355 Benutzer online
17. Oktober 2019, 23:21:31

Windows Community



Zum Thema Zweite HD Bluescreen - Wenn ich eine zweite HD -mbr erneuert, Linux formatiert- anschliesse erhalte ich sofort nach Start des Compi einen Bluescreen mit ständig wechselnden Meldungen:... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Zweite HD Bluescreen

 (Antworten: 6, Gelesen 1739 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Zweite HD Bluescreen
« am: 22. August 2016, 13:31:54 »
Wenn ich eine zweite HD -mbr erneuert, Linux formatiert- anschliesse erhalte ich sofort nach Start des Compi einen Bluescreen mit ständig wechselnden Meldungen:
Page fault in non-paged area   -  System ... (vergessen) usw.
Wer hat da eine Idee des Fehlers?

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #1 am: 22. August 2016, 13:56:44 »
Zitat
Linux formatiert
Da mußt Du Dich schon genauer ausdrücken. Das kann alles mögliche bedeuten. Du solltest (am besten mit Windows) in Fat32 oder NTFS formatieren; dann hast Du keine Probleme, sofern die Festplatte natürlich nicht kaputt ist...

Zitat
(vergessen)
Du sollst nicht "vergessen", sondern uns möglichst genaue Informationen geben. Mit Deinen "vergessenen" Informationen kommen wir nicht weiter.

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #2 am: 22. August 2016, 21:07:21 »
So ist es,

es ist auch ein WIN7 Forum, da helfen Linux-formatierte Platten eh nicht weiter, und wenn formatieren, dann lege ich noch einen drauf: Am Besten gleich mit NTFS formatieren und zwar direkt vor der Windowsinstallation. Danach die Chipsatztreiber und alle anderen danach.

Wenn das nicht funzt, mache ich mir erneut Gedanken .... also bitte melden, wenn richtig gemacht

Gruß Harald

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #3 am: 24. August 2016, 10:45:42 »
Die 2. Meldung ist: System Service Exception.

Wenn die 1. HD nicht NTFS und Win7 wäre könnte ja auch kein Bluescreen erscheinen. Schlau!
Und nochwas, die 2. HD mit Linux war schon im Compi angeschlossen, habe sie nur aus boottechn. Gründen abgezogen. Jetzt allerdings bei Neueinstecken kommen diese wechselnden Bluescreens. Und die liegen an Windows, sind hier also richtig plaziert.

Langsam glaube ich, mit Windows bin ich echt aufgeschmissen!

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #4 am: 24. August 2016, 21:05:41 »
Zitat
Wenn die 1. HD nicht NTFS und Win7 wäre könnte ja auch kein Bluescreen erscheinen. Schlau!
Die Logik dieser Logik ist mir zu schlau. Da kann ich leider nicht folgen. Wir reden doch von der 2. Festplatte, oder nicht?

Zitat
Jetzt allerdings bei Neueinstecken kommen diese wechselnden Bluescreens
Dann stecke die Festplatte wieder aus, entsorge sie oder formatiere sie, wenn möglich, neu und alles ist wieder in Ordnung. Du hast ein Festplatten-Problem und kein Windows-Problem.
« Letzte Änderung: 24. August 2016, 21:09:52 von 30000 »

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Zweite HD Bluescreen
« Antwort #5 am: 25. August 2016, 11:22:18 »
Die Logik dieser Logik ist mir zu schlau. Da kann ich leider nicht folgen. Wir reden doch von der 2. Festplatte, oder nicht?
Naja, er hat nicht unrecht. NTFS ist für Windows 7 notwendig, und ohne Windows gibt's keine Bluescreens. Das BIOS kennt schließlich keine Bluescreens, das gleiche gilt für Linux.

@Topic: Mich würde jetzt zunächst mal interessieren, wie genau die Linux-HDD formatiert ist (ext, btrfs,...) und was genau sich auf der HDD befindet (Linux-System? Mit GRUB?).

  • Windows 95
  • Beiträge: 354
« Antwort #6 am: 26. August 2016, 01:36:52 »
Hallo Regina
Lade Dir Easy BCD runter und lege Dein Startsystem ( Win 7 ) fest.Du kannst auch den MBR sichern
und das Easy BCD kommt auch mit LINUX zurecht,
Hier der Link :
http://www.computerbild.de/download/EasyBCD-1051603.html
Ist auf deutsch und englisch mit Anleitung und Bildern und kostenlos !
mfg floria-luca

go-windows d2s 149397726 Windows 7 Bluescreen 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen