264 Benutzer online
24. Juli 2017, 00:34:44

Windows Community



Zum Thema Datensicherung und Wiederherstellung - Hallo zusammen,seit 2008 habe ich einen Laptop, der unter Vista SP2 problemlos funktioniert. Regelmäßig nutze ich die Backup-Funktion von Vista, um meine Dateie... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Datensicherung und Wiederherstellung

 (Antworten: 4, Gelesen 1289 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Datensicherung und Wiederherstellung
« am: 23. März 2016, 13:15:10 »
Hallo zusammen,

seit 2008 habe ich einen Laptop, der unter Vista SP2 problemlos funktioniert. Regelmäßig nutze ich die Backup-Funktion von Vista, um meine Dateien auf eine externe Festplatte zu sichern. Auch das funktioniert einwandfrei. Auf die Wiederherstellung von Daten brauchte ich bisher noch nicht zurückgreifen.

Was wäre aber, wenn der PC eines Tages einen Festplattencrash hätte? Die Datenwiederherstellungsfunktion des Betriebssystems könnte ich dann nicht mehr aufrufen, weil nichts mehr geht. Wenn ich mir dann einen neuen PC zulegte, weil der alte das Zeitliche gesegnet hat, hätte der vermutlich Windows 8.1 oder 10 installiert.

Frage: Kann ich meine Backup-Dateien, die unter Vista erstellt wurden, auch unter höheren Windows-Versionen wiederherstellen oder geht das nur unter Vista?




  • Windows 98SE
  • Beiträge: 794
« Antwort #1 am: 23. März 2016, 18:27:50 »
Zitat
Kann ich meine Backup-Dateien, die unter Vista erstellt wurden, auch unter höheren Windows-Versionen wiederherstellen oder geht das nur unter Vista?
Wenn ich das Betriebssystem wechseln wollte, würde ich auf jeden Fall eine externe Backup-Lösung nehmen. Ich halte es keineswegs für sicher, dass die Vista-Lösung auf späteren Windows-Versionen funktioniert.

  • Windows 98
  • Beiträge: 552
« Antwort #2 am: 23. März 2016, 19:10:10 »
so ist es. Ein Ausweg wäre Acronis True Image. Eine Wiederherstellung einzelner Dateien oder Ordner ist damit möglich, natürlich keine Programme, welche auch in der REG eingetragen sind. Bilder, Dokumente Musik und Filme können mit ATI wieder hergestellt werden. Allerdings nur in der Version 2016, welche ab WIN10 abwärts kompatible ist. Ist auch vor allem ohne Cloud bezahlbar http://www.edv-buchversand.de/acronis/url.php?cnt=trueimage-2016

Gruß Harald

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #3 am: 31. März 2016, 08:49:05 »
Vielen Dank für den Tipp! Habe mir inzwischen ATI angeschafft und bereits eingesetzt. Scheint recht gut zu sein, bis auf die nervigen Erinnerungen, dass man ein Cloud-Konto einrichten soll ...  :-\

  • Windows 98
  • Beiträge: 552
« Antwort #4 am: 31. März 2016, 14:16:22 »
Das kann man abschalten. Einmal die Cloud aus dem Systemstart nehmen und eine weitere Einstellung in ATI.
Da muß ich erst nachgucken habe allerdings noch 2014.

Gruß Harald

Nachtrag: Ich weiß jetzt nicht, ob das reicht. Im Cloudbereich ohne Planung einstellen. Was anderes habe ich jetzt nicht. Bekomme aber auch keine Hinweise mehr wie Du seit der Installation und den hier beschriebenen Maßnahmen.
« Letzte Änderung: 31. März 2016, 14:38:12 von Harald aus RE »

bing go-windows Datensicherung Backup Vista