werden erneuert.

3. USB-Troubleshooter (USB-Fehlerbehebung) 2.2 (Florian Papenfuß), Texthilfe in exe-Format. Keine Hardware-Analyse durch das Programm. Hat mir nicht geholfen.

4. USB Analyzer 3.0 (Trial). Ich konnte zwar die Maus für Analysezwecke auswählen; es wurde aber nicht viel angezeigt. Nicht mit Tastatur zu steuern.

5. USB-Fehlerbehebung (Björn Bastian). Das Gleiche wie USB-Troubleshooter: nur textliche Hilfe durch ein Programm. Keine Hilfe für meinen Fall.

6. Dell-Support-Center installiert: Nur Allgemeines und nur 4 Beispiele des Trouble-Shootings, die mit meinem Thema nichts zu tun hatten.

7. Chipsatztreiber nochmal installieren. -> Neustart. Keine Änderung der Situation.

8. Energieverwaltung: Können USB-Ports über die Energieverwaltung still gelegt werden? Finde keinen USB-Eintrag in den USB-Optionen.

9. Alle Einträge im Geräte-Manager bei den USB-Controllern deaktivieren. -> Neustart -> Wieder aktivieren. [url=https://praxistipps.chip.de/windows-fehler-code-43-so-beheben-sie-das-problem_34379]https://praxistipps.chip.de/windows-fehler-code-43-so-beheben-sie-das-problem_34379[/url]  Dieser Eingriff führte das erste Mal zu einer Veränderung. Ich konnte relativ lange mit XP arbeiten, allerdings scheitert der Ansatz letztendlich. Das Problem der einfrierenden Maus tauchte wieder auf.

Hat jemand weitere Ideen, wie ich dieses Problem lösen könnte?

LG
vegochilde

7
Antworten
2188
Aufrufe
Umstieg auf Windows 10 von Win7??
Begonnen von AustinGreyson
16. Mai 2020, 10:47:44
Hallo allerseits,

ich nutze aktuell Win 7 und frage mich, ob ein Umstieg auf Win 10 sinnvoll ist? Was hält ihr vom neuen Betriebssystem und seid ihr damit zufrieden?

Lohnt es sich auch von den Kosten her? Finde ja sogar einige Anbieter, die das neue Windows 10 für knapp 30 Euro anbieten..

Freue mich auf euer Feedback!
5
Antworten
11739
Aufrufe
Windows 10 Upgrade von Windows 7 Home Premium
Begonnen von MoonKid
02. Februar 2020, 18:12:09
Habe einen älteren Asus Laptop, auf dem das vorinstallierte "Windows 7 Home Pre" (laut Aufkleber) läuft. Auf dem Aufkleber ist auch der Key aufgedruckt. Einen Key im BIOS gibt es scheinbar nicht.

Habe jetzt die HDD gegen eine SSD ausgetauscht. D.h. jegliche Spuren vom Windows 7 incl. Recovery Partitionen etc sind nicht mehr existent.

Habe mit dem Media Creation Tool ein Windows 10 Installationsimmage auf USB-Stick erstellt.

Habe Windows 10 als "Home N" Variante damit installiert. Beim Installieren wird der Key (wenig überraschend) nicht akzeptiert - also hab ich ohne Key installiert.

Beim späteren Aktivierungsversuch wird der Key aber auch nicht akzeptiert. "Etwas stimmt nicht" damit, meint Windows. Was nun?

Ich ging eigentlich davon aus, dass ein Win 7 zu 10 Upgrade kein Problem sein sollte.
0
Antworten
1063
Aufrufe
Laptop mit Maus/Tastatur aus Energiesparmodus aufwecken
Begonnen von 30000
08. Januar 2020, 19:29:12
[size=20pt][b]Zunächst wünsche ich allen ein gutes neues Jahr 2020![/b][/size]

Ich habe einen Laptop (Lenovo ThinkPad Edge E330), den ich derzeit nicht mit dem eingebauten Display, sondern mit einem externen VGA-Monitor betreibe, sowie mit einer kabellosen externen Maus/Tastatur-Kombination von Logitech. Außerdem habe ich den Energiesparmodus so konfiguriert, dass das Zuklappen des Deckels nichts auslöst, insbesondere keinen Sparmodus.

Mein Ziel ist, das Laptop (extern) stationär so zu betreiben, ohne jemals den Deckel aufklappen zu müssen. Das geht natürlich beim täglichen Betrieb mit Schreiben etc. Das geht auch mit dem energiesparenden Standby mit dem [Url=https://www.nirsoft.net/utils/nircmd.html]nircmd[/Url]-Befehl [i]"nircmd.exe standby"[/i]. Nur das Aufwecken mit Maus und Tastatur klappt leider nicht. Dazu muß ich immer den Deckel aufklappen und den Power-Knopf betätigen.

Im BIOS kann ich nichts finden, was da irgendwie einschlägig wäre. Der Austausch der Maus/Tastatur-Kombination hat auch nichts gebracht, auch nicht der direkte Anschluss mit USB-Kabel.

Bei einem anderen Lenovo-Laptop (Thinkpad Edge E531) klappt das bei mir problemlos in der gedachten Form. Weiß jemand Rat?
[b]
EDIT:
Die Sache hat sich erübrigt. Das Problem hat sich durch Einstöpseln in einen anderen USB-Port erledigt.[/b]
1
Antworten
3847
Aufrufe
Windows 10 startet nicht mehr / nicht vorhanden??
Begonnen von Kelzipelzi
14. November 2019, 11:13:22
Hallo liebe Community.Ich hoffe man kann man hier helfen. Ich beschreibe kurz das Problem. Ist das erstmal mal das ich in einem Forum nach Hilfe Frage. :backtopic:Habe vor 4 Tagen Windows 10 neu auf meiner  Festplatte installiert.  Also diese formatiert platt gemacht und Windows auf dieser per USB Stick installiert. C: ist eine SSD  Platte.Dann lief alles ohne große Probleme bis gestern. Da kam eine Windows 10 Meldung das ich doch bitte Datenträger überprüfen und reparieren soll. Rechts auf der Seite diese Meldungen. Ok würde ausgeführt.Pc  heruntergefahren.  Wieder hochgefahren dann kommt die datenträgerüberprüfung.
C: wird überprüft und repariert. Als dies bei 100 % stand und eigentlich der einloggscreen erscheinen sollte , kam automatische Reparatur wird ausgeführt.  Gefolgt von Diagnose des PCs wird ausgeführt.Direkt danach blauer screen mit pc konnte  nicht gestartet werden. Versuchen Sie einen Neustart etc.
Jedoch nach jedem Neustart kommt die automatische Reparatur und die gleiche Schleife.Ok was hab ich gemacht : In der eingabeaufforderung jede Menge Commands gegooglet und nachgeschaut. Das was mich am meisten Fuchst.  Ist das ich keine Windows Installation auf keinem der zwei Datenträger finde. Obwohl Windows 10 eigentlich auf der ssd installiert war und auch benutzt wurde.Welche Daten benötigt werden Weiß ich nicht so genau.; liegt ein datenträgerproblem  vor?? Hat Windows sich zerschossen ? Bitte um Hilfe. Die datebträgerreparatur  scheint  der Auslöser gewesen zu sein.Hab einen  Intel i5 6600
Windows 10 pro InstallationWenn mehrere Infos benötigt werden lasst  es mich bitte wissen . Schreibe zurzeit vom Handy aus . Auch Bilder natürlich möglich ....Ps: wenn ich die bcdedit /set {default} recoveryenabled No eingebe zeugt er mir direkt einen  Bluescreen dann an irgendwas mit sys32/ Driver/ irgendwas mit mountmsrg  irgendwie sowas. Da versteh ich nur Bahnhof
6
Antworten
5431
Aufrufe
Firefox 70.0, alle Lesezeichen, Passwörter weg
Begonnen von ossinator
01. November 2019, 17:41:07
Mit erschrecken habe ich nach dem automatischen Firefox Update auf die Version 70.0 festgestellt, dass alle Lesezeichen und der Passwortmanager weg waren. Ganz toll.

10
Antworten
10979
Aufrufe
Reicht der Windows Defender auch als Antivirusschutz aus ? ?
Begonnen von macjojo
29. Oktober 2019, 02:41:26
Hallo Leute,

Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und heute habe ich mir die Frage gestellt, ob der Windowsdefender von Windows 10 auch als Antivirenschutz ausreicht und man dadurch auch auf ein Antivirusprogramm verzichten kann.

Ich persönlich nutze Kaspersky und zahle jährlich c.a 7 bis 8 Euro für den. Daher wollte ich euch fragen, ob es auch ohne Antivirus geht. Ich habe nur gehört, dass man den Computer optimalerweise zusätzlich mit einen Virenschutz ausrüsten sollte. Ob das stimmt weiß ich jetzt jedenfalls nicht. Aber vieleicht könnt ihr mir ja in den Kommentaren eure Erfahrungen schreiben.

Und alles Belesen und Vergleichen hilft zwar, aber irgendwie würde ich mir gerne noch ein paar Meinungen von hier einholen. Vielleicht habt ihr ja auch noch Tipps.

Liebe Grüße

9
Antworten
21638
Aufrufe
Problem beim Big Fish Game Manager - keine Spiele spielbar
Begonnen von Sven72
22. Oktober 2019, 17:35:53
Hallo

habe gewaltiges Problem mit dem Spielen von Big Fish seit geraumer Zeit. Neuerdings kommt die Fehlermeldung: Error Access Violation at 0x00433148 (tried to read from 0x331C3DC) program terminated. Diese erscheint beim Aufruf des Big Fish Game Managers. Es geht kein Spiel zu starten.

Habe versucht durch De- und Neuinstallation des Big Fish Game Managers das Problem in Griff zu bekommen. Doch es half nichts. Bei Rechersche über die Ereignisanzeige von Windows habe ich herausgefunden, dass es sich um einen Skriptfehler handelt. Das fehlerhafte Modul heißt gm activator.exe bzw. ntdll Vers 6.17601.24520. Siehe Abbild1 u 2

Hier noch die Daten des Pcs: Hersteller Biostar
                                      Modell A780LB
                                      Prozessor AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor 3,00 GHZ
                                      installierter Arbeitsspeicher 4,00 GB Ram
                                      System 64 Bit
                                      Windows 7 Ultimate Service Pack 1

Hoffe, dass mir jemand helfen kann. Bin schon am Verzweifeln. Liebe Grüsse und Danke im Vorraus Sven

Protokollname: Application
Quelle:        Application Error
Datum:        03.10.2019 14:48:24
Ereignis-ID:  1000
Aufgabenkategorie:(100)
Ebene:        Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      Sven-PC
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: gmActivator.exe, Version: 1.3.0.4, Zeitstempel: 0x4a04d33e
Name des fehlerhaften Moduls: gmActivator.exe, Version: 1.3.0.4, Zeitstempel: 0x4a04d33e
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00033948
ID des fehlerhaften Prozesses: 0xdd0
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d579e8d69cb8f5
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe
Berichtskennung: 1630b841-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Application Error" />
    <EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>100</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-10-03T12:48:24.000000000Z" />
    <EventRecordID>2244208</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>Sven-PC</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>gmActivator.exe</Data>
    <Data>1.3.0.4</Data>
    <Data>4a04d33e</Data>
    <Data>gmActivator.exe</Data>
    <Data>1.3.0.4</Data>
    <Data>4a04d33e</Data>
    <Data>c0000005</Data>
    <Data>00033948</Data>
    <Data>dd0</Data>
    <Data>01d579e8d69cb8f5</Data>
    <Data>C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe</Data>
    <Data>C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe</Data>
    <Data>1630b841-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769</Data>
  </EventData>
</Event>

Protokollname: Application
Quelle:        Application Error
Datum:        03.10.2019 14:48:13
Ereignis-ID:  1000
Aufgabenkategorie:(100)
Ebene:        Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      Sven-PC
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: bfgclient.exe, Version: 3.3.0.2, Zeitstempel: 0x53179a91
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7601.24520, Zeitstempel: 0x5d673df5
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00022302
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1838
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d579e890f1a415
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\bfgclient\bfgclient.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll
Berichtskennung: 0f96d179-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Application Error" />
    <EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>100</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-10-03T12:48:13.000000000Z" />
    <EventRecordID>2244206</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>Sven-PC</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>bfgclient.exe</Data>
    <Data>3.3.0.2</Data>
    <Data>53179a91</Data>
    <Data>ntdll.dll</Data>
    <Data>6.1.7601.24520</Data>
    <Data>5d673df5</Data>
    <Data>c0000005</Data>
    <Data>00022302</Data>
    <Data>1838</Data>
    <Data>01d579e890f1a415</Data>
    <Data>C:\Program Files (x86)\bfgclient\bfgclient.exe</Data>
    <Data>C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll</Data>
    <Data>0f96d179-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769</Data>
  </EventData>
</Event>
4
Antworten
7577
Aufrufe
Nach Windows-Update Soundtreiber nicht da und nicht insallierbar
Begonnen von UserArin
08. September 2019, 13:08:01
Hallo!
Nach dem letzten Windows Update ist mein Soundtreiber verschwunden und auch nicht installierbar:
Daten:
Win10 Pro version 1803 (Build 17134.950)
Bei Systeminformation wird für Audiogeräte folgendes angegeben:
Intel Display-Audio
Status OK
PNP-Gerätekennung Intelaudio/Func_01_ven-8086&dev_280A&subsys_80860101&rev_1000/4&127c1b27&0&201
Treiber C:/windows/system32/driverstore/filerepository/intcdaud.inf_amd64_0d54ecc4feb82b9c1/intcaud.sys
Aber z.B. Driverbooster sagt: kein Treiber installiert.
Treiberdetails: Intel High Definition Audio Version 6.0.1.8581
Wenn ich auf aktualisieren gehe, dann bricht diese irgendwann ab, es gibt eine Windows fehlermeldung (Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden. Es werden FEhlerinformationen gesammtel) und das Notebook startet neu ohne Treiber.
Habe dann den Treiber von Hand runtergeladen und installiert. Es ist ganz genau das selbe passiert!
Habe folgendes Packet heruntergeladen: 8581_FF0C_FF00_FF01_FF03_FF10_PG468_Win10_RS2_RS3_RS4_RS5_Win7_WHQL
Jetzt gibt es wieder Unterordner (uff) die alle fast gleich heissen, bloß mit FF00 FF0C FF01 FF03 FF04 FF06 FF10 als Unterschied. Habe jetzt den ersten und den letzten zu installieren versucht (von Hand)
Realtek Installationsfenster geht auf und siehe da, bei der installation kommt die Windows fehlermeldung.

Jetzt weiß ich wirklich nicht mehr weiter. Kann mir jemand helfen? Brauche das Notebook gerade für Anwendungen, bei denen der Sound essentiell ist.
Mit Grüßen
UserArin
3
Antworten
6534
Aufrufe
Unbekannte Herausgeber erlauben ohne UAC zu deaktivieren
Begonnen von MoonKid
07. Juni 2019, 13:52:46
Seit dem letzten Windows10 Update verweigert die Benutzerkontensteuerung grundsätzlich Installationsprogramme, die von unbekannten Herausgebern stammen.Das geschieht mit einer ungewohnten roten Meldung.Es wird nicht mehr nur gewarnt. Ich kann kein "trotzdem erlauben" oder ähnliches anklicken.Nun möchte ich in Zukunft zwar weiter die Warnung, aber möchte es erlauben können. Das alles ohne die Benutzerkontensteuerung von der höchsten Stufe deaktivieren zu müssen.

8
Antworten
3880
Aufrufe
Immer noch kostenloses Update von Win8.1 auf Win10 möglich?
Begonnen von MoonKid
03. April 2019, 14:52:05
Gibt es derzeit noch die Möglichkeit ein Win8.1. auf Win10 upzugraden bzw. den im Gerät hinterlegten Win8.1. Schlüssel für eine Win10 Neuinstallation zu nutzen?
2
Antworten
9685
Aufrufe
Maus/Touchpad/Touchscreen: Kein Klick auf Taskleiste möglich
Begonnen von MoonKid
03. April 2019, 14:51:04
Ich habe hier ein Sony Vaio Ultrabook mit Win 8.1.

Das Fehlerverhalten ist uneinheitlich und wechselhaft.

Die Taskleiste lässt sich phasenweise nicht anklicken. Das gilt für Touchscreen, eingebautes Touchpad und per USB-Logitec-Unify angeschlossenen Trackball ("Maus").
Manchmal gehen alle drei Eingabegeräte nicht - manchmal zwei oder nur eins.
Manchmal ist das Verhalten nicht nur auf die Taskleiste beschränkt.

Das Verhalten ist unter allen Benutzern und auch im abgesicherten Modus zu beobachten.

Ich erkenne kein System darin.

Kommt das irgendjemandem bekannt vor?

Windows-Updates laufen eigentlich automatisch. Separate Software von Sony-Vaio und Intel sucht auch nach Updates. Die einzuspielen ist wegen dem Problem aber langwierig und frustrierend - ich arbeite dran.
Auch den Defender konnte ich bisher nicht laufen lassen.

Ein externer Virenscan mit "Desinfect" ist bei dem Sony VAIO aus irgendwelchen Sony-spezifischen Geräteeingenschaften leider nicht möglicht. Desinfect (div. Versionen) booten auf dem Gerät einfach nicht.

Das Gerät an sich, ist schon länger bei uns in Verwendung und hat in letzter Zeit keine nennenswerten Änderungen erlebt.
3
Antworten
13533
Aufrufe
Windows 10 auf Chromebook installieren?
Begonnen von sariokan
27. März 2019, 10:10:04
Hallo,

ich möchte mir gerne ein Chromebook kaufen.
Nun möchte ich aber gerne zusätzlich auf einer SD Karte oder einem USB3.0 ein Windows 10 System installieren und auf dem Stick booten.

Ist das möglich? Ist das generell nicht möglich (Linux geht ja aber scheinbar...) und wenn es möglich ist geht es bei jedem Chromebook?

Ich hoffe ich bin hier im richtigen Thema gelandet und jemand weiß mehr als ich.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen