NVIDIA bietet weltweit erste zertifizierte Treiber für DirectX 10

NVIDIA, der weltweit führende Hersteller von Grafik- und Medienprozessoren, präsentiert die weltweit ersten WHQL-zertifizierten Treiber für Microsoft DirectX 10. Erhältlich sind sie als kostenlose Downloads.

Die weltweit ersten WHQL (Windows Hardware Quality Labs)-zertifizierten DirectX-10-Treiber von NVIDIA sind zeitgleich mit dem neuen DirectX-10-Testkit von Microsoft verfügbar. Das Testkit versetzt Hersteller in die Lage, ihre Grafikprozessoren speziellen WHQL-Tests zu unterziehen. NVIDIAs neue ForceWare-100.65-Treiber unterstützen die GeForce-Serien 6, 7 und 8 und lassen sich unter www.nvidia.de/object/winvista_X86_100.65_de.html downloaden.

Microsoft DirectX 10 ist in Windows Vista enthalten und ermöglicht eine realistische Grafikdarstellung und kinoreife Effekte in Computerspielen mit Echtzeit-Rendering auf NVIDIAs Grafikprozessoren der GeForce-8-Serie. NVIDIAs GeForce-8-GPUs sind die bislang einzigen DirectX-10-fähigen Grafikprozessoren. Neben NVIDIAs GeForce-6- und GeForce-7-Serie erfüllen auch sie alle Anforderungen des Vista Premium Device Logo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.