219 Benutzer online
24. Juni 2024, 06:08:18

Windows Community



Zum Thema Der Bug ist 60 Jahre alt - Heute vor 60 Jahren begann die Geschichte des Bugs.Die Erfindung des Begriffs wird oft der Computerpionierin Grace Hopper zugesprochen. Sie verbreitete die Gesc... im Bereich News
Autor Thema:

Der Bug ist 60 Jahre alt

 (Antworten: 8, Gelesen 4678 mal)

  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
Der Bug ist 60 Jahre alt
« am: 09. September 2007, 11:15:40 »
Heute vor 60 Jahren begann die Geschichte des Bugs.

Die Erfindung des Begriffs wird oft der Computerpionierin Grace Hopper zugesprochen. Sie verbreitete die Geschichte, dass eine Motte in einem Relais des Computers Mark II Aiken Relay Calculator zu einer Fehlfunktion führte. Die Motte wurde entfernt und in das Logbuch mit den Worten „First actual case of bug being found.“ („Das erste Mal, dass tatsächlich ein Bug gefunden wurde.“) geklebt. Der Vorfall ereignete sich am 9. September 1947. Die entsprechende Seite des Logbuchs wurde bis Anfang der 1990er Jahre am Naval Surface Warfare Center Computer Museum der US-Marine in Dahlgren, Virginia, aufbewahrt. Zur Zeit befindet sich diese Logbuch-Seite mit der Motte am Smithsonian Institute.

Teilweise wird auch der 9. September 1945 als Geburtsstundes des Bugs kolportiert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Programmfehler

Sollen wir feiern?

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 09. September 2007, 11:37:53 »
Ich dachte immer, das es sich um einen Käfer handelt. ???
Da war ich wohl falsch informiert.

  • Windows Me
  • Beiträge: 1343
« Antwort #2 am: 09. September 2007, 12:06:32 »
Ich denke nicht das die Motte noch lebt *G* Tote feiert man nicht.
Obwohl, es ja so Spinner geben, die Elvis immer noch feiern ... naja, nicht mein Level :]

Aber interessant isses dennoch, sollte man gelesen haben.

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #3 am: 09. September 2007, 14:08:15 »
Das englische Wort bug hat viele Bedeutungen. "(Bett)Wanze" oder ganz allgemein "Insekt". Ansonsten umgangssprachlich "Bazillus", (technischer) "Defekt" oder auch "Fan", "Fanatiker". Man kann es demnach so deuten, dass die Motte (Insekt) einen technischen Defekt verursacht hat. Und so wurde das Wort zum Synonym für ganz fiese, oft versteckte Fehler im System.

verx1234

  • Gast
« Antwort #4 am: 09. September 2007, 20:29:49 »
Warum sollte man Bugs feiern? ^^ Feiern wir denn auch Windows Vista? Nein. :P : P

  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
Re: Der Bug ist 60 Jahre alt
« Antwort #5 am: 09. September 2007, 20:54:20 »
Vista hat in diesen Tagen auch seinen ersten Geburtstag, jedenfalls das RC1, das im September 2006 aufgelegt wurde
http://www.zdnet.de/news/software/0,39023144,39146963,00.htm

Irgendwie hat der Monat September offenbar viel mit Bugs zu tun...

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #6 am: 10. September 2007, 02:48:07 »
Jupp, das hatte sich verx1234s Vater auch gedacht, als neun Monate später der kleine Schreihals das Licht der Welt erblickte:

:lachen FATAL ERROR IN FINANCIAL SECURITY - Please check your bank account and keep your money safety!:lachen

verx1234

  • Gast
« Antwort #7 am: 10. September 2007, 14:40:59 »
Pffff.. :lachen

:backtopic

  • Ewiges Talent
  • Windows 95
  • Beiträge: 467
« Antwort #8 am: 10. September 2007, 14:55:54 »
Jupp, das hatte sich verx1234s Vater auch gedacht, als neun Monate später der kleine Schreihals das Licht der Welt erblickte:

:lachen FATAL ERROR IN FINANCIAL SECURITY - Please check your bank account and keep your money safety!:lachen
:respect

vista windows hardware des virus jahre 2009 erste alter heute
geschichte win7 bugs reich striche verbuggt sortier go-windows 1947 geschichte bugs