284 Benutzer online
21. Oktober 2018, 20:29:04

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Vom Netzwerk auf eigene öffentliche IP zugreifen - Hallo zusammen,Ich habe mir Owncloud auf einem PI3B eingerichtet. Portumleitung etc. ist alles super aber ich kann die Owncloud vom eigenen Netzwerk nicht über ... im Bereich Windows 10 Forum
Autor Thema:

Vom Netzwerk auf eigene öffentliche IP zugreifen

 (Antworten: 6, Gelesen 1425 mal)

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 68
Vom Netzwerk auf eigene öffentliche IP zugreifen
« am: 19. Februar 2017, 17:47:40 »
Hallo zusammen,
Ich habe mir Owncloud auf einem PI3B eingerichtet. Portumleitung etc. ist alles super aber ich kann die Owncloud vom eigenen Netzwerk nicht über meine DynDNS, sprich öffentliche IP erreichen. Von extern funktioniert das alles prima... Das Routing sähe ja so aus:
Ich->Router1->Modem (einmal 180° drehen)->Router1->owncloudIch muss wahrscheinlich dem Modem beibringen, die 180° Kehrtwende zu machen, egal, von welcher Netzwerkseite die WAN-Schnittstelle angesprochen wird (NAT-Loopback).
Kann mir jemand die benötigte Route hier aufschreiben?
« Letzte Änderung: 19. Februar 2017, 17:52:24 von Funni »

(auto)bot

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1233
  • Windows Vista
« Antwort #1 am: 19. Februar 2017, 17:53:12 »
das hört sich merkwürdig an...
kannst du mal in Windows CMD (Windows-Taste => cmd => Enter)

tracert xyzdeindyndnsname.dynds.net eingeben und das Ergebnis hier posten?

Grüße
Markus
meinpc - go-windows.de

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 68
« Antwort #2 am: 19. Februar 2017, 18:03:39 »
Routenverfolgung zu funni.****.com [84.118.XX.XX]
über maximal 30 Hops:

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  192.168.5.1
  2     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  3     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  4     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.

Da war ich schon. Kann es sein, dass der Router das aus Schutz vor DNS Rebinding-attacken nicht mitmacht?

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1233
  • Windows Vista
« Antwort #3 am: 19. Februar 2017, 18:36:39 »
wäre jetzt noch interessant, ob der gleiche Traceroute von extern genauso aussieht, wenn es nur im Netzwerk Probleme macht.
Wie genau sie denn die Portfreigabe aus?

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 68
« Antwort #4 am: 19. Februar 2017, 19:01:33 »
Einmal 81 lokal auf 80 extern ist der 302er nach https://$host:444/$uri (nginx config)
444 ist nicht umgemappt sondern ist intern auch 444
Ein Freund hat am Ende externUnitymedia cmts-knoten -> 84.118.XX.XX
Edit:
Normale Route nach draußen: 192.168.5.XXX->192.168.5.1->192.168.3.1->internet
« Letzte Änderung: 19. Februar 2017, 19:09:51 von Funni »

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Vom Netzwerk auf eigene öffentliche IP zugreifen
« Antwort #5 am: 24. Februar 2017, 13:48:32 »
Hallo,
was für ein Router wird denn verwendet?
Für mich sieht das, wie du auch schon vermutet hast, danach aus, als ob der Router die Ansteuerung so nicht aus dem eigenen Netz zulässt. Das müsste sich aber freischalten lassen.

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 68
« Antwort #6 am: 01. März 2017, 18:25:33 »
Ich hatte einen uralt D-Link-DIR NAT, hab mir aber heute eine FritzBox geholt. Es scheint jetzt zu funktionieren, jedoch nun vom Regen in die traufe, da ich kein MagicPacket auf UDP Broadcast weiterleiten kann...   :lese:wallbash Naja da wird sich auch was finden lassen.
An dem alten Router hatte ich diesbezgl. überhaupt nichts in der Richtung zum einstellen.

Vielen Dank trotzdem  closed

192 168 win undefined