280 Benutzer online
19. September 2019, 19:22:18

Windows Community



Zum Thema Registry-History beim Herunterfahren löschen - Liebe Gemeinde,bei xp habe ich es ohne Hilfe hingekriegt: windows registriert doch alle Befehle, die ich dem Rechner gebe und speichert sie irgendwo. Ich hatte ... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Registry-History beim Herunterfahren löschen

 (Antworten: 4, Gelesen 1681 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 15
Registry-History beim Herunterfahren löschen
« am: 11. Februar 2016, 16:55:41 »
Liebe Gemeinde,

bei xp habe ich es ohne Hilfe hingekriegt: windows registriert doch alle Befehle, die ich dem Rechner gebe und speichert sie irgendwo. Ich hatte bei xp nach einer Anleitung im Internet in der registry irgendwo einen Wert verändert.

Dadurch hat der Rechner beim Herunterfahren diese Registry-History gelöscht. Das Herunterfahren hat dadurch etwas länger gedauert.

Jetzt möchte ich das bei win7 auch einstellen, aber ich habe mindestens zwei oder drei internette durchgesucht und nichts gefunden.

Kann mir da jemand helfen?

Günter

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #1 am: 11. Februar 2016, 18:08:07 »
Zitat
ich habe mindestens zwei oder drei internette durchgesucht und nichts gefunden.
Da mußt Du Google falsch bedient haben. Ganz einfach, vgl. hier.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 15
« Antwort #2 am: 11. Februar 2016, 20:58:25 »
Danke 3000

für die Antwort. Aber genau das meinte ich nicht. Es geht um einen Eintrag, den ich in der Registry geändert hatte bei xp.

Günter

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #3 am: 11. Februar 2016, 21:20:09 »
Ändere die im Link beschriebene Einstellung, was dann gleichzeitig automatisch auch Deine Registry ändert. Es werden nämlich alle Einstellungen, die Du machst in der Registry gespeichert. Das ist also Jacke wie Hose. Das Einstellungsfenster ist nur die Oberfläche für die Änderung in der Registry. Also, mach das einfach und wenn es wirklich nicht funktionieren sollte, sehen wir weiter.

Ausserdem kannst Du ja mal den Registry-Hack anwenden, den Du unter WinXP genutzt hast. Wahrscheinlich funktioniert er auch unter Win7.

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #4 am: 14. Februar 2016, 22:04:25 »
Hi Günter,

in meinem WIN7 Prof32bit habe ich Änderungen eingetragen. Das aber beutet nicht unbedingt, das ich die REG wirklich kenne. Im Umkehrschluss aber bedeutet das: Ich mache auch immer vorher eine Sicherung der REG, falls was schief läuft.
Irgendwie läuft meine Kiste seit Anbeginn. Verständnis für REG Änderungen habe ich wenig. Die meisten bereiten  Verdruss. Welche Befehle willst Du genau eliminieren? Hast Du Angst, das mal jemand was auf Deinem Rechner findet, was nicht koscher ist?

Gruß Harald

windows registry runterfahren history bing go-windows
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen