334 Benutzer online
15. Januar 2021, 15:51:19

Windows Community



Zum Thema Netzwerk kackt ab wenn man lädt und gleichzeitig im Inet surft - Hallo liebe User,hab folgendes Prob. Habe win 7 ultimate 64bit, wenn ich nebenher mit meinem DL Manager lade und dann noch im Web surfe oder nen Video auf z.B. ... im Bereich Netzwerk Forum
Autor Thema:

Netzwerk kackt ab wenn man lädt und gleichzeitig im Inet surft

 (Antworten: 14, Gelesen 5366 mal)

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
Netzwerk kackt ab wenn man lädt und gleichzeitig im Inet surft
« am: 22. September 2009, 16:14:26 »
Hallo liebe User,

hab folgendes Prob. Habe win 7 ultimate 64bit, wenn ich nebenher mit meinem DL Manager lade und dann noch im Web surfe oder nen Video auf z.B. Gametrailers anschaue, bricht er immer die Verbindung zu meinem Router ab. Kann ins Internet nicht mehr rein. Dann geh ich auf Problembehebung, dann behebt er es sagt dann Standartgateway ist nicht verügbar bei Fehler und es geht dann wieder. Und so gehts immer weiter. Immer wieder weg. mach Problembehebung. Irgendwie wenn es dem 7 zu viel wird oder so. Komm dann nicht mal mehr ins Heimnetzwerk.

Hatte davor Vista und ging wunderbar mit meiner kompletten Hardware. Treiberinstallation war auch kein Problem.
« Letzte Änderung: 22. September 2009, 16:23:18 von D3ltoroxp »

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 23. September 2009, 12:49:28 »
Deaktiviere auf Deinem Rechner mal IPv6 und auf Deinem Router UPnP. Überprüfe bitte, ob es für Deinen Router eine neue Firmware gibt.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
« Antwort #2 am: 23. September 2009, 15:57:57 »
Also IPv6 hab ich schon aus. Wo deaktiviere ich den UPnP auf dem Router ich hab ne Fritz Box 7170. Ich kann da nur was bei Fritz Protect einstellen das ist die Software die man dafür installen kann.

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #3 am: 23. September 2009, 16:01:06 »
UPnP kann man im Konfigurationsmenü der Fritz!Box 7170 ganz einfach deaktivieren. Das findest Du sicher, wenn Du etwas suchst.

Glaube aber nicht, daß es daran liegt. Eine neue Firmware gab es erst kürzlich.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
« Antwort #4 am: 23. September 2009, 16:25:33 »
Ja Firmeware hab ich erst neu drauf. Das UPnP hab ich jetzt mal angelassen. Hab mal noch nen anderen Lösungsvorschlag bekommen. Ich solle DHCP im Router ausschalten und meinem PC die IP manuell vergeben. Da hab ich jetzt folgendes Eingestellt.

IP Adresse: 192.168.178.201   oder kann ich dem auch hinten nur ne 2stellige geben z.b. 25 oder so ??
Subnetzmaske : 255.255.255.0
Standartgateway: 192.168.178.1

Bevorzugter DNS Server : 192.168.178.1

Ist das so richtig ?? Da ich ja jetzt DHCP aus habe und wenn ich das richtig verstanden habe für das DHCP ist, muss ich meinen anderen Rechnern die im Netzwerk sind auch feste IP's vergeben richtig ?
« Letzte Änderung: 23. September 2009, 16:27:06 von D3ltoroxp »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Netzwerk kackt ab wenn man lädt und gleichzeitig im Inet surft
« Antwort #5 am: 23. September 2009, 16:29:45 »
Du musst dann allen Rechnern eine feste IP zuweisen.


Wenn Dein Router die IP 192.168.178.1 hat ist soweit alles richtig. Allerdings würde ich den Rechnern nicht die xxx.xxx.xxx.201 sondern dann die xxx.xxx.xxx.10 geben.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
« Antwort #6 am: 23. September 2009, 16:48:13 »
Ok. Mach ich aber hab es grad mal probiert und hat nichts gebracht-Schmiert nach wie vor ab.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #7 am: 23. September 2009, 17:28:09 »
Das dachte ich mir. :zwinkern
Hast Du UPnP mal deaktiviert?

Gibt es im Menü der Fritzbox Sicherheitseinstellungen, die bei zuvielen Anfragen den Verkehr deaktivieren?

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
« Antwort #8 am: 24. September 2009, 19:21:11 »
Ne hab ich nicht deaktiviert hatte unter Vista und Xp nie probleme. Soll ich trotzem mal machen ??

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #9 am: 24. September 2009, 23:49:52 »
Ja. :D

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
Re: Netzwerk kackt ab wenn man lädt und gleichzeitig im Inet surft
« Antwort #10 am: 27. September 2009, 11:24:56 »
Also auch das Upnp hat leider nichts gebracht.

Ich denke mal langsam das es an dem Treiber für die Netzwerkkarte liegt und da irgendwas mit Win 7 nicht hinhaut.

Kolege von mir hat das gleiche Board und das selbe Problem. Auch wenn man viel im Netz macht surfen, Videos schauen nebenher Demo laden, kackt sie ab und beim Reparieren steht immer Connection zurücksetzte. Danach geht es wieder.
Oder was meint ihr ??

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #11 am: 27. September 2009, 14:01:19 »
Es kann schon sein, das der Treiber noch nicht ganz ausgereift ist. Entweder reparierst Du die Verbindung immer wieder (was natürlich irgendwann nervt) oder Du investierst 10,00 EUR in eine andere, kompatible Netzwerkkarte.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
« Antwort #12 am: 27. September 2009, 19:52:00 »
hm weiß halt nicht ob es an der liegt. Weil bis jetzt hat sie ja nie probleme gemacht, also unter vista oder so.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #13 am: 27. September 2009, 21:34:45 »
Es kann aber schon möglich sein, das die W7 Treiber noch nicht so ausgereift sind. :zwinkern

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 35
« Antwort #14 am: 02. Oktober 2009, 15:56:57 »
so für andere die vllt das selbe Prob haben. Hab jetzt den Ethernettreiber von nvidia nforce deinstalliert über Programme deinstallieren und danach nen neustart gemacht. Win 7 hat sich Treiber installiert und seit dem geht es wunderbar.

vista windows langsam netzwerk router null internet verbindung window zuweisen
video frau soundkarte fritz netzwerkkarte mache netzwerkumgebung alternativen adresse verbindungen
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen