244 Benutzer online
21. Juli 2018, 03:41:39

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort t-online
1
Antworten
2858
Aufrufe
Windows 10 beim Herunterfahren automatisch abmelden
Begonnen von Markus
02. Mai 2018, 12:10:03
Habe das Problem, dass bei Windows 10 beim Herunterfahren und späterem herunterfahren man automatisch angemeldet ist.
Logt man sich dann mit User 2 ein und will herunterfahren, kommt die Meldung, dass noch ein anderer Benutzer angemeldet ist und Daten verloren gehen können.

[b]Lösung:
Windows-Taste => Anmeldeoptionen (eintippen/auswählen) => ganz unten bei "Meine Anmeldeinfos verwenden, um die Geräteeinrichtung bei einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen" auf AUS stellen.[/b]

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin ymsyms win7win7 zwuzwu bgqbgq bgebge forumforum problemproblem problemeprobleme gehtgeht bingbing d2sd2s zguzgu d24d24 yahooyahoo bggbgg searchsearch keinekeine softwaresoftware funktioniertfunktioniert keinkein hilfehilfe windows7windows7 d2kd2k windowwindow 5818717858187178 treibertreiber
2
Antworten
2301
Aufrufe
Schwarzer Bildschirm, Windows 7
Begonnen von Emely
27. Dezember 2017, 21:36:21
habe ein ähnliches Problem wie hier: https://www.go-windows.de/forum/index.php?topic=17155.0 Bildschirm bleibt nach Start von Windows 7 dunkel
Bei mir ist es aber so, dass auch kein Mauszeiger oder Ton da ist. Sämtliche Tastenkombinationen Helfen nicht, auch kein Ausschalten,nichts.Ich hatte mir vorher etwas heruntergeladen, bin dann in die Küche Mittag Essen gegangen und habe den Laptop in einem anderem Zimmer stehen gelassen, damit er fertig downloaden kann. Als ich dann wieder kam war der Bildschirm schwarz. Bitte Helfen!
1
Antworten
4738
Aufrufe
LAN Verbindung funktioniert, aber PC zeigt: ,,Kein Internet"
Begonnen von Daniel K
16. Oktober 2017, 00:08:41
Hallo,
seit kurzem ist mein Laptop (Win10) in meiner Studentenwohnung per eingebautem LAN mit dem Internet verbunden.
Allerdings zeigt das System trotz aktiver, funktionierender Verbindung ,,[b]kein Internetzugriff[/b]" an.
Das wäre jedoch wichtig für mich, da ich nur so einen Hotspot einrichten kann, um auch mit Mobilgeräten ins Internet zu kommen.
Gibt es dafür eine Lösung, um diesen Fehler vom PC zu beheben, oder könnte das auch Absicht vom Netzbetreiber sein, dass man die Internetverbindung nicht teilen kann?

Danke schonmal für Antworten,
Daniel
8
Antworten
3687
Aufrufe
hyperlink aus excel datei funktioniert nicht mehr
Begonnen von autowilli51
10. September 2017, 19:26:16
W7-64 Prof.
Nach dem letzten Firefox-Update öffnen sich die hyperlinks nicht mehr. Weder unter Firefox noch unter IE8.
Es gibt folgende Fehlermeldung:
6
Antworten
2896
Aufrufe
Kein Internetzugriff trotz Verbindung
Begonnen von Ditt
24. Januar 2017, 12:42:23
Hi Leute,
ich habe hier einen PC von einem Freund, bei dem plötzlich
kein Internetzugriff mehr möglich ist.
PC hängt an einer Fritz-Box.
Die Netzwerkverbindung zum NAS ist Ok.
Auch Abrufen von E-mails funktioniert.
WLAN ist auch ok.
Nur über die Browser geht nichts.
Keine Fehlermeldung. Nur Warteschleife.

Ich habe schon alle möglichen Reparaturversuche aus diversen Foren probiert,
aber nichts hat geholfen.
Hier das Ergebnis von IPCONFIG /all:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Dieter>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : Home-PC
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
        DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-67-54-93-57
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.28
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 24. Januar 2017 11:07:06
        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 3. Februar 2017 11:07:06

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Schon mal recht vielen Dank.
MfG Ditt
24
Antworten
9393
Aufrufe
VISTA UPDATE - es wird nach Updates gesucht
Begonnen von AndreasGZ
22. Juli 2016, 16:15:27
« 1 2
Hallo,
seit dem 08.07.2016 macht mein Vista keine Updates mehr. Wenn ich Manuell suche, läuft es stundenlang und nichts passiert. Eingestellt ist natürlich die Automatische Suche.
Habe bereits den Browser Verlauf mit Cookies gelöscht, eine Systemwiedergerstellung durchgeführt und über Verwaltung - Dienste - Updates - Beenden (Neu starten) durchgeführt.
Hat irgendjemand eine Lösung?
Vielen Dank für jede Antwort
:))
11
Antworten
2012
Aufrufe
Soundproblem: USB Headset geht plötzlich nicht mehr
Begonnen von Curious
12. Juli 2016, 20:47:38
Ich habe selbst keine Lösung für das Problem außer Windows 7 neu aufzuspielen. Wenn jemand eine Antwort weis, würde mir das viel Zeit und Nerfen ersparen.

Problemdetails:
Ein USB, HS-1000W Headset hat einwandfrei funktioniert. Einfach Plug und Play. Nachdem ich jedoch den USB mal nicht dran hatte und während dem hochfahren hinzufügte, geht kein Sound mehr.

Windows will eine Problembehandlung machen und mich vordernen und hinteren Realtek Anschluss prüfen lassen. (also nicht den USB HS-1000W). Er sagt: Naja klar, am Realtek Audio-In ist ja nichts angeschlossen, dass soll ich beheben ;)

Währenddessen wird der HS-1000W vom System nie wieder erwähnt, als gäbts den nicht mehr. Neustarten, neu Einstecken, Windows 7 kennt ihn nicht mehr. Auch im Gerätemanager ist er nicht und auch kein unbekanntes Gerät. Will ich ein neues Gerät hinzufügen erkennt er den USB HS-1000W nicht, egal in welchen USB Steckplatz ich ihn reinstecke.

Treiber bietet Asus auf seiner Page keine an, das Ding funktioniert ja normalerweise (und auch bei mir erst) einwandfrei mit Plug und Play.

Systemwiederherstellung habe ich durchgeführt. Nach wie vor beim Sound ein rotes X (Ist ja an den Clinche Steckern kein Headset/Boxen angeschlossen.) Diese Meldung war während und vor der in Betriebnahme vom USB HS-1000W nicht mit einem roten Kreutz versehen.

Hat jemand eine Idee wie ich den Sound (USB Headset) wieder zum laufen bringe? Oder wie ich Windows 7 sage: Okay nochmal von vorn, erinnere dich einfach an gar nichts mehr und ich steck den Stick wieder so rein als wärs das erste mal? (Plug und Play).

?(
6
Antworten
3006
Aufrufe
LAN Downloadrate zu niedrig
Begonnen von schococrisps
06. Juli 2016, 15:05:08
Guten Tag,

vor ein paar Wochen haben wir bei Unitymedia den Vertrag von 25 Mbit/s auf 120 Mbit/s geändert.
Kurz darauf ist mir aufgefallen das die Downloadrate an meinem PC viel zu niedrig ist. Von den mindestens 100 Mbit/s kommen bei mir an guten Tagen gerade mal 45 Mbit/s an, in der Regel noch weniger.
Sogar die Downloadrate bei WLAN-Verbindung ist fast doppelt so hoch.

Mein PC ist über die devolo dLAN 550 duo+ Adapter mit dem Router verbunden, das devolo Cockpit zeigt mir aber eine ankommende Downloadrate von ca. 100 Mbit/s an, daran kann es also nicht liegen.

Das Mainboard woran das LAN-Kabel angeschlossen ist, ist ein Gigabyte Z97n-Gaming 5, der entsprechende Treiber (Killer Network Manager) ist installiert (auch eine Neuinstallation ist schon vorgenommen worden).

Es wurde eine direkte LAN-Verbindung zwischen Router und einem anderen PC getestet und ein normales Ergebnis erzielt.

ipconfig:
[code]Windows-IP-Konfiguration


Drahtlos-LAN-Adapter WiFi:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 1:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Ethernet-Adapter Ethernet 2:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::1404:a01:61c:7a4f%9
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.29
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1

Ethernet-Adapter Ethernet:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung 4:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Tunneladapter isatap.{BC0C1F22-405B-483E-9ED3-AB45FADE9F8D}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:[/code]

Ich habe bereits mehrere Lösungsansätze die ich über Google gefunden habe ohne Ergebnis versucht und bin am Ende mit meinem Latein.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann.
Carsten
7
Antworten
4034
Aufrufe
Windows 10 Datenträger nicht erkannt
Begonnen von Stefan98
24. April 2016, 13:53:26
Schönen Tag allerseits.
Seitdem ich Windows 7 auf Windows 10 geupgradet habe erkennt mein PC keine CDs und DVDs mehr.
Ich habe CDs und DVDs sowohl in ein internes als auch ein ein externes Laufwerk eingelegt, um herauszufinden, ob das Laufwerk eventuell kaputt ist. Da der Fehler jedoch sowohl beim internen also auch beim externen Laufwerk (welches ich davor und danach bei meinem Laptop testete, es funktioniert also) muss es an Windows oder dem PC liegen. Da der Fehler erst seit dem Update von Windows 7 auf Windows 10 vorliegt, denke ich, dass es an Windows liegt.
Im Link ist ein Screenshot der Meldung, das komische daran ist nur, dass es keine Fehlermeldung ist, sondern Windows nur "Legen Sie einen Datenträger ein" schreibt.
Hat irgendjemand hier bereits Erfahrungen mit diesem Problem? Suche bereits seit einer Woche im Internet nach Lösungen, habe bisher allerdings keine gefunden.
Vielen Dank bereits im Vorhinein.
[url=http://puu.sh/otQkN/9e61016913.png]http://puu.sh/otQkN/9e61016913.png[/url]
Stefan

UPDATE: Interessanterweise erkennt er den Datenträger, wenn ich das Laufwerk abstecke, die CD/DVD einlege und dann das Laufwerk mit der eingelegten CD wieder an den PC anstecke... Die Fehlermeldung kommt also nur dann, wenn ich einen Datenträger in das laufende Laufwerk einlege.
18
Antworten
5348
Aufrufe
Nach Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 - Festplatte RAW Formatiert
Begonnen von AlisD
01. April 2016, 21:50:03
« 1 2
Hallo,
bei einem neuen Laptop, der mit Windows 8.1 ausgeliefert wurde, habe ich auf Kundenwunsch ein Upgrade auf Windows 10 gemacht. Nach gut 10 Tagen unregelmäßiger Nutzung kam nun die Fehlermeldung beim booten, es sei kein Bootmedium vorhanden. Im Bios wird die SSD erkannt. Ich habe sie ausgebaut und sie wird ohne technische Probleme erkannt. Windows möchte sie natürlich gleich formatieren, da sie sich im RAW-Format befindet. Mit ein wenig googlen fand ich ein Tool namens M3 Data Recovery. Es gab eine kurze Liste diverser Programme, die es alle schaffen sollen die Daten gegen ein entsprechendes Entgeld zu retten. Was ich bestätigen kann ist auf jeden Fall, dass die Partiton nach einer Suchphase gefunden und auch klar dargestellt wird. Eine rekalibrierung des Dateisystems ist jedoch - mit diesem Programm - nicht möglich und es wird eine Datensicherung vorgeschlagen. Aber ohne 70$ kann man die Daten leider nicht zurücksichern.

Was mich nun eigentlich interessiert, kennt jemand das Problem?
Wie kann ich die Partition wieder auf NTFS zurückführen, um eine Neuinstallation zu umgehen?!

Ich teste in den nächsten Tagen weitere Recoveryprogramme die ich mir im Laufe der Zeit zugelegt habe und werde mal von den Ergebnissen berichten.

Wäre aber auf jeden Fall für Hilfe dankbar.
5
Antworten
3142
Aufrufe
Computer startet nach Herunterfahren neu
Begonnen von SchneeLeo
27. Februar 2016, 21:44:39
Mein Lenovo ThinkPad x230t starten neu wenn ich ihn herunterfahre. Dies geschieht nur wenn ich vorher einmal im Standby-Modus von Windows war. (Windows 7 Professional)

Weiß jemand was man da einstellen muss im UEFI Bios oder in Windows selbst um das kleine Problem zu beheben.

Ich hab schon versucht

Systemeigenschaften>Start und Systemwiederherstellung> den Haken unter Systemfehler automatisch Neustarten durchführen zu entfernen

Mir die Logs anzuschauen und eine Batch von Microsoft auszuführen: Microsoft Fixit 50688 bei einer Sache die mir aufgefallen war und nach einem möglichen Fehler aussah.

Auch im UEFI Bios hab ich schon mal geschaut ob es was einzustellen gibt um das Problem zu lösen. Bin jedoch nicht fündig geworden.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen? Danke schon mal im Voraus!
22
Antworten
5498
Aufrufe
Windows 7 Netzwerkerkennung lässt sich nicht einschalten.
Begonnen von eurobrit
16. Februar 2016, 18:07:38
« 1 2
Habe dieses Problem in 2014 gemeldet. Seitdem habe ich neues (Norton Antivirus) Sicherheitsprogram installiert. Aktiviert oder deaktiviert hilft nicht - nur wenn Windows Firewall deaktiviert ist funktioniert eine Netzwerkverbindung von Windows 7 Home Premium Laptop zum zweiten PC und Netzwerkdrucker.
Dienste DNS-Client, Funktionssuche, SSDP-Suche und UPnP sind alle gestartet. Da sind keine Anti-Spy Programme installiert.
0
Antworten
2243
Aufrufe
Ich habe das gleiche Problem. Ohne etwas dazu tun sind alle Mails verschwunden
Begonnen von Langer Horst
03. Februar 2016, 11:11:55
Habe das gleiche  Problem bei Windows Live Mail. Betriebssystem Windows7. Das die Nachrichten bei beiden Mailadressen (T-online und Gmx) verschwanden spurlos, ohne das ich etwas gemacht habe.
Nicht einmal ist die bisherige Ordnerstruktur in der bisherigen Fassung wiederher zu stellen. Wer kann helfen?
Danke im voraus
Horst Langer
15
Antworten
8378
Aufrufe
Windows 10 Netzwerk/Download Geschwindigkeit plötzlich niedrig HELP
Begonnen von MrDavid
21. November 2015, 14:26:31
« 1 2
Hallo ,
Ich habe vor ein paar Tagen , Windows 10 installiert.
Nun habe ich das Problem , das meine Download Geschwindigkeit nur noch 15Mbit/s beträgt , anstatt 25Mbit/s.
Vorher hatte ich Windows 8 installiert gehabt ,da lief alles reibungslos und hatte auch nie Probleme , bezüglich der Download Geschwindigkeit.
habe schon einiges probiert , Firewall aus , optimizer aus , Bitdefender aus , Windows Neu installiert , aktuelle Treiber für die Netzwerkkarte etc.
hat bisher leider alles nichts geholfen.
Komisch nur ist , unter Windows 8 lief immer alles wunderbar.
Bin bei der Telekom Kunde und benutze den Speedport W 724v Typ B , falls es weiterhilft.
Es wäre auf jeden fall schön , wenn jemand eine Lösung für dieses Problem kennt , ich bin im moment echt ratlos und kurz davor wieder Win8 zu installieren.Würde aber gerne Win10 drauf lassen , da es mir eigentlich gut gefällt.
9
Antworten
5907
Aufrufe
Platz-Problem mit 1511-Update
Begonnen von 30000
16. November 2015, 18:12:25
Als bekennender Windows 10-Hasser, habe ich mir doch einmal vor einigen Monaten versuchsweise ein Tablet "[Url=http://goo.gl/AIQTKQ]Toshiba Encore Mini WT7-C-101[/Url]" mit Windows 8 angetan, das ich auf Windows 10 upgegradet habe. Jetzt habe ich versucht das neue 1511-Update aufzuspielen, was mehrfach nicht geklappt hat, und zwar deshalb, weil das Update ständig 4 GB freien Platz auf dem Laufwerk C: haben wollte, womit ich natürlich nicht dienen kann, weil die ohnehin nur 16 GB "grosse" (also kleine) SSD schon mit Windows 10 bespielt war und nur noch 3 GB frei waren. Es hat gar nichts geholfen, dem Update andere Laufwerke als Speicherplatz anzubieten; es wollte den Platz partout auf dem Laufwerk C:

Das ganze ist mir ziemlich unerklärlich, weil das neue Windows 10 ja nicht gleich 4 GB grösser sein kann als das alte Windows 10. Ich kann mir nur vorstellen, dass das Update einen platzraubenden Windows.Old-Ordner auf C: anlegen will.

Hat jemand eine Idee, wie man das 1511-Update trotzdem zum updaten bewegen oder zwingen kann? Gibt es irgendwelche Insider-Tipps? [Url=http://www.notebooksbilliger.de/forum/Tablets/Sonstige/November-+Update+Win+10+Build+1511/Seite/1#369455]Hier[/Url] hat jemand mit einem ähnlichen Gerät das gleiche Problem.
15
Antworten
18284
Aufrufe
Bootet nicht kein Betriebssystem gefunden-Möglich per OEM neu Installation?
Begonnen von jd_cort
06. September 2015, 13:50:49
« 1 2
allo,

habe an meinem Toshiba Notebook das Upgrade von Win 7 Home Premium zu Win 10 vorgenommen So weit alles gut, kein Probleme.

Als letztes habe ich dann noch die 500GB große Platte neu aufgeteilt, und das war ein großer Fehler. Auf Laufwerk war Windows 10 komplett mit 300 GB und auf d:\ hatte ich 200 GB eingerichtet, dort waren auch keine Daten.

Jetzt kann ich aktuell gar nicht mehr booten, denn alle Windows Dateien die vorher noch auf c:\ lagen, stehen jetzt auf d: - auf Laufwerk c:\ steht jetzt nichts.

Das habe ich mit Diskpart gelöst und den Namen vom Laufwerk geändert, c:\ ist jetzt korrekt. Dann kam der Fehler das keine Bootdatei da ist, auch das habe ich gelöst.

Nach dem Neustart sagt das Notebook aber jetzt - kein Betriebssystem gefunden. Mit der Reparaturfunktion über die DVD konnte nichts erwirkt werden.

Mir fällt jetzt wirklich nichts mehr ein.

Meine Frage, das ist ein Toshiba Notebook mit OEM Windows 7 Home Premium. Das dumme ist, die Recovery DVD ist nicht da und auf das Recovery Laufwerk auf dem Notebook habe ich keinen Zugriff, trotz allem was ich versucht habe. Ich denke fast die Datei ist defekt.

Meine letzte Idee, Windows 10 neu zu installieren. Zwar habe ich den Windows Key vorher ausgelesen, aber das ist ja ein OEM Key. Wenn ich jetzt Windows 10 von der Testversion als DVD starte, findet Windows dann den ehemaligen Win7 Key selber und erklärt ihn als gültig? Oder kann es sein das der OEM Key bei der Neuinstallation nicht akzeptiert wird? Dann hätte ich ein großes Problem, denn dann hätte ich gar kein Betriebssystem mehr.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Vielen Dank

JD
16
Antworten
20488
Aufrufe
PC unterbricht in unregelmäßigen Abständen LAN-Verbindung
Begonnen von buni38
15. August 2015, 18:03:25
« 1 2
Mein Rechner unterbricht ständig in unregelmäßigen Abständen die LAN-Verbindung. Den Grund dafür habe ich leider noch nicht gefunden und hoffe das ihr mir helfen könnt. Andere Geräte im Netzwerk funktionieren problemlos. Um die Verbindung wieder herzustellen muss ich meinen PC immer neu starten. LAN Kabel an anderes Gerät gesteckt was auch funktioniert hat.
PC-Daten:
Windows 10 Pro 64 Bit
Intel Core i3 540 3.07 Ghz
4 Gb Ram
AMD Radeon HD 5670
22
Antworten
18695
Aufrufe
Monitor geht nicht in den Standby
Begonnen von paskoc
10. August 2015, 08:14:05
« 1 2
Hallo!

Ich habe nun seit einigen Tagen Windows 10 - Home - 64bit installiert.
Läuft auch so ziemlich alles prima.

Nur habe ich ein Problem mit dem Standby meines Monitors.

Wenn ich nicht im System angemeldet bin, schaltet der Monitor von meinem PC - so wie es sein soll - nach einigen Minuten in den Standby, Wenn ich mich dann allerdings als Administrator anmelde, wird der Monitor, auch nach Stunden, nicht dunkel.

Die Energiesparoptionen habe ich überprüft, da sollte der Monitor nach 5 Minuten Inaktivität in den Standby-Modus gehen. Das macht er aber, wie gesagt, nicht.

Treiber sind korrekt installiert (Zumindest sagt das der Gerätemanager).

Ich will jetzt hier nicht die gesamte Systemkonfiguration posten, damit der Beitrag übersichtlich bleibt.
Bin aber gerne bereit, auf Nachfrage einzelne Abschnitte meiner Systemkonfiguration hier zu posten.

Im Groben sieht die Systemkonfiguration so aus:

Intel Mainboard x64 mit i3 Prozessor dual Core mit Hyperthreading auf 4 Core
4 GB RAM
Nvidia Gforce 640 von Asus.
Windows 10 - Home - x64


Vielleicht weiß ja schon jemand einen Lösungsansatz für mich?

Schon jetzt vielen Dank für die Mühe!

Paskoc
16
Antworten
83182
Aufrufe
Win10 bleibt beim Booten hängen
Begonnen von -Triple-
09. August 2015, 04:03:51
« 1 2
Moin!

Jedes mal, wenn ich meinen PC starte, bleibt er beim ersten Windows-Screen hängen.
Der gepunktetem drehende Kreis bleibt mit 3 oder 4 Punkten stehe und ich kann nichts weiter tun, als 3-Sek-Power-Button halten und neu starten - dann klappt es immer ohne Probleme!

Die Zeremonie ist bei jedem Start gleich!

Installiert wurde per Update!


Kennt das wer?

Gruß
7
Antworten
9709
Aufrufe
Outlook 365, Mails auf dem Server belassen - Einstellung gesucht
Begonnen von ossinator
08. August 2015, 08:52:35
Ich nutze seit 14 Tagen Outlook 365 (aus dem Office 365 Home Paket) und habe meine alten Accounteinstellungen aus Outlook 2010 übernommen. Funktioniert auch soweit. Nur finde ich die Einstellung nicht, die verhindet, dass beim Abrufen die Mails auch vom Server (ich habe eine GMX-Premium Konto) gelöscht werden. Ich möchte die Mails auf dem Server belassen. Hat jemand einen Tipp für mich.

Vielen Dank und schönes Wochenende.