151 Benutzer online
27. Juni 2022, 20:21:37

Windows Community



Zum Thema Kann ganzen Festplattenspeicher nicht nutzen - Hallo Ihr,ich habe mir letzte Woche ein Notebook gekauft und habe es formartiert, da ich lieber Business als Premium drauf haben wollte. Als ich dann bei dem Sc... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Kann ganzen Festplattenspeicher nicht nutzen

 (Antworten: 3, Gelesen 4736 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 23
Kann ganzen Festplattenspeicher nicht nutzen
« am: 21. Februar 2008, 10:21:11 »
Hallo Ihr,

ich habe mir letzte Woche ein Notebook gekauft und habe es formartiert, da ich lieber Business als Premium drauf haben wollte. Als ich dann bei dem Schritt ankam, wo man mich gefragt habe, wie meine Partitionen aussehen sollen (Also Größe,wie viele etc.),habe ich mich entschieden nur eine Partition zu machen. Meine Festplattenspeicher sollte eigentlich 200GB betragen,aber wenn ich nun die Größe für die eine Partition auswählen soll,kann ich maximal 186.85GB als Größe auswählen und man sagt mir 200GB sind nicht verfügbar. Kann mir jemand sagen wodran das liegt und wie ich das vielleicht beheben kann. Habe nämlich eigentlich nicht vor Speicher zu verschenken! Danke schon einmal für eure Hilfe!

Lieben Gruß

(auto)bot

  • Windows Me
  • Beiträge: 1301
  • König der Herzen
« Antwort #1 am: 21. Februar 2008, 10:31:12 »
Festplattenhersteller rechnen das Gigabyte zu ihren Gunsten anders, als es auch richtig wäre, was zu einem Unterschied von 7,4 % führt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Byte#Einheiten_f.C3.BCr_gro.C3.9Fe_Mengen_Bytes

7,4% von 200GB sind gerade die von Dir vermißten 14,8GB.

Deshalb haben auch die mit "4,7GB" bezeichneten DVDs eigentlich nur 4,38GB (s. o.).
« Letzte Änderung: 21. Februar 2008, 10:34:19 von Jean Paul »

  • Windows Me
  • Beiträge: 1343
« Antwort #2 am: 21. Februar 2008, 13:20:11 »
Die 8MB für Systeminformationen sollte man auch nicht vergessen, wie Du schon vorbildlich erklärt hattest Paul. :]

Kann dem Beitrag von Paul nur beipflichten. Dem ist so ...
« Letzte Änderung: 21. Februar 2008, 13:21:54 von Lemmi »

  • Windows 98
  • Beiträge: 651
  • Si tacuisses, philosophus mansisses.
« Antwort #3 am: 21. Februar 2008, 19:03:35 »
Festplattenhersteller sollte men werden..............
Auf eine Tüte Milch draufschreiben, dass 1 Liter dinn wäre, aber nur 926 ml reintun geht ja zum Beispiel nicht.

Tja, ist ja typisch für die Computerindustrie, wer sich nicht auskennt, wird oft um den Finger gewickelt!
mfg Re-Education

meinpc - go-windows.de

vista windows ram festplatte installiert arbeitsspeicher festplatten erkannt kein erkennt
einer benutzen zeigt habe speicher nie lassen meiner funktionen bord
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen