323 Benutzer online
20. Juni 2019, 05:20:29

Windows Community



Zum Thema Echtheit der Windows-Kopie ist nicht bestätigt - ...hallo...ich arbeite seit ca. 4 Jahren mit einer Windows 7 Prof. 64-Bit-Software, SP1 DVD aus 2011 und bekomme seit einigen Tagen die Meldung, daß dieses Wind... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Echtheit der Windows-Kopie ist nicht bestätigt

 (Antworten: 15, Gelesen 14861 mal)

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
Echtheit der Windows-Kopie ist nicht bestätigt
« am: 14. Dezember 2018, 18:17:38 »
...hallo...
ich arbeite seit ca. 4 Jahren mit einer Windows 7 Prof. 64-Bit-Software, SP1 DVD aus 2011 und bekomme seit einigen Tagen die Meldung, daß dieses Windows-Kopie nicht bestätigt ist.

Die online Lösung funktioniert nicht, da bekomme ich einen Fehlercode 0x80072EE2

...was in aller Welt ist hier passiert? und welche Lösung liegt hier an?

ich freue mich, wenn ich hierzu eine Hilfe bekomme bevor ich eine telefonische Aktivierung starte.

danke
Schöne Grüße aus Offenthal

meinpc - go-windows.de

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5885
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2018, 18:20:06 »
Das hatte ich vor ca. 3 Wochen auch. Es kam dann auf dem Desktop auch eine Art Wasserzeichen unten rechts. Mit dem Hinweis aus deinem Betreff.
Nach einigen Tagen, ein Update war wohl auch dabei, war diese Meldung dann weg.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2018, 20:40:22 »
...ok, dann warte ich mal ab, es ist halt lästig, ständig diese Meldungen auf dem Schirm und über der Taskleiste rechts,
"Windows 7 Build 7601 Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt."
?????keine Ahnung was das soll, Updates werden ständig durchgeführt.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #3 am: 25. Dezember 2018, 18:46:29 »
hallo und frohe weihnachten...........

ich habe hier einen link, der mein problem wohl gelöst hat.
https://praxistipps.chip.de/windows-7-aktivierung-umgehen-so-klappts_37326

es ist schon ein eingriff ins system notwendig, sehr gut beschrieben, es hat im zweiten anlauf dann auch wunderbar funktioniert,

ich bekomme diese meldung jetzt nicht mehr,

für alle, die es ebenfalls versuchen möchten, bitte sehr sorgfältig und bedacht im system agieren........

  • Windows 95
  • Beiträge: 322
« Antwort #4 am: 25. Dezember 2018, 21:32:47 »
Hi autowilli51
Eingriffe ins System sind immer problematisch. Habe Dir eine PN gesendet,falls Du mal wieder so ein
Problem hast.
ein frohes und gutes 2019
mfg florian-luca

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
Re: Echtheit der Windows-Kopie ist nicht bestätigt
« Antwort #5 am: 26. Dezember 2018, 13:07:07 »
danke flrorian-luca für den Tip,
sollte die Microsoft Meldung wieder mal auftauchen werde ich Deinen Tip probieren.
Mein w7-64er Desktop wird demnächst eh ausgeschlachtet.
Der Neue mit original w10-vollsystem steht in Teilen schon bereit......muss nur noch
die Zeit für die Montage finden.
Auch Dir ein gesundes neues Jahr.


  • Windows 95
  • Beiträge: 322
« Antwort #6 am: 26. Dezember 2018, 20:54:17 »
Hi autowilli51
Zitat
sollte die Microsoft Meldung wieder mal auftauchen werde ich Deinen Tip probieren.
habe mir ein gebrauchtes Notebook 15,6 Zoll preiswert ,mit Win 7 Prof als Ersatzgerät gekauft.
Das Win 7 war verhunzt installiert und ich habe neu clean installiert. Mit der gleichen Meldung wie bei Dir.
habe das gemacht und der ist aktiviert.
Dir und Deiner Familie ein gutes 2019
wünscht florian-luca :))

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2018, 19:24:16 »
hi florian-luca,
da bei verschiedenen Win Anwendungen ab und zu die Meldung wieder kam, habe jetzt mein System auf einen früheren Zeitpunkt wieder hergestellt und dann Deinen Tip befolgt.
Hat wunderbar geklappt, ist jetzt aktiviert/registriert. Aber nicht mit dem installierten Key (orig.Microsoft).
Ich hatte noch einen DELL-Key, mit dem hat es funktioniert.

Auch Dir ein gesundes neues Jahr und vielen Dank.

  • Windows 95
  • Beiträge: 322
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2018, 20:58:51 »
Hi autowilli51
freut mich sehr, daß mein Tipp geholfen hat. Hatte mein Problem, auch so gelöst.
Dir und Deiner Familie, einen guten Rutsch und ein gutes 2019  :bier 2
wünscht florian-luca :))

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #9 am: 07. Januar 2019, 21:23:07 »
hallo flroian-luca,
ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr,

leider hat dein tipp letztendlich doch nicht funktioniert, nach einer weile hatte ich wieder die gleiche meldung wie zuvor,

ich hatte dann nochmals über acronis ein backup auf die externe gemacht und anschließend W7 neu installiert. Es wurde anstandslos aktiviert.

danach startete ich das recovery/restore und................die meldung war wieder da.
folglich hatte ich den systemfehler wohl wieder über den restore wieder da, wo er vorher auch schon war,

kurzum, ich machte erneut ein windows-backup auf die externe und formatierte über paragon das laufwerk c:
ich installierte wiederholt mein W7 und zog mir nach und nach alle Updates, ca. 1,7GB und installierte alle zusatzprogramme,
jetzt holte ich mir aus dem windows backup nur die Ordner und Dateien wieder, mit denen ich überwiegend zu tun habe.

Bis jetzt läuft alles tadellos...........und etwas schneller als zuvor..........und ohne diese blöde meldung.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 963
Re: Echtheit der Windows-Kopie ist nicht bestätigt
« Antwort #10 am: 08. Januar 2019, 18:10:51 »
Zitat
...bekomme seit einigen Tagen die Meldung, daß dieses Windows-Kopie nicht bestätigt ist.
Microsoft bringt manchmal neue Verfahren, mit denen falsche Keys besser erkannt werden. Hast Du Dir schon einmal Gedanken über die Echtheit Deines Keys gemacht?

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5885
« Antwort #11 am: 08. Januar 2019, 18:28:11 »
Wäre möglich, bezweifel ich aber, das Microsoft diesbezüglich Ressourcen aufbringt.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #12 am: 08. Januar 2019, 21:13:21 »
@30000
...es ist keine Hologram DVD, es ist eine DELL-DVD aus 2016, P/N DOV2K.
Der Prod.-Key aus einer original Win7-64-Prof. SP1 Microsoft Sicherungsdatenträger-DVD aus 2011,
6/11 X17-05013-02 hat die Software aktiviert.
Alles genauso wie vor 4 Jahren.

Ich vermute sehr stark, daß ich in den letzten Monaten zu sehr im System herum gepfuscht habe und dabei etwas verändert habe das zu diesem Problem führte.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #13 am: 10. Januar 2019, 23:55:22 »
yes me too

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 963
« Antwort #14 am: 12. Januar 2019, 17:21:40 »
Dein Problem kann ggf. möglicherweise mit einem Win7-Update zu tun haben, vgl. hier.

windows build crack patch wurde gmx dell yahoo web computer
kopie echtheit search dieser windows-kopie umgehen prof win7 echheit bing