181 Benutzer online
24. Juni 2019, 21:41:36

Windows Community



Zum Thema BlackBerry-Dienste offline - Seit heute Mittag müssen BlackBerry-User auf Mails und Anwendungen die den BIS nutzen verzichten.Schuld daran ist der Ausfall eines Server in UK.Und mich trifft... im Bereich Short-News
Autor Thema:

BlackBerry-Dienste offline

 (Antworten: 10, Gelesen 16417 mal)

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5886
BlackBerry-Dienste offline
« am: 10. Oktober 2011, 19:03:51 »
Seit heute Mittag müssen BlackBerry-User auf Mails und Anwendungen die den BIS nutzen verzichten.
Schuld daran ist der Ausfall eines Server in UK.

Und mich trifft es auch  ;(

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5886
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2011, 07:57:19 »
Und wieder online. Bin auf die Erklärung von RIM gespannt.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2011, 08:35:38 »
I Love Windows Phone :zwinkern

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5886
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2011, 08:52:08 »
 :stinker

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5886
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2011, 14:54:24 »
Der/die Server sind wieder down  ;(

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: BlackBerry-Dienste offline
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2011, 15:21:28 »
ohne Worte  :stinker

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5886
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2011, 18:39:59 »
Die ersten Mails werden wieder gepusht...  :D WhatsApp und andere BB-Dienste funzen noch nicht.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2011, 07:23:59 »
Der Hersteller der Blackberry-Geräte Research in Motion (RIM) hat sich bereits zu dieser Thematik geäußert und mitgeteilt, dass die Probleme mit dem Ausfall eines Rechenknotens zu tun haben.
http://winfuture.de/news,65995.html
Genau deshalb rechne ich schon lange nicht mehr mit Knoten...

Zitat
Ausfallsicherung ausgefallen
  :grübel
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Blackberry-Ausfallsicherung-ausgefallen-1359971.html
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2011, 07:29:25 von Noone »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #8 am: 14. Oktober 2011, 09:59:37 »
Zitat
Es ist die wohl schlimmste Panne, die RIM mit seinem Blackberry je erlebt hat...
Der Abstieg des „Crackberry“


  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5886
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2011, 14:52:01 »
Das könnte wahrlich der Todesstoß gewesen sein. BlackBerry's haben ihre (immer noch alleinigen) Vorzüge, wie den Mail-Push-Dienst, den es in dieser Weise nicht gibt. Und die Accu-Laufzeit. Ein Blackberry kannst du locker für ein langes Wochenende (5 Tage) ohne Ladegerät mit in Urlaub nehmen. Iphone und Samsung-User können das nicht.

Trotzdem hat RIM die Entwicklung verschlafen. Vor zwei Jahren hat man mit dem Storm einen guten Schritt gewagt um Anschluss zu halten, sich aber auf den angfänglichen Lorbeeren ausgeruht (zu langsame CPU und schlechtes Display). Der Storm II kam zu spät, da hatte Apple sein 3GS schon am markt etabliert.
Dann das Playbook... zum Zeitpunkt der Ankündigung der Hammer, es gab nur das iPad 1 und das war gegenüber dem Playbook ein Relikt. Aber man hat noch 10 Monate gewartet, bis es auf dem Markt kam und Samsung und Apple haben nachgezogen. Jetzt war das Playbook ein Relikt.

Das ist wie im Sport. Man muss wissen wann man aufhört. Bei RIM ist es so weit.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5886
Re: BlackBerry-Dienste offline
« Antwort #10 am: 21. September 2012, 23:28:09 »
Heute kam es wieder zu einem mehrstündigen Ausfall der BlackBerry-Dienste. Mittlerweile läuft alles wieder.

Bin ich froh RIM im letzten Jahr den Rücken gekehrt zu haben.

dienste blackberry server offline dienst smileys stinkefinger down smiley smilies
heise 9170 smilie app emoticons emotions emoticon windows-dienst go-windows blackbery